Realme 8 Pro Bewertung, Stichwort: ausgewogen

Realme 8 Pro

Einige Unternehmen drängen wirklich stark auf den Smartphone-Markt. Es ist daher kein Zufall, dass Marken wie Samsung damit begonnen haben, auch Geräte der unteren Preisklasse anzubieten, um ihre Qualität zu verbessern. Obwohl Innovationen auf andere Arten von Produkten abzielen, sind die gängigen Telefone, die wir täglich verwenden, immer noch die absoluten Meister in diesem Sektor. Wenn Falzvorrichtungen zu "menschlicheren" Preisen angeboten werden, werden sich die Dinge wahrscheinlich ändern. Über diesen Aspekt hinaus finden wir jedoch unter den wachsenden Unternehmen sicherlich Realme. Innerhalb weniger Jahre ist es dieser Marke gelungen, die Verkaufsrangliste in allen Ländern zu verbessern und die Öffentlichkeit mit einem oft unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis zu überzeugen. Dies wird bei der Fall sein Realme 8 Pro, das letzte Gerät, das wir testen durften? Ich möchte Ihnen immer noch nichts sagen, aber ich weiß, dass die Konkurrenz in ihrer Preisklasse hart ist. Lassen Sie uns mehr darüber herausfinden Vollständige Bewertung.

Realme 8 Pro Review

Unboxing

Klassische gelbe Box mit schwarzer Schrift auf der Vorderseite und einigen technischen Merkmalen auf der Rückseite. Dies ist das Paket von Realme 8 Pro. Im Inneren finden wir jedoch auch einige wichtige Zubehörteile:

  • Realme 8 Pro;
  • USB / USB-Typ-C-Kabel zum Laden und zur Datenübertragung;
  • 65W Wandstromversorgung mit SuperDart;
  • kurze Bedienungsanleitung, auch in italienischer Sprache;
  • weiche transparente TPU-Abdeckung;
  • Stift zum Entfernen des SIM-Steckplatzes;
  • Kunststofffolie bereits auf das Frontglas aufgebracht.

Design und Materialien

Ich hätte nie erwartet, die Verarbeitungsqualität eines Produkts aus Polycarbonat so sehr loben zu können. Der ganze Rücken ist in der Tat in Kunststoff und tut absolut nichts, um es zu maskieren. Ich habe mich jedoch auch an junge Leute gewandt und das Vorhandensein dieser auffälligen Schrift auf der rechten Seite sehr geschätzt. Der Name des Unternehmens befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite. Wenn Sie diese Oberfläche zum ersten Mal berühren, werden Sie außerdem ein raues Finish bemerken, das den Griff nur teilweise erleichtert. Trotz allem stellt sich heraus, dass das Gerät im Durchschnitt rutschig ist, obwohl die Abmessungen am Ende ziemlich begrenzt sind. Hier misst also Realme 8 Pro 160,6 x 73,9 x 8,1 mmmit einem Gewicht von nur 176 Gramm Damit ist es eines der leichtesten Geräte seiner Klasse.

Realme 8 Pro

Wenn wir an ein Smartphone der neuesten Generation denken, können wir sicherlich auch dieses Realme-Heimgerät einbeziehen. Trotz allem hat das Unternehmen beschlossen, einige Elemente, die wir seit einiger Zeit nicht mehr bei anderen Produkten gefunden haben, beizubehalten. Grund warum also die Audio-Buchse 3,5 mm, begleitet von der Haupt-Mikrofonvom Eingang USB Typ-C und durch Systemlautsprecher. Links haben wir also den SIM-Steckplatz, der gleichzeitig halten kann zwei Nano-SIM und microSD. Auf der rechten Seite befinden sich jedoch die Ein / Aus-Taste und die Lautstärkewippe. Wenn wir nach oben gehen, haben wir schließlich nur das Sekundärmikrofon zur Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen. Ich erinnere Sie auch daran, dass der Seitenrahmen aus Kunststoff besteht, auch wenn es dem Unternehmen gelungen ist, diese Komponente sehr gut zu tarnen, damit sie metallisch aussieht.

Es wäre schwer, das nicht zu bemerken Fotogalerie auf der Rückseite, die aus vier verschiedenen Sensoren besteht, sowie einem Einzelblitz-LED. Diese Komponente ragt leicht aus dem Profil des Geräts heraus, aber mit der im Lieferumfang enthaltenen Abdeckung kann dieses Problem sofort gelöst werden. Trotzdem ist dieser Teil ziemlich unbändig, auch wenn wir keine großen Unterschiede zu anderen konkurrierenden Telefonen feststellen. Schließlich haben wir die Infinite Blue-Version getestet, die vielleicht die schönste der verfügbaren ist. Realme 8 Pro ist in jedem Fall auch in den Versionen Infinite Black und Punk Black erhältlich.

