OnePlus 8 Pro: OxygenOS 10.5.9 deaktiviert den Farbfilter, wurde jedoch nicht erwartet Aktualisieren

Leise angekündigt mit dem Start von OnePlus 8 Prodie Funktionalität von Farbfilter Er erregte Aufsehen, als er herausfand, wozu er fähig ist. Die von der Kamera verwendete Infrarot-Vision-Technologie ist in der Lage, durch Objekte zu sehen. Und es dauerte nicht lange, bis jemand es versuchte siehe unter der Kleidung, mit kontroversen Ergebnissen. Von da an entstand die Kontroverse: Ist es legitim, eine solche Möglichkeit zu geben, ist ein einfaches Smartphone? Ja, weil Sie nur eine Kamera oder eine Videokamera benötigen und die gleichen Ergebnisse erzielen. Aber Sie werden selbst verstehen, dass es viel diskreter und möglicherweise "gefährlich" ist, dies mit einem Smartphone zu tun.

Aktualisieren von 04 / 06: Anscheinend fehlt den in einigen Ländern zum Verkauf stehenden Einheiten diese Funktionalität bereits. Wir werden am Ende des Artikels darüber sprechen.

Aktualisieren von 29 / 05: Bei der Verwaltung des Updates in OnePlus ist ein Fehler aufgetreten.

LESEN SIE AUCH:
OnePlus klärt die Verbindungen zu OPPO, BBK und ... Oplus?

OxygenOS 10.5.9 macht den Farbfiltersensor von OnePlus 8 Pro unbrauchbar

Zu diesem Zeitpunkt war OnePlus gezwungen, zurück zu gehen, durch Freigabe einer Veröffentlichung in dem sie behauptete, bereit zu sein Deaktivieren Sie den Farbfiltersensor. Nach einem ersten Moment der Verwirrung wurde dann verstanden, dass diese Änderung ausschließlich in China vorgenommen werden würde. Dies ist jedoch nicht geschehen.

oneplus 8 pro oxygenos 10.5.9

Wie Sie sehen können, im Änderungsprotokoll des letzten kleinen internationalen Updates zum OxygenOS 10.5.9 Diese Änderung wird für OnePlus 8 Pro erwähnt. Durch die Installation des Updates wird der photochrome Filter vorübergehend entfernt, sodass das Softwareteam ihn neu kalibrieren kann. Während des Monats Juni Ein nachfolgendes Update wird veröffentlicht, das es in der richtigen Version wiederherstellt, obwohl es noch kein genaues Timing gibt.

17-Aktualisierung: 45

Die Entscheidung, dieses Update außerhalb Chinas zu veröffentlichen, war angesichts der vorherigen Aussagen erstaunlich. Laut Aussagen von OnePlus-Sprechern sollte das Update offenbar nicht veröffentlicht werden.

„Dieses OTA-Update wurde versehentlich für eine begrenzte Anzahl von Geräten veröffentlicht. Wir werden den Filter im nächsten OTA wieder aktivieren. "

Es war ein Fehler: OxygenOS 10.5.9 sollte nicht veröffentlicht worden sein. Die Unglücklichen, die ihr OnePlus 8 Pro aktualisiert haben (derzeit vielleicht nur in Indien), werden den Sensor im nächsten Update wiederherstellen.

Aktualisieren von 04 / 06

Es scheint, dass diejenigen, die OnePlus 8 Pro in Indien kaufen, ein Smartphone erhalten, dem die Farbfilterfunktion bereits entzogen ist. Eingraben in den Code der OnePlus 4.0.267 Kamera, im neuesten OxygenOS vorhanden, die Jungs von XDA Sie entdeckten einige Neuigkeiten. Der erste betrifft die Einführung neuer Videofilter und die Vorbereitung eines Umschalters zur Verbesserung der intelligenten Szene, der in Kürze hinzugefügt wird.

Der zweite ist der Wortlaut „InfraredCameraBuilder.ModelsToDisableInfraredCamera " Jetzt zu IN2020 und IN2021 oder OnePlus 8 Pro in chinesischer und indischer Version hinzugefügt. Kurz gesagt, die neue Version der App überprüft das System und deaktiviert den Photochrom-Modus, wenn sie erkennt, dass es auf diesen Modellen verwendet wird.

💰 Speichern mit GizDeals für die besten Angebote von China!
⭐️ Wenn Sie hungrig nach Neuigkeiten sind, folgen Sie GizChina su Google News: Klicken Sie auf den Stern, um uns zu Ihren Favoriten hinzuzufügen .