So wählen Sie den besten ECOVACS-Roboterstaubsauger für Sie aus: alle Unterschiede

ecovacs

Mittlerweile hat die Technologie große Fortschritte gemacht und die Hausautomation ist zu einem der wichtigsten Trends der letzten Jahre geworden: Neugierige und Technikbegeisterte haben begonnen, sich mit dem Konzept des Smart Home vertraut zu machen, mit dem Ziel, intelligente Häuser mit steuerbaren Geräten auszustatten Mit Ihrer Stimme (über einen Sprachassistenten) oder direkt mit Ihrem Smartphone. Einige Produkte sind komplexer als andere und erfordern mehr Aufwand zum Verstehen und Konfigurieren. Es gibt jedoch einen Sektor, in den die Technologie direkt vorgedrungen ist und der sich als solche präsentiert Eine Lösung, die für jedermann erreichbar ist. intelligente Reinigung sind an der Tagesordnung und gehören mittlerweile auch zu den von den Anwendern bevorzugten Produkten Roboter Staubsauger: zunächst misshandelt im Vergleich zu Kollegen Staubsauger, diese kleinen Roboter haben sich mittlerweile einen wichtigen Platz in unserem täglichen Leben erobert. Welche das sind, erfahren wir in unserer ausführlichen Analyse welche Merkmale zu berücksichtigen sind für den Kauf eines Saugroboters z.B welches ECOVACS-Modell Sie wählen sollennach Ihren Bedürfnissen.

ECOVACS Roboterstaubsauger: Was ist die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse?

So wählen Sie den besten ECOVACS-Roboterstaubsauger für Sie aus: alle Unterschiede
So wählen Sie den besten ECOVACS-Roboterstaubsauger für Sie aus: alle Unterschiede

Wie zu Beginn erwartet, basiert unsere eingehende Analyse auf dem Wunsch, einen praktischen und intuitiven Einkaufsführer bereitzustellen, in dem wir analysieren, welche Hauptmerkmale bei der Auswahl eines Produkts zu berücksichtigen sind Roboter Staubsauger. Auf diese Weise erhalten Sie klare Vorstellungen, um die am besten geeignete Lösung (auch im Hinblick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis) zu ermitteln. Wir haben die Produkte ausgewählt ECOVACS Aus einem einfachen Grund: Es ist eine Marke, die wir gut kennen, zuverlässig und voller interessanter Modelle sowie mit einer breiten Palette an Funktionen und Preisen. Vom Ultra-Premium-Roboter bis zum preisgünstigeren Roboter, um allen Bedürfnissen gerecht zu werden.

