RedMagic Cyberpods Test: Gaming-Headsets für jedes Budget

redmagic cyberpods cover review
OnePlus Nord N10

Es ist heutzutage üblich, drahtlose Bluetooth-Kopfhörer für viele Zwecke und Situationen zu verwenden. Um Musik zu hören, Anrufe zu tätigen oder sich während der Arbeit zu isolieren (sagen wir ANC). In letzter Zeit entwickelt sich jedoch eine neue Nische TWS-Kopfhörerdas heißt, die von Gaming mobil, als die Protagonisten dieser Überprüfung, ich RedMagic Cyberpods, die die mögen Smartphone der gleichen Marke helfen Benutzern bei Spielesitzungen.

RedMagic Cyberpods Test: Der Spielemodus dieser TWS-Kopfhörer wirkt Wunder!

Packungsinhalt

redmagic cyberpods neue verpackung

 

Wie jedes selbstbewusste Spielzubehör ist auch das Paket von TWS RedMagic Kopfhörer Es ist eine schöne Tamarra, aber sehr einfach in ihrem Inhalt. In der Tat zusätzlich zu den Häuser und cuffieWir finden das Handbücher, das Ladekabel Typ-C und Kautschuke Ersatz (nur zwei Größen).

Design und Materialien

Redmagic Cyberpods Szene 5 Kopie

 

Wenn die Box Tamarra war, die Design von Cyberpods es ist sicherlich mehr, aber das bedeutet nicht, dass wir sie nicht als schön ansehen können. Quadratisch die Häuser, quadratisch die cuffie, aber der Großteil des Designs wird von i gemacht LED beider Komponenten.

Die Materialien bestehen aus Polycarbonat: undurchsichtig für das Gehäuse und eine Mischung aus undurchsichtig und glänzend für die Kopfhörer RedMagican der LED von Paarung. Für das, was sie kosten und für das, was sie tun, sind sie in Ordnung, auch für eine Frage von Komfort der Nutzung.

Intelligente Funktionen

Redmagic Cyberpods Szene 2 Kopie

 

Le intelligente Funktionen sind der erste Punkt für Rezension für diese TWS RedMagic Cyberpods Kopfhörer. Dies liegt daran, dass die vorhandenen Touch-Steuerelemente (wahr, es gibt keine Anwendung zum Anpassen, aber sie sind in Ordnung) das Einfügen ermöglichen Wiedergabe / Pause mit eine Berührung auf beiden Kopfhörern, zu einem anderen Lied wechseln mit zwei oder gehe zurück zum vorherigen mit drei Berührungen auf 'linker Kopfhöreralles auf präzise Weise. Leider fehlt eine Funktion für Sprachassistenten, aber vielleicht ist er einfach nicht das Ziel. Bei längeren Berührungen beantworten wir Anrufe für 1 Sekunde, 2 Sekunden können wir sie ablehnen, während wir sie berühren 3 mal l'rechter KopfhörerSie greifen auf die Spielmodus, wahre und vollständige Eigenschaft dieses Produkts.

 

dank Spielmodus (am besten auf den Smartphones der Marke optimiert) in der Tat die Cyberpods senken Sie die Latenz zu einem beträchtlichen Wert von 39 ms, was den Unterschied in der Welt in der Videoanzeige ausmacht (die ohne Audioverzögerung wird), beide direkt in der Mobile Gaming (getestet am Need for Speed e League of Legends: Wilder Riss su androide), die in wichtiger Weise davon profitieren. Wenn wir uns ähnliche High-End-Produkte ansehen, ist dies natürlich noch ausgeprägter, aber für die Preisspanne von RedMagic es ist schwer besser zu finden.

Schließlich ist die Paarung ist schnell und stabil, der Chip Bluetooth PixArt macht seinen Job richtig.

Audioqualität - RedMagic Cyberpods

Redmagic Cyberpods Szene 3 Kopie

 

für KlangqualitätVielleicht haben wir etwas mehr erwartet. Es ist nicht schlecht, wohlgemerkt, aber es ist alles sehr mittelgroß, mit Tiefs und Hochs poco akzentuiert. Vielleicht ist es auch in diesem Fall nicht das Ziel dieser TWS RedMagic Kopfhörer, die alles darauf setzen geringe Latenz im Smartphone-Gaming. Und dort auf dem Spiel Spielmodus Es gibt tatsächlich auch eine Steigerung des Audios, nicht übermäßig, aber Sie können es hören.

Für chiamate Wir fühlen und fühlen uns jedoch gut und sauber, weniger in Anwendungen wie Zoom, Zwietracht e Telegramm (na ja, vielleicht ist es bei Discord ein kleiner Fehler beim Betrachten des Ziels), wo die Spielmodus greift nicht ein.

Hier ist das vollständige Datenblatt der drahtlosen Gaming-Ohrhörer von RedMagic Cyberpods:

  • Bluetooth 5.0 Chip PixArt;
  • 8mm dynamische Treiber;
  • geringe Latenz 39 ms (im Spielemodus);
  • Übertragungsentfernung 10 Meter;
  • SBC / AAC-Codec;
  • IPX5-Zertifizierung;
  • Impedanz 16 Ω;
  • Gehäuseabmessungen 83 x 30 x 40 mm;
  • Kopfhörerakku: 60 mAh;
  • Gehäusebatterie: 500 mAh.

Akkulaufzeit

Redmagic Cyberpods Szene 4 Kopie

 

Nicht schlechtAutonomie von RedMagic Cyberpods, die die rd 4 Stunden verspricht, was der 60 mAh Akku in Verbindung mit den vorhandenen LEDs abdeckt. Der Fall dauert sehr lange, auch dafür i LED kann tagelang im Amt bleiben, da das interne Formular noch wichtig ist. Für den Preis, den sie kosten, sind sie gut.

Verkaufspreis - RedMagic Cyberpods

Ein weiterer Punkt für diese TWS RedMagic Kopfhörer Cyberpods es ist definitiv das Preis. Die 49.90€ Erforderlich sind ausgesprochen angemessene Kosten für diese Audiolösungen, die nicht darauf abzielen, Top-Musikplayer zu werden, sondern eine gute Alternative zu darstellen Gaming-Kopfhörer sehr teuer. Unten finden Sie die Link zum Kauf auf Offizielle Website.

Schlussfolgerungen

Sie könnten mehr davon verlangen mobile Gaming-Kopfhörer? Vielleicht nicht, denn wie wir schon für die geschrieben haben PreisSie sind wert, was sie kosten. Möglicherweise wurden einige Opfer in Bezug auf die Kompatibilität mit Audio hoher Qualität gebracht, aber für intelligente Funktionen und ein Management mit geringer Latenz RedMagic Cyberpods sie spielen es leise. Dort Spielmodus verdient größere Aufmerksamkeit von der Marke, die vielleicht mit einer App auch nur für Android Spiel-Updates bringen könnte, aber wir sind zufrieden, da sie uns insgesamt gefallen haben.

RedMagic Cyberpods - TWS-Gaming-Kopfhörer

RedMagic Cyberpods - TWS-Gaming-Kopfhörer

Mehr Weniger
LinkedIn
⭐️ Folgen und unterstützen GizChina su Google News: Klicken Sie auf den Stern, um uns in die Favoriten einzufügeni .