Xiaomi 11T Test: Es ist nicht "Pro", aber was für eine Leistung!

xiaomi 11t

Seit einigen Monaten kündigt Xiaomi seine neue Strategie an: Das nächste Top-Modell wird nicht mehr die Initialen "Mi" tragen. Eine Ära vergeht, aber es ist nicht sicher, dass dieser Wandel nicht zu etwas Gutem führt, ganz im Gegenteil. Tatsächlich hat das chinesische Unternehmen in den letzten Wochen kräftig aufs Gaspedal gedrückt, indem es der Öffentlichkeit sein neues Flaggschiff vorgestellt hat. Xiaomi 11T Pro. Wir sprechen daher über ein Telefon, das in der Lage ist, mit einigen großen Giganten des Marktes zu konkurrieren, das im Vergleich zur Vergangenheit nichts aus der Fassung bringt, sondern einige kritische Probleme der Vorgängermodelle verbessert. So sehr, dass wir auch beeindruckt waren, da wir in unserem Test nicht so gut darüber sprechen konnten. Über diesen Aspekt hinaus ist jedoch noch ein weiterer Aspekt zu berücksichtigen: Die Marke hat sich wie immer entschieden, gleichzeitig andere Geräte auf den Markt zu bringen, darunter Xiaomi 11t. Unter den gegebenen Umständen könnte man ihn daher im Moment auch als den jüngeren Bruder bezeichnen, aber glauben Sie mir, er ist viel mehr. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um alle Details in diesem zu erfahren Vollständige Bewertung.

Xiaomi 11T-Rezension

Unboxing

Aus gewisser Sicht ist die Verpackung von Xiaomi-Produkten mittlerweile ziemlich ikonisch. Wir sehen uns also sofort mit einem weißen Kästchen konfrontiert, das im oberen Teil die Nummer der Serie anzeigt. Kein Hinweis auf die Formen und das Design des Smartphones. In jedem Fall ist in diesem Produkt Platz für folgendes Zubehör:

  • Xiaomi11T;
  • USB-/USB-Typ-C-Kabel zur Datenübertragung und zum Aufladen des Smartphones;
  • Steckernetzteil, mit europäischer Steckdose;
  • Stift zum Entfernen des SIM-Steckplatzes;
  • kurze Bedienungsanleitung, auch in italienischer Sprache;
  • weiche transparente TPU-Abdeckung;
  • Garantieschein.

Design und Materialien

Wie zur Bestätigung der Erwartungen bietet dieses Gerät kein Heckgehäuse aus Glas oder Aluminium. Hier ist in der Tat die Polycarbonat was trotz allem ein ausgezeichnetes Gefühl zurückgibt. Xiaomi hat in den letzten Jahren viel in dieser Hinsicht gearbeitet und nach und nach immer solidere und gut gebaute Smartphones vorgeschlagen. Dieser 11T ist daher in diesem Sinne absolut keine Ausnahme und bietet einen gut verarbeiteten Körper und Gelenke, die Sie sofort an ein Spitzenmodell denken lassen. Um das Ganze zu verschönern, finden wir dann Seitenrahmen aus satiniertem Metall, die jedoch entlang der Ober- und Unterkante ein glänzendes Finish in exquisiter Verarbeitung zeigen. Mit dieser Farbe dann die Himmlisches Blau, es ist wirklich schwer, sich nicht zu verlieben. Im Gegensatz zu Meteorite Grey und Moonlight White bietet es tatsächlich eine Vielzahl von Farben und einen irisierenden Effekt, die dem Auge sofort auffallen.

xiaomi 11t

Was die Abmessungen angeht, liegen wir in etwa mit dem, was der Rest der Konkurrenz bietet, indem wir messen 164,1 x 76,9 x 8,8 mmmit einem Gesamtgewicht von rd 203 Gramm. Von seinen Abmessungen und der Art des Smartphones war vielleicht ein größeres Durcheinander erwartet, aber ich muss ehrlich sein: Dieses Smartphone ist handlich, auch wenn es in bestimmten Situationen sehr schwierig mit einer Hand zu bedienen ist. Liebhaber von Lösungen mit größeren Displays werden daher sicherlich von diesem Produkt fasziniert sein. Über diesen Aspekt hinaus wollte das Unternehmen in puncto Konnektivität auf jeden Fall auf fast nichts verzichten. Hier finden wir daher lo SIM-Steckplatzdas Haupt-Mikrofonder Eingang USB Typ-C und Lautsprecher System. Auf dem rechten Seitenrahmen befinden sich dann die Volumenbilanz und der Knopf von ON / OFF, während oben haben wir die zweiter Sprecher Stereo und ein zusätzliches Mikrofon.

