Xiaomi 11T Pro Test: alles ganz oben, außer dem PREIS

Wir haben darauf gewartet, wir haben es praktisch schon in Dutzenden und Dutzenden von Gerüchten gesehen, und am Ende ist diese Jahreszeit gekommen: Xiaomi hat offiziell die neue 11T-Familie vorgestellt, deren Spitzenklasse natürlich die Neu Xiaomi 11t pro. Um alle Unterschiede und Preise der drei Modelle zu erfahren, können Sie unsere ausführliche Analyse lesen.

Und ja, wir haben es beim Mi 9T gesehen (zwischen Pop-up-Kamera und extravagantem Design), wir haben es beim Mi 10T (mit seiner 108-Megapixel-Kamera und dem 144-Hz-Bildschirm) gesehen und wir finden es auch bei dem Xiaomi 11t pro deren eigenschaften sind reine spitzenklasse.

Nun, ich benutze es seit ein paar Tagen als mein Hauptgerät und bin bereit, Ihnen alle Vor- und Nachteile zu erzählen und was Sie wissen müssen.

Xiaomi 11T Pro Test: Funktionen, Kamera, Akku und Preis in Italien

Unboxing

Angesichts der sicherlich nicht kompakten Größe des Smartphones ist sogar die Verpackung des Xiaomi 11t pro es ist ziemlich wichtig in Bezug auf den Fußabdruck. Im Inneren finden wir:

  • Xiaomi Mi 11T Pro;
  • Softcover aus transparentem TPU;
  • USB / USB Typ C-Kabel;
  • kurze Bedienungsanleitung, auch in italienischer Sprache;
  • Wand-Netzteil mit europäischer Steckdose;
  • Pin zum Entfernen des SIM-Steckplatzes.

Design und Materialien

Kommen wir gleich zum Punkt: das erste Gefühl, das Sie beim Extrahieren bekommen Xiaomi 11t pro out of the box ist es, ein Gerät in Händen zu halten, das mit größter Sorgfalt hergestellt wurde, sowohl in Bezug auf den Herstellungsprozess als auch auf die Materialien. Der Rahmen ist metallisch und vermittelt eine starke Solidität, während sowohl die Vorder- als auch die Rückseite durch zwei Gorilla Glass Victus-Panels geschützt sind, die zugegebenermaßen nicht nur widerstandsfähiger gegen Kratzer und Stöße sind, sondern auch deutlich besser mit Fingerabdrücken umgehen: die Rückseite Cover der Farbe, die wir im Test erhalten haben (Meteorite Grey, zu der noch Celestial Blue und Moonlight White hinzukommen) leidet überhaupt nicht unter Fingerabdrücken, was für die Xiaomi 11t pro.

Kurzum, wir haben also ein solides und gut verarbeitetes Smartphone vor uns, das aber gleichzeitig von den Abmessungen her sehr beeindruckend ist: Mit seinen 164.1 x 76.9 x 8.8 mm ist es sicherlich kein komfortables Produkt mit einer Hand zu bedienen , aber andererseits ist dies der Preis, den Sie beim Kauf eines Geräts mit einem 6.67-Zoll-Bildschirm zahlen müssen.

Und wenn es in Sachen Panel-Abmessungen nicht viele Neuerungen im Vergleich zum letztjährigen Mi 10T Pro gibt, ist denen von Xiaomi beim Gewicht des Smartphones ein guter Schritt gelungen: Mit seinen 203 Gramm Gewicht ist es Xiaomi 11t pro verliert 15 Gramm gegenüber 218 Gramm der vorherigen Generation. Natürlich gehört er nicht zu den leichtesten auf dem Markt, aber das geringere Gewicht ist sofort spürbar.

Der Fingerabdrucksensor wurde seitlich im Einschaltknopf positioniert, während der Audiobereich Harman / Kardon anvertraut wurde: Die Stereolautsprecher sind symmetrisch, sind völlig unabhängig von der Ohrkapsel und garantieren eine hervorragende Frequenzbalance. Kurz gesagt, in Bezug auf Audio ist es Xiaomi 11t pro Es gehört zu den besten Smartphones, die es gibt.

