KugooKirin S4 Test: Noch nie so ein GROSSES Display auf einem Elektroroller gesehen!

Kugoo ist mittlerweile eine Marke, die sich in der Welt der Elektroroller einen Namen gemacht hat. Wir alle mochten den großartigen M4 Pro (hier die Rezension), und uns allen gefiel das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis des S1 Plus (hier die Rezension). Also, wie Sie sich vorstellen können, obwohl es sich um einen eher billigen Elektroroller handelt, die Erwartungen an den neuen KugooKirin S4 Sie sind groß.

Natürlich stehen sie immer im Verhältnis zum Verkaufspreis, aber gerade der Preis, der mit einem 300-W-Motor, einer Autonomie, die auf dem Papier 40 km erreichen soll, und einem gigantischen Display, das als Bordcomputer fungiert, verbunden ist, verheißt Gutes für die Tatsache, dass das Unternehmen weiterhin sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis beibehalten hat.

KugooKirin S4 im Test: Unter den besten Elektrorollern für unter 400 Euro

Unboxing

Zum Glück der KugooKirin S4 Es kommt praktisch bereits zusammengebaut im Paket an und aus diesem Grund sind die Abmessungen des Pakets ziemlich sperrig. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Elektroroller aus der Verpackung zu nehmen, den Lenker zu montieren und die vertikale Struktur anzuheben. Das ist alles.

Technische Eigenschaften - KugooKirin S4

  • Motorleistung: 360 W (bürstenloser Typ);
  • Höchstgeschwindigkeit: 35 km / h;
  • Batterie: 36 V 10 Ah;
  • Reifen: 10 Zoll;
  • Drei Fahrmodi;
  • LED-Frontleuchte;
  • Rahmen aus Aluminiumlegierung;
  • Bruttogewicht (mit Batterie): 17.5 kg.

Design und Materialien

So gesehen, zum ersten Mal, die KugooKirin S4 es könnte dem sehr ähnlich aussehen Xiaomi Mi Scooter 3, bis auf ein paar Details, die jedoch einen Unterschied machen. Ausgehend von dem riesigen Touch-Display am Lenker, das den größten Teil des verfügbaren Platzes einnimmt und unendlich viele Informationen über das Gerät liefert: Fangen wir gleich damit an, dass es sich um einen guten Bordcomputer handelt, der auch in gut sichtbar ist direkten Lichtverhältnissen, die jedoch in einen etwas stabileren Kunststoffrahmen als den verwendeten hätten eingesetzt werden können. Kurz gesagt, die gesamte Struktur, die den Bildschirm "schützt", vermittelt ein Gefühl, das vielleicht etwas zu viel ist billig, aber es sollte geschätzt werden, dass die KugooKirin S4 ist wahrscheinlich der einzige Elektroroller, der mit einem so großen Display ausgestattet ist.

Die gesamte Struktur besteht aus antioxidativem Material und seine eher kompakten Abmessungen, zusammen mit einem relativ geringen Gewicht, erleichtern den Transport: Natürlich gehört es nicht zu den kompaktesten und leichtesten, aber im Vergleich zu vielen seiner Konkurrenten KugooKirin S4 Es ist viel bequemer, es in öffentlichen Verkehrsmitteln mitzunehmen oder in Ihr Auto zu laden. Auch das Schließsystem ist sehr funktional: Schnell und intuitiv, ermöglicht es Ihnen, den Scooter in nur wenigen Sekunden zu öffnen und zu schließen.

KugooKirin S4 billiger Elektroroller im Test

Hervorragende Plattform, die, genau wie bei den jüngsten Ninebot-Elektrorollern (hier der Test des neuen Ninebot D18E) wurde leicht vergrößert, was das Fahren komfortabler und sicherer macht. Was mich jedoch etwas ratlos gemacht hat, ist das vordere LED-Licht: Um es klar zu sagen, es ist ein sehr heller Leuchtturm und in der Lage, bis zu 20 Meter entfernt zu leuchten, aber die gesamte Struktur und die verwendeten Kunststoffe vermitteln mir erneut dieses Gefühl ein bisschen zu viel wirtschaftlich was durch eine andere Lösung hätte vermieden werden können.

