Realme C67-Test: Die richtige Lösung für alle mit geringem Budget

Testbericht zum preisgünstigen Realme C67-Smartphone

Realme C67 ist das erste preisgünstige Telefon des Unternehmens, das Rekorde im Smartphone-Bereich bricht; Obwohl dieses Modell im Vergleich zu Standards und Markttrends äußerst wirtschaftlich ist, ist es der Nachfolger des Realme C55, ebenso sparsames Smartphone der Vorgängergeneration, das den Verkaufsrekord in seiner Kategorie hält.

Realme C67Daher ist es frisch von der weltweiten Markteinführung in unserem Land: Wir haben es bereits seit einiger Zeit erhalten und nachdem wir es gründlich getestet haben, sind wir bereit, Ihnen weitere Informationen zu geben. Sind Sie jedoch sicher, dass ein so wirtschaftliches Gerät das Richtige für Sie ist? Diese und ähnliche Fragen werden wir im Folgenden beantworten poco.

Realme C67 Bewertung

Design und Materialien

Il Realme C67 Es verkörpert ein modernes Design, das trotz der Marktanteile, die es gewinnen will, am Puls der Zeit ist. Auf den ersten Blick ist klar, dass Realme bei der Verfeinerung des Designs seiner C-Serie erhebliche Fortschritte gemacht hat, und das C67 ist mit seinen schlanken Linien und Sonnen ein Beispiel dafür 7.59 mm dick, und ein ausgewogenes Gewicht von 185 Gramm, alles Merkmale, die nicht nur zur Verbesserung seiner Eleganz, sondern auch seiner Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit beitragen.  

Testbericht zum preisgünstigen Realme C67-Smartphone

Entgegen den Erwartungen ist das Smartphone also robust und frei von Montagemängeln, die bei Billiggeräten dieser Art oft vorkommen. Farblich bietet Realme das C67 in zwei faszinierenden Farbvarianten an: Sunny Oasis und Black Rock. Die Sunny Oasis-Variante ist ziemlich speziell und zumindest auf dem Foto scheint sie in der Lage zu sein, wunderschöne Lichtspiele auf der Rückseite zu erzeugen. Die Black Rock-Variante, wie die, die ich besitze, setzt auf nüchternere Oberflächen mit größerer Eleganz und wirkungsvoller Schlichtheit. 

Testbericht zum preisgünstigen Realme C67-Smartphone

Bei beiden Varianten, die sich in den Materialien nicht unterscheiden, ist die IP54-Zertifizierung gegen Staub und Spritzwasser; Nicht zu den besten Zertifizierungen, die man sich wünschen kann, aber es ist immer schön, sie in diesem Segment zu finden. 

Das Telefon verfügt über alle Standardanschlüsse und -tasten, die Sie erwarten würden, also rechts die klassischen Lautstärke- und Einschalttasten, links das SIM-Fach und unten den USB-C-Anschluss, der von einer immer willkommenen 3.5-mm-Buchse flankiert wird für kabelgebundene Kopfhörer. Es gibt zwei Lautsprecher sowie die Mikrofone oben und unten. Die Entriegelungssysteme erfordern jedoch die Verwendung eines Fingerabdrucks auf dem Einschaltknopf auf der rechten Seite; Funktioniert gut, ist aber wie üblich möglicherweise nicht ideal für Linkshänder. 

Display

Zu den einflussreichsten Aspekten bei der Wahl eines Smartphones, egal ob günstig oder teuer, gehört fast immer das Display, ein Aspekt, bei dem Realme mich im Gegenteil nie größere Enttäuschungen bereitet hat. Das Realme C67 mit seinem Bildschirm IPS LCD von 6.72 ZollMit einer Auflösung von 1080 x 2400 Pixeln bietet es ein klares und scharfes visuelles Erlebnis. 

Testbericht zum preisgünstigen Realme C67-Smartphone

Eines der herausragenden Merkmale des Displays des C67 ist sein maximale Helligkeit von 950 Nits, ziemlich hoch für ein preisgünstiges Gerät. Obwohl ich noch keine Gelegenheit hatte, sie tatsächlich zu messen, kann ich Ihnen mit Sicherheit sagen, dass die angebotene Helligkeitsstufe auch bei direkter Sonneneinstrahlung eine perfekte Lesbarkeit gewährleistet. 

