Apple will iPhones mit einem Update zum POS machen

iPhone

Bald gibt es Neuigkeiten für Fans von Apfel: Laut einem Reuters-Bericht (bekannte Zeitung, die zu den zuverlässigsten der Branche gehört) beabsichtigt Cupertino, ein sehr nützliches Feature an Bord einzuführen Smartphone. Den neuen Dienst würden Unternehmen nutzen können iPhone kommen POS, direkt und ohne die Notwendigkeit, ein zusätzliches Hardwaregerät zu verwenden.

Das iPhone wird zum POS und ein einfaches Update wird ausreichen

iPhone

Nach Berichten der Zeitung könnte diese Neuheit bereits in den kommenden Monaten in Form von erscheinen Aktualisierung Software.. Ein einfaches Update würde daher ausreichen, um eine zu verwenden iPhone kommen POS: Kunden können per bezahlen NFC, indem Sie einfach eine kontaktlose Kredit- / Debitkarte platzieren. Darüber hinaus können Zahlungen auch direkt vom iPhone oder der Apple Watch aus getätigt werden. Im Moment ist nicht bekannt, ob diese Neuheit Teil von Apple Pay sein wird oder ob der US-Technologieriese auch mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten wird.

Das Schicksal, ein iPhone offiziell direkt als POS nutzen zu können, ist sicherlich eine interessante Perspektive, wodurch die Abhängigkeit von externem Hardwarezubehör (wie es in der Android-Welt eigentlich schon bei Samsung passiert) entfällt. Das neue Feature soll bereits 2020, dem Jahr der Anschaffung von, in Arbeit sein mobeewelle, ein kanadisches Startup, das mit dem Bereich der NFC-Zahlungstechnologien verbunden ist.

Denken Sie daran, dass im Moment alles als Leck zu betrachten ist, das mit Vorsicht zu genießen ist. Apfel hat sich noch nicht geäußert den Bericht und wir warten daher auf offizielle Details bezüglich der Möglichkeit, iPhones in POS umzuwandeln.

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.