Rückblick Xiaomi Mi Band 4: Xiaomi hat erneut ins Schwarze getroffen

xiaomi mi Band 4

Xiaomi Mi Band 4 stellt das fünfte Modell des Unternehmens dar, das in diesen Jahren seine eigenen Innovationen hervorbringen konnte tragbar in vielerlei Hinsicht. In diesem Jahr haben wir mit der Mi Band 4 einen epochalen Wendepunkt erlebt: das Display AMOLED in Farbe.

Dies wird das sein Killer-Funktion des neuen Band fit? Wie viel wird es im Vergleich zu früheren Modellen verbessert? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in unserem vollständigen Test.

Xiaomi Mi Band 4 Rezension

Unboxing

Verändern Sie das Verkaufspaket im Vergleich zur Vergangenheit, aber nicht den Inhalt, den wir hier finden:

  • Xiaomi Mi Band 4;
  • Adapter zum Aufladen des Bandes;
  • Bedienungsanleitung.

Design und Konstruktionsqualität

Xiaomi Mi Band 4 stellt aus ästhetischer Sicht dar, eine Rückkehr in die Vergangenheit. Obwohl die Krümmung vorhanden ist 2.5DIn der Tat ist das Display viel flacher als das Mi Band 3, Wahl - wahrscheinlich - aufgrund der dickeren Abmessungen der Kapsel.

Kontinuität und Linearität, die im vorherigen Modell angestrebt wurden, werden erneut durch die Home-Taste am unteren Rand des Displays und durch das Display selbst unterbrochen. Eine Einheit sein AMOLED Beachten Sie den Unterschied zwischen dem aktiven Teil der Anzeige und dem umgebenden Rahmen.

Wenn ästhetisch das Gerät die anspruchsvollsten zweifelhaft machen kann, kann das gleiche nicht von der Bauqualität gesagt werden. Xiaomi - wieder einmal - es war einwandfrei. Die kleine Kapsel bietet ein bemerkenswertes Gefühl der Kompaktheit, sowohl für den Seitenrahmen als auch für das Display. Gerade letzteres ist jedoch empfehlenswert, da es Schlägen und Stößen ausgesetzt ist, einen Schutzfilm zu kaufen.

Für das endgültige Design haben wir den austauschbaren Gurt, der sich als atmungsaktiv und ideal für jede Sportart erweist: Dank des weichen Feedbacks verursacht er keine Hautprobleme, auch wenn er schweißtreibend ist. Ein kleiner Hinweis: Falls Sie Gurte des Mi Band 3 haben, werfen Sie diese nicht weg, sie können für den 4 wiederverwendet werden!

Display

Das Display ist dafür der große Protagonist Xiaomi Mi Band 4. Der Fortschritt ist beachtlich: Wir finden eine Einheit AMOLED in Farbe von 0.95 Zoll, mit Auflösung 120 × 240 größer als 39% im Vergleich zum Vorgängermodell.

Es ist ein Full-Touch-Display. Direkt von letzterem aus können wir auf alle Funktionen des zugreifen Mi Band 4 und die Verbesserungen liegen nicht nur in der Tatsache, dass es in Farbe ist. Der Mehrwert des Displays ist seine Helligkeit, auf 5-Level einstellbar und in der Lage, auch bei direkter Sonneneinstrahlung eine optimale Leistung zu erbringen.

Die am meisten erwartete Neuheit davon Mi Band 4 hat meine Erwartungen nicht enttäuscht. Neben unzähligen neuen Möglichkeiten für das Zifferblatt bietet die (vergrößerte) Amplitude des Displays in Kombination mit Klarheit und Helligkeit dem Benutzer einen erheblichen Fortschritt, der sich sowohl auf den Sport als auch auf den täglichen Gebrauch auswirkt.