Dann gibt es eine neue hintere Stoßkammer, die im Vergleich zu der des Xiaomi Mi 11 diese abgerundeten Linien zugunsten einer viel quadratischeren Form verliert und definitiv mehr mit dem übereinstimmt, was heute in der Android-Landschaft zu sehen ist.

Also was fehlt hier Xiaomi 11t pro (zusätzlich zum Wortlaut "Mi" im Namen)? Um ehrlich zu sein, sehr wenig. Es gibt keinen 3.5-mm-Kopfhörereingang, hat keinen erweiterbaren Speicher und leider noch keine IP-Zertifizierung.

In Wirklichkeit verwendet Xiaomi seit einiger Zeit eine wasserdichte Nanopartikel-Beschichtung, die Smartphones nach wie vor vor Spritzern, kleinen Wassermengen und Regen schützt: Kurz gesagt, Schwimmen im Meer oder im Pool sind zu vermeiden, aber für alles andere gilt kann mehr als sicher sein.

Display

Der Bildschirm des Xiaomi 11t pro integriert ein 6.67 "FullHD + AMOLED-Panel, das eine Bildwiederholfrequenz von verarbeiten kann 120 Hz und eine Berührungsabtastrate von ben 480 Hz. Und auch wenn es sich im Prinzip um ein Panel handelt, das dem des Mi 11 sehr ähnlich ist, gibt es in Wirklichkeit einen Unterschied: Es ist deutlich weniger entschlossen, es ist vom flachen Typ, aber der grundlegende Unterschied sind die 1000 Nits von Spitzenhelligkeit.

Aber wie beim Mi 11 passiert, wenn ich meine Erfahrungen der letzten Tage mit dem Bildschirm des Mi 11 mit einem einzigen Wort beschreiben müsste, würde ich sagen: außergewöhnlich.

Auch in diesem Fall handelt es sich um einen A+-zertifizierten Bildschirm von Display Mate, der mit Dolby Vision Atmos und HDR 10+ kompatibel ist, mit einer Tiefe von 10 Bit (true), der in Bezug auf Präzision und Farbklarheit an der Spitze steht und Sichtbarkeit auch bei direkten Lichtverhältnissen.

Il Farbbalance perfekt ist, gibt es eine ganze Reihe von Funktionen, die künstliche Intelligenz nutzen, um die Videowiedergabe zu optimieren, einschließlich der Flüssigkeit und Präzision von HDR, die Schwarztöne sind tief und der Kontrast ist perfekt.

Was mich nicht wirklich verrückt macht, sind die Rahmen, definitiv auffällig und typisch asymmetrisch: Der untere ist etwas größer als der obere, aber wie üblich ist es wahrscheinlich ein Detail, das nur ein Kranker wie ich machen würde Notiz.

Hardware

Unter dem Körper der Xiaomi 11t pro finden wir den üblichen Snapdragon 888 flankiert von 8 GB RAM vom Typ LPDDR5 und 128 GB bzw. 256 GB nicht erweiterbarem internen Speicher vom Typ UFS 3.1. Kurz gesagt, abgesehen von der Menge an verfügbarem Arbeitsspeicher, ist es eine Konfiguration, die der des Xiaomi Mi 11 sehr ähnlich ist, was uns jedoch zu den Ergebnissen in den Benchmarks im Vergleich zum (echten) Spitzenmodell des Unternehmens etwas verhaltene Ergebnisse lieferte .

Und das sieht man schon beim GeekBench-Test, der im Xiaomi 11t pro erzielte eine Punktzahl von 3555 in Multi-Core und 803 in Single-Core gegenüber 3689 Punkten in Multi-Core und 1133 Punkten in Single-Core, die wir beim Xiaomi Mi 11 gesehen haben. Und dieser Unterschied ist auch in AnTuTu ersichtlich, mit dem es Xiaomi 11t pro erzielte 646906 Punkte gegenüber den 690195 Punkten des Xiaomi Mi 11.

Lassen Sie uns klarstellen, dass dies eher numerische als greifbare Unterschiede sind, die jedoch unterstrichen werden sollten, da sie erneut bestätigen, dass das Xiaomi Mi 2021 auch für 11 das eigentliche Spitzenmodell des Unternehmens ist.

