One UI 4.1.1 kommt bald, aber wir wissen bereits, was in One UI 5.0 neu ist

Samsung eine ui

La Ein UI 4.0 wurde von Samsung im Laufe des Jahres 2021 offiziell vorgestellt, aber wir denken bereits darüber nach, wie die Zukunft der Benutzeroberfläche des südkoreanischen Hauses aussehen wird. Mit dem haben wir bereits einen kleinen Sprung nach vorne gemacht Ein UI 4.1, anlässlich der Galaxy S22-Serie auf den Markt gebracht, und wenn wir über die Spitze des Sortiments sprechen, sind die nächsten am Horizont die beiden Faltungen: Z Falte 4 e Z-Flip 4. Aus diesem Anlass fangen wir an, über die zu sprechen Ein UI 4.1.1, das ist das neue Update, das anlässlich des Debüts der beiden neuen Foldables veröffentlicht wird. Doch im Netz gibt es bereits die ersten Gerüchte darüber, was da sein wird Ein UI 5.0, das wirklich nächste große Update, das Samsung für seine nächsten Smartphones vorbereitet.

Samsung bereitet seine nächsten großen Updates vor: Folgendes ist von One UI 5.0 und 4.1.1 zu erwarten

Die Situation ist ähnlich wie im Jahr 2021, da die Einführung von Samsung Galaxy Z Fold 3 und Z Flip 3 von One UI 3.1.1 begleitet wurde, das auf One UI 3.1 der Vormonate folgte. In dieser Runde ist die Neuheit der Ein UI 4.1.1 wird das Wesen sein, auf dem basiert Android 12L; Um dies zu bestätigen, gibt es nicht nur das Änderungsprotokoll des neuesten Updates des Moduls One Hand Operation +, sondern auch einen GoodLock-Moderator. Die neue Version des Betriebssystems wurde von Google speziell für erstellt Faltbare Smartphones, um den Formfaktor besser auszunutzen. Zum Beispiel eine neue zweispaltige Oberfläche für Benachrichtigungen und Quick Panel und eine verbesserte Verwaltung des geteilten Bildschirms.

Aber wenn dies ein Update ist, das hauptsächlich für Samsungs faltbare Smartphones entwickelt wurde, wird es eine andere Sache sein, auf das nächste zu aktualisieren Ein UI 5.0. Anstatt auf Android 12L zu setzen, wird offensichtlich beim nächsten großen Update darauf aufgesetzt Android 13; Voraussichtlich wird es zwischen 2022 und 2023 debütieren, wahrscheinlich mit der Serie Samsung Galaxy S23. Und auch wenn es noch Monate bis zu seiner Präsentation dauern wird, wird SamMobile-Quellen zufolge einer der Schwerpunkte der Entwickler sein Fließfähigkeit und Geschwindigkeit von Animationen.

Das One UI-Team würde daran arbeiten, die Glätte der Benutzeroberfläche erheblich zu verbessern, um die Benutzererfahrung angenehmer zu gestalten. Auch, weil Smartphones mit Displays mit hoher Bildwiederholfrequenz immer beliebter werden und daher eine ausreichend flüssige Benutzeroberfläche erforderlich ist. Wenn alles nach Plan läuft, werden wir auf der für Herbst 5.0 geplanten SDC 2022 konkreter über One UI 2022 sprechen.

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.