OnePlus Watch, Markteinführung verschoben: Warum diese Trendwende?

oneplus Uhr

Seit seinem Debüt hatte er die Gelegenheit, es aus erster Hand zu versuchen OnePlus-Uhr er sprach nicht in besonders enthusiastischen Worten darüber. Von vielen Seiten gab es Kritik an einem Produkt, das anscheinend nicht sehr erfolgreich ist. Tatsache ist, dass viele, die auch die erste OnePlus-Smartwatch waren, neugierig waren, sie auf die Probe zu stellen, aber Berichte darüber Verschwinden vom Markt. Machen Sie einfach einen Ausflug in den offiziellen Laden, um festzustellen, dass das Wearable weder in der Midnight Black- noch in der Moonlight Silver-Variante mehr erhältlich ist.

20-Aktualisierung: 00: hat dem Artikel neue Details hinzugefügt.

OnePlus Watch: Warum stoppt dies den Verkauf der Smartwatch?

oneplus Uhr

An dieser Stelle könnte man denken, dass OnePlus Watch einige Verkaufserfolge erzielt hat und in wenigen Tagen keine Lagerbestände mehr vorhanden sind. Erhältlich zu einem Listenpreis von 159 €. Wenn Sie versuchen, es von der offiziellen OnePlus-Website zu kaufen, erhalten Sie die Nachricht "Halte mich auf dem Laufenden“, Nicht in der Lage zu sein, den Verkauf zu machen. Die Realität sieht jedoch ganz anders aus: Nach einer kurzen Überprüfung stellen wir fest, dass die Smartwatch nicht mehr nur in Italien, sondern auch im Rest der Welt erhältlich ist. Ob es sich um ein deutsches, US-amerikanisches oder chinesisches Geschäft handelt, es ist nicht mehr möglich, die OnePlus-Uhr zu kaufen. Ich versuche es sogar suche es bei AmazonSie erkennen, dass die Smartwatch nicht mehr gekauft oder vorbestellt werden kann.

Diejenigen, die die Vorbestellung aufgegeben haben, haben Stornierungsbenachrichtigungen von der Firma erhalten. Die Smartwatch sollte zwischen dem 3. und 5. Mai ausgeliefert worden sein, hat dies aber nicht getan. Trotz des Öffnens der Vorbestellungen hat OnePlus offenbar beschlossen, alles einzustellen, daher keine Lieferungen (im Vergleich zu einem 20-Euro-Entschuldigungsgutschein). Miteinander ausgehen, das Unternehmen hat das angegeben Der Verkauf wird am 12. Mai wieder aufgenommen. Der Eindruck ist, dass OnePlus beschlossen hat, das Smartwatch-Projekt in den Standby-Modus zu versetzen, möglicherweise im Hinblick auf ein Update, das alle gemeldeten Probleme behebt. Persönlich denke ich, dass es ausgeschlossen werden kann, dass die Smartwatch möglicherweise ganz aus dem Geschäft geht, ein Schritt, der nicht untergraben würde poco zum Medienimage der Marke.

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.
Broschüre