Wie auch immer, es ist klar, dass die Leistung des Snap 888 und die gesamte Konfiguration im Allgemeinen die Xiaomi 11t pro um praktisch alle komplexesten Aufgaben und 3D-Spiele mit maximaler Leistung auszuführen: Das übliche Call of Duty Mobile läuft, was eine Schönheit ist, mit einem sehr stabilen und flüssigen Kollaps bei maximalen Grafikeinstellungen.

Auch das Temperaturmanagement ist gut, auch wenn sich bei der ersten Konfiguration des Smartphones das Gerät nicht nur stark aufheizte, sondern eine Hochtemperaturwarnung auf dem Display erschien: ok, es ist ein Problem, das mir nicht passiert ist mehr, aber das sollte jedoch betont werden.

Hervorragend auch das Audio in Kapsel und der Empfang des Mobilfunknetzes, das auch mit dem 5G-Standard kompatibel ist, gute Antennen für WiFi, auch kompatibel mit dem Standard WLAN 6.

Kameras

Abgesehen von der neuen Kameraunebenheit ist das Kamerafach des Xiaomi 11t pro es ist diejenige, die sich im Vergleich zum Mi 11 wahrscheinlich am wenigsten verändert hat. Die Hauptkamera ist immer noch die gleiche 108 Megapixel f / 1.85 optisch stabilisiert und wird flankiert von einem Ultraweitwinkel von 8 Megapixel f / 2.2 und ein Makroobjektiv von 5 Megapixel f / 2.4.

Und abgesehen vom Unterschied in der Weitwinkel-Blende ist die Hauptkamera des Xiaomi 11t pro nimmt die gleichen guten Aufnahmen der im Mi 11 vorhandenen Kamera auf, die gespeicherten Dateien sind Fotos von 27 Megapixel, geboren aus einem 4-in-1-Pixel-Binning, ausgehend von einer 108-Megapixel-Quelle, und kurz gesagt bei guten Lichtverhältnissen, die Fotos, die sowohl mit der Hauptkamera als auch mit der Weitwinkelkamera des Xiaomi 11t pro Sie sind gut, haben einen ausgezeichneten Dynamikbereich und ein ausgezeichnetes Geräuschmanagement. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie trotz aktiver HDR unter bestimmten Aufnahmebedingungen einige manuell verwalten müssen überbelichtete Bereiche, die nicht durch Software oder künstliche Intelligenz korrigiert werden.

Bei Nachtaufnahmen ändert sich die Sache jedoch mit dem Weitwinkel. Natürlich ist es jetzt auch möglich mit dem zu fotografieren Nachtmodus auch mit der Ultra-Weitwinkelkamera, aber die weniger helle Blende der verwendeten Optiken führt dazu, dass der Sensor deutlich in Schwierigkeiten gerät, was ihn zwingt, Aufnahmen zu machen, die im Detail weniger schön anzusehen sind, wobei immer ein leichtes Rauschen vorhanden ist und bei Bereichen, in denen beim Zuschneiden auch eine leichte Pastellfarbe zu erkennen ist.

Was die Makrokamera betrifft, deren Nützlichkeit ich mich immer wieder frage, die gute Nachricht ist, dass Sie damit Makros aufnehmen können in etwas größerer Entfernung Im Vergleich zur Konkurrenz ist die schlechte Nachricht jedoch, dass es (eindeutig) nicht stabilisiert ist, was das Schießen mit dem perfekten Schuss ziemlich schwierig machen könnte.

Kein optischer Zoom, und Sie müssen sich mit einem digitalen Zoom zufrieden geben, der von 2x bis 30x gehen kann, mit einer durchschnittlichen Qualität, die sicherlich kein Wunder schreit: Mit einer 2x-Vergrößerung sind die Bilder weiterhin angenehm, aber darüber hinaus verschlechtert sich die Bildqualität exponentiell. Ich frage mich immer wieder, warum Xiaomi nicht daran gedacht hat, das Makro zu eliminieren, zugunsten eines nicht zu aufdringlichen optischen Zooms. Geheimnis.

