Razer Kyio Pro Bewertung: Diese Webcam sieht praktisch im Dunkeln (aber besser, wenn Sie Windows haben)

Starten Sie eine Überprüfung einer Webcam über das übliche Spiel im Zusammenhang mit sprechen Smartworking und Papa In dieser Zeit wäre es wahrscheinlich offensichtlich und langweilig. Und das liegt daran, dass wir es inzwischen verstanden haben. Niemals wie in diesem Jahr 2021 benötigen Sie eine gute Kamera, um sie mit Ihrem Computer zu verknüpfen, insbesondere wenn Sie eine feste Lösung verwenden oder wenn Ihr Notebook eine qualitativ schlechte integriert. Die Realität ist jedoch, dass der Markt voller Alternativen ist sehr billigmit mehr als genug Funktionen, um die Bedürfnisse derer zu erfüllen, die die Webcam für die Arbeit nutzen oder den Schul- oder Universitätsunterricht online verfolgen.

Aber wie dann? Razer und andere Unternehmen, die versuchen, ihre viel teureren Webcams zu positionieren? Meiner Meinung nach sollten die Dinge so gesehen werden: Wir sollten uns diese Produkte vorstellen, indem wir sie mit dem Kopfhörermarkt vergleichen, der voller wirtschaftlicher Alternativen ist, die sich ausschließlich in der Qualität voneinander unterscheiden.

Auf der anderen Seite geben alle Kopfhörer Audio wieder, aber nur einige können die Wiedergabetreue und Frequenzdynamik garantieren. Und wenn ich zu meinem (vielleicht riskanten) Vergleich zurückkehre, könnte man das meinen Razer Kyio Pro ein bisschen wie Apples AirPods Max. Nicht nur, weil es ein Produkt mit ist Merkmale an der Spitze der Kategorie, aber auch, weil es sich um ein Gerät handelt, das offensichtlich mit einem bestimmten Betriebssystem verbunden ist.

Natürlich kennen wir alle Razer, und es ist jetzt klar, dass Fäulnis mit der Welt des Spielens verbunden ist und im Fall von Kyio Pro, zu dem von Qualität Online-Streaming. Aufgrund seiner technischen Eigenschaften, die weit über den hervorragenden verwendeten Sensor hinausgehen, ist er für praktisch alle Anforderungen geeignet. Solange Sie 4K aufgeben und Windows verwenden möchten.

Razer Kyio Pro Test: Qualitäts-Webcam, die über Smart Working oder DaD hinausgeht

Packungsinhalt

Das Verkaufspaket der Razer Kyio Pro es ist einfach und vollständig. Im Inneren befindet sich neben der Webcam ein 1.5 Meter langes und mit Stoff überzogenes USB / USB-C-Kabel, das von hervorragender Verarbeitung ist, die integrierte Unterstützung für die Kamera und eine Objektivabdeckung, mit der Sie sicherstellen können, dass niemand da ist schauen, was gerahmt ist, wenn wir es nicht wollen und dass das Objektiv beim Transport in einer Tasche nicht beschädigt wird.

Design und Materialien

Wenn sich jemand an das erinnert Sony QX100, das ist das Objektiv (sehr ähnlich dem einer Kamera), das das Unternehmen mit Smartphones kompatibel gemacht hat, wird sicherlich Ähnlichkeiten finden, wenn man sich das anschaut Razer Kyio Pro. Denn diese Webcam sieht aus wie alles, außer einer Kamera zum Anschließen an den Computer. Es ist groß, glänzend und rund und unterscheidet sich stark von dem typischen Design, das im Allgemeinen mit diesen speziellen Geräten verbunden ist. Es sollte jedoch klar sein, dass seine "nicht standardmäßigen" Formen und Abmessungen Sie sind absolut kein Problem: Sobald es auf dem Monitor, auf einer Oberfläche oder sogar auf einem Stativ platziert ist (ja, es kann auch daran befestigt werden), ist es immer stabil und (am wichtigsten) leicht zu steuern.

Hinten befindet sich der Eingang zum USB-C-Kabelund enthält einen Hakenständer mit hinterer Stütze, mit dem die Webcam problemlos positioniert werden kann. Als ich zurück zum Kabel ging, fand ich äußerst spürbar die Tatsache, dass die bei Razer an ein System mit gedacht haben abnehmbares Kabel: Es ist nicht nur eine sehr funktionale Lösung, wenn Sie die Webcam transportieren müssen, sondern ermöglicht auch den einfachen Austausch des Kabels selbst, wenn das im Paket enthaltene nicht lang genug für Ihre Anforderungen ist.