SaugkraftDock entleerenBatterie und AutonomieSonderfunktionenNavigazioneRezensionPreis (im Angebot, falls verfügbar)
Deebot X2-Omni8.000 PALadestation, Entleerung, automatische Wasserbefüllung und Reinigung mit heißem Wasser6.400 mAh – Bis zu 186 MinutenOZMO Turbo 2.0 Rotationswaschanlage, Teppicherkennung, integrierte SicherheitskameraDual-Laser-LiDAR, RGB-D-Sensor, AIVI 3D 2.0, TrueMapping 3.0Unsere Bewertung999€ (Schwarz) - 999€ (Weiß)
Deebot T20 Omni6.000 PALadestation, Entleerung, automatische Wasserbefüllung und Reinigung mit heißem Wasser5.200 mAh – Bis zu 170 MinutenOZMO Turbo 2.0 Rotationswäsche, TeppicherkennungLiDAR, TrueDetect 3D 3.0, TrueMapping 2.0Unsere Bewertung699€
T20e Omni6.000 PAAutomatische Lade-, Entleerungs- und Wasserfüllbasis5.200 mAh – Bis zu 170 MinutenOZMO Turbo 2.0 Rotationswäsche, TeppicherkennungLiDAR, TrueDetect 3D 3.0, TrueMapping 2.0X599€
Deebot X1-Omni5.000 PALadestation, Entleerung, Trocknung der Mopps mit Heißluft und automatische Wasserbefüllung5.200 mAh – Bis zu 260 MinutenOZMO Turbo 2.0 Rotationswaschanlage, Teppicherkennung, integrierte SicherheitskameraLiDAR, AIVI 3D, TrueMapping 2.0X798,5€
Deebot X1e Omni5.000 PALadestation, Entleeren, Trocknen von Mopps mit Heißluft5.200 mAh – Bis zu 260 MinutenOZMO Turbo 2.0 Rotationswaschanlage, Teppicherkennung, integrierte SicherheitskameraLiDAR, AIVI 3D, TrueMapping 2.0Unsere Bewertung699€
Deebot X1-Turbo5.000 PALadestation, Entleerung, Trocknung der Mopps mit Kaltluft und automatische Wasserbefüllung5.200 mAh – Bis zu 260 MinutenOZMO Turbo 2.0 Rotationswaschanlage, Teppicherkennung, integrierte SicherheitskameraLiDAR, AIVI 3D, TrueMapping 2.0Unsere Bewertung699€
Deebot N10 Plus4.300 PALade- und Entleerungsbasis5.200 mAh – Bis zu 200/300 MinutenOZMO Rotationswäsche, TeppicherkennungLiDAR, dTOF-SensorenX349€
Deebot T93.000 PALadestation – Entleerungsdock separat erhältlich5.200 mAh – Bis zu 175 MinutenOZMO Pro Wash, integrierter LufterfrischerLiDAR, optionales AIVI 3D, TrueDetect 3D 2.0, TrueMapping 2.0X359€
Deebot T10 Plus3.000 PALade- und Entleerungsbasis5.200 mAh – Bis zu 260 MinutenOZMO Pro 3.0 Wash, integrierte ÜberwachungskameraLiDAR, AIVI 3.0, TrueMapping 2.0Unsere Bewertung499€

Wenn die Felder unten nicht richtig angezeigt werden, versuchen Sie, AdBlock zu deaktivieren.

1.005,42€
1.420,00€
verfügbar
15 neu ab 1.005,42 €
62 verwendet von 527,50 €
Stand 01 03:2024
Amazon.it
536,43€
699,00€
verfügbar
2 verwendet von 536,43 €
Stand 01 03:2024
Amazon.it
752,33€
verfügbar
1 verwendet von 752,33 €
Stand 01 03:2024
Amazon.it
1.049,00€
1.099,36€
verfügbar
3 neu ab 1.049,00 €
83 verwendet von 828,70 €
Stand 01 03:2024
Amazon.it
399,00€
verfügbar
2 neu ab 399,00 €
1 verwendet von 399,00 €
Stand 01 03:2024
Amazon.it
699,00€
verfügbar
5 neu ab 699,00 €
26 verwendet von 534,25 €
Stand 01 03:2024
Amazon.it
649,00€
699,00€
verfügbar
2 neu ab 649,00 €
1 verwendet von 556,01 €
Stand 01 03:2024
Amazon.it
323,10€
499,00€
verfügbar
64 verwendet von 323,10 €
Stand 01 03:2024
Amazon.it
Zuletzt das 01 / 03 / 2024 17: 12 aktualisiert

So wählen Sie den ECOVACS-Roboterstaubsauger für Sie aus: Hier sind die wichtigsten Merkmale

Für einen schnellen und intuitiven Vergleich haben wir die interessantesten ECOVACS-Modelle nach verschiedenen Parametern unterteilt. Beim Kauf eines Roboterstaubsaugers sind vor allem die betreffenden Merkmale zu berücksichtigen: Das Design ist subjektiv, die Parameter und Spezifikationen sind jedoch der „technische“ Spiegel der Leistung des Geräts. Sehen wir uns im Detail an, wozu sie dienen.

