Tronsmart Spunky Beats gegen Redmi AirDots: Vergleich von TWS-Kopfhörern

Tronsmart spunkiger Beat

Im vergangenen Jahr hat der Markt für TWS-Headsets erheblich zugenommen. Viele neue Modelle sind zu erschwinglichen Preisen erhältlich. Sogar die großen Produzenten sind in diesen Trend eingetreten und unter diesen hatten wir auch die Redmi AirDots, die Low-Budget-Lösung des Partnerunternehmens von Xiaomi. Die Kopfhörer der Marke gehören dank eines besonders attraktiven Verkaufspreises zu den beliebtesten in der Szene. In den letzten Monaten des Jahres 2019 gab es auch das Debüt der Tronsmart Spunky Beat (Hier finden Sie unsere Bewertung), gegossen auf eine Figur ähnlich der von Rivalen. Aber welches der beiden Modelle ist das beste?

Tronsmart Spunky Beat gegen Redmi AirDots: Welches sind die besten Low-Budget-TWS-Kopfhörer?

Tronsmart spunkiger Beat

Um diese Frage zu beantworten, versuchen Sie das Unternehmen selbst mit einem Vergleich der Besonderheiten und Merkmale zwischen den Tronsmart Spunky Beats und Rivalen Redmi Airdots. In Bezug auf den Preis, wie bei der Eröffnung erwartet, sind wir auf der gleichen Linie und beide Konkurrenten gewinnen niedrig. Die Unterschiede werden greifbarer, wenn wir ins Detail gehen und der erste betrachtete Aspekt sich auf den Chip bezieht Bluetooth 5.0. Die Redmi AirDots bieten im Gegensatz zu den Konkurrenten eine Realtek-Lösung, die mit dem Chip ausgestattet ist Qualcomm QCC3020, das beste in seiner Kategorie. Dies gewährleistet eine geringere Latenz, eine stabilere Verbindung und eine bessere Klangleistung.

Tronsmart spunkiger Beat

Apropos Sound: AirDots unterstützen Codecs AAC e SBC, Während die Tronsmart Spunky Beat das fügen sie auch hinzu aptX. Letzteres bringt eine höhere Latenz als andere Codecs mit sich, ein Unterschied, der insbesondere bei Videos oder Spielen zu beachten ist.

Tronsmart spunkiger Beat

In Bezug auf die Geräuschunterdrückung sind die Redmi nur mit Technik ausgestattet DSPKonkurrenten unterstützen dies und die Technologie Qualcomm cVc 8.0So wird ein saubereres Anrufaudio gewährleistet. Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden TWS-Kopfhörern betrifft das eigene Design Häuser: In beiden Fällen haben wir eine ovale Lösung, klein und kompakt, aber die Tronsmart Spunky Beat Verdienen Sie einen Punkt dank des eingebauten Riemens, mit dem Sie sie an einen Schlüsselring oder in eine Tasche hängen können.

Ein weiterer Unterschied betrifft das Aufladen, da die Tronsmart-Kopfhörer über einen Anschluss verfügen USB Typ-Cim Gegensatz zum klassischen Redmi microUSB.

Tronsmart spunkiger Beat

Abschließend untersucht der Vergleich das Kontrollsystem. Für AirDots stehen wir vor einem physischen Knopf, eine nicht ganz komfortable Lösung. im Gegensatz zu seinen Rivalen Tronsmart Spunky Beat Sie sind mit Touch-Steuerelementen ausgestattet, eine Auswahl, die für einige Benutzer einen Unterschied machen könnte.

Beide Kopfhörer sind IPX5-zertifiziert, während die Autonomie-Seite das Unternehmen eine Dauer von bis zu 24 Stunden garantiert (natürlich auch die Nachfüllungen mit dem Häuser). Kurz gesagt, wir haben einen Überblick über die beiden Lösungen gegeben, aber jetzt liegt die Beurteilung bei den Benutzern. Welchen der beiden TWS-Kopfhörer bevorzugen Sie? Was ist deine Erfahrung?

Gesponserter Artikel.


»Folge GizChina Google News, Klicken Sie auf den Stern, um uns zu Ihren Favoriten hinzuzufügen ⭐️.