Systeme freischalten

Wie immer möchte ich auf das Vorhandensein aller verschiedenen Entsperrsysteme auf dem Smartphone hinweisen. Auch in diesem Fall finden wir daher die Fingerabdrucksensor, unter dem Display platziert, und die Gesichtserkennung in 2D.

Ich empfehle nicht, die Gesichtserkennung über eine Selfie-Kamera zu verwenden, da dies der Fall ist poco sicher und wirklich poco effektiv, besonders wenn das Licht fällt. Mit dem ersten ist es jedoch möglich, ein angemessenes Maß an Zuverlässigkeit zu erreichen, selbst wenn diesbezüglich einige Überlegungen angestellt werden müssen. In Anbetracht dessen, was wir in diesen Tagen gesehen haben, wäre es in der Tat vorzuziehen gewesen, einen Seitensensor einzuführen, genau wie den auf POCO F3 zum Beispiel. Bei diesem Realme 8 Pro ist das Entsperren tatsächlich nicht sehr schnell und vor allem genau. Normalerweise erkennt der Sensor unseren Finger daher ungefähr 7 von 10 Mal.

Display

Wenn man sich das Produkt bei eingeschaltetem Bildschirm ansieht, scheint es fast ein paar Jahre in der Zeit zurück zu sein. Dies liegt daran, dass die seitlichen Einfassungen immer noch deutlich markiert sind, ebenso wie das untere Kinn, das deutlich breiter als der Rest des Telefons ist. Über diese Aspekte hinaus finden wir jedoch an Bord eine Display Super AMOLED da 6,4 " mit Auflösung Volles HD + (2.400 x 1.080 Pixel) mit einem Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis 90,8%, Dichte von PPI 409, maximale Helligkeit von 1.000 nit e Abtastrate des Touchscreens gleich 180Hz.

Wir haben keine hohe Bildwiederholfrequenz, die auf 60 Hz stationär bleibt, und dies spricht sicherlich nicht für die Konkurrenz. Viele der Geräte, die zu einem ähnlichen Preis wie Sie erhältlich sind, bieten tatsächlich eine höhere Bildwiederholfrequenz. Trotzdem sind die Farben gut kalibriert und nicht zu gesättigt, mit ziemlich originalgetreuen Weißtönen und wirklich tiefen Schwarztönen. Auch unter Sonnenlicht sieht das Display gut aus, auch wenn das automatischer Helligkeitssensor Es ist nicht immer reaktiv und präzise bei der Kalibrierung dieses Parameters. Im Gegensatz zu anderen Smartphones finden wir hier jedoch eine recht zufriedenstellende oleophobe Behandlung der Frontscheibe. Dieser Aspekt ist daher von grundlegender Bedeutung, wenn Sie sich außerhalb des Hauses bewegen. Der Inhalt des Bildschirms ist klarer und wird nicht durch unsere Fingerabdrücke gestört.

Hardware & Leistung

Wie Sie vielleicht vermutet haben, ist kein High-End-Smartphone vorhanden. Wir sind jedoch in diesem Sektor eher mit gültigen Produkten und vor allem mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis überfüllt. Hier finden wir daher einen Qualcomm SoC Snapdragon 720GDaher wurde eine Octa-Core-CPU mit 8 nm und folgender Konfiguration entwickelt: 2x Kryo 360 2.3 GHz + 6x Kryo 360 1.7 GHz. Um all dies zu begleiten, finden wir 8 GB RAM LPDDR4X (es gibt auch die Version mit 6 GB) und 128 GB interner Speichervom Typ UFS 2.1. Der gesamte grafische Teil wird dann von einem verwaltet Adreno GPU 618 Dadurch kann dieses Gerät in der Spielphase eine hervorragende Leistung erzielen.

Während aller Testtage zeigte Realme 8 Pro keine Unsicherheit bei der Durchführung der häufigsten täglichen Operationen. Mit den klassischsten Anwendungen, die wir alle verwenden, wie Facebook, Instagram, WhatsApp, Telegramm, YouTube und poco Zum anderen hat das Telefon immer schnell und entschlossen geantwortet. Offensichtlich ist das System auch beim Übergang von einer Anwendung zur anderen nicht frei von kleinen Verzögerungen, die die gesamte Schnittstelle durchdringen. Dies ist jedoch ein normales Verhalten für ein Produkt dieses Typs, das sich sicherlich nicht an diejenigen richtet, die eine erstaunliche Leistung auf einem Telefon suchen. Sie werden jedoch auch bei allen Video-Streaming-Apps wie Netflix, Amazon Prime Video oder Disney + kein Problem haben, da Sie dank der Zertifizierung die maximal mögliche Auflösung nutzen können Widevine vom Typ L1. Bei diesem Bildschirm mit nur einem kleinen Loch auf der linken Seite ist es wirklich eine Freude, eine Episode einer Fernsehserie oder eines Films zu sehen.

