Xiaomi 12S Ultra Test: Besser als S22 Ultra? FANTASTISCHE Kamera

Wussten Sie, dass Xiaomi etwa 15 Millionen Dollar für die Forschung und Entwicklung des Sony IMX989-Sensors investiert hat, der in die integriert wurde? Xiaomi 12S Ultra? Denn ok, das neue Smartphone der Marke wird vom neuen Snapgragon 8+ animiert, hat einen neuen Näherungssensor, hat (wie gewohnt) ein super Display und einen guten Akku, aber es ist klar, dass das Hauptmerkmal des Geräts in ist den fotografischen Bereich. .

Sicher, in Wirklichkeit misst der Sony IMX989-Sensor nicht wirklich 1 Zoll, aber darüber haben wir bereits ausführlich gesprochen (hier), aber es besteht kein Zweifel, dass im Vergleich zu anderen fotografischen Sensoren für Smartphones der des Xiaomi 12S Ultra ist viel größer: Kurz gesagt, es hat die gleiche Größe wie die in den Kameras der Sony RX100-Serie, aber es ist deutlich kleiner als das, was Sie in einem Vollbild finden würden.

Was, wie wir sehen werden, viele Vorteile mit sich bringt. Wie wir bei Smartphones wie Googles Pixel 6a (hier die Rezension) wird das Rennen um das beste Fotohandy nicht nur mit der besten Hardware gewonnen, sondern vor allem mit der computergestützten Fotografie, die wiederum (wie auch die Software) von einem mithaltenden SoC gepusht werden muss . . .

Kurz gesagt, auf dem Papier Xiaomi 12S Ultra Es hat alles, was es braucht, um zum Branchenmaßstab zu werden, und ich sage Ihnen eines: Die Kamera ist nicht das einzige Merkmal, das mich bei diesem Gerät überrascht hat.

Xiaomi 12S Ultra-Test

Kamera

Fangen wir mal umgekehrt an: Denn die Kamera ist der Knackpunkt des Xiaomi 12S Ultra fangen wir gleich an darüber zu reden. In Wirklichkeit schaut man sich ausschließlich das technische Datenblatt der Kameras an Xiaomi 12S Ultra es unterscheidet sich nicht so sehr von dem, was es charakterisiert hat Xiaomi mi 11 ultra. Sicher, die Hauptkamera ist ganz neu und verwendet einen 989-Megapixel-Sony-IMX50-Sensor mit 8p-Beschichtung, aber der Ultraweitwinkel-Kamerasensor ist der des 5-fach-Periskop-Zoomobjektivs und immer noch der übliche 586-Megapixel-Sony IMX48.

Was sich tiefgreifend zwischen den Kameras der Xiaomi 12S Ultra und denen der vorherigen Generation ist die gesamte Verwaltung und Ausbalancierung von Bildern, die unter anderem (mit allen Objektiven) durch die Wahl zwischen zwei Farbprofilen aufgenommen werden können: Leica Authentic und Leica Vibrant.

Aber beginnen wir mit der Hauptkamera. Was nützt ein größerer Sensor? Einfach, theoretisch sollte es in der Lage sein, mehr Licht zu absorbieren und ein besseres Management des Dynamikbereichs zu gewährleisten, zusammen mit einer größeren Anzahl von Details und einem viel stärker gedrückten Bokeh-Effekt.

Alles Features, die man eigentlich beim Fotografieren mit der Hauptkamera findet Xiaomi 12S Ultra. Egal mit welchem ​​Smartphone man es vergleichen möchte, egal unter welchen Aufnahmebedingungen, die mit dem Xiaomi-Smartphone aufgenommenen Bilder haben stets einen viel tieferen und natürlicheren Unschärfeeffekt und entfernen sich (endlich) von der typischen „Flachheit“ der aufgenommenen Fotos mit Smartphones.

Um Ihnen ein praktisches Beispiel zu geben, sehen Sie sich das Bild oben an. Das linke Foto wurde mit einem aufgenommen Xiaomi 12S Ultra während das auf der rechten Seite mit einem Samsung Galaxy S22 Ultra: Sie werden feststellen, wie das von Xiaomi erzeugte Ergebnis durch ein viel natürlicheres Bokeh gekennzeichnet ist, das sich über die gesamte Länge des gerahmten Kameraobjektivs unterscheidet, während das mit dem Samsung erzielt wird viel "flacher".