Hardware und Konnektivität

Wenn wir in diesen Fällen von Hardware sprechen, beschäftigen wir uns nicht so sehr mit Erinnerungen und Kapazität, sondern vielmehr mit den Möglichkeiten, die sich im alltäglichen Gebrauch bieten. Xiaomi Mi Band 4 bietet eine Wasserbeständigkeit zu 5 ATM (50 Meter) von der Möglichkeit, sicher im Pool und in der Dusche zu schwimmen.

Präsentieren Sie das Cardio-Frequenzmessgerät auf der Basis, die es Benutzern ermöglicht, den Beat sowohl auf Anfrage als auch auf H24 zu überwachen (in diesem Fall wird die Autonomie beeinträchtigt). Die Mi Band 4 gibt dank derBeschleunigungsmesser zu 3-Achsen die die unterschiedlichsten körperlichen Aktivitäten betrifft, wie z Laufen, Fahrrad und - genau - Schwimmen. In Bezug auf die Messungen stellen wir keine besonderen Unterschiede in Bezug auf den Mi Band 3 fest, sowohl in Bezug auf die Herzfrequenzprüfung als auch auf den Bewegungssensor.

Xiaomi Mi Band 4 meldet die Statistiken ziemlich genau, erreicht aber keine Genauigkeit der 100-XNUMX%. Wenn Sie mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, werden Sie feststellen, dass Ihre "täglichen Schritte" aufgrund der nicht vollständigen Präzision der verwendeten Sensoren zunehmen, wenn Sie sich nicht bewegen. Danke an Bluetooth 5.0 LE Die App kann gekoppelt werden Mi Fit Alle Daten werden in Echtzeit auf dem Smartphone übertragen. GPS-Unterstützung fehlt und in der westlichen Version auch microfono ed NFC, stattdessen in der chinesischen Version vorhanden.

Software

Um das voll auszunutzen Mi Band 4 Sie müssen die Kopplung mit der App vornehmen Mi Fit. In diesem Sinne finden wir eine besonders genaue Software und eine weitaus umfangreichere Benutzererfahrung. Was auf den ersten Blick auffällt, ist die Möglichkeit, innerhalb der proprietären App zu variieren 30-Uhren, alle verschieden und bunt. Wir betonen, dass es nicht möglich sein wird, alle direkt aus dem Smartband auszuwählen, Sie müssen jedoch auf die angegebene App zurückgreifen.

Neben Uhren finden wir auch andere Feature deutlich verbessert im Vergleich zur Vergangenheit. Wir verweisen darauf zur Auswahl praktikabler Sportarten welche sind: Laufen im Freien, Laufband, Radfahren, Wandern, Sport und Schwimmen im Pool. Wenn Sie diese auswählen, erhalten Sie genaue Angaben zu der auszuführenden Übung. Zum Beispiel wenn du schwimmen gehstDas Mi Band 4 fragt Sie, ob sich in einem Panzer ein 50- oder ein 25-Meter befindet.

Eine weitere nicht zu vernachlässigende Neuerung ist die Möglichkeit, die Musik, die auf Smartphones gehört wird, direkt vom zu steuern Mi Band 4 Streichen direkt von zu Hause aus. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf das Lied, das Sie weiterleiten können, und auf die Lautstärke.

Fortsetzung der Reise in den Einstellungen des Xiaomi Mi Band 4finden wir die Möglichkeit, das Wetter in Echtzeit und bis zu 4 folgenden Tagen abzufragen, sowie die Möglichkeit, das einzustellen DND (Nicht stören) für das Smartphone und Alarme zu festgelegten Zeiten.

Das Gerät ist auch im täglichen Gebrauch besonders nützlich und überwacht ständig die körperliche Aktivität und mehr. Genauer können wir uns verlassen Schlafüberwachung, meiner meinung nach zuverlässig, mit einem 90% Genauigkeit Dies bietet auch einen Überblick über die Qualität derselben, der in der App abgerufen werden kann.

