Die USA wollen chinesische Erinnerungen verbieten

Jangtse-Erinnerungen China

Seit die Trump-Administration im Weißen Haus angesiedelt ist, die Regierung USA sie bewegte sich für die technologische Entwicklung Chinas verlangsamen. Das kritischste Element betrifft die Mikrochips, was in den Vereinigten Staaten der Fall ist SMIC verboten, wodurch der chinesische Chiphersteller auf die berüchtigte Entity List gesetzt wird. China ist zwar das Epizentrum des globalen Technologiemarktes, aber keineswegs die fortschrittlichste Nation, wenn es um Halbleiter geht. Das Rückgrat in diesem Sektor bilden neben den USA selbst Taiwan, Südkorea und Japan, während China im Bereich der Chipsätze noch einen Schritt zurückliegt. Dies wird durch die Tatsache belegt, dass Huawei, da es auch verboten wurde, gesehen hat in Ungnade fallen seine Chipsparte HiSilicon.

Aktualisieren von 07 / 10: Es gibt neue Implikationen in der Affäre zwischen den USA und China. Alle Details finden Sie am Ende des Artikels.

Der technologische Konflikt zwischen den USA und China verlagert sich auch auf den Speichersektor

Wie ich in a erklärt habe redaktionelles Video, wenn China Taiwan annektieren will, dann auch, um diese technologische Kluft zum Westen und anderen asiatischen Führern zu überbrücken. Hinzu kommen die Sorgen um die Verbindung zwischen China und Russland: Wegen der Konflikt mit der Ukraine, die USA Sie betreiben Lobbyarbeit um Chiphersteller daran zu hindern, sie nach Russland zu schicken.

Derzeit hat China nur SMIC als Chiphersteller, ein Unternehmen, das mit den verschiedenen TSMCs, Samsung und Intel noch nicht mithalten kann. Wenn wir darüber reden Fabless ChipherstellerStattdessen beweist UNISOC, dass es das kann Sagen Sie mit auf dem Smartphone-Markt. Anders verhält es sich in der Speicherproduktionsmarkt, einfacher und billiger herzustellen. Von den Halbleitern im Wert von mehr als 150 Milliarden US-Dollar, die China jedes Jahr importiert, sind 35 % Erinnerungen.

Seit Jahren ist China (wie praktisch alle anderen Nationen) auf Unternehmen wie Samsung und SK Hynix (Südkorea), Micron und Western Digital (USA) und Kioxia (Japan) angewiesen. In dieser Verbindung Jangtse ist eine der vielversprechendsten Halbleiterfabriken in China, insbesondere wenn es um NAND-Speicher geht. Es wurde aus der Asche der Wuhan-Sparte von SMIC geboren, die nach Jahren der Verluste beschloss, die Fabriken aufzugeben und an Xinxin Semiconductor zu verkaufen. Zu diesem Zeitpunkt kaufte der Riese Tsinghua Unigroup (Eigentümer der zuvor erwähnten UNISOC) die Mehrheit des Unternehmens und Yangtze wurde aus dieser Fusion geboren.

Innerhalb weniger Jahre hat Yangtze gezeigt, dass es auf hohem Niveau konkurrieren kann: Es wird geschätzt, dass es innerhalb weniger Jahre einen Giganten wie Micron in Bezug auf die Produktionskapazität übertreffen wird. Unterdessen erwägen die USA den Versand der notwendigen Ausrüstung nach China verhindern für die Herstellung der Chips, die in den fortschrittlichsten Speichern verwendet werden. Ein Schritt, der Jangtse direkt betreffen würde, aber indirekt auch Samsung und SK Hynix schaden würde, da beide Produktionsstätten in China haben. Und es gibt diejenigen, die diesen Schritt auch als einen Versuch der USA sehen, ihre Micron und Western Digital, die zusammen 24 % des Marktes halten, nach Vorwürfen des Dumpings und des unlauteren Wettbewerbs gegen den Jangtse zu schützen, dessen niedrigere Preise es ermöglicht haben, die zu verdoppeln Marktanteil auf 5 %.

Neue Angaben | Update 07

Samsung und SK Hynix dürften ruhig schlafen, denn die neuen US-Beschränkungen gegenüber China dürften ihnen nichts anhaben. Das US-Handelsministerium bereitet eine Technologieexport blockieren geeignet für die Herstellung von Erinnerungen DRAM e NAND-, trifft chinesische Unternehmen wie Jangtse, ChangXin e JHICC. Handelt es sich dagegen um nicht-chinesische Unternehmen mit Fabriken in China, wie im Fall der beiden Koreaner, werden die Anträge geprüft und schließlich angenommen. Aber selbst für die Chinesen wird der Block nicht implementiert, wenn es um nicht fortschrittliche Speicher geht: Das Verbot betrifft nur Produktionstechnologien für DRAM mit 18 nm oder niedriger, NAND mit 128 Schichten oder höher oder Logikchips mit 14 nm oder niedriger.

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.
Ehren