Das heißt, es versteht sich von selbst, dass Fotos mit dem aufgenommen werden Xiaomi 12S Ultra sind von ausgezeichneter Qualität, mit gutem Farbmanagement (ganz anders als bei allen anderen Xiaomi und eher zu kalten Farbtönen neigend) und einem dynamischen Bereich von fantastischer Qualität. Wenn wir ehrlich sein wollen, neigen diese Leica-„Presets“ dazu, die Schatten hervorzuheben und den allgemeinen Kontrast der Bilder zu erhöhen, was sie auf dem Smartphone-Display sehr schön zu sehen macht, aber unter bestimmten Aufnahmebedingungen von der Software schwer zu handhaben ist , besonders nachts.

Überprüfen Sie den Xiaomi 12S Ultra-Kameraleistungs-Display-Akku, wie Sie Italien-Rabatt kaufen

Was Sie jedoch wirklich sprachlos macht, ist die Geschwindigkeit, mit der es ist Xiaomi 12S Ultra Aufnehmen: Mehr eingefangenes Licht bedeutet kürzere Verschlusszeiten, und dies ist vielleicht die Funktion, die bei der Fotografie mit diesem Smartphone den größten Einfluss hat. Sehen Sie, ich habe ein Problem mit Frankie, meinem Boxer: Er steht nie still.

Es ist mir schon mehrfach passiert, ihn beim Spielen oder einfach nur im Sitzen fotografieren zu wollen, und bei jedem anderen Smartphone musste ich das Foto immer wieder wiederholen, gerade weil die praktische Aufnahmezeit zu langsam war. Nun, damit Xiaomi 12S Ultra Diese Probleme werden vollständig überwunden: Die Aufnahmen von sich bewegenden Motiven, die Aufnahmen von Blumen und Pflanzen, die sich im Wind bewegen, werden kein Problem mehr sein, denn sobald Sie auf die Aufnahmetaste tippen, wird das Bild verewigt, verarbeitet und im gespeichert Galerie. Es ist sehr schnell.

Dann gibt es noch einen handfesten Vorteil des neuen Sensors: In der Praxis wird der Nachtmodus so gut wie nie aktiviert. Ein größerer Sensor bedeutet mehr Licht und anders als bei einem Samsung Galaxy S22 Ultra (hier die Rezension) oder ein Google Pixel 6 Pro (hier die Rezension), unter denselben schlechten Lichtverhältnissen aktivieren die letzten beiden automatisch den Nachtmodus, während lo Xiaomi 12S Ultra nein. Oder wenn es auf dem Xiaomi-Smartphone aktiviert ist, dauert die Nachtaufnahme beim 12S Ultra eine Sekunde, bei iPhone und Galaxy vergehen mindestens 3 Sekunden.

Das Ergebnis ist zweifellos ein viel natürlicheres Foto, das jedoch manchmal weniger hell erscheinen kann als das der anderen beiden Smartphones, auch aufgrund des Managements der Schatten und des Kontrasts, der sich aus den Leica-Profilen ergibt.

Nachtaufnahmen mit der Hauptkamera des Xiaomi 12S Ultra Sie sind fast völlig rauschfrei, auch wenn ich im Durchschnitt Samsungs Farbmanagement bei Nacht bevorzuge, aber ich bin der Meinung, dass zwischen Hardware und Software das Vivo X80 Pro derzeit das beste Management des Dynamikbereichs bei Nacht hat (hier die Rezension).

Überprüfen Sie den Xiaomi 12S Ultra-Kameraleistungs-Display-Akku, wie Sie Italien-Rabatt kaufen

Allerdings klafft eine große Lücke zwischen der Hauptkamera und der Xiaomi 12S Ultra und die anderen beiden. Wie ich Ihnen bereits sagte, sind die Sensoren die gleichen wie beim Xiaomi Mi 11 Ultra, und auch wenn die Softwareverarbeitung im Vergleich zur vorherigen Generation erheblich verbessert wurde, handelt es sich in Wirklichkeit um gute Kameras, die keinen Wunderschrei hinterlassen. Kurz gesagt, der Unterschied ist offensichtlich, obwohl Xiaomi und Leica versucht haben, die qualitative Lücke zwischen den Optiken zu verringern, insbesondere in Bezug auf die Farbbalance.

