OPPO tritt in die Fußstapfen von Xiaomi und verlagert einen Teil der Produktion nach Indien

Oppo Lamborghini Super-Trophäe 2019

Es scheint nun ein Trend zu sein, einige produktive Sektoren von China abzuwenden. Also auch OPPO, nach Apfel e Xiaomi hat einige Einheiten in Indien entführt. Unnötig, die Absicht der Unternehmen zu verbergen, die durch diese Entscheidung nicht nur ein wenig Personal einsparen.

OPPO wird die Smartphone-Produktion innerhalb der 2020 verdoppeln

OPPO-Logo

Tatsächlich war der Wettbewerb in der Smartphone-Branche in den letzten Jahren so intensiv wie nie zuvor und genau aus diesem Grund müssen die Hersteller die Smartphone-Preise senken. Der kürzeste Weg, dies zu tun, besteht offensichtlich darin, die Arbeitskosten zu senken.

so OPPO plant den Ausbau der Belegschaft in Indien auf das Werk von Großraum Noida, Dadurch kann das Unternehmen die Produktion innerhalb der 2020 verdoppeln. Berichten zufolge Greater Noida hat die erste Phase des Expansionsplans abgeschlossen und dies wird ermöglichen OPPO ungefähr zu produzieren 90 Mio. von Smartphones in einem Jahr.

Wie bereits erwähnt, wird die Produktion gesteigert und gleichzeitig die Kosten gesenkt. Zahlen in der Hand - bis heute - indische Arbeitskosten in der Tat weniger als chinesische Arbeit.


Diskutieren Sie mit uns über den Artikel und darüber OPPO in der Gruppe Telegramm e Facebook. Verpassen Sie keine Neuigkeiten in Echtzeit und die besten Angebote auf OPPO nach innen!