Wer weiß und folgt OPPO Seit einiger Zeit weiß er, wie sehr die chinesische Marke ihre Geräte bis ins kleinste Detail behandelt, insbesondere im Hinblick auf die Design. Auch in diesem Fall hat das Unternehmen dank a ein elegantes und extrem innovatives Smartphone produziert Pop-up-Raum mit einem Mechanismus, der sich vom üblichen unterscheidet. Wir reden darüber OPPO Reno, ein Terminal aus dem mittleren Bereich, das dank seines guten technischen Datenblattes in Verbindung mit einer anspruchsvollen Optik mehr zu wagen versucht. Hat er es geschafft, uns zu überraschen? Lassen Sie uns in unserem Testbericht herausfinden.

OPPO Reno Review

Unboxing - OPPO Reno

Für dieses Smartphone wurde eine andere Verpackung als alle anderen Geräte realisiert. In der Tat haben wir ein Verkaufspaket mit einer länglichen Form und einer wirklich eleganten Ästhetik, und im Inneren finden wir die folgende Ausrüstung:

  • OPPO Reno;
  • halbstarre Silikonhülle (sehr widerstandsfähig);
  • OPPO-Ohrhörer;
  • 20W-Schnellladegerät;
  • USB-Datenkabel - USB Typ-C;
  • Pin für den SIM-Steckplatz;
  • Handbücher.

Design und Konstruktion

Wie eingangs gesagt, aus Sicht von Design und bau OPPO es ist eine garantie. In der Tat, OPPO Reno Es wurde mit viel Liebe zum Detail hergestellt und das zurückgegebene Gefühl ist extrem solide. Der Look ist definitiv stilvoll dank einer rückseitige Abdeckung undurchsichtig grün mit einem mittigen Glasstreifen und einem bodenkörpernahen Fotomodul. Darüber hinaus gibt es auch dieO-Punktoder eine kleine Kugel von Töpferei unter der Dual-Kamera platziert, die den Zweck hat bewahren la Rückseite des Smartphones, wenn es auf ebenen Flächen platziert wird.

OPPO Reno

Sie müssen jedoch mit letzteren vorsichtig sein, da ich einige gefunden habe Kratzer zu viel nach dem Einsetzen des Geräts in den Rucksack. Wahrscheinlich während der Bewegung kam er mit einem Objekt (z. B. Stiftantrieb) in Kontakt, die Tatsache ist, dass ich die Verwendung der mitgelieferten Abdeckung sehr empfehle.

OPPO Reno

Das andere Detail von OPPO Reno ist Fotokamera a Verschwinden, die in ein Popup-Modul eingefügt wurde, das sich ästhetisch von den üblichen unterscheidet. Sobald es aktiviert ist, sieht es wie eins aus Haifischflosse (es ist in der Tat die definiert "Haifischflossen-Selfie-Kamera"). Der Mechanismus ist für immer gesichert 200.000 verwendetoder ungefähr 5 Jahre wenn wir einen Durchschnitt von betrachten 100-Eröffnungen pro Tag. Darüber hinaus gibt es einen Mechanismus, der Schäden durch versehentliches Stürzen verhindert. Das Modul wird automatisch geschlossen, wenn festgestellt wird, dass sich das Telefon im freien Fall befindet.

Die Eröffnung findet in statt 0.8 Sekunden und die Gesichtsfreigabe ist immer noch sehr schnell, obwohl sie etwas weniger schnell ist als bei herkömmlichen Geräten mit Selfies in Sichtweite. In diesem Modul befinden sich die Frontkamera, die Ohrkapsel und der Helligkeits- und Näherungssensor sowie der LED-Blitz des hinteren Sensors.

OPPO Reno

Zum Schluss möchte ich noch darauf hinweisen, dass etwas zurückgehalten wird Staub im Inneren, aber es ist ein allgemeines Verhalten sowohl in diesen Geräten als auch in denen mit dem Schieberegler. Tatsächlich kommt es aufgrund von Umständen zu einer leichten Staubablagerung, die jedoch sehr leicht zu reinigen ist und die korrekte Funktion des Geräts nicht beeinträchtigt.

Unten sind der Systemlautsprecher, der Mini-Klinkeneingang, der USB-Typ-C-Anschluss und das Hauptmikrofon. Auf der rechten Seite befindet sich der Power-Button, im Gegensatz zum linken, auf dem sich die Volume-Wippe und der Dual-Nano-SIM-Slot befinden.

Schließlich sind die Abmessungen nicht wirklich kompakt, aber dank der abgeschrägten Kanten ist es möglich, das Smartphone besser zu greifen, obwohl es immer noch schwierig sein wird, den Benachrichtigungsvorhang mit einer Hand zu erreichen. Das Smartphone misst 156.6 x 74.3 x 0.90 Zentimeter für ein Gewicht von 185 Gramm.

OPPO Reno

Display

Die Anzeige vonOPPO Reno es ist eine Einheit AMOLED da 6.4 Zoll diagonal mit Auflösung Volles HD + (2340 x 1080 Pixel), Dichte von PPI 402, Bericht 19.5:9 und das Verhältnis von Bildschirm zu Körper von 93.1%.

