Redmi Note 5: Android 11 kommt mit LineageOS 18.1

xiaomi redmi note 5 pro lineageos 18.1 android 11

Es war 2018, als Xiaomi seine offizielle Landung in Europa ankündigte, eine Zeit, in der es vorgestellt wurde Redmi Hinweis 5. An anderer Stelle auch als Redmi Note 5 Pro und Redmi 5 Plus bekannt, aber das hier ist eine andere Sache. Seitdem sind 3 Jahre vergangen und die Software-Unterstützung für das Smartphone ist längst beendet und wird bei MIUI 11 eingestellt. Ganz zu schweigen von der Version von Googles Betriebssystem, die von Android 8.0 Oreo auf Android 9.0 Pie übertragen wurde und dort ist sie eingestellt. Es versteht sich daher von selbst, dass das Update auf Android 11 Zumindest aus offizieller Sicht ist es ein totales Trugbild. Aber in solchen Kontexten übernimmt die Welt des Modding dank LineageOS 18.1.

LineageOS 18.1 begrüßt Android 11 auf Redmi Note 5

Lineage 18.1

Vor kurzem ist das gleiche für den "Bruder" passiert Xiaomi Mi Hinweis 3, die auch beim Update auf Android 9.0 Pie aufhörte. Wer dem Smartphone neues Leben einhauchen und Spaß am Optimieren haben möchte, kann von der Entwicklung von LineageOS 18.1 profitieren. Das berühmte und weit verbreitete benutzerdefinierte ROM ermöglicht nicht nur den Sprung in die Android-Version, sondern auch das Testen aller nativen Funktionen des benutzerdefinierten ROM. Das Projekt wurde aus der Asche des ehemaligen CyanogenMod geboren und integriert zahlreiche Funktionen (die gefundenen aufgelistet) hier).

Wie alle im Web verfügbaren benutzerdefinierten ROMs muss auch LineageOS 18.1 durch ein bestimmtes Verfahren installiert werden. Alles beginnt mit der Notwendigkeit, es zu tun Entsperren des Bootloaders, worauf die Installation von a folgen muss benutzerdefinierte Wiederherstellung TWRP. Zu diesem Zeitpunkt können Sie das ROM herunterladen und über den dedizierten TWRP-Bildschirm installieren.

Laden Sie LineageOS 18.1 für Redmi Note 5 herunter

⭐️ Entdecke die neuer Wochenflyer von GizChina mit immer verschiedenen exklusiven Angeboten und Coupons.