Realme GT Master Edition im Test: Alles ist GLATT wie Öl!

hier Reich er spielt mit Erfindungsreichtum und bringt ein Produkt auf den Markt, dieses GT-Master-Edition, von dem man viel erwarten kann (zumindest vom Namen her ist es die Idee, die ich gemacht habe), aber in Wirklichkeit ist es nichts anderes als ein Realme GT, wie der bereits in der Vergangenheit getestete, leicht abgeschwächt und mit einige Veränderungen.

Um es klar zu sagen, es ist absolut keine schlechte Sache, aber von einer Edition namens „Master Edition“ hätte ich mir etwas anderes gewünscht, und vielleicht besser als die Basis-GT, aber hier ist das Niveau immer noch hoch, und ich spreche darüber in der komplette Überprüfung.

Realme GT Master Edition-Rezension

Contenuto della Confezione

Die imposante Verkaufspaket Es besteht aus schwarzem Karton und im Inneren befindet sich folgendes Zubehörset:

  • Realme GT-Master-Edition;
  • 65W-Schnellladegerät;
  • USB-Kabel - USB Typ C;
  • Silikonhülle;
  • Pin für den SIM-Steckplatz;
  • Bedienungsanleitung und Garantie.

Design und Materialien

Auch auf ästhetischer Ebene gibt es viele Ähnlichkeiten mit dem „glatten“ GT-Modell, die jedoch durch die hier und mit anderen Farbnuancen unterschiedlichen Farben weniger deutlich werden; mehr Echte GT-Master-Edition kommt auch mit einer Version mit Lederrückseite des bekannten auf den Markt Der japanische Designer Naoto Fukasawa, aber es wird wahrscheinlich nicht offiziell auf dem europäischen Markt erhältlich sein.

Das sagte Realme GT-Meister es ist wirklich ein schönes Smartphone; ja, es ist ohne zweifel nicht original, aber es ist gut verarbeitet und die verwendeten materialien sind gut verarbeitet und in das gerät integriert, was es extrem hochwertig macht, wenn man es anschaut oder in der hand hält.

La Rückseite es ist aus plastik, es sieht sehr nach glas aus, ist es aber nicht: die glänzenden oberflächen und die lichteffekte machen es noch schöner und fesselnder, aber leider muss man sagen, dass es viele fußabdrücke behält und bald sein Schicksal sein wird früher oder später von einer Silikonhülle bedeckt.

Die Oberflächen sind jedoch je nach gekaufter Version unterschiedlich: wenn hier im Cosmos Schwarz die Rückseite ist glänzend und fast verspiegelt, die Version Luna Weiß es ist einem Perlweiß mit mattem Finish sehr ähnlich, das wahrscheinlich auch viel weniger Fingerabdrücke behält.

Die Maße sind ausgewogen, 159.2 x 73.5 x 8 mm und sein Gewicht von 174 Gramm Machen Sie es bequem mit einer Hand zu bedienen, was nicht das ist, was Sie geben sollten poco wenn wir bedenken, dass es hier noch ein 6.43 Display gibt.

Die Ausstattung entlang der vier Seiten des Gerätes ist komplett: Auf der rechten Seite befindet sich der Power-Button, auf der linken Seite die Lautstärkewippe sowie der SIM-Wagen; es gibt ein Doppelmikrofon, vor allem aber einen 3.5-mm-Anschluss für Kopfhörer, neben dem Typ-C-Anschluss zum Aufladen.

sie sind abwesendleider Zertifizierungen e protezioni gegen Wasser und Staub.

Display

Realme GT Master Edition ist mit einem Display ausgestattet Super AMOLED da 6.43 Zoll 2400 × 1080 FHD +, mit Aktualisierungsfrequenz bis 120Hz und eine Geschwindigkeit von 360Hz Touch-Sampling; und als wäre das nicht genug, die maximale Helligkeit erreicht bis zu Spitzen von 1000 Nits. Ich füge noch ein Detail hinzu: Das Display wird von Samsung hergestellt, reicht es? Nur HDR-Unterstützung fehlt, aber ich glaube nicht, dass sie vermisst werden wird.

