KUU Lebook 12.6 im Test: wie ein Surface Pro, aber günstiger

KUU Lebook 12.6

Heutzutage ist es nie einfach, ein zu finden 2-in-1 o Windows-Tablet die ein technisches Datenblatt haben, um Mittelklasse-Notebooks blass zu machen und wenn man sie findet, reichen sie nicht aus 800 Euro sie mit nach Hause zu nehmen. Aus diesem Grund haben wir uns im heutigen Review entschlossen, die KUU Lebook 12.6, oder ein 2-in-1, das sich von der Oberfläche Pro 7, die aber in einer viel niedrigeren Preisklasse bleibt.

Wie hat er sich bei unseren Tests verhalten? Wir müssen es nur im Artikel herausfinden.

KUU Lebook 12.6 Rezension

KUU Lebook 12.6

Unboxing - KUU Lebook 12.6

Die Verkaufsverpackung besteht aus blauem Hardcover und im Inneren befindet sich folgende Ausstattung:

  • KUU-Lebook 12.6;
  • kapazitiver Stift;
  • magnetische Tastatur;
  • Stromversorgung mit 45W Leistung;
  • USB-Typ-C-Ladekabel - USB-Typ-C;
  • Handbücher.

Design und Konstruktion

Aus der Sicht der Design il KUU Lebook 12.6 lässt sich von den berühmtesten inspirieren Microsoft Surface Pro 7 und tatsächlich hat man das Gefühl, ein extrem Gerät zu besitzen wertvoll ed stilvoll.

KUU Lebook 12.6

Der erste Eindruck wird dann von den Materialien bestätigt, da der chinesische Hersteller solide verwendet Aluminium für den Körper, während wir am Hauptkörper befestigt sind, finden wir eine magnetische Tastatur aus Kunstleder, die ein angenehmes Feedback bei der Berührung zurückgibt.

KUU Lebook 12.6

Das 2-in-1 ist dann gekennzeichnet durch a gute Montage und im täglichen gebrauch gibt es kein knarzen oder verschiedene kurven, so dass wir in ruhe und ohne befürchtungen arbeiten können, dass es in der mobilität einbrechen könnte.

Unter anderem denke ich wirklich, dass dies ein Produkt ist perfekt für unterwegs, also im Zug oder im Flugzeug, weil es eher kleine Abmessungen hat, also 288 x 205 x 9.5 Millimeter für ein Gewicht von ca. 859 Gramm.

Auf der rechten Seite finden wir die Lautstärkewippe, den 3.5-mm-Audio-Klinkeneingang und einen Systemlautsprecher, im Gegensatz zur linken Seite, auf der der zweite Lautsprecher positioniert ist, zwei USB-Typ-C-Anschlüsse (beide unterstützen das Laden und Übertragen von Audio/Video), sowie Mikrofone und die Status-LED. Oben befindet sich lediglich der Power-Button, der auch einen Fingerabdrucksensor integriert.

La tastiera flankiert von der KUU Lebook 12.6 hat US-Layout, is hinterleuchtet und hat einen kurzen Hub, ein Klassiker bei 2-in-1-Geräten. Im Großen und Ganzen muss ich sagen, dass man gut schreiben kann, da die Tasten genau den richtigen Abstand zueinander haben, obwohl die magnetische Befestigung an der Unterseite die Tastatur tendenziell etwas anhebt und im Gebrauch bewegt.

Der Raum gewidmet Wrist Rest es reicht für mehrere Stunden zum Schreiben und Arbeiten, das Touchpad hat zwar die richtige Größe und unterstützt Windows-Gesten, aber ich habe immer eine externe Maus bevorzugt.

Zum Schluss danke an die zurück stehen Wir werden das Gerät kippen und auf vielfältige Weise verwenden können, sowohl als Tablet als auch als Notebook.

Display

Eine Bank ins KUU Lebook 12.6 wir finden eine Anzeige IPS da 12.6 Zoll diagonal mit Auflösung 2160 1440 Pixel x, 3:2-Format, 206 PPI-Dichte und unterstützt bis zu 10 Berührungen gleichzeitig sowie den kapazitiven Stift.

KUU Lebook 12.6

Dies ist eine der Hauptstärken des Gerätes, denn das betreffende Panel zeichnet sich durch einen hervorragenden Farbumfang, einen sehr guten Kontrast, zufriedenstellende Blickwinkel und eine erstklassige Auflösung aus. All dies wird von einer maximalen Helligkeit begleitet, die sich perfekt für den Innenbereich eignet.

Die Rahmen sind nicht zu dick und dies begünstigt das Betrachten von Inhalten, was es zu einem guten Gerät macht, das auch in der Freizeit und nicht nur am Arbeitsplatz verwendet werden kann. Schließlich können Sie auch den mitgelieferten kapazitiven Stift verwenden, der Ihre Produktivität steigern wird.

Hardware und Leistung

Um die mit Strom zu versorgen KUU Lebook 12.6 Es gibt einen Chipsatz Intel Core i7-8550U, die einen Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1.80 GHz, der in den stärksten Phasen aber auch 4 GHz erreichen kann, sowie eine GPU enthält Intel HD Graphics 620, 8 GB di RAM DDR4 e 512 GB von SSD.