Schon in der Spielphase konnte es mich überraschen. Sehr oft kommt die Leistung eines Telefons in diesem Bereich zum Tragen, und so war es auch in diesem Fall. Mit Realme 8 Pro können Sie daher ein wettbewerbsfähiges Spiel wie spielen Call of Duty Mobile reibungslos, zeigt eine hervorragende Reaktionsfähigkeit und eine ziemlich stabile Bildrate.

Benchmark

Software

Wenn ich ein Produkt von Realme überprüfe, verpasse ich nie eine Gelegenheit, positiv über die Software zu sprechen. Hier ist tatsächlich Platz Realme UI 2.0, Basierend auf Android 11mit Sicherheitspatch vom 5. April 2021. Seit den ersten Versionen dieser Benutzeroberfläche haben sich die Dinge geändert und die meisten von ihnen haben tatsächlich die Benutzererfahrung verbessert. Es ist in der Tat eine der kostenlossten und umfangreichsten Anpassungen von Android, mit der Sie am Ende fast jeden Parameter ändern können.

Neben den üblichen Systemanwendungen, die für jeden Benutzertyp unverzichtbar sind, befinden sie sich dort Telefonverwaltung, die Möglichkeit, Apps zu klonen, Dateiverwaltung und vieles mehr. Alles wurde im Detail untersucht, so dass es unmöglich ist, von Realme entwickelte Software zu finden, der Animationen oder Liebe zum Detail fehlen. Wenn Sie in die Einstellungen gehen, können Sie sich eine nahezu unendliche Reihe von Optionen ansehen. Dies kann jedoch einerseits, wenn es all jenen gefallen kann, die Android genau für diesen Aspekt lieben, für die meisten Neulinge einige Probleme verursachen. Manchmal befinden sich einige Elemente in Menüs, die fast schwer zu finden sind, oder die einfacher Platz an Orten finden, die wir uns nie vorgestellt hätten. Beispiel: Nicht jeder weiß, wie die Statusleiste eines Smartphones aussieht. Um jedoch den Batterieprozentsatz für diesen Teil einzugeben, müssen Sie auf das entsprechende Menü zugreifen und nicht auf das Menü, das sich auf den Akku bezieht. Dies ist eine logische Sache, die absolut nicht falsch ist, sondern davon ausgeht, dass der Benutzer sofort weiß, wovon er spricht, und dass er sich über alles im Zusammenhang mit der Software eines Telefons im Klaren ist, was auch immer es ist.

Kamera

Realme hat sich für einen Sensor als Hauptkamera entschieden Samsung HM2 da 108 MP mit Blende 1.88: XNUMX und PDAF. Auch an Zielsetzung mangelt es nicht Weitwinkelobjektiv da 8 MP mit Blende f / 2.25 e Sichtfeld von 119 ° und zwei kleinere Sensoren, beide von 2 MP, einer in schwarz und weiß und der andere für Makros.

Di Tag Die Qualität ist absolut durchschnittlich und zeigt Farben, die nicht zu gesättigt, sondern eher natürlich sind. Tatsächlich konnte der Hauptsensor hier alle Details hervorheben und Fotos immer an die jeweilige Situation zurückgeben, die durch ein fast nicht vorhandenes fotografisches Rauschen gekennzeichnet sind. Bei Verwendung des Digitalzooms, bei dem immer der Hauptsensor verwendet wird, sinkt die Qualität natürlich leicht, bleibt aber weiterhin durchschnittlich. Sie können auch das 108-MP-Objektiv nutzen, um das Beste aus diesem Sektor herauszuholen und allgemein mehr Details anzuzeigen. Die Weitwinkelkamera ist auch gut, was mich bei den etwas ungünstigeren Lichtverhältnissen zufriedenstellte, die Farben getreu einfing und einen weiten Blick auf das Panorama davor zeigte.

Werfen Sie einen Blick auf die Nachtaufnahmen Wir bemerken das Vorhandensein eines größeren fotografischen Rauschens und im Allgemeinen von etwas „schmutzigeren“ Bildern. Dies ist jedoch absolut normal und bleibt im Durchschnitt der Telefone, die zu diesem Preis verkauft werden. Nehmen wir an, die Situation wird sehr oft durch den Nachtmodus gelöst, der es schafft, künstliches Licht viel besser zu verwalten und eine klarere Sicht auf das Bild zu gewährleisten.

