Die neuen TWS-Headsets von Lenovo bereiten sich auf den Wettbewerb vor

Lenovo echte kabellose Kopfhörer

Es gibt noch kein offizielles Datum, aber Lenovo-Legion bereitet sich auf Funken vor in der Kategorie Gaming-Smartphones. Das taiwanesische Unternehmen, das kürzlich eingeführt wurde, um Produkte anzubieten, die zuvor noch nie erreicht wurden, ist in Aufruhr geraten. Ein Beispiel ist die M2 Elektroroller, ganz zu schweigen von der ThinkPad X1 Faltbares Faltnotizbuch. Ein neues Leck würde ebenfalls zum Topf beitragen echte kabellose Kopfhörer, die in den Dokumenten eines Patents erschienen sind, das bei den zuständigen Stellen in China eingereicht wurde.

LESEN SIE AUCH:
Elephone entfesselt: 3 Paar TWS-Kopfhörer und eine Webcam sind in Kürze erhältlich

Lenovo möchte auch eine eigene Version von echten drahtlosen Kopfhörern anbieten

Es ist nicht bekannt, wie der kommerzielle Name lautet, aber die Bilder machen deutlich, wie diese Kopfhörer der Marke TWS Lenovo hergestellt werden. Die Formen scheinen eine Mischung aus Huawei FreeBuds 3, von denen sie den Hauptkörper erben, und die TicPods, mit einem flacheren als runden Stiel. Daher sind sie keine In-Ear-Kopfhörer, die für alle geeignet sind, die dieses Design in ihren Pavillons als zu invasiv empfinden.

Eine schnelle visuelle Analyse reicht aus, um das Fehlen physischer Schlüssel festzustellen, daher handelt es sich um i Touch-Steuerelemente Multimedia-Befehle verwalten. Im unteren Teil des Stabes sehen wir die Magnetstifte, durch die der Ladevorgang über das Transportdock erfolgt. So ungewöhnlich sie auch aussehen, sie sind nicht die neuen TWS-Kopfhörer von Lenovo. Auf dem Markt gibt es bereits Modelle wie das HT10, HT20, HE18 e HD116, alle Ende Februar in Asien eingeführt.

⭐️ Folgen und unterstützen GizChina su Google News: Klicken Sie auf den Stern, um uns in die Favoriten einzufügeni .