Die Ultra-Wide-Kamera ist deutlich dunkler als die Hauptkamera, und der Unterschied ist auch in der Vorschau auf dem Bildschirm perfekt zu erkennen, während die 5-fach-Periskopkamera im Vergleich zu der des 11 Ultra stark verbessert wurde, aber einige Stufen darunter liegt das 10-fache des Samsung Galaxy S22 Ultra: Unabhängig vom Vergrößerungsfaktor ist der Zoom des Samsung auch bei höheren Zooms deutlich stabiler und führt immer zu Aufnahmen mit weniger Mikrounschärfe.

Überprüfen Sie den Xiaomi 12S Ultra-Kameraleistungs-Display-Akku, wie Sie Italien-Rabatt kaufen

Was das Video betrifft, ist es sinnlos, es zu umgehen: Xiaomi 12S Ultra Es ist wohl das beste Android, das es gibt, zumindest was die Hauptkamera betrifft. Das Smartphone kann mit einer maximalen Auflösung von 8k bei 24 fps aufzeichnen, und ja, es gibt Unterschiede in Bezug auf die Funktionalität und die Möglichkeiten, die auf der Auflösung basieren (z. B. wenn Sie mit 1080 @ 60 aufnehmen, können Sie den Zoom mit all Kameras, während in 4K nein), aber wenn Sie mit der Hauptkamera aufnehmen, erkennen Sie das wahre Potenzial des 1-Zoll-Sensors.

Mit diesem Objektiv gibt es eine gute Stabilisierung, ein gutes Management von Dynamikbereichen und Kontrast, und selbst wenn HDR in Aktion tritt, wird es nie zu stark gedrängt. Außergewöhnlich ist wieder einmal der Bokeh-Effekt, der bei bestimmten Aufnahmen erzielt werden kann, der echt, weich und angenehm ist. Kurz gesagt, das Videoerlebnis mit der Hauptkamera des Xiaomi 12S Ultra es ist eine ganz andere Sache.

Und es ist auch nachts, wenn es offensichtlich ist, dass das System mehr Licht einfängt, wodurch Rauschen oder Farbpastellfarben fast vollständig eliminiert werden. Wenn wir aber ganz ehrlich sein wollen, hätten sich die von Xiaomi meiner Meinung nach etwas mehr anstrengen müssen, um den Lens Flare zu eliminieren, der bei Aufnahmen unter bestimmten Bedingungen auftritt, und vor allem besser an der Qualität und Ausgewogenheit der Mikrofone arbeiten sollen in der Videoaufzeichnung.

Klar ist also auch bei Videos der enorme qualitative Abstand zwischen der Haupt- und den anderen beiden Kameras: Ich persönlich würde nur und ausschließlich mit dem Hauptobjektiv aufnehmen, weil die mit dem Ultraweitwinkel und dem Zoom erzielten Ergebnisse nicht ankommen das Niveau eines Smartphones, das wirklich "ultra" sein will.

Hardware und Leistung

Der zweite Punkt, über den es viel zu diskutieren gibt, ist dieser Xiaomi 12S Ultra es ist die Hardware. Und das liegt daran, dass das neue Smartphone der chinesischen Marke eines der ersten ist, das vom brandneuen Qualcomm Snapdragon 8+ animiert wird, ein Update, das ich im Vergleich zum Atomkraftwerk, das der reibungslose Snap 8 war, als "iterativ" bezeichnen würde. bei dem sich der Halbleiterhersteller mehr auf die Optimierung der Energieeffizienz als auf die Leistungssteigerung konzentriert hat: Laut Qualcomm wäre das neue Snap 8+ nur 10 % schneller als die Vorgängergeneration, die Energieeffizienz soll aber um 30 % verbessert werden.

Und ich sage es gleich: Sie lügen nicht, sie haben es wirklich geschafft. Ich war also nicht verrückt, als ich sagte, dass der Snap 8 aufgrund seiner (Un-) Energieeffizienz ein praktisch unbrauchbares SoC sei.

Damit Sie besser verstehen, was die wirklichen Unterschiede zwischen den beiden SoCs sind, nehmen wir das Xiaomi 12 Pro als Bezugspunkt (hier die Rezension), die mit dem Prozessor der vorherigen Generation ernsthafte Überhitzungsprobleme hatte.