Sie wissen, wie sehr er kein Liebhaber von technischen Datenblättern ist, aber Echte GT-Master-Edition Es ist wirklich alles, was es verspricht: Dieses Display ist phänomenal, die Farben sind brillant, die Helligkeit selbst bei direkter Sonneneinstrahlung super. Es ist ein Vergnügen, sich zu entspannen und einen Film anzusehen oder auf dem Bildschirm dieses Realme GT Master zu spielen, und ich übertreibe nicht.

Im Display-Einstellungsmenü können Sie die Farbtemperatur sowie den Farbmodus über drei vordefinierte Voreinstellungen manuell ändern. Die Modus OSI, die von OPPO entwickelte Technologie zur visuellen Verbesserung, die die Sättigung und den Kontrast von Bildern erhöht, um das visuelle Erlebnis beim Anzeigen kurzer Videos in Apps von Drittanbietern zu verbessern.

Darüber hinaus kann die Anzeige nach Wahl des Benutzers auch Always-On, aber standardmäßig ist es deaktiviert; Persönlich schätze ich es und verwende es immer auf Smartphones, die damit ausgestattet sind.

Hardware und Leistung

Der, wenn auch nur relative, Rückschritt gegenüber der GT-Edition liegt im technischen Datenblatt; während das Basismodell über einen Snapdragon 888-Prozessor verfügt, verwendet Realme hier einen Prozessor Snapdragon 778G Octa-Core (1 × 2.4 GHz Kryo 670 Prime + 3 × 2.2 GHz Kryo 670 Gold + 4 × 1.9 GHz Kryo 670 Silver), gekoppelt an a Adreno 642L GPU e 8GB RAM (erweiterbar mit anderen virtuellen 5GB) e 256 GB interner UFS 3.1-Speicher.

Depowered oder nicht, Echte GT-Master-Edition es tut seine Pflicht auf allen Gebieten, das ist sicher. Die Verwendung eines Mittelklasse-Prozessors wirkt sich nicht negativ auf die Leistung des Geräts aus, was einen ehrlich gesagt in fast keinem Kontext dazu bringt, ein Spitzenmodell zu bereuen. Das Fehlen des Snapdragon 888 macht sich auch im Gaming-Bereich nicht bemerkbar, da alle Haupttitel, darunter auch Call Of Duty Mobile, mit maximalen Details und mit hoher Framerate laufen.

Im alltäglichen Gebrauch gibt es nicht viel ins Detail zu gehen: die GT-Meister es funktioniert in allen Bereichen gut, es ist überall sehr flüssig und selbst bei Belastung zeigt es keine Anzeichen von Schwierigkeiten, auch dank der hervorragenden Softwareoptimierung, die Realme auf seinen Geräten vornimmt.

Darüber hinaus ist auf Hardwareebene das Vorhandensein der Bluetooth 5.2, NFC und volle Kompatibilität mit 5G-Netzen.

Kamera

Der fotografische Sektor davon GT-Meister es blieb dem GT-Modell sehr ähnlich, aber es gibt einige technische Details in den Objektiven (zumindest geht das aus den technischen Datenblättern hervor), die uns verstehen lassen, dass wir es nicht mit genau den gleichen Kameras zu tun haben.

Jedoch Realme GT-Meister selbst im fotografischen Bereich enttäuscht es nicht, und es gibt nur sehr wenige Szenarien, in denen es uns etwas mehr hätte geben können, vor allem die nächtlichen. GT-Meister besitzt drei Kameras bzw. von 64MP f / 1.8, die Ultraweit 8MP f/2.3 und das Zimmer 2MP f/2.4 Makro; die Selfie-Kamera hingegen geht von den 16MP des älteren Bruders auf die 32MP f/2.5 mit Sony-Objektiven.

Der Aspekt des fotografischen Objektivs ist sehr respektabel, ebenso wie die fotografischen Ergebnisse, die ich ehrlich gesagt nicht so gut erwartet hätte. Die Fotos Die gefallen mir sehr gut: die Farben sind lebendig und mit guter Schärfe, die HDR-Automatik hilft in manchen Anwendungsszenarien sehr, während sie in anderen dazu neigt, die Farben zu "schmuggeln", aber trotzdem sind die Fotos mit minimalem Retuschieraufwand immer wiederherstellbar im Posten.

