OPPO Find wird 10 Jahre alt: Lassen Sie uns die Geschichte der innovativen Serie zurückverfolgen

oppo finden

2021 ist nicht irgendein Jahr für OPPO: In diesem Jahr Jahrzehnt der OPPO Find-Serie. Eine Smartphone-Familie, die die Telefonproduktion von Tony Chens Unternehmen auf ihre Innovationskraft hin untersucht. Viele erinnern sich an OPPO Find 5 als ersten führenden Vertreter dieser Serie, aber in Wirklichkeit geht es noch weiter zurück auf die 2011. Das erste Smartphone zum Debüt der Find-Serie war das vergessene OPPO Finde mich, auch wenn es in Wirklichkeit ein Smartphone war, auf das das Unternehmen damals viel setzte. Bei der Gelegenheit möchte ich heute den Sprung wagen, diese 10 Jahre mit Ihnen zurückzuverfolgen und wieder über all diese Smartphones und ihre Besonderheiten zu sprechen.

OPPO Find, eine Geschichte aus Innovation und technologischen Errungenschaften

OPPO Finde mich

Wie ich dir sagte, alles begann in 2011, das Jahr, in dem OPPO offiziell Mitglied wird Smartphone. Bis dahin war es tatsächlich so vivo die sich mit dem Telefonmarkt beschäftigt hatte, während sich OPPO auf die Produktion von DVD- und MP3-Playern konzentrierte. Aber Audio / Video war ein Markt, der immer weniger rentabel wurde, also nutzte OPPO die Gelegenheit, um den Konkurs zu vermeiden, indem er woanders hinzog. Und er tat dies, indem er eine Reihe von Produkten kreierte, darunter tatsächlich OPPO Find Me X903. Es war eine historische Zeit, in der er noch dorthin ging QWERTY-Tastatur, eine Lösung, die als ideal für schnelles Texten angesehen wurde. Wie haben sich die Zeiten geändert, nicht wahr? OPPO Find Me wurde damit durch einen Schiebemechanismus ausgestattet, der es ermöglichte, ihn bei Nichtgebrauch zu verstecken.

oppo finde mich x903

Historisch gesehen sind alle Unternehmen, die geboren aus der BBK-Gruppe sie haben viel in Werbemanöver investiert, um ihre Produkte der breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. So auch bei der Find-Reihe, die er von Anfang an ausgesucht hat chose Leonardo Di Caprio (es war die Anfangszeit) als Gesicht der Werbekampagne für die "bescheidene" Figur von 5 Millionen Dollar. Dazu gehörte eine ganze Reihe von Kurzfilmen, in denen Leonardo einer mysteriösen Frau nachjagte und dabei das Konzept der Nomenklatur aufgriff.FINDE"

"Find steht für 'finding me' - die Suche nach unserem wahren Selbst. Aber es bedeutet auch „mehr finden“, mehr Möglichkeiten in uns selbst und in der Welt entdecken. Der Name suggeriert, mit der Welt in Verbindung zu bleiben und immer nach den schönen Dingen zu suchen, die sie zu bieten hat."

YouTube-Player

OPPO Finder

Wir gehen dann weiter zu 2012 und ad OPPO Finder, auch bekannt als OPPO Find. Nach dem Experiment des Slider-Telefons mit Tastatur in voller Größe beschloss OPPO, sich mit einem Smartphone mit traditionelleren Formen an die Standards anzupassen. Nichtsdestotrotz entschied es sich, dorthin zu gehen, wo sich nur wenige getraut hatten, und bot ein Gerät mit einer extrem reduzierten Dicke von nur . an 6,65 mm. Allerdings nicht der dünnste aller Zeiten: In diesem Fall hält der Rekord von 2014 an vivo X5 Max und seine 4,75 mm.

Oppo-Finder

OPPO Reiseideen 3

Sempre nel 2012, dann erlebten wir den Start des poco conosciuto OPPO Reiseideen 3, dessen Aussehen in gewisser Weise dem eines LG G3 vorweggenommen hat, das zwei Jahre später auf den Markt kommt. Es zeigte eine raffinierte Ästhetik mit einer Front mit Metallic- und gebürstetem Finish und einem Rahmen, der an die Textur von Kohlefaser erinnerte.

Ein Smartphone, das mit damaligen Konkurrenten wie Xiaomi Mi 1 und Meizu MX konkurrieren sollte, ausgestattet mit Spezifikationen wie 4 3-Bildschirm und Snapdragon S2.3-CPU mit Android 3 Gingerbread. Nach dem allerersten Find Me hat OPPO Find XNUMX auch die mit Leonardo Di Caprio gestartete Werbekampagne durchgeführt.

