OnePlus Nord CE 2 Lite 5G Test: Dies ist das OnePlus, das Sie NICHT ERWARTEN!

In den letzten Tagen habe ich auf unseren Kanälen mit euch gesprochen OnePlus Nord 2T 5G begeistert, mit Worten der Wertschätzung und des Lobes nicht nur ihm gegenüber, sondern auch gegenüber denen des Unternehmens, das meiner Meinung nach praktisch keinen Schlag auslässt.

Wahrscheinlich muss ich meine Meinung ändern, oder zumindest teilweise: zusammen mit den erwähnten Smartphone- und Budget-Kopfhörern OnePlus Nord Knospen, kündigte das Unternehmen auch die zweite Generation des an Nord-CE 2 die kommt in version Lite, ein sinnvoller Schachzug, um die Präsenz im Bereich der Mittelklasse-Geräte zu intensivieren. Ist es sinnvoll oder nicht? Nì, und ich werde Ihnen in meinen persönlichen Meinungen zu diesem Smartphone sagen, warum.

OnePlus Nord CE 2 Lite 5G-Test

YouTube-Player

Design und Materialien

Wenn in der Bewertung vor ein paar Tagen der Norden 2T di OnePlus Ich habe äußerst positive Worte in Bezug auf Design, Materialien und Konstruktion verwendet, dieses Modell hat mich definitiv weniger begeistert, und ich möchte es Ihnen nicht vorenthalten. Zunächst einmal ist es großartig 164,3 x 75,6 x 8,5mm und es ist schwer über 195 Gramm, ist dies sicherlich kein Problem, da die Griffigkeit gut ist und sich recht bequem mit einer Hand bedienen lässt.

Was hat mich nicht überzeugt? Sicherlich ist das Design nicht auf dem gleichen Niveau wie es ist OnePlus hat man sich daran gewöhnt: dieser Nord CE 2 Lite besteht komplett aus Kunststoff, inklusive Seitenrahmen und das merkt man schon bei der ersten Berührung. Die hintere Abdeckung hat eine mattes Finish bei Berührung, und ich halte das für intelligent, da Sie Ihre Fingerabdrücke auf dem Gerät kaum sehen werden; Der Körper ist also fast vollständig undurchsichtig schwarz, wäre da nicht eine kleine gerändelte Oberfläche in der Nähe des oberen Bandes in Übereinstimmung mit der Höckerkammer, aber nichts Erhabenes.

Kurz gesagt, definieren Sie es als Gerät wirtschaftlich wäre wahrscheinlich anstößig, aber erwarten Sie keine erstklassigen Details und Verarbeitungen wie bei anderen Geräten von OnePlusDas ist es poco aber sicher.

Die gute Nachricht hingegen ist die Präsenz der Buchse von 3.5mm für Kopfhörer unten neben dem Mono-Lautsprecher und dem USB-C-Anschluss zum Aufladen; Auf der linken Seite hat das Unternehmen die Wippe zum Einstellen der Lautstärke und den Trolley für die zwei SIM-Karten und eine positioniert MicroSD Auf der rechten Seite befindet sich der Ein- / Ausschalter, der den biometrischen Leser integriert, was ich in dieser Position wie üblich sehr unangenehm finde und poco praktisch, sowie persönlich, poco genau bis zu dem Punkt, an dem es während der Tage der Nutzung deaktiviert wurde.

Manca, leider eins IP-Zertifizierung gegen Staub oder Wasser, ein sehr nachteiliges Merkmal, wenn wir an seine Konkurrenten denken, die fast immer damit ausgestattet sind.

Display

Ich habe schon oft die Panels gelobt, die OnePlus auf seinen Smartphones verwendet, und soweit ich mich erinnern kann, ist dies wahrscheinlich das erste Mal, dass ich vor einem Panel stehe, das mich zwar nicht voll begeistert, aber ausreichend überzeugt . Es ist ein Bildschirm aus 6,59 Zoll mit Auflösung FullHD, und eine Pixeldichte von etwa 401 ppi; Wo ist der Haken? Vermutlich bei der verwendeten Paneltechnik handelt es sich um eine IPS LCD mit Bildwiederholfrequenz ja bis zu 120Hz, aber mit Farben, die insgesamt eher matt sind, insbesondere im Vergleich zu denen des in den Tagen zuvor getesteten Nord 2T.