Gute Videos, die aufgenommen werden können 8K ist 30fps, oder in 4K bei 60 FPS, oder nutzen Sie einen der vielen neuen Modi, über die wir bereits in einer ausführlichen Analyse auf unserem YouTube-Kanal gesprochen haben.

Software

Zur Software gibt es nichts zu sagen. Die Xiaomi 11t pro es ist das typische Xiaomi mit Android 11 und angepasst von MIUI 12.5.4 was wir inzwischen sehr gut kennengelernt haben. Okay, es ist nicht eine meiner bevorzugten grafischen Oberflächen und bietet alles außer einem Standard-Android-Erlebnis, aber es ist eine vollständige GUI, die eine Reihe wirklich bemerkenswerter Funktionen integriert. 

Ohne zu spezifisch zu werden, denn wir haben inzwischen viel über MIUI 12.5 gesprochen, aber sie sind vorhanden Alle Funktionen, die Sie von einem Xiaomi erwartenDazu gehört die Möglichkeit, Ihr Smartphone mit Hunderten von Themen anzupassen, die Größe aller Grafiken zu ändern und Ihr Smartphone mit einer Hand zu verwenden. 

Es ist auch verfügbar, aber "Video-Tools" Abschnitt, mit dem Sie einige aktivieren können erweiterte Funktionen für die Wiedergabe von Multimedia-Inhalten und alles fließt, was eine Schönheit ist, ohne Verlangsamung und mit immer fließenden Animationen, insbesondere indem das Display auf 120 Hz eingestellt wird.

Und gerade in Bezug auf die Bildwiederholfrequenz noch ein kleiner Hinweis: Ist das Gerät einmal konfiguriert, arbeitet das System mit 60Hz und man muss die 120Hz manuell in den Displayeinstellungen aktivieren.

Batterie

Apropos Schlagzeug, im Xiaomi 11t pro Integriert wurde ein hervorragendes Doppelzellenpaket mit 5000 mAh, mit dem Sie das Gerät auch bei intensiver Nutzung den ganzen Tag problemlos verwenden können. Wenn Sie Ihr Smartphone weniger häufig verwenden, denken Sie vielleicht sogar, dass Sie mit einer einzigen Aufladung zwei Tage abdecken könnten.

Nello Xiaomi 11t pro Unterstützung für das hervorragende 120-W-Schnellladesystem ist dann integriert, mit dem Sie Ihr Smartphone in etwa 0 Minuten von 100 auf 20 % aufladen können.

Preis und Überlegungen

Der Preis der Xiaomi 11t pro in der Version 8/128 sind es 649,90 Euro, für die Version 699,90/8 werden es 256 Euro. Die 8 + 128-Version wird auch bei Amazon erhältlich sein, während die 8 + 256-Version im Mi Store Italien erhältlich ist. Außerdem gibt es einen Frühbucher, mit dem Sie für 599,90 € Ihr Smartphone mit nach Hause nehmen können, in der 8/128-GB-Version und einem Mi TV P1 32" solange der Vorrat reicht. Wer das Produkt hingegen zusätzlich zum Aktionspreis bei Amazon kauft, erhält einen Gutschein im Wert von 100 €, der beim Kauf direkt in den Warenkorb eingelöst wird.

Und kurz gesagt, es ist sinnlos, es zu viel zu umgehen. Bundle oder Nicht-Bundle, der Preis des Xiaomi 11t pro Es ist zu hoch. Es ist für das, was es bietet (oder nicht bietet), und es liegt daran, dass es jetzt in dieser Preisklasse viele Alternativen gibt und einige der Spitzenprodukte von vor einigen Monaten jetzt zu weniger unerschwinglichen Preisen gekauft werden können.

So wie ich es sehe, der richtige Preis dafür Xiaomi 11t pro 550 Euro sollen es sein. Derselbe Betrag, den Sie zufällig bezahlen müssen, wenn Sie es mit dem Gutschein, den das Unternehmen selbst zur Verfügung stellt, bei Amazon kaufen.





Hinweis: Wenn Sie die Box mit dem Code oder den Link zum Kauf nicht sehen, empfehlen wir Ihnen, den AdBlock zu deaktivieren.