Huawei Mate X erneut verschoben: Dann wird es vorgestellt

Huawei Kumpel x

Als alles für September fertig schienHier ist die offizielle Präsentation von Huawei Kamerad X wird - noch einmal - verschoben. Der richtige Monat, um das erste Foldable des Unternehmens in Aktion zu sehen, könnte diesmal der November sein.

So wird das neue Huawei Mate X aussehen: Vierbettzimmer und neuer Look

Huawei Mate X: der erste in einer langen Reihe?

Huawei Kumpel x

Nach einer Presseveranstaltung in Shenzhen, in der Tat, Huawei diskutierte die Zukunft von Kamerad X., ein Smartphone, das schon seit geraumer Zeit im Rampenlicht steht, weil es während der Arbeit einigen Veränderungen unterworfen war.

Huawei Kamerad X. es ist noch nicht fertig: das Unternehmen gibt es zu

Das Gerät wird daher nicht mehr, wie zunächst angenommen, im September vorgestellt, sondern kommt im kommenden November an. In diesem Sinne erscheint die Wahl des Unternehmens plausibel: Es ist normal, dass sich Huawei nach dem, was mit Samsung geschehen ist, selbst schützen möchte, und aus diesem Grund wird es alle Zeit in Anspruch nehmen, das Gerät auf den Markt zu bringen. Da es sich um ein innovatives Produkt handelt, das derzeit nur einen Konkurrenten hat, gibt es von der Marke her kein krampfhaftes Bedürfnis, die Zeiten vorauszusehen.

Die Konferenz fand in Shenzhen, dann reservierte er ein anderes Vergnügen. Nach dem, was in der Tat erklärt wurde, Huawei Kamerad X. Möglicherweise hat er bereits einen Nachfolger. Es wurde von der gleichen Firma angekündigt und es scheint, dass die zweite faltbare sein könnte fertig schon in der 2020.


Verpassen Sie keine Neuigkeiten in Echtzeit und die besten Angebote Huawei im kanal Telegramm gewidmet!