OPPO Reno

Das Auffallende an dieser Platte ist das Fehlen jeglicher Art von Kerben, Löchern oder verschiedenen Rahmen. In der Tat, OPPO Reno Es hat ein sehr großes, sauberes und perfektes Display zum Ansehen von Filmen und Spielen.

Die minimale und maximale Helligkeit ist sehr gut, ebenso wie die Farben, die zwar lebendig, aber nie zu satt sind. In jedem Fall können Sie die Temperatur im jeweiligen Menü in den Einstellungen kalibrieren.

Keine Probleme mit Blickwinkeln und mit Schwarzen, wie das Display AMOLED es ist perfekt in diesen Situationen. Gute Oleophobie und Kratzfestigkeit.

Hardware und Leistung

L'OPPO Reno wird von einem Chipsatz bewegt Qualcomm Snapdragon 710, die einen Octa-Core-Prozessor mit einer maximalen Taktfrequenz von 2.2 GHzein GPS Adreno 616, 6 GB von RAM LPDDR4X, 256 GB des internen Speichers UFS 2.1 nicht über microSD erweiterbar.

Lo Smartphone läuft hervorragend und wir haben beim Öffnen und Schließen der App keinerlei Probleme festgestellt, aber vielleicht stoßen wir auf eine Benutzeroberfläche, die die Benutzerfreundlichkeit ein wenig benachteiligt, weil sie alles etwas umständlicher und langsamer macht. Trotz der Farbe OS Wurde erneuert, gibt es noch einige kleine Verbesserungen und Fehler, die behoben werden müssen, aber es muss auch gesagt werden, dass unsere Einheit eine Einheit für den Druck ist, so dass sie möglicherweise weniger optimiert ist als die, die verkauft wird.

Kein Problem mit dem Gaming, da die GPU dank des Modus alle Titel mit maximaler Leistung wiedergibt Hyperschub. In der Tat haben wir keine Probleme oder mit leichteren Spielen wie gefunden Subway Surfersnoch mit schwereren wie PUBG.

Benchmark - OPPO Reno

Kamera - OPPO Reno

L'OPPO Reno Es ist mit einer dualen Rückkamera mit Sensoren von ausgestattet 48 + 5 Megapixel mit Hauptsensor Sony IMX586 mit Öffnung f / 1.7, PDAF-Autofokus und Dual-LED-Blitz.

In Bedingungen von gute Helligkeit die schüsse sind wirklich gut für den mittleren Bereich haben wir tatsächlich eine ausgezeichneter Detailgrad, ein befriedigendes natürliches Bokeh und eine getreue chromatische Darstellung. Wieder haben wir diekünstliche Intelligenz je nach Szene und einem sehr präzisen Porträtmodus wird die Kontur des Motivs so identifiziert, dass Unschärfe entsteht.

Eigentlich verhält sich das Smartphone unter diesen Bedingungen hervorragend und wird Sie kaum enttäuschen. Der einzige Kommentar, den ich machen möchte, betrifft diekeine Weitwinkelkamera Das finde ich sehr angenehm und amüsant, da immer mehr Marken es zu ihren Geräten hinzufügen.

In notturna Die Qualität nimmt leicht ab und das Hintergrundrauschen kann in kritischen Situationen stärker wahrgenommen werden. Im Allgemeinen übertrifft das Smartphone jedoch auch hier die ausreichende Menge, da der Nachtmodus im Vergleich zu anderen Smartphones verbessert ist, wodurch mehr Helligkeit, Schärfe und Helligkeit erzielt werden Kontrast. Kurz gesagt, dieOPPO Reno es neigt dazu, nur zu leiden, wenn es sehr wenig Licht gibt.

Über die FrontkameraAuf dem Smartphone finden wir einen Sensor aus 16 Megapixel mit Öffnung f / 2.0. Die Ergebnisse sind etwas schwankend, da die Qualität während des Tages dank der hervorragenden Farben und des guten Lichtmanagements wirklich gut ist. Am Abend (bei schwachem Licht) wird der Lärm jedoch tendenziell stärker und bietet genügend Aufnahmen, um mitzumachen Geschichten, aber mehr nicht.

I Video kann bis zur maximalen Auflösung von registriert werden 4K zu 30 FPS. Die allgemeine Qualität ist dank originalgetreuer Farben und eines sehr schnellen Fokus gut, die digitale Stabilisierung kann jedoch leider nicht gut funktionieren.

Audio

L'Audio- aus dem unteren Lautsprecher zu kommen ist sehr kraftvoll und erfreut sich a gutes Gleichgewicht der Frequenzen. Beim Anhören von Liedern verschiedener Art werden Sie die befriedigende Präsenz des Basses bemerken, vor allem in Kopfhörern, bei denen die Audioqualität deutlich verbessert wird.