Auch sehr interessant Base, die eine "Haken" -Funktion mit dem Monitor haben und die auch angehoben und in Höhe und Winkel eingestellt werden kann. Der Bereich, in den das Objektiv eingesetzt wurde, kann auch horizontal und vertikal angepasst werden, um die Ausrichtung des Rahmens so anpassbar wie möglich zu gestalten.

An der Vorderseite ist die Optik durch ein Glas geschützt Corning Gorilla Glass 3, was den Kreis um die Bauqualität perfekt schließt: Es besteht kein Zweifel, dass die Razer Kyio Pro ist eine der am besten montierten Webcams, sowohl in Bezug auf Materialien als auch in Bezug auf den Bauprozess.

Technische Eigenschaften - Razer Kyio Pro

Hier ist das komplette technische Blatt der Razer Kyio Pro:

  • Kamerasensor: Sony IMX327, hochempfindliches CMOS vom Typ 1 / 2.8 mit STARVIS-Technologie
  • Maximale Auflösung: Full HD (1080p) bei 60 FPS
  • HDR-Unterstützung: ja, aber bis zu 30 fps
  • Sehfeld: variabel zwischen 103 °, 90 ° und 80 °

Video- und Audioqualität

Beginnen wir sofort mit einer Annahme: Jeder, der sich über die Tatsache beschweren kann, dass die Razer Kyio Pro ist keine 4K Webcam, es wäre nicht ganz falsch. Auch weil von einem solchen Produkt an der Spitze der Kategorie immer das Beste erwartet wird. Die Realität ist jedoch, dass diese ultra-definierten Auflösungen, insbesondere in einer Webcam, nicht immer gleichbedeutend mit Videoqualität sind, und ein bisschen wie bei Smartphone-Kameras ist es manchmal besser, auf Sensoren mit einem "menschlicheren" Ziel zu zielen "Anzahl der Pixel, die aber eine bessere Videoqualität garantieren.

Und ohne es zu sehr zu umgehen, die Razer Kyio Pro Es ist nur das: eine Webcam, die Bilder in sehr hoher Qualität erzeugen kann und durch hervorragende Leistung auch bei schlechten Lichtverhältnissen unterstützt wird (bis das Unternehmen den LED-Ring des Vorgängermodells eliminiert) und HDR unterstützt, die verbessert insbesondere in einigen Situationen das Bild erheblich.

Die Asse im Ärmel des Razer Kyio Pro Sie sind tatsächlich anders. Neben dem Sony IMX327-Sensor, bei dem es sich um ein 1 / 2.8 "großes hochempfindliches CMOS handelt, bietet die neue Webcam des Unternehmens alle möglichen Vorteile der STARVIS-Technologie. Nein, es handelt sich nicht um eine Kreation des Marvel-Universums, sondern um eine bestimmte Technologie der Interpolation der Pixel, mit denen die Razer Kyio Pro Es ist in der Lage, auch in Umgebungen mit sehr geringer Helligkeit eine hervorragende Bildleistung zu gewährleisten.

Razer Kyio Pro vs. MacBook Pro 15 ”2019 bei schlechten Lichtverhältnissen

Es reicht aus, ein mit der Razer-Webcam erstelltes Video oder Foto mit dem zu vergleichen, das aus einer der in einem der vielen Notebooks auf dem Markt integrierten Webcam stammt, um a wesentlicher Unterschied in Details, Sauberkeit und Helligkeit des Bildes, vielleicht wenn Sie sich in einem nicht zu hellen Raum oder bei schwachem Licht befinden: und dies ist einer der Gründe, warum sich ein Benutzer für dieses Modell entscheiden könnte, weil in den allermeisten Fällen die Razer Kyio Pro würde die Verwendung einer Lichtquelle bei Videokonferenzen oder Streaming auf Twitch, YouTube und dergleichen überflüssig machen.

Und wenn Sie die Qualität Ihres Streamings noch verbessern möchten, können Sie dies tun HDR aktivierenDies macht das gesamte Bild weicher, sauberer und die Szene besser beleuchtet, während auch in den dunkelsten Bereichen eine gute Homogenität der Lichter erhalten bleibt, solange Sie damit einverstanden sind, in FullHD mit 30 fps zu senden (oder aufzuzeichnen): wenn Sie es aktivieren die HDR in der Tat die maximale Framerate der Webcam geht von 60 fps auf 30 fps.

Was mich ziemlich ratlos gemacht hat, ist das in das integrierte Autofokus-System Razer Kyio Pro. Warum ja, Razers neue Webcam integriert ein Autofokus-System, das ich jedoch gefunden habe poco präzise und vielleicht zu "invasiv": Es kommt häufig vor, dass der Autofokus völlig autonom startet und versucht, ein Bild neu zu fokussieren, was jedoch bereits der Fall ist. Glücklicherweise sind jedoch der Autofokus sowie alle anderen Funktionen in den integriert Razer Kyio Prokann vollständig verwaltet werden Razer Synapse, die Steuerungsanwendung, die der Webcam beiliegt.