Dies ist ein 2-in-1-Gerät, das hauptsächlich für die Produktivität und tatsächlich verhält es sich im Alltag sowohl bei der klassischen Büroarbeit als auch bei einigen leichten grafischen Bearbeitungen sehr gut. Da mehrere Registerkarten und Fenster im Hintergrund geöffnet sind, werden Sie keine besonderen Verlangsamungen bemerken und, wenn Sie eine Maus zum Verbinden mit dem Lebook, dann kannst du das Büro immer mitnehmen (aus einer Remote-/Smartworking-Perspektive).

Daher eine hervorragende Leistung beim Surfen im Internet, dem Office-Paket, verschiedener Verwaltungssoftware, aber auch bei der Amateur-Videobearbeitung. Tatsächlich ist die Leistung ohne dedizierte Grafikkarte etwas eingeschränkter, aber es ist immer noch möglich, zu produzieren Qualitätsinhalt.

Auch unter hoher Belastung daher kaum die KUU Lebook 12.6 hohe Temperaturen erreicht, finden wir als Unterstützung auch die Lüfter, die die CPU kühlen.

Lato Gaming, wie Sie vielleicht erraten haben, haben wir es nicht mit einer Maschine zu tun, die zum Spielen entwickelt wurde, aber trotzdem funktioniert das Gerät gut mit Titeln wie League of Legends, DOTA und ähnlich wie bei mittleren Details, sowie bei all den Spielen im Microsoft Store.

Konnektivität, Audio und Kamera

Il KUU Lebook 12.6 Es hat zwei Türen USB Typ-C Power Delivery und DisplayPort, ein 3.5-mm-Audio-Klinkeneingang, Dual Band Wi-Fi und Bluetooth 4.1.

Das Fehlen herkömmlicher USB-Anschlüsse und des HDMI-Eingangs hat es dem Hersteller ermöglicht, die Dicke des Geräts zu verringern. Wenn Sie also die Maus, einen Pen Drive oder eine microSD-Karte verwenden möchten, benötigen Sie einen dedizierten Multiport-Hub.

Aus dieser Sicht habe ich keinerlei Kritikalität festgestellt und das 2-in-1 hat sowohl in Produktivität als mit del leichtes Spiel. Darüber hinaus ist auch ein im Power-Button integrierter Fingerabdrucksensor an Bord, der sich als zuverlässig und präzise erwiesen hat.

Bezüglich derAudio-, befinden sich die beiden Systemlautsprecher an den Seiten des Gerätes, die jeweils von je 1W. Die Lautstärke ist daher im Durchschnitt kräftig und insgesamt bevorzugt man eher hohe und mittlere Frequenzen als tiefe.

Die Situation verbessert sich definitiv mit einem guten Paar kabelgebundener und kabelloser Kopfhörer. Persönlich habe ich die meiste Zeit letzteres verwendet und hatte eine tolle Zeit beim Anschauen von Filmen.

Weiter zu Kameras, auf der Rückseite haben wir einen Sensor von 5 Megapixel, während vorne einer von 2 Megapixel. Offensichtlich die Kameras an Bord der KUU Lebook 12.6 sind ausschließlich auf Produktivität ausgelegt, so dass die Scannen von Dokumenten oder Videoanrufe Arbeit oder Universität / Ausbildung.

Sie selbst

Unter dem Körper der KUU Lebook 12.6 wir finden eine Batterie aus 42 Wh, was uns erlaubt, eins zu haben gute Autonomie. In der Tat mit intensive Nutzung und maximale Helligkeit erreichte ich einen Durchschnitt von ca. 4.30 Stunden abwechselndes Surfen im Internet, Anwendungsdownloads, Verwendung von Offline-Software und Online-Tools sowie etwas Musik auf Spotify.

Natürlich mit konservativerer Nutzung und geringerer Helligkeit ohne Probleme zu erreichen 5-6 Stunden. Persönlich fand ich mich sehr gut, da ich es fast immer geschafft habe, meinen Arbeitstag zu beenden, indem ich das Gerät nur die letzten Stunden aufgeladen habe.

Schlussfolgerungen - KUU Lebook 12.6

Il KUU Lebook 12.6 schau ins haus Microsoft und versucht, ein 2-in-1-Gerät anzubieten, das speziell für die Produktivität es ist auch perfekt für das Arbeiten unterwegs aufgrund seiner geringen Größe und Hardware ohne Abstriche. Darüber hinaus ist es dank des hervorragenden Displays möglich, es in Ihrer Freizeit zum Ansehen von Filmen und Fernsehserien über die vielen bisher verfügbaren Streaming-Plattformen zu nutzen.

Ein Punkt, der für das Gerät des US-Unternehmens spricht, ist der Preis. In der Tat, die KUU Lebook 12.6 ist offiziell verfügbar am Amazon a 729.99 Euro, aber bis 28 Oktober Verwendung der Rabattcode "N27X5QW4”Du kannst es mit nach Hause nehmen 684.99 Euro.

Hinweis: Wenn Sie die Box mit dem Code oder den Link zum Kauf nicht sehen, empfehlen wir Ihnen, den AdBlock zu deaktivieren.

KUU Lebook 12.6 | Amazonas
KUU Lebook 12.6 | Amazonas Mehr Weniger
684.99 €
 LinkedIn
⭐️ Folgen und unterstützen GizChina su Google News: Klicken Sie auf den Stern, um uns in die Favoriten einzufügeni .