Wenn wir 1310 Punkte in Single-Core und 4169 Punkte in Multi-Core vergleichen, ist es das Xiaomi 12S Ultra Auf GeekBench erhalten, mit den 1180 Punkten im Single-Core und den 3429 Punkten im Multi-Core des 12 Pro fällt sofort ins Auge, wie sich die Leistung des neuen SoC verbessert hat, aber nicht viel. Dasselbe kann man sehen, wenn man die 951.145 Punkte des 12 Pro in AnTuTu mit der Punktzahl von 1.043.281 vergleicht, die der erzielte Xiaomi 12S Ultra. Andererseits könnte man zu diesem Snap 8 alles sagen, außer dass es nicht schnell war.

Die wirklichen Unterschiede erkennt man aber, wenn man die Leistung im AnTuTu-Stresstest beider Geräte vergleicht. Wenn wir die Grafiken bezüglich der Geschwindigkeit der Kerne und der Leistung der CPU vergleichen, stellen wir fest, dass tatsächlich die Verwaltung des Snap 8+ in der Xiaomi 12S Ultra Es ist sehr ähnlich wie beim 12 Pro. Kurz gesagt, Drosselung ist bei beiden Geräten kein großes Problem. Die Tatsache, dass sich Qualcomm entschieden hat, sich von Samsung zu verabschieden und den neuen Soc mit dem gleichen 4nn-TSMC-Prozess wie das Dimensity 9000 herzustellen, war ein Segen des Himmels.

Allerdings ändern sich zwei Hauptfaktoren: der Batterieverbrauch und die Temperaturen. Das Xiaomi 12 Pro hatte in einem 15-Zoll-Test zum Zeitpunkt der Überprüfung einen Batterieverbrauch von etwa 7%, der auf 5% sinkt Xiaomi 12S Ultra. Und es hört hier nicht auf.

Während des Tests (durchgeführt mitten im Winter) ging Xiaomi 12 Pro in 15 Minuten von einer Starttemperatur von 29 Grad auf die Schwelle von 40 °, mit einem Anstieg von 11.7 °, während die Xiaomi 12S Ultra beim test (durchgeführt im hochsommer) ging es von einer starttemperatur von 30.4° auf eine maximaltemperatur von 37.8°, mit einem anstieg von 7.4° trotz der höllischen hitze dieser tage.

Also ja, kurz gesagt, der Snapdragon 8+ verwaltet den Energieverbrauch viel besser und macht dasselbe mit den Temperaturen. Kurz gesagt, Qualcomm hat seine Versprechen gehalten.

Überprüfen Sie den Xiaomi 12S Ultra-Kameraleistungs-Display-Akku, wie Sie Italien-Rabatt kaufen

Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich das Smartphone nicht erwärmt: Bei langen intensiven Sitzungen komplexer Spiele wie Gesnhin Impach oder CoD Mobile kann die Temperatur sogar 45 ° erreichen, aber sie tun dies in einer wesentlich längeren Zeit als das, was passiert ist mit einem glatten Snap 8.

Unnötig zu sagen, dass die Leistungen daher rein führend in der Klasse sind und wie beim Xiaomi 12 Pro auch dank des LPDDR5X-RAMs und der UFS 3.1-Speicher, die mir im Vergleich zu diesen jedoch leistungsmäßig etwas gedämpft aufgefallen sind verwendet im 12 Pro.

Das Audio in der Kapsel ist ausgezeichnet, ebenso wie das Stereo, das von zwei hochwertigen Harman / Hardon-Lautsprechern verwaltet wird. Guter Empfang für WiFi-Netzwerke sowie Mobilfunknetze, aber ich würde lieber ein wenig über das Offensichtliche hinausgehen und über etwas viel Interessanteres sprechen: den Näherungssensor.

Überprüfen Sie den Xiaomi 12S Ultra-Kameraleistungs-Display-Akku, wie Sie Italien-Rabatt kaufen

Sie haben uns hereingebeten Im Test mit Giz, unsere Telegram-Gruppe, in der wir Ihnen den Backstage all unserer Videos zeigen, und ich antworte Ihnen sofort: der Näherungssensor in der Xiaomi 12S Ultra wird weiterhin von Elliptic Labs hergestellt, und bleibt virtuell.

