Redmi Note 11 Pro und Pro+: Neue Gerüchte zum Start in Europa

redmi note 11 pro +

Ich bin mir ziemlich sicher, dass viele auf den Start des Redmi Note 11-Serie in Italien, angesichts des bisherigen Erfolgs der Gerätefamilie. Wenn man alle vorherigen Modelle zusammenzählt, kann Xiaomi tatsächlich Verkäufe für rühmen oltre 240 Millionen von Smartphones weltweit. In gewisser Weise könnten wir das Debüt der Redmi Note-Familie im Westen als eine Art Sammlung des spirituellen Erbes des alten Moto G definieren. Ein Smartphone, das alles mehr als genug kann, aber vor allem zu einem günstigen Preis für jedes Budget . In diesem Jahr wird es interessant sein, die Preispositionierung angesichts der beiden wertvollsten Modelle zu bewerten Hinweise Redmi 11 Pro e Pro +.

Der Start von Redmi Note 11 Pro und Pro + in Europa rückt näher

Auch weil sich die Redmi Note 11 Global-Serie nach Gerüchten von dem unterscheiden würde, was in China präsentiert wurde. Angefangen beim Standardmodell, das nicht zu uns kommen wird, da es bereits in Form eines Rebrandings eingeführt wurde POCO M4 Pro 5G. Darüber hinaus wird gemunkelt, dass westliche Modelle bei der Übernahme von Lösungen von östlichen abweichen werden Qualcomm anstelle von MediaTek. Gerüchten zufolge ist die Hypothese, dass die beiden Chipsätze Snapdragon 695 778G + ersetzen die Dimensity 810 und 920.

redmi stellt fest, 11 pro global

Aber abgesehen von diesen Unterschieden interessiert uns heute eine neue Indiskretion des Leakers Mukul Sharma, wonach Redmi Note 11 Pro und Pro + würden in Europa getestet. Auf die zu erwartenden Spezifikationen ging er nicht aus der Balance, sondern wies darauf hin, wie die beiden Smartphones noch unter einem anderen Namen in Indien ankommen sollen, nämlich Xiaomi 11i und 11i HyperCharge. Es bleibt abzuwarten, wie sie dann in Italien hergestellt und mit welchen Spezifikationen sie vermarktet werden.

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.