Rückblick Xiaomi Mi A3: drei Schritte vor und einen zurück

Überprüfung Xiaomi mi a3

Im Laufe der Monate gab es eine Lawine von Gerüchten und Gerüchten rund um die Xiaomi Mi A3. Schließlich geht es nicht nur um ein Smartphone der Firma Lei Jun, sondern auch von einem Modell der Familie Android One, eine Kategorie, die vor allem von Fans der Marke geschätzt wird, die jedoch eine Bestandserfahrung bevorzugen, bei der es an MIUI-Anpassungen und -Funktionen mangelt. Am Ende ist der Moment gekommen und das neue Gerät ist in Italien gelandet im vergangenen 18-Juli wurden verschiedene Neuheiten für die Serie vorgestellt, gleichzeitig aber auch einige Opfer gebracht. War es das wert? Finden Sie es in unserem Xiaomi Mi A3 Test heraus!

Xiaomi Mi A3 Überprüfung

Verkaufspaket

Die Verkaufsverpackung der Wir sind A3 Es ist ein weißer Karton, der dem seines Vorgängers ähnelt, der das Gerät jedoch zusammen mit seinen prächtigen Farben (von dem "Cousin" entlehnt) auf der Vorderseite gut sichtbar macht. Ich CC9e). In dem Paket finden wir folgende Ausrüstung:

  • Xiaomi Mi A3;
  • Ladegerät von 10V 2A;
  • USB / USB-Datenkabel Typ C;
  • Pin für den SIM-Steckplatz;
  • weiche Silikonhülle;
  • Handbücher.

Design und Konstruktionsqualität

Sie werden die ziemlich ausgeprägte Dicke bemerkt haben, dies liegt an dem großen Akku. Diese Dicke im täglichen Gebrauch ist jedoch kein Problem. Dank der Verjüngung des hinteren Körpers können Sie auch mit einer Hand einen hervorragenden Griff genießen.

Überprüfung Xiaomi mi a3

Wie schon erwähnt, Wir sind A3 - aus rein ästhetischer sicht - ein gelungenes produkt. Wenn frontal, bemerken wir keine besonderen Anpassungen, mit dem Display AMOLED da 6.01 Zoll Die Schale ist in der Lage, in allen Farben raffinierte Farbeffekte zu erzielen.

Nur der Körper, der die Fingerabdruck-ID verliert (Sie finden sie unter dem Display), bietet die gleiche Eleganz, die man auf sieht Xiaomi Mi 9 e Mi 9 SE. Auf der Rückseite finden wir das Glas mit guter Oleophobie: Wir haben die dunkle Farbe ausprobiert (Art von Grau) und wiesen in dieser Hinsicht einen ausgezeichneten Widerstand auf, obwohl sie am stärksten von Fußabdrücken betroffen waren. Der Seitenrahmen hingegen besteht aus poliertem Aluminium, was sowohl unter dem Gesichtspunkt der Beständigkeit als auch unter dem Gesichtspunkt der Ästhetik gesehen werden kann.

Die einzigen "Mängel" in Bezug auf das Design bleiben ein zu ausgeprägtes Kinn (Kerbe unter dem Display) und die Stufe zwischen Frontplatte und Seitenrahmen. Für Benutzer, die sich bei Benachrichtigungen nicht nur auf das Display verlassen möchten (das sich nach dem Empfang für einige Sekunden einschaltet), befindet sich im oberen Bereich eine kleine Benachrichtigungs-LED.

Display

Überprüfung Xiaomi mi a3

Die neue Wir sind A3 Montieren Sie ein Display von 6.01 Zoll Super AMOLED HD + (720 x 1560 Pixel, 286 ppi). Wir sind in der Gegenwart eines guten Panels: diskrete chromatische Wiedergabetreue, die, obwohl sie zu warmen Farben neigt, nur bei maximaler Helligkeit einige Striche verliert. Allerdings kann auch die Ausbeute bei direkter Sonneneinstrahlung spürbar sein: In diesem Sinne ist die Arbeit des Helligkeitssensors sinnvoll, da er meines Erachtens das Display immer am richtigen Punkt zeitnah kalibrieren kann.

Gute Blickwinkel und Reaktionsfreudigkeit des Touchscreens sowie die Verwaltung von Frames, die Teile des Displays nicht "zerschneiden".

Das Urteil wäre ausgezeichnet, wenn es nicht für eine bestimmte (grundlegende) wäre: die HD-Display. Leider müssen wir eine Auflösung feststellen, die nicht der Einheit entspricht. Jetzt von Geräten umgeben Full HD (und sogar in 4K) Es ist in der Tat unmöglich, weniger definierte Details, sei es Bilder oder einfach Symbole und Widgets, nicht zu bemerken.

Hardware und Leistung - Test Xiaomi Mi A3

Nach dem bereits erwähnten Mi CC9e kommt auch das neueste Android One von Xiaomi mit dem SoC an Bord Snapdragon 665 von Qualcomm. Es handelt sich um eine Midrange-Lösung, die im 11-nm-Produktionsprozess entwickelt wurde und mit einer CPU mit Kryo-260-Architektur auf der Basis von ARM Cortex-A73 mit einer Taktfrequenz von bis zu 2.0 GHz ausgestattet ist 4 GB von RAM LPDDR4x e 64 GB des internen Speichers UFS 2.1Ein Paket, das für eine mittlere Reichweite mehr als ausreichend ist.