Natürlich gibt es auch den fotografischen Sektor, der aus einem auffälligen besteht Dreibettzimmer hinten, unterstützt durch das Vorhandensein von drei LED-Blitzen und verschiedenen Sensoren für den automatischen Fokus. Nehmen wir an, dieses Bauteil ragt insgesamt gut einen Millimeter aus dem Profil des Gerätes heraus. Mit der in der Verpackung enthaltenen Abdeckung entfällt dieser „Schritt“ jedoch fast vollständig.

Systeme freischalten

Einen besonderen Aspekt hatte ich bisher noch nicht erwähnt, nämlich dass die Ein/Aus-Taste a . integriert Fingerabdrucksensor. Dies ermöglicht es daher, Xiaomi 11T sehr schnell und sicher zu entsperren. Viel sicherer als die Funktion zur Gesichtsentsperrung, die bei schlechten Lichtverhältnissen nicht so blitzschnell ist. Daher empfehle ich die Verwendung wie immer nicht, obwohl ich zugeben muss, dass sie tagsüber nützlich sein kann. Richtig ist jedoch, dass der links positionierte Sensor auf der richtigen Höhe liegt und leicht mit dem Daumen zusammenfällt. Im täglichen Gebrauch werden Sie also am Ende nur ihn verwenden. Es ist nicht das schnellste in seiner Kategorie, da es Smartphones auf dem Markt gibt, die es besser machen, aber es ist immer noch mehr als gültig.

Display

Beim Blick auf das Display fällt eine Neuheit auf, nämlich das Vorhandensein einer Einheit AMOLED DotDisplay von 6,67 " mit Auflösung Volles HD + (2400 x 1080 Pixel), Seitenverhältnis von 20: 9, maximale Helligkeit bis zu 1.000 Nits, HDR10 +, Corning Gorilla Glass Victus und einige andere interessante Features. Unter diesen finden wir auch die Abtastfrequenz des Touchscreens von 480 Hz und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Was will man mehr von diesem Telefon verlangen?

xiaomi 11t

Mehr kann man vielleicht nicht wirklich verlangen, wenn man bedenkt, dass auf der offiziellen Website die günstigere Version für 549,90 Euro verkauft wird. Den Preis habe ich schon verraten, das stimmt. Ich muss aber auch sagen, dass gerade dieser Parameter die Vorzüge dieses Smartphones hervorhebt, das in Sachen Display im Vergleich zu seinen Vorgängern einen großen Schritt nach vorne gemacht hat. Hier also die Farben sie sind hell und gut kalibriert, mit schließlich tiefen Schwarz- und Weißtönen, die, wenn auch leicht, eine Kalibrierung haben, die sich in helle Schattierungen verwandelt. Trotz allem ist die Reaktionsfähigkeit des Touchscreen-Panels fast peinlich, ebenso wie die Bildwiederholfrequenz des Bildschirms, die alles noch flüssiger und flotter macht. Wer 120Hz nicht ausnutzen möchte, kann aber auch die klassischen 60Hz fest einstellen.

Gute Reaktion des Helligkeitssensors, die sich sofort als schnell erwies. An den Rahmen hätte Xiaomi also etwas mehr machen können, die wiederum eine nervige Asymmetrie zwischen Ober- und Unterteil aufweisen.

Hardware & Leistung

Ist es richtig, einen klaren Bruch mit der Partnerschaft mit Qualcomm zu machen? Nein, denn tatsächlich hat dieser Schnitt nie stattgefunden. Ich erinnere Sie daran, dass es auf Xiaomi 11T Pro einen Snapdragon 888 gibt. Bei diesem Modell hat es die Marke jedoch für angebracht gehalten, eine andere Art von Chipsatz einzuführen, oder den MediaTek Dimensity 1200, also eine Octa-Core-CPU wie folgt: 1 x 78 GHz ARM Cortex-A3,0 + 3 x 78 GHz ARM Cortex-A2,6 + 4 x 55 GHz ARM-Cortex-A2,0. Dazu müssen wir also hinzufügen 8GB RAM LPDDR4X und in unserem Modell 128GB des internen Speichers (vom Typ UFS 3.1). Ich erinnere Sie daran, dass auf jeden Fall die 256-GB-Version des Speicherplatzes für die interne Datenspeicherung auch zum Verkauf angeboten wird.