Die gute Nachricht ist, dass der KI-Algorithmus, der erkennen sollte, wenn sich das Smartphone in der Nähe des Gesichts befindet, und das Display und die Berührung deaktivieren sollte, sich erheblich verbessert hat und all diese lästigen Probleme fast (und ich wiederhole, fast) gelöst wurden. Kurz gesagt nein, die Leistung des Näherungssensors des Xiaomi 12S Ultra Sie sind noch nicht auf dem Niveau eines Standardsensors, aber wir sind nah dran.

Ich persönlich bin weiterhin ratlos über die Entscheidung von Xiaomi, keine Standardsensoren zu verwenden. Auch weil ein Smartphone, das über eine solche Kamera verfügt, es verdient hat. Geh und verstehe.

Batterie und aufladen

In puncto Laden und Akku kommen wir gleich zum sensationellsten Rückschritt des Unternehmens: Aus einer ganzen Reihe technischer Gründe ist die Ladegeschwindigkeit des Xiaomi 12S Ultra wurde auf 50W reduziert. Poco schlecht, denn obwohl der 4860-mAh-Akku nicht zu den größten im Umlauf gehört, gelang es mir, mit einer einzigen Ladung etwa 7 Stunden Anzeige mit einer einzigen Ladung im Freien und bei ziemlich intensiver Nutzung zu erreichen. Also ja, ein weiterer Pluspunkt für das Snap 8+, denn kein anderes Telefon mit einem 120-Hz-WQHD + -Bildschirm könnte eine 7-Bildschirm-Aktivierung bieten. 

Überprüfen Sie den Xiaomi 12S Ultra-Kameraleistungs-Display-Akku, wie Sie Italien-Rabatt kaufen

Dann noch eine kleine Kuriosität: Ich habe das Gefühl, dass die von Xiaomi die Spule zum kabellosen Laden verschoben haben, was dazu führte, dass die Kompatibilität des Smartphones mit einigen Ladestationen eingeschränkt wurde.

Display

Was den Bildschirm betrifft, gibt es nichts Neues. Xiaomi 12S Ultra Es verfügt über genau das gleiche Panel, das wir beim 12 Pro gesehen haben, und behält nicht nur weiterhin die Auflösung von 1440p, die maximale Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und die Touch-Bildwiederholfrequenz von 480 Hz bei, die wir in der vorherigen Generation gesehen haben, sondern verwendet dieses Mal das von Samsung neues E5-Panel, unterstützt durch Micro-Lens-Technologie und LTPO der zweiten Generation. Kurz gesagt, es ist eines der Displays mit der besten visuellen Qualität und dem niedrigsten Energieverbrauch.

Überprüfen Sie den Xiaomi 12S Ultra-Kameraleistungs-Display-Akku, wie Sie Italien-Rabatt kaufen

Weiß und Farben sind gut blianciati, Schwarz ist tief, das Kontrastverhältnis ist ausgezeichnet. Kurz gesagt, es ist sinnlos, zu viele Worte zu verlieren, auch weil wir es bereits im 12 Pro-Test gründlich analysiert haben: Es ist eines der besten Displays, wenn nicht das beste.

Überprüfen Sie den Xiaomi 12S Ultra-Kameraleistungs-Display-Akku, wie Sie Italien-Rabatt kaufen

Es gibt jedoch einen kleinen wunden Punkt, sehr technisch, aber es gibt ihn. Mit dem Xiaomi 12S Ultra Es ist nicht möglich, DC Dimming zu aktivieren, es sei denn, die Entwickleroptionen sind aktiviert, und wenn sie einmal aktiviert sind, ist das Ergebnis deutlich schwächer als das, was wir mit dem Mi 11 Ultra hatten. Vielleicht hat sich das Unternehmen deshalb entschieden, das Aktivierungs-Tag zu „verstecken“. Schlau.

Design und Materialien

Das Design und die Materialien sind das "langweiligste" daran Xiaomi 12S Ultra. In der Tat sind sie ehrlich gesagt der Faktor, der das Smartphone am wenigsten „Premium“ erscheinen lässt, insbesondere im Vergleich zur Vorgängergeneration, die vor allem dank des zweiten Displays vielleicht etwas zu tamarra war, aber ein ganz anderes Gefühl vermittelte.

Groß 163.17 x 74.97 x 9.06 mm bei einem Gewicht von 225 Gramm, Xiaomi 12S Ultra Es ist definitiv sperrig und ziemlich unbequem mit einer Hand zu bedienen. Die Rückseite wurde dann aus einem veganen Leder gefertigt, das mir nicht besonders gefällt, nicht nur, weil es ein Gefühl vermittelt, das sehr weit entfernt von dem „Premium“ ist, das sie das Smartphone gerne charakterisiert hätten, sondern vor allem, weil es schmutzig wird sehr leicht.