Die Mikrofone sind ebenfalls von ausgezeichneter Qualität, aber ihre Verwendung muss auf Videoanrufe oder Streaming ohne zu viele technische Details beschränkt sein: Die Qualität ist ausgezeichnet, die Stimme ist immer kristallklar und klar von Hintergrundgeräuschen zu unterscheiden, aber sie kann a nicht ersetzen dediziertes Mikrofon.

Apps und Software

Und genau hier liegt das einzige, wahre Problem von Razer Kyio Pro: Razer Synapse, es ist Software Nur für Windows-Systeme verfügbar. Wenn Sie also wie in meinem Fall einen Mac verwenden, können Sie weder die vielen Funktionen der Webcam verwalten noch HDR aktivieren. Natürlich gibt es im App Store eine Webcam-Software (genannt Webcam-Einstellungen), mit dem Sie den Autofokus, das Sichtfeld, den Schwenk des Rahmens und vieles mehr verwalten können, der jedoch 8,99 Euro kostet und es Ihnen nicht ermöglicht, den HDR zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Eine echte Schande, denn ok, die Razer Kyio Pro ist eine Webcam, die auf Spiele abzielt, und Sie wissen, dass Spiele zu 100% auf Windows ausgerichtet sind. Aber die technischen Eigenschaften der Webcam machen die Razer Kyio Pro Perfekt für praktisch jede andere Verwendung des Geräts, selbst wenn VLOG von einem Computer aufgezeichnet wird und die Einstellungen nicht mit Mac OS verwaltet werden können, ist das Unternehmen ein großer Teil des Marktes.

Übrigens hätte ich gerne gesehen Razer Kyio Pro Auch kompatibel mit Xbox Series X oder Xbox Series S, Konsolen, die seit einiger Zeit eine unendliche Anzahl von Webcams unterstützen. Dies ist leider nicht der Fall: Die Xbox erkennt das Gerät, kann es jedoch nicht verwenden. Ich hoffe auf ein Software-Update so schnell wie möglich.

Wenn Sie jedoch ein Windows-System haben und Razer Synapse verwenden, wird die Die Anzahl der in der Anwendung verfügbaren Optionen wäre enorm. Über die App können Sie beispielsweise auswählen, ob Sie den Autofokus verwenden oder einen manuellen Fokuspunkt festlegen möchten. Sie können die Diagonale des Sichtfelds ändern und zwischen schmal (80 °), mittel (90 °) und breit (103) wählen °), und Sie können sie auch vollständig manuell verwalten Alle Einstellungen für das Bild: Von der Temperatur über HDR, von Helligkeit über Kontrast bis hin zur Sättigung können Sie über die App praktisch jeden Parameter manuell verwalten, einschließlich Zoom und Schwenken des Rahmens. Und sobald Sie Ihre perfekten Einstellungen gefunden haben, können Sie in Profilen speichern. Eine sehr bequeme Sache.

Preis und Überlegungen - Razer Kyio Pro

Der offizielle Verkaufspreis der Razer Kyio Pro ist 199,00 Euro. Und ja, es ist ein "Pro" -Preis für ein Produkt, das nicht nur im Namen "Pro" ist. Dort Razer Kyio Pro eines von beste Webcams für Streamer, aber es könnte auch die perfekte Wahl für diejenigen sein, die kontinuierlich in Videokonferenzen arbeiten: die Bildqualität und die extreme Lichtempfindlichkeit erweitern die Verwendung dieses Produkts auf hervorragende Weise. Mit HDR werden Sie dann die Probleme im Zusammenhang mit der Beleuchtung des Rahmens vergessen, sodass Sie die Webcam auch bei Hintergrundbeleuchtung verwenden können.

Schade eigentlich für das Fehlen von Mac-Software: Apple-Benutzer sind mittlerweile sehr zahlreich, und die Entscheidung des Unternehmens, kein Verwaltungs- und Steuerungssystem für die Webcam zu entwickeln, das auch unter Mac OS verwendet werden kann, wird dem Verkauf des Produkts sicherlich die Beine abschneiden . Wenn wir ehrlich sein wollen, wäre es zu diesem Preis nützlich gewesen, das einzufügen Unterstützung für 4K, obwohl es in der Tat mehr gewesen wäre eine Frage des Marketings das der tatsächlichen Bildverbesserung.


Hinweis: Wenn Sie die Box mit dem Code oder den Link zum Kauf nicht sehen, empfehlen wir Ihnen, den AdBlock zu deaktivieren.

⭐️ Folgen und unterstützen GizChina su Google News: Klicken Sie auf den Stern, um uns in die Favoriten einzufügeni .
Lydsto