Obwohl ich aus offensichtlichen Gründen immer noch die AMOLED-Panels bevorzuge, die Realme selbst in seinen teureren Modellen verwendet, leistet das IPS-LCD-Panel des C67 gute Arbeit. Das Display tritt hier in die Fußstapfen seines Vorgängers und behält die Bildwiederholfrequenz des bei Bildschirm a 90Hz, ohne Änderungen oder Verbesserungen jeglicher Art mit sich zu bringen. 

In dieser Version wird auch die Realme Mini-Kapsel bestätigt, die bereits im Modell der letzten Generation vorhanden ist und in Bezug auf Effizienz und Funktionalität im Wesentlichen unverändert bleibt; Für diejenigen, die es nicht wissen: Das Kameraloch verwandelt sich bei Erhalt einer davon in eine Art „Benachrichtigungsleiste“, die oben angezeigt wird, genau wie Apple letztes Jahr mit der Dynamic Island begonnen hat.

Hardware und Leistung

Was die Hardware angeht, gibt es im Vergleich zum letzten Jahr zwar einige Änderungen, wir bleiben aber weiterhin auf dem Tiefpunkt: An Bord des Smartphones gibt es tatsächlich ein Qualcomm Snapdragon 685, 6-nm-Octa-Core-CPU, begleitet von der Adreno 610, 8 GB RAM (mit virtueller Erweiterung auf bis zu weitere 8 GB verfügbar) und 256 GB Speicher, der über MicroSD erweiterbar bleibt.

Il Realme C67Ehrlich gesagt überzeugt das Gerät nicht durch Leistung, sondern schafft ein Gleichgewicht zwischen Effizienz und Zuverlässigkeit, immer im Hinterkopf, dass es sich um ein Low-Budget-Gerät für den Nutzer handelt, der für einige Grundfunktionen ein Smartphone benötigt. Lassen Sie uns gleich klarstellen, dass dieses Smartphone nicht mit 5G-Netzen kompatibel ist, sondern nur mit 4G.

Im täglichen Gebrauch ist das Realme C67 Es verhält sich bei klassischen Vorgängen wie Webbrowsing, Social Media und Streaming positiv, ohne offensichtliche Verlangsamungen: Bei dieser Art von Vorgängen ist es Snapdragon 685Obwohl es sich nicht um den neuesten Chipsatz handelt, lässt es sich gut skalieren und ist äußerst energiebewusst. Was Spiele betrifft, können Sie natürlich problemlos Titel verwenden poco auf grafischer Ebene wirkungsvoll wie ein Candy Crush oder ähnliches, aber Asphalt, COD usw. sind natürlich ausgeschlossen.

Die Benchmarks hingegen erinnern uns daran, dass es sich in allen Belangen um ein Budget-Gerät handelt. Das Temperaturmanagement der CPU ist sehr gut und bleibt immer auf erträglichen Werten, ohne jemals aus der Bahn zu geraten, was natürlich auch der Autonomie zugute kommt.

Software

Il Realme C67  mit ankommen Android 14, die neueste derzeit verfügbare Version, mit dem Üblichen realme UI, das Sie mittlerweile sehr gut kennen, ist eine meiner persönlichen Lieblingsschnittstellen, sowohl was die Funktionalität als auch die Grafik selbst betrifft. 

Aus Leistungssicht ist die Realme-Benutzeroberfläche dieses Modells stets flüssig und reaktionsschnell, auch wenn man sich nicht auf leistungsstarke Hardware verlassen kann: Übergänge zwischen Apps sind fließend und Multitasking wird effizient und ohne Einbußen verwaltet. Angesichts der Entwicklungen der letzten Jahre kann in Bezug auf Updates nicht ausgeschlossen werden, dass dieser C67 mindestens zwei weitere große Updates sowie drei Jahre lang Sicherheitspatches erhalten wird. Für technischere Zwecke können wir jedoch das Vorhandensein von Widevine L3 DRM bestätigen, eine Spezifikation, die nicht angegeben wird poco auf einem Einstiegsmodell.

Kamera

Ein großer Fortschritt im Vergleich zum Vorjahr ist jedoch im Fotobereich zu verzeichnen, insbesondere zahlenmäßig. Der Hauptsensor des Realme C67 stammt tatsächlich von 108 MP mit f/1.75-Blende und integriertem 3-fach-Digitalzoom, alles sehr ermutigende Zahlen, die man an Bord eines Smartphones sehen kann, dessen Kosten wirklich sind weniger als € 200. Der Rest des fotografischen Sektors bleibt etwas im Schatten und verfügt über ein einziges 2-MP-Tiefenobjektiv und eine 8-MP-Selfie-Kamera; Wie im letzten Jahr fehlt auch dieser neuen Generation ein Ultraweitwinkelobjektiv, was ich mir allerdings sehr gewünscht hätte.