Dieser Prozessor wird mit einem 6-nm-Produktionsprozess hergestellt, so dass er eine respektable Komponente bleibt. Was es zeigt, scheint in der Tat die Güte seines Designs zu bestätigen und bietet in fast jeder Situation hervorragende Leistungen. Im Testzeitraum konnte ich es daher als mein erstes Gerät problemlos sowohl beruflich als auch privat nutzen. Daher ist die Performance mit all den verschiedenen sozialen Netzwerken wie Instagram, Facebook, TikTok und mehr sowie mit Chat-Anwendungen und solchen, die auf Produktivität ausgerichtet sind. Nichts, was man mit seinem Top-Smartphone vielleicht für mehr als 800 Euro macht, geht mit Xiaomi 11T nicht. Dasselbe gilt für Multimedia, da bei Anwendungen wie Netflix Sie können alle Inhalte in der höchstmöglichen Qualität anzeigen.

Wo das 120-Hz-Display wirklich den Unterschied macht, ist im Gaming-Bereich. Aus dieser Sicht haben Sie tatsächlich ein echtes Smartphone für Gamer in den Händen, ohne von einer nach wie vor stark nachgefragten Kategorie von Telefonen abzulenken. Um einige Ranglisten-Spiele spielen zu können Call of Duty Mobile Ohne die geringste Unsicherheit über Input Lag und Framerate ist es wirklich ein unglaubliches Gefühl. Auch wenn es kein Gaming-Smartphone ist, hat es alles, was Sie brauchen, um Sie selbst in den hektischsten Spielen zufrieden zu stellen.

Software

In diesem Gerät befindet sich das neueste Update von Xiaomi, daher die MIUI 12.5.4 (Android 11) mit Android-Sicherheitspatches vom 1. August 2021. Android 12 wird auch eintreffen, das ist klar, aber die Zeit ist noch nicht gekommen, es zu enthüllen.

Nach allem, was wir bereits über MIUI 12 wissen, teilt dieses Smartphone alles mit seinem großen Bruder. Wie schon beim 11T Pro können wir daher auch hier von Anfang an einige Basis-Apps der Marke sowie die wichtigsten Google-Anwendungen nutzen. Im Gegensatz zu anderen Marken kann Xiaomi sich immer noch mit der Präsenz von Google-Diensten in seinem Ökosystem rühmen. Das Navigieren durch die Menüs ist wirklich ein Vergnügen, ebenso wie die Interaktion mit den verschiedenen Systemprogrammen, die, wenn auch nur auf grafischer Ebene, sehr genau sind. Mit den neuesten Nachrichten sind wir der Apple-Welt noch näher gekommen, aber angesichts des Erfolgs des angebissenen Apfels und seiner iPhones scheint die Wahl nicht so dumm zu sein. Trotz allem behält das chinesische Unternehmen jedoch seine eigene Identität bei und schlägt eine Reihe von Anpassungen vor, die wir in Cupertino vielleicht nie sehen werden.

Benchmark

Kameras

Abgesehen von der Ästhetik unterscheidet sich dieses Telefon auch im fotografischen Bereich nicht wesentlich von der "Pro"-Variante. Wenn wir uns die Spezifikationen ansehen, stellen wir tatsächlich genau die gleiche Ausgangskonfiguration fest: 108MP mit f/1.75 Blende, 8MP Ultraweitwinkel mit 120° FOV und f/2.2 Blende, 5MP Telemakro mit f/2.4 Blende. Also alles, was Sie brauchen, um in dieser Hinsicht wirklich das Maximum herauszuholen.