Auf dem Papier ist alles einwandfrei und in der Tat hat das Gerät während unseres Tests eine recht gute Leistung erbracht. Android Stock hilft dabei, alles zu vereinfachen, auch wenn wir leichte Verlangsamungen und eine Erfahrung bemerkt haben, die nicht die maximale Fließfähigkeit aufweist. Wahrscheinlich braucht der brandneue SoC noch einige Zeit, um sich auszudrücken, aber wir sind zuversichtlich. Wenn Sie jedoch die Animationseinstellungen ändern (a 0.5x) durch die Entwickleroptionen Die Situation wird sich weiter verbessern.

Der Grafikteil basiert auf der GPU Adreno 610, eine anständige Lösung für Spiele mit weniger Ressourcenanforderungen, die sich jedoch nicht besonders für schwerere Titel eignet. "Seriöse" Gaming-Enthusiasten müssen zwangsläufig auf andere Modelle setzen, während alle Gelegenheitsspieler - oder Fans von Titeln, die nicht zu komplex sind - keine Probleme haben. Bei längeren Sitzungen erwärmt sich die CPU leicht, aber es besteht kein Grund zur Sorge.

Benchmark - Test Xiaomi Mi A3

Software

Sprechen Sie über die Software der Xiaomi Mi A3 es ist so ... überflüssig! Die Mittelklasse gehört zur Familie androide One Infolgedessen wird das Betriebssystem des grünen Roboters in einer vollständigen Standardversion (mit allen Vor- und Nachteilen des Gehäuses) bereitgestellt. Im Moment hat das Gerät an Bord Android 9 Kuchen mit aktualisierten Sicherheitspatches a Juni 2019.

Kurz gesagt, wenn Sie sich für MIUI begeistern, werden Sie es kaum ertragen können, dass bestimmte Funktionen fehlen, auf die Xiaomi besonders stolz ist. Wenn Sie das chinesische Unternehmen zu schätzen wissen, aber eine unverzichtbare Software bevorzugen, die sauber und flüssig ist, ohne Schnickschnack und unverzichtbar, dann ist Android der einzige Weg.

Auf der Sicherheitsseite verlässt sich das Smartphone auf die Selfie-Kamera für die Gesicht Aufschließen Software: Die Freischaltung erfolgt relativ schnell, sofern die Lichtverhältnisse gut sind. Frontal haben wir eine Sensor-ID In das AMOLED-Panel integriert, eine präzise und zuverlässige Lösung, auch wenn sie nicht sehr schnell ist.

Fotoqualität

Überprüfung Xiaomi mi a3

Wie für Smartphones dieser Zeit üblich, begrüßt das Xiaomi Mi A3 einen erneuerten Fotobereich, bestehend aus einem Sony IMX582-Sensor von 48 Megapixel (f/1.8), ein Ultra-Weitwinkelmodul von 8 Megapixel (f/2.2, FOV 118 °) und ein Sensor für die Tiefe (2 Megapixel, f/2.4). Die Android One-Reihe ist mit einer Dreifachkamera angereichert und dies kann nur mit Freude begrüßt werden.

Der erneuerte Fotobereich schafft es, mit Aufnahmen viele Befriedigungen zu bieten ausführlich und gut kalibrierte Farben. Einige Vorsichtsmaßnahmen sind erforderlich, um Überbelichtungserscheinungen zu vermeiden, aber insgesamt stehen wir vor einer angenehmen Lösung. Hervorragender Porträtmodus, mit dem das Motiv im Vordergrund genau umrissen werden kann. Grundsätzlich schießt du auf 12 Megapixel (mit Pixel Binning-Technologie) und für das "volle" Megapixel 48 müssen Sie den manuellen Modus verwenden. Derzeitige AI-Unterstützung für Szenenerkennung, HDR (auch automatisch) und Nachtaufnahme. Bei letzterem stellt sich heraus, dass es sehr effektiv ist, die Situation zu verbessern, wenn die Beleuchtung unzureichend ist.

Tatsächlich verliert das Fotopaket am Abend Aufnahmen, die weniger detailliert und weicher sind. Nachtmodus entlastet die Situation und erledigt seine Arbeit gut.

Auf der Selbstauslöserseite haben wir einen Sensor aus 32 Megapixel, mit Selfie-Panorama, HDR und Hochformat. Aus sozialer Sicht nicht schlecht, auch wenn die Ergebnisse bei schlechten Lichtverhältnissen und am Abend nicht besonders aufregend sind. Schließlich ist das Gerät in der Lage, Videos aufzunehmen 4K a 30 fps und 1080p zu 30 / 60 fps.

