Ist der Google Assistant langsam geworden? Versuchen Sie diesen Trick, um es zu beschleunigen

So verbessern Sie die Beschleunigung von Google Assistant

Mittlerweile läuft unser gesamtes Tech-Leben – insbesondere angesichts zunehmend smarter Häuser – auf Basis virtueller Assistenten. Wenn Sie sich auf Google Assistant verlassen, um Ihr intelligentes Zubehör-Ökosystem zu steuern, und in letzter Zeit eine Verlangsamung festgestellt haben, ist dies möglicherweise nicht nur ein Eindruck. Im Laufe der Zeit neigt der Assistent dazu, seine Leistung aufgrund mehrerer Tatsachen zu verlangsamen, und in diesem praktischen Leitfaden werden wir es Ihnen veranschaulichen wie man den Google Assistant verbessert und beschleunigt, wird auf einen bestimmten Aspekt einwirken.

So verbessern und beschleunigen Sie den Google Assistant

So verbessern Sie die Beschleunigung von Google Assistant

Die Geschwindigkeit, mit der der Google Assistant Befehle empfängt und darauf reagiert, wird nicht nur von der Hardware des Geräts oder der Geschwindigkeit des Netzwerks bestimmt. In Wirklichkeit gäbe es noch einen anderen Aspekt, der oft unterschätzt, aber selbst von Big G erkannt wird. Die Geschwindigkeit des Assistenten könnte auch davon abhängen, dass er auf zu vielen Geräten konfiguriert wurde, insbesondere wenn diese inaktiv sind. Wenn dies Ihr Fall ist, dann lassen Sie uns gehen und sehen wie man Google Assistant verbessert und beschleunigt werde ungenutzte Geräte eliminieren. Wie von Google selbst auf der offiziellen Website empfohlen, können Sie die Leistung des Assistenten verbessern, indem Sie Geräte entfernen, die mindestens 3 oder mehr Monate nicht verwendet wurden.

So beschleunigen Sie den Google Assistant, indem Sie nicht verwendete Geräte entfernen.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Google haben.

    Auf Ihrem Gerät muss die neueste Version der Google-App integriert sein, die im Play Store erhältlich ist (über diesen Link).

  2. Öffnen Sie die Google-App und geben Sie die Einstellungen ein.

    Sobald die Google-Anwendung geöffnet ist, klicken Sie oben links auf das Profilsymbol und dann auf Einstellungen. Wählen Sie im neuen Bildschirm Assistenz Google.

  3. Greifen Sie auf die Liste der nicht verwendeten Geräte zu.

    Klicken Sie auf der Einstellungsseite von Google Assistant auf den Eintrag Geräte (mit dem Assistenten verbundene Geräte) unten vorhanden. Sie befinden sich auf einem neuen Bildschirm und hier unten ist die Option vorhanden Unbenutzte Geräte entfernen.

  4. Unbenutzte Geräte entfernen.

    Sobald Sie die Liste der unbenutzten Geräte vor sich haben, fahren Sie fort, indem Sie alle oder nur diejenigen ankreuzen, die Sie löschen möchten. Nach dem Anklicken Entfernen unten rechts haben Sie den Vorgang abgeschlossen.

Verwenden Sie diese Schritte Sie werden das Google-Konto löschen von nicht verwendeten Geräten, einschließlich des intelligenten Assistenten. Laut Google selbst ermöglicht dieser Prozess, den Assistenten schneller und reaktionsschneller zu machen. Teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, wenn Sie nach dem Bereinigen der Liste Unterschiede feststellen! Sind Sie daran interessiert, andere Tricks in Google Sauce zu entdecken? Dann schauen Sie sich unseren Ratgeber an wie man audioaufnahmen löscht der intelligenten Geräte der Marke.

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.