Verpassen Sie es nicht Selfie-Kamera da 16 MP mit Blende f / 2.45, eins Sony IMX471 Wer war schon immer in der Lage, klare Fotos voller Details zurückzugeben. Ich glaube, dass es in dieser Hinsicht der überraschendste Sensor auf diesem Smartphone ist, da es selbst mit dem Bokeh-Effekt überhaupt keine schlechte Leistung erbringt. Dies gilt natürlich sowohl abends als auch tagsüber.

Video

Obwohl sie nicht optisch stabilisiert sind, sind die Videos überhaupt nicht schlecht. Dank der von Realme entwickelten Software ist es tatsächlich möglich, sowohl in 4K ist 30fps, beide in 1080p bei 60fps. Ich erinnere Sie jedoch daran, dass es im letzteren Modus nicht möglich ist, die Weitwinkelkamera zu verwenden, aber dazu ist es notwendig, auf 30 fps herunterzufahren. Trotzdem ist die Qualität gut und in keiner Hinsicht besonders erstaunlich, außer der, die sich auf den Autofokus bezieht. Letzteres hat sich in der Tat immer als sehr reaktiv und präzise erwiesen.

Audio & Konnektivität

An Bord dieses Smartphones befindet sich ein Modul 802.11 WLAN a / b / g / n / ac Dies ermöglicht Ihnen auch in den am wenigsten abgedeckten Bereichen des Hauses immer eine gute Verbindung zum Surfen im Internet. Gleiches gilt für die LTE-Konnektivität, die mit dem 4G Fastweb gab mir keine Probleme in der Stadt und zeigte eine großartige Berichterstattung. Ich möchte also auf die Anwesenheit der Bluetooth 5.0Dell 'NFCdas GPS / APGS / GLONASS / BEIDOU und, wie bereits erwähnt, die 3,5-mm-Audiobuchse. Der SIM-Steckplatz enthält außerdem zwei 4G-Nano-SIMs und eine microSD gleichzeitig, um den internen Speicher zu erweitern.

Das muss ich auf der Ebene sagen Audio- Dieses Smartphone zeigt nichts Außergewöhnliches. Tatsächlich gibt es hier nur einen einzigen Lautsprecher am unteren Rand, der eine eher schlechte Schärfentiefe aufweist. Die tiefen Töne sind kaum zu hören, besonders mittlere und hohe Frequenzen werden bevorzugt. Im Gespräch ist die Qualität jedoch sicherlich besser, da wir ohne Unterbrechungen klar und präzise mit unserem Gesprächspartner kommunizieren können.

Sie selbst

mit seinem 4.500 mAh Mit diesem Smartphone konnte ich auch sicher überholen 7 Stunden des aktiven Bildschirms auf einer Basis von mehr als einem Tag verwenden. Ich glaube daher, dass Sie unter diesem Gesichtspunkt Schwierigkeiten haben werden, ein ähnliches Smartphone in dieser Preisklasse zu finden. Realme hat sich auf der Seite der Autonomie immer recht gut an uns gewöhnt und bestätigt sich erneut als unbestrittene Königin. Diese Ergebnisse werden auch mit einer stressigen Nutzung des Smartphones erzielt, mit mehreren Stunden in sozialen Medien, YouTube, Telegramm, Google Mail und vielem mehr.

Wenn das Smartphone vorzeitig keinen Strom mehr hat, ist dies dank der 50-W-SuperDart-Aufladung, mit der wir in weniger als einer Stunde von 10 auf 100% wechseln können, kein Problem.

Preis & Schlussfolgerungen

Realme 8 Pro in unserer 8/128-GB-Version wird derzeit weiterverkauft Amazon zu ungefähr dem Preis 283 Euro.

Es ist schwer zu sagen, ob es tatsächlich besser ist als die Konkurrenz, da in dieser Preisklasse die Herausforderung groß ist. Wenn ich nur seine Funktionen berücksichtige, glaube ich jedoch, dass es am Ende perfekt für die meisten Benutzer ist, die weniger geneigt sind, ein Telefon mit viel höheren Zahlen zu kaufen. In Bezug auf die Autonomie gibt es fast keine Vergleiche mit anderen Produkten, auch nicht mit konkurrierenden, die es schaffen, diesbezüglich eine bessere Erfahrung zu bieten. Im täglichen Gebrauch bietet das Smartphone also eine durchschnittliche Leistung, ohne Kritikalität aufzuzeigen, die einen normalen Gebrauch nicht zulässt. Ich kann den Kauf daher nur empfehlen, aber jeder hat persönliche Bedürfnisse, die ihn dazu bringen könnten, ein anderes Produkt auf dem Markt zu bevorzugen und mehr oder weniger zum gleichen Preis anzubieten.

⭐️ Folgen und unterstützen GizChina su Google News: Klicken Sie auf den Stern, um uns in die Favoriten einzufügeni .
Lydsto