In einem Segment, in dem Chuwi, Teclast e Jumper sie sind die meister, endlich sehen wir einen neuen konkurrenten, der bereit ist, den stock an die räder zu stecken, den man vorher gesehen hat. Wir sprechen in der Tat von der chinesischen Firma BMAX wer hat vor kurzem seine gestartet BMAX X14, was ästhetisch (und nicht nur) an das erinnert Jumper EZbook X3 Pro. Wird er es geschafft haben, uns zufrieden zu stellen? Lassen Sie uns in unserem vollständigen Bericht herausfinden.

BMAX X14 Bewertung

Unboxing - BMAX X14

Im Verkaufspaket finden wir folgende Ausstattung:

  • BMAX X14;
  • Stromversorgung der Wand;
  • Netzteiladapter;
  • Bedienungsanleitung.

Design und Konstruktion

Wie bereits bei der Eröffnung gesagt, die BMAX X14 es ist unglaublich ähnlich zu Jumper EZbook X3 Pro was wir letzten Monat überprüft haben. In der Tat sind wir mit einem Gerät konfrontiert, das vollständig in hergestellt wird Aluminium und das hat Rahmen um das besonders feine Display.

Die einzigen zwei Unterschiede, die Sie schnell feststellen können, sind die Logo (eine Art von Transformator) mit hinterleuchteten Augen und einem Webcam wird in den unteren Rahmen des Bedienfelds verschoben und nicht in den oberen.

Im Übrigen ist die Größe der BMAX X14 sind großzügiger, da wir eine Diagonale des Displays haben 14.1 Zoll. Wir gehen genauer darauf ein 323 x 217 x 15 Millimeter für ein Gewicht von ca. 1.4 kg. Trotzdem stellt sich heraus, dass der Laptop immer noch sehr viel ist handhabbar Es ist perfekt für die Arbeit unterwegs, da es leicht in alle Arbeitsrucksäcke eingesetzt werden kann (oder der Produktivität gewidmet ist).

Das Notebook entpuppt sich als solide ed frei von Liegestützen, vor allem in der Mitte der Tastatur. Das einzig Negative ist, dass einige Ecken sie besser hätten bearbeiten können, um eine Kontinuität zwischen Seitenrahmen und Unterkörper zu zeigen. Das macht es ein bisschen scharf und weniger "glatt" und "harmonisch" anfühlt.

BMAX X14

Trotzdem muss ich sagen, dass ich mit seinem Aussehen zufrieden war, da es zu einem zu gehören scheint höhere Preisspanne. Abgesehen von chinesischen Konkurrenten ist es schwierig, mit diesen Materialien ein Auto zu finden, während es bleibt unter dem 300-Euro.

Auf der rechten Seite befinden sich der USB 3.0-Anschluss, der 3.5-mm-Klinkeneingang und der microSD-Steckplatz, während sich auf der gegenüberliegenden Seite der USB-Typ-C 3.1-Anschluss und der Eingang zum Laden befinden. Wie beim Jumper ist der Buchseneingang nicht bündig mit dem Gehäuse und lässt sich leichter zerkratzen.

La tastiera è hinterleuchtet und US-Layout, aber erschrecken Sie sich nicht vor diesem letzten Detail, denn es ist nur eine Frage der Gewohnheit. Alternativ können Sie immer Aufkleber in der italienischen Konfiguration kaufen, die über die aktuelle Konfiguration gelegt werden, um Schreibfehler zu vermeiden.

Jedoch was es kann erschrecken ist die Tatsache, dass die Berühren Sie die Leertaste e questo verlangsamt Ihre Arbeitsweise ist eine Menge, ohne zu vergessen, dass die weiße Schrift auf den grauen Tasten nicht die beste Wahl ist, da Sie aufgrund der Lichtreflexionen nichts von dem sehen können, was Sie auswählen werden. die Rücklicht es wird Ihnen in diesem Fall helfen, besonders nachts, aber im Freien wird sich die Situation nicht ändern.

BMAX X14

Leider ist ein weiteres Element, das Ihre Produktivität zwangsläufig verlangsamt, das Touchpad. Trotzdem schön geräumig und voll Unterstützung für Windows-Gesten, der Empfang von Berührungen è nicht sehr genau. Ich hatte diesen Fehler auch auf der erwähnt Jumper EZbook X3 Pro, aber hier scheint sich die Situation zu verschlechtern. Trotzdem haben wir genug Platz für die Handgelenke.

Display

Eine Bank ins BMAX X14 wir haben eine Anzeige von 14.1 Zoll diagonal mit Auflösung Full HD (1920 x 1080 Pixel) und Behandlung glänzend. Obwohl diese Art der Behandlung im Allgemeinen einer undurchsichtigen vorgezogen wird, muss auch gesagt werden, dass sie Reflexionen im Sonnenlicht oder in einem Raum mit einem dahinterliegenden Fenster verursacht.

Bei alledem die maximale Helligkeit es hilft uns nicht viel, weil es drinnen sicherlich ausreicht, aber wenn wir draußen sind, bis an die Grenzen. Angenommen, der Hersteller hätte mehr tun können. Stattdessen sind die Farben nicht sehr gesättigt, aber mit ausreichendem Kontrast.

Kurz gesagt, es handelt sich um ein Panel, das für reine Amateur- oder Universitätszwecke insgesamt zufriedenstellend sein kann, für diejenigen, die Farbkorrekturen für Fotos oder Videos vornehmen möchten, jedoch nicht geeignet ist.