Durch aufmerksames Beobachten der Schüsse Tageszeit es scheint klar, dass das unternehmen im fotografischen bereich weitere schritte gemacht hat. Auf chromatischer Ebene gibt es eine gute Farbwiedergabe, ziemlich originalgetreu. Dann gibt es eine ordentliche Detailqualität, nicht nur die der Motive im Vordergrund, sondern auch alles im Hintergrund, sowohl im mittleren Teil als auch in den Ecken des Fotos. Auf jeden Fall dank des Hauptsensors von ben 108MP die in diesem Sinne eine außergewöhnliche Schärfentiefe bietet. Zufrieden war ich auch mit dem Weitwinkelsensor, der insgesamt tagsüber gute Aufnahmen liefert. Es gibt auch die Modalität HDR die automatisch den Weißabgleich verwaltet und verhindert, dass einige Bereiche unweigerlich überbelichtet werden. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie diese Situation auch bei aktiver Funktion manuell verwalten müssen, indem Sie die am meisten überbelichteten Punkte antippen, um die Aufnahme besser auszubalancieren. Tatsächlich ist künstliche Intelligenz nicht immer in der Lage, diesen Parameter korrekt zu ändern. Auch wenn Sie es nicht konsequent verwenden werden, möchte ich auf das Vorhandensein eines Makroobjektivs ab 5 MP hinweisen, mit dem Sie einige Motive aus größerer Entfernung fotografieren können, als dies von anderen Smartphones erforderlich ist. Dieser Sensor ist jedoch wie so oft nicht von hervorragender Qualität und nicht stabilisiert.

Di Nacht die Qualität sinkt, obwohl es möglich ist, die Nachtmodus was in bestimmten Situationen hilft, den Schuss zu retten. Sagen wir jedoch, dass das Gerät aus dieser Sicht immer noch hinter seinen Mitbewerbern zurückbleibt und übermäßiges Bildrauschen in Bereichen mit geringer Beleuchtung und Farben zeigt, die in bestimmten Situationen etwas gemischt erscheinen. Aus dieser Sicht erbt 11T also das, was in der "Pro"-Version zu sehen war, und verbessert seine Leistung nicht. Bleibt also nur noch auf einige Software-Updates zu warten, die das Smartphone in Zukunft auch fotografisch verbessern könnten.

Offensichtlich gibt es auf dieser Maschine die Selfie-Kameraeine Einheit aus 16MP mit Blende f / 2.45, die tagsüber gute Aufnahmen liefern kann. Hier sehen wir tatsächlich, wie der Sensor die Lichter im Hintergrund gut verwaltet und viele Details des Motivs im Vordergrund zeigt. Wir sind noch nicht auf dem Niveau einiger Aufnahmen, die von Mittel-High-End-Geräten wie denen von OPPO vorgeschlagen werden, aber ich glaube, dass das Unternehmen den richtigen Weg eingeschlagen hat. Wenn das Licht nachlässt, bemerkt man weitere Ungenauigkeiten, das Bildrauschen nimmt zu und die Farben werden leicht gemischt. Ich erinnere Sie jedoch daran, dass auch in diesem Fall der Nachtmodus aktiviert werden kann, was unter Umständen nützlich sein kann.

Im Gegensatz zu seinem großen Bruder auf diesem Xiaomi 11T ist es möglich, in höchster Qualität nur in . aufzunehmen 4K ist 30fps. Trotzdem ist die Stabilisierung gut und der Autofokus auch recht schnell. Es gibt viele Neuerungen in diesem Bereich, die auch auf der offiziellen Website aufgezeichnet wurden, wie die Einführung einiger Filter und Effekte im Kinostil, die das Erlebnis mit diesem Smartphone noch einzigartiger machen sollen.

Audio & Konnektivität

Auf der offiziellen Xiaomi-Website finden Sie alle Spezifikationen des Produkts und bei einem Blick darauf scheint klar, wie es in Bezug auf die Konnektivität alles gibt. Neben dem ausgezeichneten Modul WLAN ac Dualband, die auch in den weniger überdachten Bereichen des Hauses gut ankommt, verteidigt sich 11T dezent auch nach außen. Dies ist der Präsenz des LTE-Netzes zu verdanken, das mit dem 4G Fastweb hat mir zumindest in der Stadt keine Probleme bereitet. Beim Aufenthalt in den Bergen litt ich dagegen wie immer unter den üblichen Versorgungslücken, die aber in diesem Fall von einem Defizit des Netzbetreibers abhängen. Abgesehen davon ist hier auf jeden Fall auch 5G vorhanden, ein Feature, das in Zukunft für viel mehr Nutzer als die jetzigen nützlich sein könnte. Darüber hinaus integriert das Smartphone die Wi-Fi 6das Bluetooth 5.2, denNFCdas GPS (L1+L5)/A-GPS/Galileo (E1+E5a)/GLONASS (G1)/Beidou.