OPPO finden 3

OPPO Reiseideen 5

Aber der wahre Erfolg der Find-Familie kam früh 2013, als es der breiten Öffentlichkeit vorgestellt wurde OPPO Reiseideen 5. Zu dieser Zeit begann OPPO außerhalb Chinas und Asiens zu expandieren und war tatsächlich eines der ersten Modelle, das offiziell in Europa verkauft wurde. Find 5 zeichnete sich dadurch aus, dass es das erste in China mit einem 5--Bildschirm war Full HD: Damals wurde es als 50-Zoll-Fernseher im Taschenformat beworben.

OPPO finden 5

Ah, und wenn dich das Design an etwas erinnert und du dich fragst, wo du es schon gesehen hast, liegst du nicht falsch. Sein Design wird später aufgegriffen… von OnePlus One!

OnePlus ein

OPPO Reiseideen 7

Nach dem guten Feedback, das mit Find 5 erhalten wurde, im 2014 sein direkter Nachfolger kam: OPPO Reiseideen 7. Das Design wurde modernisiert, indem die Symbole reduziert wurden und ein wertvoller Bildschirm angenommen wurde Quad HD und das charmante Skyline-LED, ein pulsierender blauer LED-Streifen für Benachrichtigungen. Wie bei allen Topmodellen dieser Zeit waren die Spezifikationen auf dem neuesten Stand: Snapdragon 801, 3/32 GB und Stereolautsprecher. Und wir dürfen den Akku nicht vergessen, ein 3.000 mAh, der als erster weltweit das Schnellladen unterstützte VOOC bei 20W.

OPPO finden 7

OPPO Finde X

Von 2014 kommen wir zu 2017, dem Jahr, in dem OPPO die Schließung der europäischen Division, offenbar aufgrund der wenig inspirierenden Verkaufsergebnisse. Zu dieser Zeit zog es das Unternehmen vor, eine Marktstrategie zu verfolgen, die dem Rest des Marktes entspricht und weniger zukunftsweisende und kanonischere Smartphones produzierte. Jahrelang haben wir uns gefragt, wann OPPO zurückkehren würde, um zu überraschen und so war es in 2018, als es bei einer Veranstaltung im Louvre in Paris vorgestellt wurde OPPO Finde X.

oppo finde x

OPPO Find X war ein bahnbrechendes Smartphone, das ein echtes Erlebnis auf den Teller bringen konnte Vollbild Übernahme der Technik von Pop-up-Raum. Aber im Gegensatz zu anderen Vertretern dieser Art entschied sich OPPO dafür, den gesamten fotografischen Sektor zu verbergen und ein sehr auffälliges Produkt zu schaffen. Find X wurde zudem mit einer besonders fortschrittlichen Technologie ausgestattet: dem Laden Super VOOC bei 65 W, in der Lage, es aufzuladen poco mehr als 30 Minuten.

YouTube-Player

OPPO Finde X2

Von diesem Moment an wird sich die OPPO Find X-Serie immer weiter verbreiten, wie in der 2020 mit dem Start der Familie OPPO Finde X2. Zum ersten Mal hat OPPO beschlossen, die Serie in drei Modelle aufzuteilen: Find X2, Find X2 Pro und Find X2 Lite. Und mit diesem Kurswechsel gab es auch einen Tempowechsel für die Find-Serie, die erstmals keine revolutionären Technologien einführte. Es war immer noch ein ausgezeichnetes Spitzenmodell mit all dem Drumherum, mit einem rekordverdächtigen Bildschirm für DisplayMate, a AMOLED Quad HD+ bei 120 Hz.

YouTube-Player

OPPO Finde X3

Damit kommen wir 2021 mit einer OPPO Find X3-Familie an, die die Diversifizierung des Vorjahres fortsetzt, diesmal mit Find X3, Find X3 Pro, Find X3 Lite und Find X3 Neo. Und auch in dieser Runde hat sich OPPO viel auf den Bildschirm konzentriert, mit einem der ersten Panels LTPO der Welt, mit adaptiver Bildwiederholfrequenz von 1 bis 120 Hz. Der gebogene Bildschirm ist ein AMOLED Quad HD + mit HDR10 + und Unterstützung für 1 Milliarde Farben. Beachten Sie eine Besonderheit des fotografischen Sektors: die Umsetzung von a Mikrolinse, in der Lage, einen 60-fachen Zoom anzubieten und sehr eindrucksvolle Makroaufnahmen zu ermöglichen.

YouTube-Player

An dieser Stelle fragen wir uns: Was wird das nächste Kapitel der OPPO Find-Reihe sein? Er wird den nächsten überraschen können OPPO Finde X4? Möge es ein sein Klapp- oder das lang erwartete rollbares Telefon? Wir werden auf jeden Fall noch einmal darüber sprechen und werden es nicht versäumen, den Artikel zu aktualisieren, sobald sich die Gelegenheit bietet.

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.