Test Proscenic P11: der Zyklonstaubsauger, der Böden wäscht

Dass sich Proscenic im Laufe der Jahre zu einem der führenden Unternehmen in der Welt der kabellosen Zyklonstaubsauger entwickelt hat, ist eine Tatsache. Im Laufe der Zeit ist es dem Unternehmen gelungen, das Vertrauen von immer mehr Anwendern zu gewinnen, die das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis seiner Produkte, flankiert von einem leicht erkennbaren Design, zu schätzen wissen.

Alle Features, die wir auch in der Proscenic P11, das neue Modell der bekannten Marke, das mit einer zusätzlichen Funktionalität angereichert ist: Dank Adapter und Mopp ist es in der Lage, Böden zu reinigen.

Test Proscenic P11: der Zyklon-Staubsauger, der Böden wäscht

YouTube-Player

Packungsinhalt

Aus Pappe und total einfarbig, die Verpackung von Proscenic P11 Es ist sehr „einfach“, aber voller Zubehör aller Art, insbesondere im Vergleich zu direkten Wettbewerbern in seiner Preisklasse.

Im Inneren finden wir:

  • Zyklonstaubsauger
  • Batterie
  • Kunststoffrohr
  • Hauptmotorbürste
  • Wassertank
  • 2 Mikrofasertücher
  • Motorisierte Bürste für Polster
  • Bocchetta pro Gesäß
  • Düse mit Pinsel
  • Reinigungsbürste mit Haarklinge
  • Wandmontierte Ladestation
  • Europäisches Steckdosenladegerät
  • Handbücher

Design und Materialien

Das Design der Proscenic P11 es ist einer von denen, die sich "entweder hassen oder lieben". Der gesamte Zyklonstaubsauger zeichnet sich durch Schnittlinien und einen sehr „eckigen“ Körper aus, weit entfernt von den abgerundeten Formen, an die uns andere Marken gewöhnt haben. Der gesamte Körper wird durch ein ausgezeichnetes graues Polycarbonat geschützt, das zusammen mit einer Reihe von roten Einsätzen den Staubsauger sehr schön macht.

Der Motorkörper hat den klassischen Pistolengriff, mit einem leicht zugänglichen Abzug, mit dem Sie den Staubsauger ein- oder ausschalten können: Die Bedienung ist "ein / aus" und kurz gesagt, es wird nicht notwendig sein, immer den Abzug zu drücken um das Gerät zu bedienen.

Auf der Rückseite befindet sich ein LED-Display, das einen Touch-Button integriert, mit dem Sie die 3 verschiedenen Saugmodi verwalten können. Auch auf dem Bildschirm können Sie eine ganze Reihe von Informationen anzeigen, wie zum Beispiel die verbleibende Ladung, den verwendeten Modus und einen eventuellen Wartungsbedarf.

Der Tank ist sehr groß und liegt mit seinen 0,65 Litern Fassungsvermögen leicht über dem Marktdurchschnitt. Im Inneren wurde das 4-stufige HEPA-Filtersystem eingesetzt, das zerlegt und unter fließendem Wasser gewaschen werden kann und das bis zu 99,99% der Partikel filtern kann und auch schlechte Gerüche beseitigt.

Kurz gesagt, schon beim ersten Gebrauch merkt man, dass die Proscenic P11 Es ist ein sehr solides Produkt, gut verarbeitet und komfortabel zu bedienen, auch dank seines extrem geringen Gewichts: Allein der Korpus wiegt 1.8 kg, was im zusammengebauten Zustand zu 2.2 kg wird.

Was mich jedoch wirklich enttäuscht hat, ist die wandmontierte Ladestation: Obwohl ich kein Fan dieser Art von Lösungen bin, bevorzuge ich die freistehenden Basen viel, aber in denen der Proscenic P11 Es ist nicht möglich, alle anderen Zubehörteile des Staubsaugers unterzubringen.

Saugkraft und Waschqualität

Um das zu animieren Proscenic P11 Es gibt einen bürstenlosen Motor, der mit 130.000 U/min arbeiten kann und eine Saugleistung von 25.000 Pa garantiert. Und wenn man bedenkt, dass der Dyson V11 nur 125.000 U/min erreicht, dauert es poco um zu dem Schluss zu kommen, dass es sich um einen sehr leistungsstarken Zyklonstaubsauger handelt.