KugooKirin S4 billiger Elektroroller im Test

Poco Schade, denn der ganze Aufbau, das große Trittbrett und die 10″-Reifen vermitteln ein sehr interessantes Gefühl von Solidität und Qualität, besonders im Vergleich zu der Preisklasse, in die dieser Elektroroller passt.

KugooKirin S4 billiger Elektroroller im Test

Es muss jedoch gesagt werden, dass die KugooKirin S4 ist ein Elektroroller, der völlig ohne Stoßdämpfungssystem ist. Und dies ist vielleicht der erste Kompromiss, den Sie akzeptieren müssen, wenn Sie dieses Produkt kaufen möchten, ein Kompromiss, der möglicherweise von einer "Sparpolitik" aufgrund der Absicht des Unternehmens diktiert wird, den Verkaufspreis einzudämmen, den ich jedoch ehrlich gesagt nicht vollständig kann begründen: in der Realität ist es möglich, für ein paar Dutzend Euro mehr Alternativen zu finden, die wahrscheinlich nicht die gleiche allgemeine Qualität haben wie KugooKirin S4, die jedoch mit mindestens einem vorderen Stoßdämpfungssystem ausgestattet sind.

KugooKirin S4 billiger Elektroroller im Test

Es wäre auch schön gewesen, diesen Roller mit einem Teleskoplenker ausgestattet zu sehen: Einige Modelle des Unternehmens verwenden diese Lösung, und ich habe sie immer gemocht, weil sie diese Geräte für große Menschen komfortabler macht. Zum Glück ist das nicht mein Problem.

Motor und Bremsen

Der Motor der KugooKirin S4 Das ist ein guter 350w bürstenlos, die mit einer Batterie gepaart war, die ich leicht fand zu klein im vergleich zum motor: es ist ein 36 V bei 10 Ah dass es in Bezug auf die Leistung so ist, als ob es den gesamten Roller einschränkt: Es ist jedoch wahr, dass in Italien gesetzlich es kann 25 km / h nicht überschreitenDas Problem tritt also nicht auf.

KugooKirin S4 billiger Elektroroller im Test

Auch weil eigentlich sowohl am Start als auch bergauf der KugooKirin S4 Es verhält sich recht gut und kann ein maximales Gewicht von etwa 100 Kg tragen.Das Unternehmen garantiert auch eine lineare Bewältigung von Steigungen bis zu 15%, auch wenn, und das ist wichtig zu betonen, bereits gegen 7% / 8% ja Sie Beginnen Sie, den Motor leicht unter Belastung zu spüren. Und ja, das kann auch an der Entscheidung liegen, einen 36-V-Akku zu verwenden.

KugooKirin S4 billiger Elektroroller im Test

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 35 km / h und kann durch Wahl eines der drei verfügbaren Gänge geändert werden: Der erste erreicht 15 km / h, der zweite 24 km / h und der dritte die Höchstgeschwindigkeit.

Aber es gibt einen Punkt, der mir an dem riesigen Bordcomputer nicht gefallen hat und der betrifft das Geschwindigkeitsmanagement. Lassen Sie mich erklären: Ich hätte es vorgezogen, wenn der Wahlschalter in der Nähe eines der beiden Knöpfe positioniert worden wäre, denn wenn Sie einen Gang eingelegt haben und die Geschwindigkeit ändern möchten, sollten Sie unbedingt einen Knopf lassen, um mit dem Bordcomputer zu interagieren. Und besonders für weniger Geübte könnte es gefährlich werden.

KugooKirin S4 billiger Elektroroller im Test

mit dem KugooKirin S4, machte das Unternehmen dann Fortschritte in Bezug auf das Bremssystem. Generell waren in dieser Preisklasse die von der Marke produzierten Roller nur mit einer vorderen Trommelbremse ausgestattet, während wir bei diesem Modell ein hervorragendes Bremssystem finden, bestehend aus einer hinteren Scheibenbremse und einer elektronischen Bremse, die zusätzlich zum entscheidenden Bremsen auskommt ein hervorragendes Energierückgewinnungssystem: Anders als bei anderen Modellen ist der KugooKirin S4 Dieses System ist viel sanfter und vermeidet die Übertragung eines zu abrupten Bremsgefühls beim Loslassen des Gaspedals.