Die Blickwinkel gehören nicht zu den besten an Bord eines OnePlus-Smartphones, ebenso wie die maximale Helligkeit des Panels gut in Innenräumen und bei wenig Licht, etwas weniger bei Verwendung im Freien bei direkter Sonneneinstrahlung. Es fehlt die Kompatibilität mit HDR und im Großen und Ganzen fallen die Farben aus poco im Gegensatz zu dem, was man erwarten würde. Wenn Sie ein Benutzer sind, der von einem Smartphone mit Display kommt AMOLED, dann sollten Sie auf ein anderes Smartphone zeigen, anders ist, wenn Sie nicht einmal den Unterschied zwischen AMOLED und IPS kennen, dann wird Ihnen dieses Display keine Probleme bereiten. Garantiert.

Letzter wunder Punkt, die oleophobe Behandlung. Der Bildschirm dieses Smartphones ist ein echter Magnet für Fingerabdrücke, und es ist meiner Meinung nach fast unerklärlich, da OnePlus, das inzwischen einige Erfahrung in der Branche hat, auf solche Kleinigkeiten rutscht.

Hardware und Leistung

Die Wahl der Hardware dieses OnePlus Nord CE 2 Lite 5G fiel auf eine Architektur von Qualcomm, insbesondere ein Snapdragon 695 5G Octa-Core bei 6 nm, flankiert von einer Adreno 619 GPU, 6GB RAM LPDDR4X und 128 GB interner UFS 2.2-Speicher.

Da es sich um eine "Lite"-Version handelt, hat sich das Unternehmen nicht so richtig auf die technische Ebene konzentriert, wie es sein sollte; der Unterschied zum Modell EG 2, sogar in Bezug auf die Leistung gibt es, aber es brauchte kein Genie, um es zu verstehen.

Tatsache ist, dass es sich um eine perfekt getestete und gut funktionierende Hardwarearchitektur handelt, weshalb wir sie in den letzten Monaten bereits häufig an Bord von Geräten wie dem angetroffen haben Reich 9 5G, dann POCO X4 Pro 5G und viele andere ähnliche Smartphones in der gleichen Preisklasse. Wie in diesem Fall gesagt und wiederholt, auch in diesem Fall OnePlus Nord CE 2 Lite 5G Sie spüren das Fehlen eines High-End-Prozessors nicht, da der Snapdragon 695 in fast allen Kontexten immer noch recht gut zu kämpfen hat. Die Temperaturen werden auch unter Stress gut gemeistert und der Akkuverbrauch ist durchschnittlich, aber ich hätte etwas mehr erwartet.

Einen Bildschirm übernehmen a 120Hz, meiner Meinung nach ist es eine sehr clevere Idee, zu versuchen, Verzögerungen und Mikroverzögerungen, die ehrlich gesagt innerhalb der Systemschnittstelle vorhanden sind, zu kompensieren; es ist nichts extrem Ernstes, wohlgemerkt, aber fürs Protokoll ist es richtig, es hervorzuheben.

Darüber hinaus bereitete mir der Gaming-Part keine besonderen Schwierigkeiten: Mit einer Framerate um die 60 fps spielt man auch bei komplexeren Spielen wie Call of Duty, bei denen man bis zu mittleren Details hochgehen kann, gut, aber manchmal kann es zu Drop-Ins kommen Rahmen, wissen Sie das.

Software

Wie üblich gibt das Unternehmen in Sachen Software sein Bestes, und ich habe dies persönlich in den Bewertungen vieler der OnePlus-Geräte wiederholt, die ich in letzter Zeit ausprobiert habe. Sogar darauf Nord CE 2 Lite 5G Wir finden das OxygenOS in Version 12.1 und basierend auf Android 12 und im Mai aktualisierten Sicherheitspatches.

Wie üblich ist die Benutzererfahrung ausgezeichnet, und die gute Optimierung dieses Roms ermöglicht es dem Smartphone, eine ziemlich gute Leistung zu erzielen und die Mikroverzögerung im täglichen Gebrauch zu minimieren. Bei diesem Modell ist auch das Regal-Widget vorhanden, über das Sie auf einen Bildschirm mit den am häufigsten verwendeten Widgets zugreifen können, darunter das Wetter, der Schrittzähler, Verknüpfungen mit den am häufigsten verwendeten Apps und so weiter.