Dank seiner Saugkraft ist der Proscenic P11 In unseren Tests hat es auf praktisch allen Oberflächen immer eine hervorragende Reinigung garantiert: Es kommt praktisch nie vor, dass Sie eine Fläche zweimal überqueren müssen, um den Schmutz aufzusaugen.

Es gibt 3 Saugmodi (Eco, Max und Auto), aber mein Ratschlag ist, den Staubsauger immer im Automatikmodus zu verwenden, mit dem die Leistung je nach Art der Oberfläche so variiert wird, dass Sie es verstehen können wann die maximale Saugleistung aktiviert werden soll.

Alle Bürsten können sowohl direkt an den Motor als auch an das Saugrohr angeschlossen werden und verrichten problemlos ihren Dienst. Am interessantesten sind jedoch die beiden motorisierten, aber gehen wir der Reihe nach vor.

Der kleinere, also für Polster wie Sofas oder Matratzen, hat einen dichteren Griff, um den „Schläger“-Effekt zu simulieren und den Staub und die Partikel, die sich in den Stoffen absetzen, aufzusaugen.

Der größere hingegen ermöglicht dank der Kombination aus hervorragenden rotierenden Borsten und der großen Saugkraft außergewöhnliche Ergebnisse, ohne sich um Haare oder Resthaare sorgen zu müssen: darin wurden kleine Klingen positioniert genau mit diesem umfang.

Auch in der Hauptbürste wurden 4 LEDs eingesetzt, mit denen es möglich ist, den Boden während der Reinigung zu beleuchten, und es ist möglich einen Adapter anzuschließen, mit dem die Proscenic P11 es wird mit der Bodenreinigungsfunktion bereichert.

Das Konzept ist praktisch identisch mit dem, was wir bei automatischen Robotern vorfinden: Wasser muss in den Adapter gefüllt werden, der dann mit einem Mikrofasertuch auf dem Boden verteilt wird.

Es versteht sich von selbst, dass auch in diesem Fall mehr als eine echte Reinigungsfunktion, die von Proscenic P11 Auf diese Weise können Sie den Boden polieren und die letzten Staubreste entfernen. Kurz gesagt, um die hartnäckigsten Flecken zu entfernen, müssen Sie sie noch ein paar Mal durchgehen, aber am Ende ist das Ergebnis immer möglich.

Akkulaufzeit - Proscenic P11

Die Batterie Proscenic P11 Es handelt sich um 2500 mAh, die insgesamt eine durchschnittliche Autonomie garantieren können. Mit dem maximalen Saugmodus können Sie den Staubsauger etwa zehn Minuten lang verwenden, während er mit dem Eco-Modus sogar 50 Minuten erreicht. Die beste Wahl ist jedoch weiterhin der Automatikmodus, der zwischen 20 und 30 Minuten Betriebszeit garantiert.

Die eigentliche Neuheit liegt jedoch im Ladevorgang: Die Proscenic P11 ist mit einem Schnellladesystem ausgestattet, mit dem Sie den Akku vollständig aufladen können poco mehr als 2 Stunden. Und das ist ein hervorragendes Ergebnis, vor allem wenn man bedenkt, dass die allermeisten Konkurrenzmodelle mindestens doppelt so lange brauchen.

Preis und Überlegungen

Der Verkaufspreis von Proscenic P11 kostet 239,00 Euro bei Amazon, aber durch einen Gutschein, der direkt auf der Produktseite eingelöst werden kann, können Sie es mit einem Rabatt von 219,00 Euro kaufen.

Und es ist eine mehr als angemessene Zahl für ein Produkt, das sich durch eine hervorragende Saugkraft, eine solide und solide Konstruktion auszeichnet, aber vor allem in einen Bodenreiniger verwandelt werden kann. Schade nur für die Ladestation, auf die die von Proscenic mehr hätten achten sollen.



Hinweis: Wenn Sie das Feld mit dem Code nicht sehen, empfehlen wir Ihnen, AdBlock zu deaktivieren.

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.