Saugkraft

Der erste Parameter, den Sie bei der Auswahl des für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Roboterstaubsaugers berücksichtigen sollten, ist sicherlich der Saugleistung. Dieser gibt die Luftmenge an, die das Gerät ansaugen kann. Je höher dieser Wert ist, desto höher ist natürlich die Reinigungsleistung. Dank der hohen Saugleistung können Sie Schmutz gründlich aufsaugen: Staub, Krümel, Haare und Rückstände, von den kleinsten Partikeln bis hin zum komplexesten Schmutz. Dies wirkt sich nicht nur auf klassisch Etagen aber auch auf den speziellsten und empfindlichsten Materialien, wie z Parkett e Mokett, aber auch ich Teppiche (in jedem Haushalt vorhanden). Je größer die Saugleistung, desto gründlicher wird die Reinigung dieser Oberflächen. Natürlich geht mit einer höheren Leistung auch ein Preisanstieg einher: Alle Modelle mit höherer Saugleistung gehören zum High- bzw. Premium-Bereich (also mit einem Preis ab einigen Hundert Euro).

Eine gute High-End-Saugleistung ist vorhanden 5.100 PA; Dann haben wir Premium-Modelle von 6.000 PA oder auch 8.000 PA: In diesem Fall sprechen wir von Roboterstaubsaugern mit außergewöhnlicher Kapazität. Eine Beobachtung ist obligatorisch: Staubsauger (mit und ohne Kabel) können eine viel höhere Leistung bieten (wir sprechen von einem Grundwert von 13.000 oder 22.000 PA), aber wir sprechen von einem völlig anderen Produkttyp (mit technischen Unterschieden). kann bereits vom Sehen verstanden werden).

Die Saugleistung wird hauptsächlich in berechnet PA (Pascal, d. h. die Maßeinheit, die in der Physik zur Messung der Anstrengung verwendet wird, ist Druck), obwohl einige Hersteller die Werte möglicherweise in angeben AW (Luftwatt) oder in kPA (Kilopascal).

Dock entleeren

So wählen Sie den besten ECOVACS-Roboterstaubsauger für Sie aus: alle Unterschiede
So wählen Sie den besten ECOVACS-Roboterstaubsauger für Sie aus: alle Unterschiede

Eines der grundlegenden Elemente eines jeden Roboterstaubsaugers mit Selbstachtung ist sein Ladestation: Das Gerät kehrt automatisch zu seiner Station zurück, wenn der Akku fast leer ist, um über die Basis mit Strom versorgt zu werden. Sobald der Ladevorgang abgeschlossen ist, nimmt der Roboter den Betrieb wieder auf (basierend auf den vom Benutzer gewählten Einstellungen). Seit einiger Zeit hat sich ein Feature durchgesetzt, das schnell von entscheidender Bedeutung geworden ist: das Entleerungsdock.

Die Basis dient nicht mehr nur zum Aufladen des Terminals, sondern ist mit einer Saugkapazität und einem Fach zur Schmutzaufnahme (mit einem Fassungsvermögen von einem oder mehreren Litern) ausgestattet. In der Praxis kehrt der Roboter zur Station zurück und hier wird sein Schmutzbehälter in ein spezielles Fach geleert, das nach dem Füllen manuell gereinigt wird, oder in einen speziellen Beutel, der entfernt und weggeworfen wird, wenn er sein maximales Fassungsvermögen erreicht hat.

Diese Entleerungsbasen werden oft durch zwei weitere Elemente bereichert: die Funktion von selbstreinigend, das für die Reinigung des unteren Teils des Roboters (also des Bereichs, in dem sich Bürsten und Wischmopps befinden) verantwortlich ist, und das von Wasserersatz. Dieses letzte Merkmal bedarf einer weiteren Erklärung: Die einfachsten Roboter fungieren nur als Staubsauger, aber immer mehr Modelle sind mittlerweile mit einem Waschsystem ausgestattet. Sie verfügen über einen Wassertank, Mopps zum Schrubben von Oberflächen und spezielle Technologien: Kurz gesagt, der Roboter ist sowohl Staubsauger als auch Staubsauger Bodenreinigung. Höhere Modelle (High-End oder Premium) verfügen möglicherweise über eine Entleerungsstation mit Wasserwechsel, d. h. sie können das im Gerät vorhandene Schmutzwasser auffangen und den Tank mit sauberem Wasser füllen. Die Basis muss nicht an die Wasserleitungen angeschlossen werden: Es handelt sich lediglich um ein großes Dock, in dem ein Behälter zum Sammeln von Schmutz, ein Tank zum Befüllen mit schmutzigem Wasser und ein weiterer mit sauberem Wasser (das in den kleinen Roboter gefüllt wird) untergebracht werden können ). Auf diese Weise kann Ihr vertrauenswürdiger Verbündeter nach dem Aufladen wieder zu 100 % betriebsbereit sein und sowohl das Kehren als auch das Waschen der Böden fortsetzen.