Konnektivität und Audioqualität

Lo Xiaomi Mi A3 Ändern Sie die Karten auf dem Tisch im Vergleich zu Wir sind A2 und zurück zu den Ruhmen von erstes Kapitel der Serie Wiedereinführung der Möglichkeit, eine microSD-Karte (bis zu 256 GB) in den Steckplatz einzusetzen Dual-SIM-LTE Hybrid. Auf jeden Fall ein nicht zu unterschätzender Zusatz, auch bei 64 / 128 GB Speicher. Bei Anrufen gab es keine Empfangsprobleme, auch etwas schwierige Stellen waren gut. On-Call-Audio ist ein bisschen gedämpft, aber nichts wirklich Kompromiss.

Auf der Konnektivitätsseite unterstützt das Gerät Wi-Fi 802.11 a / b / g / n / ac Dual Band und Bluetooth 5.0. Wir finden auch einen IR-Sensor, aber auch hier hat der NFC nicht die nötige Anziehungskraft. Der immergrüne Eingang ist unvermeidlich Mini-Buchse von 3.5 mm für Kopfhörer, während die GPS / A-GPS / GLONASS gab keine Probleme beim Surfen.

Kein Problem auch in Bezug auf dieAudio- In Kopfhörern, sowohl über kabelgebundene als auch über kabellose Lösungen. Am unteren Rand finden wir eine einzelne Lautsprechermit angemessenem Volumen und unprätentiöser Qualität.

Autonomie

xiaomi mi a3 Überprüfung

Lo Xiaomi Mi A3 es ist mit einem großen akku von ausgestattet 4030 mAh Dies garantiert die volle Nutzung des Geräts über den ganzen Tag. Während unseres Tests und unter ziemlich anstrengenden Bedingungen (mit Surfen im Internet, Spielen, sozialen Medien, E-Mail usw.) haben wir kaum mehr als 5-Stunden für die Anzeige erreicht. Offensichtlich handelt es sich hierbei um einen rein indikativen Wert, und bei einer moderaten Nutzung werden die Autonomiestunden voraussichtlich steigen.

Die vollständige Ladung erfolgt in ca. 2 Stunden mit dem Ladegerät von 10W geliefert; Wir erinnern Sie jedoch daran, dass das Smartphone das Schnellladen von unterstützt 18WWenn Sie also den Vorgang beschleunigen möchten, können Sie ein geeignetes Ladegerät kaufen.

Review Xiaomi Mi A3 - Preis und Schlussfolgerungen

Geben Sie eine allgemeine Meinung zu ab Xiaomi Mi A3 Es ist wirklich eine schwierige Aufgabe, da es sich aufgrund einiger Mängel um ein Gerät handelt, das die Waage hält. Das Design folgt bereits gesehenen Spuren, auch wenn die neuen Farben Blau und Weiß wirklich schön sind, ein Pluspunkt auf jeden Fall. Sogar die Implementierung eines AMOLED-Displays und eines integrierten Fingerabdrucksensors ist ein willkommener Fortschritt, aber die Entscheidung für eine Auflösung nur in HD ist wirklich übertrieben.

Man denke nur an die preisliche Positionierung, genau in der Mitte dazwischen Redmi Hinweis 7 e Xiaomi Mi 9 SE. Beide genannten Modelle haben ein Full HD + Panel und beim Mi 9 SE haben wir eine AMOLED-Lösung mit ID-Sensor. Kurz gesagt, es handelt sich um eine aufgeblasene Funktion, und die HD-Panels sind in die Tiefen des Ultra-Low-Budget-Bereichs verbannt.

Die Vorzüge von Xiaomi Mi A3 sind unbestreitbar, Android Lager in erster Linie. Wenn Sie ein reines Erlebnis wollen, dann werden Sie es den beiden oben genannten Rivalen vorziehen und das Vorhandensein eines Sony 48-Megapixel-Sensors - der unter anderem gute Aufnahmen liefert - sollte nicht unterschätzt werden. Kann man über das HD-Display und das Fehlen des NFC hinwegsehen (fehlt beim Note 7, ist aber beim MI 9 SE verfügbar)? Dann sind Android One und Mi A3 die richtige Antwort! Für alle anderen ist es der Fall, je nach Ihren Bedürfnissen und Ihren Taschen mit Vollgas in Richtung einer der beiden Cousins ​​zu fahren.

Zusammenfassend - und unter Berufung auf die berühmten Schritte vor dem Titel - gibt es trotz der Sprunggeneration etwas, das das neue Android One hält, das nicht glänzt. Die Verbesserungen in Bezug auf Batterie, Kamera und Display (in Bezug auf AMOLED-Technologie und ID-Sensor) sind nicht zu leugnen, ganz zu schweigen von der Implementierung von UFS 2.1-Speichern. Können wir über einen Best Buy sprechen? Nicht für jetzt, aber es wird gesagt, dass das Gerät in Zukunft - dank eines erheblichen Preisnachlasses - attraktiver werden kann.

Xiaomi Mi A3 - Unieuro

Kaufen Sie Xiaomi Mi A3 bei Unieuro.

Weiteres Weniger
249.90€
LinkedIn

Diskutieren Sie mit uns über den Artikel und darüber Xiaomi in Gruppen Telegramm e Facebook Gewidmet!