In der Mi Band 4 finden Sie dann eine Funktion, die etwas Besonderes zu sein scheint: Wir verweisen auf die Möglichkeit von Verschließe dein Armband mit einem Code. Abgesehen davon, dass es zum Schutz der Privatsphäre der letzten ungelesenen 5-Nachrichten verwendet werden kann, ist es möglich, dass diese Funktion stärker mit dem verknüpft ist Modell mit NFC, zum Beispiel verantwortlich für kontaktlose Zahlungen. Denken Sie daran, dass derzeit die Mi Band 4, mit der Firmware aktualisiert auf Version 1.0.5.39ist nur in Englisch verfügbar. Wir haben jedoch Grund zu der Annahme, dass dies auch passiert ist Mi Band 3Italienisch wird auch bald verfügbar sein.

Benachrichtigungen

Wenn Sie das Mi Band oder eine Smartwatch im Allgemeinen kaufen, ist einer der Hauptgründe, Benachrichtigungen und Anrufe unter Kontrolle zu halten. Xiaomi Mi Band 4 es erfüllt diese aufgabe sehr gut. Über die proprietäre App können Sie festlegen, welche Benachrichtigungen auf dem Band empfangen werden sollen. Diese werden vollständig angezeigt (bei langen Nachrichten können Sie sie alle anzeigen, indem Sie im Display scrollen) und im Abschnitt „Benachrichtigung“ Es ist möglich, bis zu 5 ungelesene Nachrichten abzurufen und - bei den gängigsten Apps - auch das entsprechende Symbol zu melden.

Autonomie

Bei der Einführung des Farbdisplays wurde besonderes Augenmerk auf die Autonomie gelegt. Xiaomi Mi Band 4 in der Tat hat es einen größeren Akku, von 135 mAh.

Trotzdem sind die Grenzen der Autonomie im Vergleich zu früheren Modellen zu spüren. Die 20-Autonomietage der Mi Band 2 sind weit entfernt; Xiaomi Mi Band 24 nutzt das Pairing intensiv, obwohl die H4-Beat-Überwachung nicht aktiv ist kann eine Nutzungswoche kaum überschreiten.

Kann dieser Rückgang eine Bestrafung sein? Absolut nicht, wenn man bedenkt, wofür man verdient Feature und die Anzeigequalität, mit einer nicht zu vernachlässigenden Helligkeit bei dem Gerätetyp, können wir mit diesem kleinen zufrieden sein Kompromiss. Kurz gesagt, laden Sie die Mi Band 4 für 3-mal im Monat sicherlich kein problem!

Mit dem mitgelieferten Ladegerät, das von der vorherigen Methode abweicht, wird das Band von 0 auf aufgeladen 100-XNUMX% in knapp unter 2 Stunden.

Xiaomi Mi Band 4 - Preis und Schlussfolgerungen

Wir sind "gezwungen" zu wiederholen, was letztes Jahr gesagt wurde: auch Xiaomi Mi Band 4 kann als bester Kauf angesehen werden. Dies liegt daran, dass es dem Unternehmen gelungen ist, ein bereits gültiges Produkt zu perfektionieren, nicht zu übertreiben, sondern einige hinzuzufügen Feature es fehlt so sehr, dass die Passform der Perfektion noch näher kommt. Ein Best Buy auch gesehen der Preis, unübersehbar. Die Smart Band - die in Italien zum Preis von 34.99€ - hat einen nach unten tendierenden Straßenpreis: ca 24€ + Versandkosten, wenn Sie sich für den Kauf entscheiden GearVita in der chinesischen Variante.

Wenn Sie nach der Band suchen, die von gesendet wird Europa zu ständig aktualisierten oder besseren preisen folgen sie unserem angebotskanal @GizDeals.

Xiaomi Mi Band 4 - GearVita

Das neue Xiaomi Smartband - EU Priority Line - ss 4 €.

Mehr Weniger
LinkedIn

Diskutieren Sie mit uns über den Artikel und darüber Xiaomi in Gruppen Telegramm e Facebook Gewidmet!