Xiaomi 12 Pro, mit Surge P1 ist das Aufladen ganz oben: Doppelzellen-Akkus auf Wiedersehen?

xiaomi 12 pro Ladetest 120W Überspannung p1

Bei der Präsentation von Xiaomi 12 Pro, zeigte die Marke der Welt die unabhängiger Chipsatz zum Aufladen Überspannung P1. Diese neue Hardwarelösung zielt darauf ab, das Batterieladeerlebnis zu verbessern, aber die Ergebnisse scheinen auch breiter als erwartet zu sein.

Xiaomi 12 Pro und Surge P1: stabileres Laden und niedrige Temperaturen

xiaomi 12 pro Ladetest 120W Überspannung P1 2

Der Test stammt von einem bekannten Weibo-Benutzer, der zum Testen der Eigenschaften des Surge P1 einen dedizierten Stecker verwendet hat, um Watt, Geschwindigkeit und Temperaturen während des Ladevorgangs zu testen. Bei der Standardladung von Xiaomi 12 Pro begann es bei 1% und in nur einer Minute ist es bei 7% mit 80W der Macht, bis es die . erreicht 100% in nur 21 Minuten Halten der Höchsttemperaturen bei 34 ° C.

Wenn wir uns andererseits das Aufladen angeschaut haben Multiturbo, das als Maximum deklariert wurde 120W, das Ergebnis ist noch zufriedenstellender, da wir in 18 Minuten eine vollständige Aufladung haben und die Temperaturen wieder bei etwa 34 ° C bleiben, ohne jemals zu steigen. Der Benutzer erklärt, dass die maximale Leistung nie erreicht wird, aber an Stabilität und Kontinuität gewinnt, sodass die Batterie nicht beeinträchtigt wird.

Und das ist es, was die Überspannung P1, die die Leistung von Einzelzellenbatterien verbessern wird, die bei einigen Marken zunehmend durch Doppelzellenbatterien ersetzt werden, die die Situation jetzt jedoch vollständig umkehren könnten, indem sie Smartphones leichter, aber mit höherer Autonomiekapazität machen.

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.