Meizu 16s Pro verfügt über Snapdragon 855 + und AMOLED-Anzeige bei 90 Hz | Leck

Meizu 16s Pro

Wie die meisten Produzenten auch im letzten Jahr Meizu ist entschlossen, die Spitze des Bereichs zu wiederholen. Der Auserwählte wird es tatsächlich sein Meizu 16s Pro und während das design in allem das des vorgängers widerspiegeln sollte, könnte es auf der hardwareseite interessante innovationen geben.

Meizu: Das erste Bild von Flyme 8 erinnert sich an ... OPPOs ColorOS 6

Meizu 16s Pro zeigt ein neues Leck

Meizu 16s Pro

Einen Monat nach dem ersten Leck, wo danke an den Händler Taobao wir konnten die dreifache Kamera sehenkommt ein anderer und diesmal viel interessanter.

Die aufgeführten Spezifikationen für real zu nehmen, Meizu 16s Pro Dies könnte aus verschiedenen Blickwinkeln einen erheblichen Fortschritt bedeuten. Es beginnt in der Tat von AMOLED-Display a 90 Hz, um in die Gegenwart des Neuen überzugehen Löwenmaul 855 + und Gedächtnis schneidet bis zu 12 / 256 GB und Erinnerungen UFS 3.0.

Ferner Meizu 16s Pro wird mit einem neuen grafischen Layout kommen, dargestellt durch seine FlymeOS 8 mit androide 9 Kuchen. Es gibt auch eine schnelle Aufladung 18W. Vom fotografischen Standpunkt aus werden wir einen dritten Sensor (wie bereits gesehen) sehen, der die aktuellen von begleitet 48 Megapixel e Megapixel 20. Der Wunsch, mehr über die nächste Hausmarke zu erfahren, wächst daher Meizu die sich wie immer durch die Originalität ihrer Vorgänger auszeichnen wird.

[Su_app]