Überprüfen Sie den Xiaomi 12S Ultra-Kameraleistungs-Display-Akku, wie Sie Italien-Rabatt kaufen

Dasselbe gilt für die Stoßkammer, die aus zwei Teilen besteht, von denen der größte (der rechteckige mit dem Leica-Logo) zu Verschmutzungen neigt und ästhetisch ist poco angenehm. Aber das sind, wissen Sie, Geschmäcker. Das Gute ist jedoch, dass der Kamerabuckel die Griffigkeit des Smartphones stark verbessert, da er unfreiwillig als Stütze genutzt wird.

Per il Resto, Xiaomi 12S Ultra es ist das übliche Xiaomi. Es gibt den IR-Blaster, es gibt die eigenständigen Harman / Kardon-Lautsprecher, es gibt den üblichen Aluminiumrahmen mit den üblichen Formen. Kurz gesagt, ich wiederhole, dass Design und Materialien der langweiligste Aspekt eines Smartphones sind, das ansonsten wirklich Spaß macht.

Software

Überprüfen Sie den Xiaomi 12S Ultra-Kameraleistungs-Display-Akku, wie Sie Italien-Rabatt kaufen

Zum Zeitpunkt des Schreibens Xiaomi 12S Ultra Das, was wir im Test haben, wird von Android 12 animiert, das mit MIUI 13 angepasst wurde. Ich werde mich nicht zu sehr mit der Software unseres Beispiels befassen, aus dem einfachen Grund, dass es das ist Chinesische Version des Geräts: Wenn wir das offizielle italienische ROM installieren können, werden wir eine spezielle eingehende Studie veröffentlichen.

Verkaufspreis und Schlussfolgerungen

Bis heute wissen wir immer noch nicht, wann es soweit ist Xiaomi 12S Ultra wird in Italien verkauft. Es ist jedoch bereits möglich, es auf Trading Shenzen zu kaufen, mit Versand ohne Zollgebühren, aber immer mit der chinesischen ROM, in der Sie den Play Store problemlos verwenden können, die jedoch auf Englisch ist.

Überprüfen Sie den Xiaomi 12S Ultra-Kameraleistungs-Display-Akku, wie Sie Italien-Rabatt kaufen

Der Preis beginnt bei 1117 Euro für die 8/256-GB-Version, 1157 Euro für die 12/256 GB-Version bis zu 1257 Euro für die 12/512 GB-Version. Und der Punkt ist folgender: Obwohl es kein überraschendes Smartphone wie das Mi 11 Ultra ist, besteht kein Zweifel daran, dass es eines ist Xiaomi 12S Ultra wird sicherlich vorangehen. Sicher, es ist durch und durch Ultra-Premium, mit ein paar Dingen, die besser hätten erledigt werden können, aber es ist in vielen Dingen wirklich erstklassig.

Aber ich bin davon überzeugt, dass sie auch die Zukunft bestimmen wird: 1“ Sensoren sind der nächste Schritt für die Welt der Smartphone-Fotografie, und allein die Vorstellung, dass Apple, Google und Samsung sie eines Tages verwenden werden, macht mir wirklich Hoffnung. Stellen Sie sich einen solchen Sensor vor, der beispielsweise von einer Google-Software verwaltet wird. Es wird spektakulär.



Hinweis: Wenn Sie die Box mit dem Code oder den Link zum Kauf nicht sehen, empfehlen wir Ihnen, den AdBlock zu deaktivieren.

http://Xiaomi%2012S%20Ultra%20–%208/256%20GB%20|%20TradingShenzhen

Playstore bereits installiert

Versand aus CHINA 16 €

Mehr Weniger
 LinkedIn
http://Xiaomi%2012S%20Ultra%20–%2012/256%20GB%20|%20TradingShenzhen

Playstore bereits installiert

Versand aus CHINA 16 €

Mehr Weniger
 LinkedIn
http://Xiaomi%2012S%20Ultra%20–%2012/512%20GB%20|%20TradingShenzhen

Playstore bereits installiert

Versand aus CHINA 16 €

Mehr Weniger
 LinkedIn