Wie eingangs zu sehen ist, befindet sich an Bord dieses Geräts ein fortschrittliches Audiosystem mit zwei Stereo-Lautsprecher auf den beiden gegenüberliegenden Seiten des Terminals platziert. Neben der Unterstützung für die Dolby Atmos und zu verschiedenen Formaten zum Hören mit Kopfhörern bietet Xiaomi 11T eine akzeptable Klangtiefe. Sagen wir, dass es sich in seiner Preisklasse recht gut verteidigt und es schafft, auch etwas ausgeprägtere Bässe und eine bessere Frequenzbalance zu bieten. Wir sind noch nicht auf dem Niveau einiger Spitzenreiter, aber der Weg ist der richtige. Darüber hinaus möchte ich darauf hinweisen, dass das Headset zwischen Gehäuse und Display gut funktioniert: Alle Audioanrufe waren erfolgreich, mit unserem Gesprächspartner, der uns immer bestätigt hat, dass er uns klar und präzise und ohne Störung hören kann.

Sie selbst

Ich sage dir nur zwei Dinge: batteria da 5.000 mAh e Schnellladung da 67W. Kombinieren Sie nun diese beiden Dinge und Sie erhalten nur ein Ergebnis, dh für mindestens die nächsten 10 Jahre kein Problem in Bezug auf die Autonomie. Obwohl diese Aussage ziemlich provokant ist, denke ich, dass sie mehr als klar ist, um Ihnen die Realität dieses Smartphones verständlich zu machen. Bei meiner Standardnutzung bin ich daher nie unter 6 Stunden Bildschirm gelaufen und habe meinen Arbeitstag mehr als zufriedenstellend abgeschlossen. Sie müssen daher hart genug arbeiten, um es mit weniger als 15-20% Restladung bis zum Abend zu tragen. Auf meiner Seite habe ich es tatsächlich versucht, indem ich ihn mit YouTube, einer forcierten Nutzung von Social Media, ein paar Dutzend Minuten auf Call of Duty Mobile, einer Episode auf Netflix, Whatsapp, Telegram und unter Stress gesetzt habe poco Sonstiges. Ihn zu töten ist in dieser Hinsicht kompliziert.

Ich habe mit Ihnen vorhin aus einem bestimmten Grund über die 67-W-Aufladung gesprochen, denn dies ist eine Funktion, die die Karten auf dem Tisch ändert. Es dauert ungefähr 40 Minuten, um von 10 auf 100 % zu gehen, sodass Sie sich keine Sorgen mehr um ein totes Telefon machen müssen.

Preis & Schlussfolgerungen

Xiaomi 11t es wird derzeit weiterverkauft GoBoo zu ungefähr dem Preis 450 Euro. Um es für diesen Betrag mit nach Hause zu nehmen, muss das Smartphone auf der Website vorbestellt werden, eine Kaution von 50 Euro hinterlegt und dann der Restbetrag von 399 Euro bezahlt werden. Alle Details finden Sie jedoch im folgenden Link.

Hinweis: Wenn Sie die Box mit dem Code oder den Link zum Kauf nicht sehen, empfehlen wir Ihnen, den AdBlock zu deaktivieren.

http://Xiaomi%2011T%20–%20GoBoo
Wenn Sie Xiaomi 11T auf GoBoo vorbestellen, können Sie es mit einer Ersteinzahlung von 50 Euro für nur 449 Euro mit nach Hause nehmen! Profitieren Sie jetzt davon! Artikel lesen ... Weniger
 LinkedIn

Nach allem, was wir in diesem Test gesehen haben, glaube ich, dass dieses Gerät ins Schwarze getroffen hat, insbesondere wenn wir das Preis-Leistungs-Verhältnis berücksichtigen. Genauer gesagt kostet die 11T-Preisliste nur 100 Euro weniger als die „Pro“-Variante und ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es sich lohnt, etwas mehr auszugeben. Tatsächlich sind die Unterschiede zwischen den beiden Modellen diesmal nur wenige und wirklich fast vernachlässigbar. Auf der Designebene haben wir den gleichen Ansatz und es gibt nur einige Funktionen, die diesem Modell nicht hinzugefügt wurden. Wenn man darüber nachdenkt, was in einigen Monaten mit dem physiologischen Preisverfall passieren könnte, könnte Xiaomi 11T eines der besten Telefone seiner Kategorie werden. Bis heute kann dieses Gerät bereits eine Software mit einem hervorragenden Anpassungsgrad, eine gute Kamera und ein Design aufweisen, das zwar nicht originell ist, aber nicht unbemerkt bleibt.

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.
Broschüre