Testbericht zum preisgünstigen Realme C67-Smartphone

Besonders hervorzuheben ist die Leistung der Kamera bei Tageslicht. Bei guten Lichtverhältnissen die Kamera des Rarm C67 Es erfasst Bilder nicht nur in hoher Auflösung, sondern zeigt auch lebendige Farben und einen ausgewogenen Dynamikumfang. Was die Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen betrifft, ist die C67 verteidigt sich gut mit Nachtmodus, der das Rauschen intelligent reduziert und die Klarheit der Aufnahmen verbessert. Trotz einiger Einschränkungen in diesem Zusammenhang ist die Gesamtleistung für ein Smartphone in diesem Segment mehr als zufriedenstellend.

Die Videofunktionen des Realme C67 sind im Vergleich zum Vorjahr unverändert geblieben, die Unterstützung für Videoaufzeichnung mit 1080p bei 30 fps wird bestätigt, mit Gyro-EIS-Kompatibilität zur Stabilisierung, eine besonders nützliche Funktion für die Aufnahme flüssiger und stabiler Videos unterwegs. Die Selfie-Kamera ist also in der Lage, klare und natürlich wirkende Selfies aufzunehmen: Sie ist eine vielseitige Kamera für den täglichen Gebrauch, geeignet für Videoanrufe und Selfies, die nicht zu anspruchsvoll sind, und unterstützt 1080p-Videoaufnahmen.

Neben der Hardware steht bei Realme häufig die Kamera-App im Fokus: Wie die teureren Modelle verfügt die Kamera-App des Realme C67 tatsächlich über einen Pro-Modus zur manuellen Steuerung von Einstellungen, einen Street-Photography-Modus oder mehr Panorama- und viele andere.

Autonomie

Das Realme C67 hat trotz seiner geringen Größe eines an Bord Batterie 5000mAh, die im Vergleich zur Vorgängergeneration im Wesentlichen unverändert bleibt. 

Bei mäßig starker Nutzung kann das Telefon problemlos mehr als einen ganzen Tag durchhalten, sei es beim Surfen im Internet, in sozialen Medien, beim Streamen von Musik oder Videos oder beim gelegentlichen Fotografieren. Bei energieintensiveren Aufgaben wie Spielen oder kontinuierlichem Streaming auf Netflix ist der Akkuverbrauch höher und kann auf einen Tag oder mehr sinken poco  weniger. Die Unterstützung für kabelloses Laden bleibt bestehen, aber das 33-W-SuperVOOC-Schnellladen bleibt kompatibel, was 0–50 % in etwa 30 Minuten und 0–100 % in 90 Minuten ermöglicht.  

Preis und Überlegungen

Das Realme C67 wird mit einem geliefert Listenpreis von 239 € in der 8/256-GB-Version und 219 € für die 6/128-GB-Version. Anlässlich der Markteinführung vom 6. bis 12. Februar bietet das Unternehmen einen vergünstigten Preis für das Smartphone an, das für 199 bzw. 159 Euro verkauft wird, ein Preis, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte! Wie dem auch sei, zum jetzigen Zeitpunkt ist es so Der Straßenpreis des Geräts liegt bereits unter 200 Euro Wenn Sie es also nicht schaffen, das Einführungsangebot zu ergattern, wissen Sie, dass es online bereits mehrere vorteilhafte Angebote gibt.

Für diesen Preis bietet es eine Kombination von Funktionen, die die wesentlichen Bedürfnisse all jener Menschen befriedigen, die nicht übermäßig auf Smartphones angewiesen sind; Es ist wahr, dass er in keiner bestimmten Hinsicht herausragend ist, aber die Bewertungen können nur durch den ausgesprochen wettbewerbsfähigen Preis beeinflusst werden. Wenn Sie ein Smartphone zu diesem Preis suchen, gehört dieses sicherlich zu den empfehlenswerten Produkten. 

NB Wenn Sie das Feld mit dem Code oder den Link zum Kauf nicht sehen, empfehlen wir Ihnen, den AdBlock zu deaktivieren.

Die Kauflinks in diesem Artikel generieren eine kleine Provision für GizChina.it. Erfahren Sie alle Details hier.

⭐️ Entdecken Sie die Die besten Angebote online Dank unseres exklusiven Telegram-Kanals.