ANNKE NC400 im Test: Videoüberwachung mit MEHR RUN!

Photon Ultra

Nach jedem Test von Überwachungskameras werde ich immer leidenschaftlicher, auch weil die Branche nicht so trivial ist wie andere und jedes Produkt, das unter die Lupe genommen wird, andere Denkanstöße bieten kann.

Dies ist der Fall bei der ANNKE NC400ein PoE-Kamera und keine klassische Smart-Kamera wie die vielen, die wir in der letzten Zeit hier auf Gizchina ausprobiert haben. Für diejenigen, die nicht beteiligt sind und die beste Lösung suchen, stellt sich natürlich spontan die Frage, welches Produkt das Richtige ist und welches man für die Haussicherheit wählt: Ich erkläre es dir gleich.

ANNKE NC400 Bewertung

Contenuto della Confezione

La Verkaufspaket es ist eher dürftig in der Ausstattung, vor allem weil auch das für das Funktionieren des Zimmers notwendige separat erworben werden muss. Tatsächlich befindet sich im Paket nur die Kamera und das Benutzer- und Konfigurationshandbuch (was nicht ganz klar ist, muss ich zugeben): das 12V Netzteil fehlt (die ich in einem Elektronikladen für weniger als 10 Euro gekauft habe) und das Ethernet-Kabel, die beide für den Betrieb der Kammer notwendig sind.

Design und Materialien

Es ist ein Outdoor-Videokamera und es hat nichts mit fast allen Produkten zu tun, die wir hier auf Gizchina behandelt haben; Dies ist einer professionelle Überwachungskamera, und verfügt als solche über einen Korpus komplett aus mattweiß pulverbeschichtetem Metall.

Um das komplett weiße Design aufzubrechen, gibt es zwei metallische Seitenlinien, ein Merkmal, das alle Produkte der neuen Linie von vereint Anneke, das NachtCroma.

Die Form ist die traditionelle und die Abmessungen sind auch sehr klein im Vergleich zu ähnlichen Produkten auf dem Markt; wir sprechen von sonnen 161 x 68 x 65mm, wodurch es fast unbemerkt bleiben könnte, wäre da nicht ein heller Blitz vorhanden, der bei vorbeiziehenden Motiven vor dem Bild aufleuchtet und Ihre Pseudoabdeckung aufbläst.

Spaß beiseite, ich finde das NC400 di Anneke ist gut verarbeitet und montiert und ist den Preis, zu dem es verkauft wird, absolut wert. Ein weiterer interessanter Aspekt ist der IR LED um die Linse herum: Bei diesem Modell bleibt ihre Anwesenheit unbemerkt, da sie mit bloßem Auge nicht wahrnehmbar ist. Es gibt weder das Mikrofon noch den Lautsprecher: Selbstverständlich fehlt auch die Zwei-Wege-Audiofunktion.

Die Kamera muss mit Dübeln und Schrauben an der Wand befestigt werden. Wie alle PoE-Kameras ist es auch Betrieb kann nicht kategorisch drahtlos sein, noch ist es mit einer Batterie ausgestattet; Sie müssen sich daher mit einem Ethernet-Kabel (zum Anschluss an Ihren Router oder NVR, aber ich werde es später erklären) sowie einem 12-V-Netzteil ausstatten.

Unnötig zu sagen, die Kamera ist IP67 zertifiziert und kann problemlos im Freien arbeiten; Dank der verwendeten Materialien betragen die zertifizierten Einsatztemperaturen außerdem -30 + 60 ° C.

Installation, Konfiguration und Überwachung

Die Installation dieser Kamera stellt den Rekord klar: Sie ist nicht für jeden geeignet, und es ist nicht so einfach wie eine intelligente Kamera, lassen Sie es uns gleich klären. Zunächst muss es über das 12V-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten) an die Stromleitung sowie über ein Ethernet-Kabel an die Heim-Internetleitung angeschlossen werden: Wenn Sie es außerhalb Ihrer Wohnung installieren möchten, würden dies sicher die wenigsten tun versuchen sich im Do-it-yourself-Verfahren bei der Durchführung von Elektrokabeln sowie LAN, aber das ist ein anderer Aspekt.

Nun noch eine Klarstellung: Dies ist eine PoE-Kamera, und das bedeutet, dass es einfach mit dem Internet und dem Stromnetz verbunden funktionieren kann, aber das würde bedeuten, das Potenzial des Raumes zu 50% auszuschöpfen, da Sie den Vorteil einer 24/7-Registrierung sowie einer Reihe von Funktionen, die nur durch die Verbindung zu einem NVR Sie haben können.

Das zweite Szenario, das ich bevorzuge, beinhaltet die Anwesenheit von a NVR (die separat erworben werden muss und die eine Kosten variieren von 50 bis 500 Euro, je nach Anzahl der Kanäle und Hardware-Eigenschaften): Diese Konfiguration ist zweifellos teurer, aber für diejenigen gedacht, die ein echtes Videoüberwachungssystem erstellen möchten, das 4 bis 32 Kameras zu einem NVR kombiniert, der H24 aufzeichnet und mit Ihrem Alarm kommuniziert und verfügt über zahlreiche Zusatzfunktionen.

Ein Beispiel für einen 8-Kanal-NVR mit Audio-Ein- und -Ausgängen und der Möglichkeit zum Anschluss an das Alarmsystem.

Sollten Sie sich entscheiden, die Kamera ohne NVR, der Konfigurationsprozess ist sowohl per Smartphone als auch per Computer machbar: Der Vorgang per Smartphone ist ganz einfach mit nur der App Anneke Vision Tippen Sie einfach auf das „+“-Symbol, um eine neue Kamera hinzuzufügen, legen Sie die Seriennummer ein (logischerweise nachdem Sie sie eingeschaltet und mit dem Internet verbunden haben) und warten Sie auf die Verbindung. So konfiguriert können Sie die Vorteile der Kamera nutzen nur in Liveübertragung und möglicherweise über Smartphones Berichte zur Bewegungserkennung erhalten.