È sehr schneller Autofokus wodurch wir in den meisten Fällen das Tippen zum Fokussieren vermeiden können; gute Auflösung auch der Aufnahmen mit der Ultra-Wide-Kamera und auch die mit digitalem Zoom (nicht mehr als 10x, ohne jemals 20x zu erreichen).

die App Fotokamera es ist gut optimiert und ermöglicht es Ihnen, das Potenzial der vorhandenen Objektive optimal zu nutzen; Es stehen viele Modi zur Verfügung und alle funktionieren gut, einschließlich des professionellen Modus. Ich habe den Nachtmodus mit großer Freude in mehreren Szenarien verwendet und hervorragende und völlig andere Ergebnisse als der klassische Modus erzielt: Sicherlich ist er in der Definition verloren, aber von einem Mittelklasse-Smartphone hätte ich nicht mehr erwartet.

La Selfie-Kamera es ist tagsüber sehr gut und poco mehr als dezent, wenn die Sonne untergeht.

Videos können bis zu maximal gedreht werden 4K 30 fps, jenseits des üblichen Full HD mit 60 und 30 fps. Die Bildstabilisierung ist vom EIS-Typ, kombiniert mit Realmes neuem proprietären UIS- und UIS Max-Stabilisierungssystem.

Software

Echte GT-Master-Edition kann darauf zählen Android 11 und proprietäre Schnittstelle Realme UI 2.0. Wie bereits unter anderen Umständen erwähnt, bin ich mit Realme und der Software, die es auf seinen Geräten installiert, sehr zufrieden.

La realme UI Es ist voll von Anpassungen des Herstellers sowohl in Bezug auf Funktionen als auch auf Ästhetik, aber alle Optionen sind gut in das System integriert und niemals invasiv; Es sind nicht allzu viele Apps installiert, und selbst wenn Sie nach dem ersten Start Apps finden, die für Sie nicht nützlich sind, können sie einfach mit einer Berührung entfernt werden.

L'ottimizzazione wie immer ist es hervorragend und all dies bedeutet, dass es, obwohl der GT Master ein Mittelklassegerät ist, sehr gute Leistungen erzielt.

Batterie

La batteria vorhanden auf dem GT Master ist ein Gerät von 4300 mAh, wie bei anderen Geräten auf dem Markt, aber vor allem gut in die Konstruktion integriert, da das Smartphone ein ausgesprochen geringes Gewicht beibehält. Die Autonomie ist jedoch gut und bringt Sie problemlos bis in den Abend, bei jeder Art der Nutzung, auch bei Stress.

Mit dem Smartphone streamen Netflix in einem Wi-Fi-Netzwerk verbraucht es poco weniger als 10 % pro Stunde; Am Ende des Arbeitstages jedoch, bei einer eher stressigen Nutzung zwischen E-Mails, Anrufen und Whatsapp, befinden Sie sich bei etwa 20% Rest.

Ladezeiten 10-100% mit dem 65W Netzteil

Das Flaggschiff der Realme-Geräte befindet sich immer im Akkulademodus; wenn man einerseits wegen des fehlenden kabellosen Ladens die Nase rümpfen muss, andererseits Superleistungen beim Typ-Laden gegeben sind Super Dart 65W wodurch wir das Gerät von 10 auf 100 % (persönlich getestet) in nur wenigen Minuten aufladen können 27 Minuten, Werte, die nur Reich und nur wenige andere schaffen es zu erreichen.

Preis und Überlegungen

Viele Geräte in kürzester Zeit auf den Markt zu bringen, ist nicht unbedingt schlecht, vor allem in Fällen wie diesem von Realme, wo tatsächlich jedes Smartphone sein eigenes Warum hat: Dieser GT Master ist der Beweis.

Die Preisspanne, in die es passt, die von 3-400 Euro, ist wahrscheinlich die am meisten nachgefragte auf dem Markt und ein Spieler wie Realme hat tatsächlich gefehlt: Betrachtet man die Abwertungen und Angebote, die zum Start verfügbar sind, Realme GT-Meister es ist wahrscheinlich die richtige Wahl zwischen jetzt und den nächsten Monaten.

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.
Broschüre