Autonomie (und Batterie)

Eine der wichtigsten Funktionen für Benutzer ist – und das aus gutem Grund – dieAutonomie. Jeder Roboterstaubsauger wird von einem angetrieben batteria Intern wiederaufladbar, was eine gewisse Nutzungsdauer des Geräts bietet. Wenn der Ladevorgang zu Ende geht, neigt das Terminal dazu, seine Aufgaben zu unterbrechen und zur Ladestation zu wechseln. Natürlich ist eine große Batterie gleichbedeutend mit größerer Autonomie, aber es gibt auch andere Parameter, die die Aktionszeit eines Roboters beeinflussen. Bei den leistungsstärksten Produkten können wir mit einem Akku über 180 mAh sogar eine respektable Autonomie von etwa 6.400 Minuten erreichen.

Sonderfunktionen

So wählen Sie den besten ECOVACS-Roboterstaubsauger für Sie aus: alle Unterschiede
So wählen Sie den besten ECOVACS-Roboterstaubsauger für Sie aus: alle Unterschiede

Neben der Saugleistung, der Art der Dockingstation und dem Akku gibt es noch weitere Parameter, die es beim Kauf eines Saugroboters zu beachten gilt. Hierbei handelt es sich um Sonderfunktionen und Features, die je nach Hersteller und Preisklasse des Gerätes variieren können. Beispielsweise kann es spezielle Technologien zum Waschen geben: unter diesen finden wir die Hochgeschwindigkeitsvibration Mopps zum effektiven Schrubben von Böden oder das System automatische Teppicherkennung (Dadurch wird der Wischmopp angehoben, wenn der Roboter einen Teppich findet, um ihn nicht zu beschädigen). Einige Modelle sind damit ausgestattet Fernsehkamera di sicurezza Integriert: Das Gerät kann manuell ferngesteuert und wie eine echte IP-Kamera verwendet werden (aber im ganzen Haus beweglich).

Navigation und Hinderniserkennung

So wählen Sie den besten ECOVACS-Roboterstaubsauger für Sie aus: alle Unterschiede
So wählen Sie den besten ECOVACS-Roboterstaubsauger für Sie aus: alle Unterschiede

Eine der wichtigsten Funktionen eines Staubsaugerroboters ist zweifellos seine Navigationsfähigkeit, gefolgt von der Kartierung und Hinderniserkennung. Alle Roboter bewegen sich mithilfe von Technologie LiDAR, also ein System laser ist in der Lage, Objekte bis zu einer bestimmten Entfernung und mit einem bestimmten Blickwinkel zu erkennen. Dieses Fernerkundungstool kann durch andere Technologien wie eine Kamera ergänzt und erweitert werden ToF oder RGB-D für 3D-Erkennung und Kartierung. Auch softwareseitig kann es zu Verbesserungen kommen: Beispielsweise nutzt ECOVACS die Technologie AIVI 3D, basierend auf künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen, um eine präzisere Kartierung und Navigation sowie eine genauere Hinderniserkennung zu erreichen.

Inhalte erstellt in Zusammenarbeit mit Ecovacs.

⭐️ Entdecken Sie die Die besten Angebote online Dank unseres exklusiven Telegram-Kanals.