Kamera

Der fotografische Sektor dieses Nord CE 2 Lite 5G ist einem Primärobjektiv mit 64 MP f / 1.7 anvertraut, das mit elektronischer Stabilisierung ausgestattet ist, einem Sekundärobjektiv mit 2 MP f / 2.4, das für die Realisierung der Aufnahmen im Porträtmodus nützlich ist, und einem dritten Makro von 2MP 2.4:XNUMX; Wie Sie vielleicht schon erraten haben, fehlt das Ultraweitwinkelobjektiv, wie es bereits bei einigen Produkten in der gleichen Preisklasse zu sehen ist.

Wenn es nicht verstanden wurde, sagen wir, dass die Wahl von OnePlus nicht zu den besten gehörte, die getroffen werden konnten, aber zum Glück kann zumindest das angenommene Hauptziel gerettet werden; Die Aufnahmen, die letzteres machen kann, sind ausgesprochen gut, sie haben eine hervorragende Farbpalette und gute Details, aber vielleicht hält der Vergleich nicht stand, wenn wir diese Aufnahmen mit denen von Smartphones in der gleichen Preisklasse vergleichen, darunter Realme.

Wenn wir uns im Nachtmodus befinden und daher wenig Licht haben, ist es trotzdem gut, sich auf den Nachtmodus zu verlassen, mit dem wir die Situation verbessern können, da wir sonst mit verrauschten Aufnahmen konfrontiert wären poco definiert: Mit dem Nachtmodus hingegen sind die Aufnahmen sehr gut, muss man sagen. Die Nützlichkeit der Makrokamera ist wie üblich sehr begrenzt, daher verstehe ich nicht, warum diesem Smartphone ein Ultraweitwinkelobjektiv vorenthalten werden soll, wenn nicht aus kommerziellen und Marketinggründen.

Das Selfie-Objektiv hat 16 MP f/2.0 und eine durchschnittliche Qualität, alles in allem akzeptabel; Auch der Portrait-Effekt ist gut, auch wenn er manchmal mit einigen Details des Gesichts Schwierigkeiten haben könnte. Die Videoaufzeichnung ist hingegen auf 1080p 30fps begrenzt, was für die Preisklasse nur ausreichend ist.

Sie selbst

An der Batteriefront OnePlus Nord CE 2 Lite 5G kommt mit einem Gerät aus 5000 mAh und unterstützt schnelles Laden mit bis zu 33 W, wodurch das Smartphone von 0 auf 100 % aufgeladen werden kann poco mehr als anderthalb Stunden. Die Autonomie ist wie gewohnt gut, das Smartphone bringt uns ohne größere Schwierigkeiten bis zum Abend und selbst bei intensiver Nutzung wird der Akku nicht besonders belastet.

Dieses OnePlus erreicht dank einer guten Softwareoptimierung und eines nicht besonders anspruchsvollen Prozessors problemlos etwa 5 Stunden aktiven Bildschirm.

Preis, Überlegungen und Alternativen

Wir rechnen: 309 € kostet es, diesen Neuen nach Hause zu bringen OnePlus Nord CE 2 Lite 5G, eine Zahl, die wahrscheinlich etwas höher ist, als ich mir gewünscht und erwartet hätte, insbesondere in Bezug auf seine Gesamtleistungen. Ich bin ehrlich, es ist ein Smartphone, das in allen Szenarien gut funktioniert (aber andererseits funktionieren im Jahr 2022 praktisch alle Smartphones gut), das aber gerade im Vergleich zu vielen anderen einen etwas bitteren Geschmack im Mund hinterlässt durchschnittliche Smartphones, handelsübliche Reichweite.

Um es klar zu sagen, für etwa 50 Euro mehr finden Sie das Nord CE 2, das eine überlegene Leistung, eine Ultraweitwinkelkamera und einen AMOLED-Bildschirm bietet, oder, falls Sie daran interessiert sind, weniger auszugeben, die von Realme auf den Markt gebrachte Smartphone-Reihe Anfang des Jahres hat schon ein kleiner Wertverlust gelitten, weshalb im Moment Geräte gefallen GT-Master-Edition e Reich 9 5G gehören zu den meistgekauften Produkten in dieser Preisklasse.

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.