Durch NVR ist die Konfiguration jedoch etwas komplexer und es ist sehr schwierig, es zusammenzufassen, aber ich werde es versuchen. Der NVR empfängt das Signal per Protokoll ONVIF, ein Standard in diesem Sektor: Danach können Sie über den NVR die Bewegungsalarme konfigurieren, die ausgeschlossenen oder nicht gesperrten Zonen programmieren, die Bilder kontinuierlich aufzeichnen, einen DDNS-Dienst für die Fernabfrage einrichten (andernfalls, wenn verfügbar, nutzt die Cloud, was auf Konfigurationsebene viel intuitiver und schneller ist) und vieles mehr. Ich wiederhole, meiner Meinung nach ist dies die am besten geeignete Lösung für diejenigen, die eine Überwachungskamera dieses Niveaus und mit diesem Potenzial kaufen.

Hardwarefunktionen und Bildqualität

Der Sensor CMOS auf der Annke NC400 installiert ist 4MP f/1.0 und unterstützt eine maximale Auflösung von bis zu 2560 x 1440 Pixel bei 20fps, mit a Bitrate von 32 Kbit/s bis zu 8 Mbit/s; der Betrachtungswinkel beträgt horizontal 102°, vertikal 54° und diagonal 121° und zusätzlich mit dem System ausgestattet 3D DNR zur Bildrauschunterdrückung, die, muss ich sagen, einwandfrei funktioniert.

Ich habe dies im Titel meiner Rezension definiert Anneke wie die Überwachungskamera mit Zusatzausrüstung, und die Gründe sind leicht zu verstehen: Dank des hier vorhandenen Sensors ist die NC400 schafft es, auch bei Nacht klare und detailreiche Bilder zu zeigen, aber vor allem in Farbe und nicht in dem schrecklichen Schwarzweiß, an das wir seit Jahren gewöhnt sind.

dank A-1 Bildsensor und F / 1.0 Super Blende, Annkes NC400 ist in der Lage, die lichtempfindlichen Bereiche um bis zu 180% zu erhöhen, indem sie so viel Licht wie möglich einfängt, um sehr helle Bilder zu erhalten 7-9 Meter entfernt, es gelingt, Nummernschilder zu lesen und Gesichter zu erkennen. Darüber hinaus ist die Qualität der Aufnahmen noch höher, da sie mit einem kleinen Blitz ausgestattet ist, der bei Bewegungserkennung ausgelöst wird, jedoch möglicherweise aufgrund der Datenschutz es könnte zu Missverständnissen führen.

Ich bin Besitzer von Überwachungskameras High-End bei mir zu Hause, und ich kann Ihnen garantieren, dass dieser NC400 es geschafft hat, sie sowohl tagsüber als auch nachts praktisch mit geschlossenen Augen zu schlagen, mehr als alles andere. Dank der NightCroma-Optimierungen kann ich Ihnen garantieren, dass die Qualität in der Nacht ihresgleichen sucht und heute persönlich den ersten Platz in meiner persönlichen Bewertung einnimmt.

Videos aufgenommen von der Anker NC400zusätzlich sind sie codiert H.265 +: Unter den verschiedenen Vorteilen, die aus diesem Codec gezogen werden können, ist der schnellere und flüssigere Stream mit einer Latenzzeit von praktisch weniger als 1 Sekunde zu erwähnen, sowohl lokal als auch aus der Ferne; außerdem ist es normenkompatibel ONVIF und RTSP mit fast allen im Umlauf befindlichen NVRs kommunizieren zu können.

Überlegungen und Preis

Ich hatte es erwartet: Es ist nicht für jeden geeignet, sondern nur für bewusste Nutzer, die wirklich ein qualitativ hochwertiges Produkt suchen. Die Annke NC400 wird auf der offiziellen Website zu einem relativ günstigen Preis von angeboten nur 96 €: natürlich hoch im Vergleich zu allen Smart-Produkten, die wir im Umlauf finden, aber in dem Sektor, in dem dies eingesetzt wird Anneke, 100 Euro sind ein Startpreis und kein Anreisepreis.

ANNKE NC400 | Amazonas
ANNKE NC400 direkt bei Amazon kaufen und mit dem COUPON 67FSZNZJ dafür nur 95.99€ bezahlen  Mehr Weniger
95,99 €
Es läuft nicht ab
 LinkedIn
ANNKE NC400 | Offizieller ANNKE Store
Kaufen Sie den ANNKE NC400 direkt im Official Store für nur 95,99 €  Mehr Weniger
 LinkedIn

La Videoqualität hier ist sehr hoch, und ich sage es nicht: Farbnachtsicht ist ein Plus, das Sie nicht mehr aufgeben wollen, wenn Sie es einmal ausprobiert haben, da bin ich mir sicher. Zudem ist die Konstruktion gut und robust, sowie IP67 zertifiziert.

Il Beratung, zusammenfassend, ist das von erwerben Komplettes Kamera-Set (einschließlich NVR, möglicherweise das gleiche Produkt von Anneke, um alle vorhandenen Funktionen nutzen zu können), wenn Sie ein echtes Überwachungssystem bauen und kein billiges. Ansonsten kann man, wenn man seine Investition eindämmen möchte, jederzeit Produkte wie IMILAB EC2 und ähnliches bewerten, aber der qualitative Vergleich würde nicht halten.

⭐️ Folgen und unterstützen GizChina su Google News: Klicken Sie auf den Stern, um uns in die Favoriten einzufügeni .