MediaTek fordert Qualcomm mit den neuen Dimensity 8000 und 8100 heraus

Mediatek-Dimension 8000 8100

2022 könnte ein Jahr der Konfirmationen werden MediaTek, die nach dem den SoC-Markt erobert präsentiert die neuen Abmessung 8000 e 8100. Zwei Chipsätze, die Smartphone-Herstellern eine Alternative zu ihren jeweiligen High-End-Lösungen bieten wollen, wenn auch nicht sehr hoch. Das wird für die Dimensity 9000 bestimmt sein, auf deren Debüt wir noch warten, die aber verspricht, eine zu werden gültiger Konkurrent Qualcomms Snapdragon 8 Gen 1. Während wir darauf warten, dass die 9000er-Serie auf den Markt kommt, lassen Sie uns sehen, was diese neuen SoCs auf den Teller bringen.

Dimensity 8000 und 8100 offiziell: Hier sind alle Neuigkeiten von MediaTek

Beginnen wir damit, dass es zwischen MediaTek Dimensity 8000 und 8100 keine radikalen Unterschiede gibt, da sie fast alle technischen Eigenschaften gemeinsam haben. Beides sind SoCs, die zum ersten Mal mit einem Herstellungsverfahren hergestellt werden 5-nm-TSMC, beim Snapdragon 888 und 888+ werden ja bis 5 nm aber von Samsung produziert. Ein Unterschied, der in Bezug auf die Energieeffizienz interessant zu bewerten sein wird, angesichts der Beschwerden, die der 888-Serie vorbehalten sind.

Einer der Unterschiede zwischen den beiden liegt in der CPU: der Abmessung 8000 enthält eine 4 x Octa-Core-CPU 2,75 GHz Cortex-A78 + 4 x 2,0 GHz Cortex-A55. Für die Abmessung 8100Stattdessen steigt die Frequenz der Cortex-A78-Kerne an 2,85 GHz. Die ARM-GPU wird nicht geändert Mali-G610 MC6, auch wenn es beim 8100 eine höhere Frequenz hat, sowie RAM-Speicher LPDDR5 mit 6400 Mbps und einer 580 APU der 5. Generation, die doppelt so schnell ist. Das Konnektivitätsfach umfasst 5G Dual SIM Dual Standby SA + NSA-Modem, 4 × 4 MIMO und Geschwindigkeiten von bis zu 4,7 Gbit / s. Aber auch Wi-Fi 6E 2×2, Bluetooth 5.3, Bluetooth LE Audio mit Dual-Link True Wireless Stereo und BeiDou III-B1C.

Mediatek-Dimension 8000 8100

Der andere Unterschied besteht in der Displayunterstützung mit den 8000 unterstützenden Displays Volles HD + zu 168 Hz, während der 8100 auch Displays unterstützen kann Quad HD + a 120 Hz. Der Bereich Kameras bleibt unverändert, mit dem ISP Imagiq 780, Unterstützung für Kameras bis zu 200 MP, 4K-Videoaufnahme, gleichzeitiges HDR-Dual-Kamera-Video und Funktionen wie 5 Gbps 14-Bit HDR-ISPs / HDR-Video / Bokeh-Video / EIS-Video / AI-Shutter / AI-AE / AI-AF / AI-AWB / AI-NR HDR / AI-HDR / AI-FD.

Welche Smartphones werden Dimensity 8000 und 8100 haben?

Wie MediaTek mitteilt, werden die ersten Smartphones mit Dimensity 8000 und 8100 im Laufe des Jahres eintreffen Q1 2022, also bereits im Monat März. Es gab bereits diverse Bestätigungen von Herstellern, wie im Fall von Redmi, Realme, OnePlus und OPPO.

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.