KugooKirin S4 billiger Elektroroller im Test

Kurz gesagt, alles in allem fahren die KugooKirin S4 Es macht viel Spaß, vor allem dank des größeren Trittbretts, das wirklich viel bequemer ist als die Standard-Trittbretter. Was jedoch fehlt, ist ein Stoßdämpfungssystem, denn gerade bei Fahrbahnunebenheiten könnten die Vibrationen lästig werden.

Akkulaufzeit

batteriebetrieben KugooKirin S4 Es handelt sich um 10 Ah bei 36 V Spannung, die zumindest nach Angaben des Unternehmens unter optimalen Bedingungen und im langsamsten Fahrmodus eine maximale Reichweite von 40 km garantieren können sollten.

KugooKirin S4 billiger Elektroroller im Test

Nun fragen Sie uns oft in den Kommentaren, warum die von Unternehmen berechnete Autonomie immer sehr unterschiedlich von der realen ist, und die Antwort ist einfach: Wenn Marken diese Werte bewerten, gehen sie davon aus, dass eine 65 ° -Person den Roller testet einer Temperatur von 25 Grad, ohne Wind, mit konstanter Geschwindigkeit und auf ebener Fahrbahn.

KugooKirin S4 billiger Elektroroller im Test

Es liegt also auf der Hand, dass sich im Alltag viel ändern kann: Ich persönlich habe es geschafft, bei maximaler Reisegeschwindigkeit zu gelangen poco weniger als 30 km Autonomie mit einer einzigen Ladung. Und es ist ein Ergebnis, das schließlich nicht zu den schlechtesten gehört: Angesichts meines Gewichts (ca. 82 kg) und der Höhen und Tiefen in Avellino habe ich ehrlich gesagt Schlimmeres erwartet.

Die Ladezeiten sind immer langsam: Um von 0 % auf 100 % zu gelangen, dauert es etwa 7 Stunden, wenn das im Lieferumfang enthaltene Ladegerät mit europäischem Stecker verwendet wird.

Preis und Überlegungen

Der offizielle Verkaufspreis der KugooKirin S4 beträgt 447,01 Euro, aber mit dem unten stehenden Coupon können Sie es kaufen Rabatt auf 415,00 Euro. Und nein, es gehört nicht zu den billigsten Elektrorollern auf dem Markt, aber es ist immer noch eine Lösung, die in der Lage ist, gute Qualität und ausgewogene Leistung zu einem immerhin noch "menschlichen" Preis zu bieten.

KugooKirin S4 billiger Elektroroller im Test

Es ist das erste Mal, dass wir einen Elektroroller sehen, der mit einem so großen, sichtbaren und informativen Display ausgestattet ist, und die gesamte Struktur dieses Modells kann Sicherheit und Zuverlässigkeit vermitteln. Das Bremssystem ist hervorragend und die erreichbare Höchstgeschwindigkeit ist mehr als gut.

Schade jedoch, dass das Unternehmen nicht daran gedacht hat, ein Dämpfungssystem einzubauen, ein Merkmal, das bei anderen Modellen eigentlich nicht so schwer zu finden ist, und dass es notwendig sein wird, eines der beiden zu verlassen, um die Reisegeschwindigkeit in Bewegung zu halten Knöpfe: Ich weiß, dass es für viele unsinnig erscheinen mag, aber ich bin der Meinung, dass gerade bei dieser Art von Produkten die Sicherheit ein nicht zu unterschätzender Faktor ist.



Hinweis: Wenn Sie das Feld mit dem Code nicht sehen, empfehlen wir Ihnen, AdBlock zu deaktivieren.

http://KugooKirin%20S4%20|%20Banggood

Kaufen Sie den KugooKirin S4 mit unserem Coupon zu einem reduzierten Preis!

Mehr Weniger
415,00 €
 LinkedIn

Kaufen Sie den Kugoo Kirin S4 mit unserem Coupon mit Rabatt!

Mehr Weniger
426,00 €
Läuft ab auf: 31-12-2022
 LinkedIn
Ehren