Huawei P50 Pro: Neue Bestätigungen für die Kamera "Liquid Lens"

huawei p50 pro flüssige Linse

Seit dem Start der P9-Serie Huawei hat gezeigt, dass er es auf den Teller bringen kann Smartphone-Fotografie Wichtige Nachrichten. Wir waren die ersten, die ein Doppelkamerasystem berühmt machten, durchliefen einen bedeutungsvollen Nachtmodus und führten schließlich ein Periskop-Teleobjektiv ein, das heute der Standard für Spitzenprodukte ist. Man fragt sich daher, was das sein wird Das nächste große Ding für Huawei Kameras und die Antwort kann aufgerufen werden Technologie Flüssige Linse. Es ist jetzt über ein Jahr her, es könnte auf Huawei Mate 30 debütiert haben Dies ist jedoch nicht geschehen. Möge die Serie an der Reihe sein Huawei P50?

Aktualisieren von 27 / 11: Neue Indiskretionen bestätigen diese Neuheit. Wir sprechen am Ende des Artikels darüber.

LESEN SIE AUCH:
Huawei P40 Pro und seine Kameras: Wie funktionieren sie?

Die Huawei P50-Serie könnte das Debüt der Liquid Lens Camera sehen

Wir reden wieder darüber, weil in der Datenbank CNIPA wurden veröffentlicht neue Patente wieder im Zusammenhang mit diesem neuen fotografischen System. Es mag für Sie völlig neu klingen, aber die Liquid Lens-Technologie existiert seit einiger Zeit auf der Welt, wird jedoch auf andere industrielle Kontexte angewendet. Offensichtlich ist es für Huawei an der Zeit, es auf Smartphones zu bringen.

Der Grund, warum es den Willen gibt, es im Telefonbereich einzuführen, besteht darin, zwei Aspekte insbesondere der Kamera zu verbessern: messa ein fuoco e stabilizzazione. Normalerweise ist die Schärfentiefe eines herkömmlichen Sensors aufgrund von Blende und Auflösung begrenzt. Bei Modulen mit einer Flüssigkeitslinse befindet sich Flüssigkeit im Inneren, wobei ein elektronischer Motor die Linse mithilfe von Federn bewegt. Dieses Video erklärt es Ihnen in der Praxis:

Wie Sie vielleicht erraten haben, ist der Hauptvorteil der Liquid Lens-Technologie, an der Huawei arbeitet, die Autofokus-Geschwindigkeit. Wenn Sie die Fokusebene in wenigen Millisekunden ändern können, erfolgt der Wechsel von einer Perspektive in eine andere fast sofort, um schärfere und klarere Fotos zu gewährleisten. Die Implementierung eines solchen Systems hat auch strukturelle Vorteile, da weniger Platz in Bezug auf die Abmessungen benötigt wird und keine a erforderlich ist ToF-Sensor um die Tiefenberechnung zu kompensieren.

An diesem Punkt gibt es diejenigen, die die Hypothese aufstellen, dass dieser Objektivtyp auf dem Huawei Mate 40, dem Huawei P50, erstmals eingesetzt wird. Alles was bleibt ist, es in den Gerüchten der Zukunft herauszufinden.

Wir kehren zurück, um über Huawei P50 und Liquid Lens | zu sprechen Update 27/11

Es wurde gemunkelt Diese Liquid Lens-Technologie hätte ihr Debüt in der Serie geben können Huawei Kamerad 40Aber das ist nicht passiert. Vielleicht hat der Produzent es vorgezogen, eine Neuheit dieses Kalibers für die Serie beiseite zu lassen Huawei P50 e P50 Pro, traditionell ein Vorbote von Änderungen für den fotografischen Bereich. Neue Gerüchte deuten auf den Beginn der Massenproduktion dieses neuen Objektivtyps für Anfang nächsten Jahres hin. Es muss jedoch gesagt werden, dass der Start für März 2021 geplant ist, also könnte es dort sein poco Zeit für die Umsetzung.

⭐️ Folgen und unterstützen GizChina su Google News: Klicken Sie auf den Stern, um uns in die Favoriten einzufügeni .
Lydsto