Hardware

Unter dem Körper der BMAX X14 wir finden einen Chipsatz Intel Gemini See N4100, die einen Prozessor enthält Quad-Core mit einer maximalen Taktfrequenz von 2.4 GHz und Basis von 1.1 GHz, flankiert von 8 GB di Dual Channel LPDDR4 RAM (nicht erweiterbar) e 256 GB di SSD SATA3-Speicher, erweiterbar durch lo SSD-Steckplatz engagiert oder durch microSD. Softwareseite finden wir Windows-10 Startseite in Italienischer Sprache.

Für seine Preisklasse erfüllt das Notebook seine Aufgabe ausreichend für den universitären und grundlegenden Gebrauch, daher ist es für den Gebrauch mit vorgesehen Büropaket, Surfen im InternetSchreiben von Artikel, Youtube, Spotify, Netflix und so weiter.

Der Übergang von einer Software zu einer anderen erfolgt relativ schnell, auch wenn bei zu vielen geöffneten Fenstern die Maschine unweigerlich langsamer wird.

Le Speicher entpuppen sich zu sein schnell genug und zeigten ähnliche Ergebnisse wie bei Jumper. Schließlich sprechen wir über eine lüfterlose Maschine mit passivem Kühlsystem, dessen Temperatur kaum überschreiten i 65°.

Für den grafischen Teil an Bord finden wir einen Intel UHD Graphics 600-GPU das wird uns erlauben, mit den Titeln auf dem Spiel ein leichtes Spiel zu machen Microsoft Store kommen Asphalt Urban o Scharfschütze Wut. Anspruchsvollere Titel wie. Können nicht gestartet werden Fortnite o Apex-Legenden weil die Mindestsystemanforderungen nicht eingehalten werden.

Sprechen statt Foto- und VideobearbeitungAuch in diesem Fall können wir nur einen erstellen Amateurgebrauch. Beispielsweise können wir ein Video mit zwei Audiospuren und zwei Videos effektiv bearbeiten, jedoch ohne Farbkorrektur und zu viele Übergänge, da dies das Notebook übermäßig verlangsamen würde.

Konnektivität, Audio und Kamera

Wie für die Konnektivität der BMAX X14 präsentiert einen Eingang USB Typ-C 3.1 mit Videoausgang bis zu 4Keine Tür USB 3.0das microSD-Slotdas Wi-Fi-Dualband (Netzwerkkarte Intel Wireless-AC 9461die gleiche Sicht an Bord der Jumperdas funktioniert auch aus der ferne ziemlich gut vom router und dem Bluetooth 5.0. Nehmen wir an, ich bin aus dieser Sicht auf keine besonderen Probleme gestoßen, im Gegenteil, wir haben ein technisches Datenblatt, das in gewisser Weise viele teurere Konkurrenten beneidet. Trotzdem hätte ich a vorgezogen extra USB Eingang.

Das Notebook besitzt vier Lautsprecher befindet sich auf der Vorderseite, die jedoch keine Sie sind ziemlich mächtig und geben Sie kein besonders volles Audio zurück. In der Tat, die hohe und mittlere Frequenzen auf Kosten der Niedrigen. Wir können mit Sicherheit sagen, dass es gut sein kann, einige Filme zu Hause zu sehen, aber wenn Sie nach einem hochwertigen Sound suchen, müssen Sie einen guten Lautsprecher oder eine Soundbar daneben stellen.

Wir haben keine detaillierten Informationen über die technischen Spezifikationen der Fotokamera an Bord der BMAX X14, aber wir können sagen, dass es nur für einige reicht informelle Videoanrufe. Darüber hinaus zwingt uns die Position im unteren Teil des Displays, es bis zur maximalen Ausdehnung zu neigen, aber es wird immer noch nicht ausreichen, um unser Gesicht vollständig einzurahmen (wenn dies der Fall ist, werden wir unter dem Nacken herausgeführt). Schließlich ist das vom Mikrofon aufgenommene Audio etwas metallisch.

Autonomie

Unter dem Körper der BMAX X14 wir finden eine Batterie aus 38Wh (10.000 mAh), wodurch wir eine ausgezeichnete Autonomie erhalten. Tatsächlich schaffte ich es mit einer Grundnutzung und einer durchschnittlichen Helligkeit von 40%, mich fortzubewegen 9 Stunden abwechselnd Youtube, Word, Spotify, Netflix und leichtes Spiel.

Bei Video-Rendering oder langen Spielsitzungen wird das Timing natürlich verkürzt. Der vollständige Ladevorgang dauert jedoch etwas mehr als zweieinhalb Stunden.

BMAX X14 Test - Schlussfolgerungen

Ich hatte hohe Erwartungen daran BMAX X14 weil ich mich sehr gefreut habe, dass a neuer Konkurrent, aber nachdem ich es gründlich analysiert habe, kann ich sagen, dass es mich nicht besonders zufrieden gestellt hat. die Touchpad nicht genau Es ist im täglichen Gebrauch fast frustrierend, und es wird eine Leertaste hinzugefügt, die intermittierend arbeitet.

Zum anderen verfügen wir über ausreichende Leistung für den Basiseinsatz und ein ansprechendes Design sowie eine sehr gute Autonomie.

Zusammenfassend können wir sagen, dass es der Hauptkonkurrent der. Ist Jumper EZbook X3 Pro denn es teilt den größten Teil des Datenblattes mit ihm, mit Ausnahme der Anzeige. Was würde ich zwischen den beiden kaufen? Trotz nicht einmal die Jumper Ich würde das perfekt machen, weil es ein bisschen zuverlässiger ist und uns ein bisschen bessere Leistungen garantiert.