Xiaomis Auto kann sich selbst einparken (Video)

Xiaomi Elektroauto automatisches Parken

Nach monatelangen Spekulationen und bruchstückhaften Informationen endlich das Projekt der erstes Elektroauto di Xiaomi es wird immer konkreter. Wir werden immer bis 2024 warten müssen, um von einem Projekt zu einem kommerzialisierten Produkt überzugehen, aber während wir darauf warten, dass dies geschieht, beginnt das Unternehmen, immer mehr Details preiszugeben. Vor allem anlässlich des großen Events der vergangenen Tage, wo sie präsentiert wurden MIX-Falt 2Pad 5 Pro 12.4„S1 Pro“ ansehenKnospen 4 Pro und auch ein humanoider Roboter der (wahrscheinlich nicht überraschend) dem Roboter des zukünftigen Rivalen Tesla zuzwinkert.

Anlässlich des fraglichen Ereignisses hat Lei Jun entschieden zu zeigen der breiten Öffentlichkeit, wozu das Elektroauto von Xiaomi in der Lage ist. Ein Auto, dessen Lackierung und Innenausstattung nur provisorisch sind, da sich die Demo ausschließlich auf die Technik konzentrierte Xiaomi-Pilot. Von einem Hersteller wie Xiaomi wird ein hochtechnologisches Fahrzeug erwartet, und das im Video gezeigte EV-Auto scheint die Erwartungen nicht zu enttäuschen. Dank eines Teams von über 500 Mitarbeitern und Investitionen, die in den nächsten 10 Jahren 10 Milliarden erreichen werden, hat Xiaomi eine autonomes Fahrsystem auf jeden Fall fortgeschritten.

Hier ist das Elektroauto von Xiaomi bei der Arbeit, während es völlig autonom fährt und parkt

Wir kennen noch keine Details in Bezug auf Sensoren und Hardwareteile, um die es geht: Xiaomi hat sich darauf konzentriert, seine Vision im Bereich Elektroautos öffentlich zu machen. Und in seiner Vision gibt es nicht nur ein Auto, das in der Lage ist, selbst zu fahren und geschickt durch die belebten Straßen der Stadt zu navigieren, sondern auch ein echtes System von automatisches Parken.

YouTube-Player

Das Feature wurde bei der Veranstaltung nicht im Video gezeigt, aber dank des vollständigen Videos können wir es in Aktion sehen: Der Benutzer kommt in der Tiefgarage an, steigt aus dem Auto und verwendet die spezielle App, um dem Auto zu zeigen, wo er parken soll . . . An diesem Punkt erledigt das Auto alles autonom, bewegt sich den Weg des Parkplatzes entlang (unter Vermeidung menschlicher und künstlicher Hindernisse), bis es den Platz erreicht, und manövriert zum Parken; Schließlich verbindet sich ein Roboterarm mit dem Auto und beginnt mit dem Laden der Batterie.

Es wird nicht im Video gezeigt, aber wir stellen uns vor, dass der Vorgang auch umgekehrt durchgeführt werden kann, sodass das Xiaomi-Auto am Eingang des Parkplatzes zum Besitzer zurückkehrt. Offensichtlich ist diese Art von Technologie sehr umständlich und es wird schwierig sein, sie in großem Umfang zu verbreiten, insbesondere außerhalb Chinas und außerhalb der großen städtischen Zentren.

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.