Im Hinblick auf die HeadsetkapselDieser befindet sich stattdessen im Scroll-Modul, und der negative Aspekt ist, dass ein noch lauteres und klareres Audio zu hören ist, um das Ohr an die obere Kante zu setzen. Wenn Sie dies nicht tun, hören Sie Ihren Anrufer mit einer geringeren Lautstärke.

Il microfono Stattdessen funktioniert es perfekt und wir haben während des Anrufs keine Probleme festgestellt.

Connectivity

OPPO Reno Stützen Dual-SIM mit Konnektivität 4G LTE Kat. 15-Unterstützung für das 20-Band. Bei der Rezeption gab es keine Probleme, was sich als sehr gut herausstellt. Für den Rest finden wir die Wi-Fi-Dualband a / b / g / n / ac, USB Typ C 2.0 mit OTG-Unterstützung, Bluetooth 5.0 und auch NFC, ohne zu vergessen GPS / A-GPS / GLONASS / Beidou / Galileo, die uns eine exzellente Satellitennavigation mit einer präzisen und reaktiven Signalfixierung garantiert.

Was die Entriegelungsmethoden angeht, so wird dieOPPO Reno besitzt beide die Fingerabdrucksensor unter dem Display , dass die Face Unlock durch die Selfie-Kamera und nicht durch einen dedizierten Sensor. In Bezug auf den ersten Punkt muss ich sagen, dass dies ziemlich gut funktioniert und im Hinblick auf Präzision und Reaktionsfähigkeit im oberen Bereich liegt. Wir sagen, dass die Veröffentlichung erfolgreich verläuft 9 mal auf 10, aber ich persönlich habe es immer vorgezogen, die Face Unlock denn es war immer sehr präzise und hat nur selten Treffer verloren.

Tatsächlich ist dies wirklich schnell und die Tatsache, dass die Pop-Up-Kamera zum Beenden erforderlich ist, ist im Vergleich zu anderen Konkurrenten nicht übermäßig schnell. Das Smartphone verhält sich auch in totaler Dunkelheit hervorragend und wird immer erfolgreich entsperrt.

Software

Mit der Reihe OPPO RenoDas chinesische Unternehmen schlägt ein neues Update der proprietären Schnittstelle oder der Farbe OS vorbei Version 5.2 ein 6.0, basiert diesmal auf Android 9 Kuchen (mit March 2019-Patch) und nicht höher Oreo.

Was ändert sich dann gegenüber der alten Software? die Design war rinnovato leicht und Frischen mit neuen Hintergründen, neuen Symbolen, einem etwas anderen Layout und neuen Animationen in 3D wie der, der aufgeladen wird, und das Face Unlock.

In unserem Beispiel hat das System jedoch noch einige kleine AbstricheObwohl wir zum Beispiel verschiedene Klänge auswählen können, die beim Öffnen der Popup-Kamera eingestellt werden sollen, schienen diese am Anfang nicht zu funktionieren, so dass der Grundton als Basis dient, aber nach einigen Stunden änderte sich der Ton automatisch. Schließlich sollten einige Übersetzungen verbessert werden.

Besonderes Augenmerk wurde auf die Gamingwie es ist Hyper Boost-Modus, die die Smartphone-Leistung beschleunigt, indem Hintergrundprozesse begrenzt und eine höhere Leistung während Spielsitzungen sichergestellt wird. Zur gleichen Zeit finden wir auch dieSpielassistent Es kümmert sich um das Verwalten von Benachrichtigungen während intensivster Spiele sowie um Anrufe und Verknüpfungen. Wir schließen damit ab "Spielraum" Dadurch können wir bestimmte Einstellungen ändern, um die Spieleleistung und den Verbrauch zu optimieren.

Für den Rest finden wir die Klassiker Anpassungen von Farbe OS wie Themen, App-Klonen, geteilter Bildschirm und mehr. Was jedoch fehlt, ist die Überwachung des Energieverbrauchs der Anzeige.

Kurz gesagt, Wir erwarten einige Updates Dies kann die Software weiter verbessern und sie westlicher und noch reaktionsfähiger machen.

Autonomie

Unter dem Körper derOPPO Reno wir finden eine Batterie aus 3765 mAhDas garantiert uns eins sehr gute Autonomie. In der Tat werden wir bei intensiver Nutzung sogar erreichen können eineinhalb Tage AutonomieGanz zu schweigen davon, wenn Sie es weniger verwenden, und Sie werden auch die Einstellungen für die aktivieren Energie sparen Dann erhalten Sie noch bessere Ergebnisse.

Wir müssen jedoch darauf hinweisen, dass sie zur Erzielung dieser Ergebnisse notwendig sind einige Tage Einbruch. Nachdem wir das Smartphone mehrere Wochen lang gehabt haben, können wir sagen, dass sich der Akku in den ersten Tagen des Gebrauchs nicht auf dieselbe Weise verhalten hat.

Das Aufladen erfolgt dank der neuen Technologie schnell VOOC 3.0 was beschäftigt etwa 1 15 Stunden und Minuten um dein Smartphone zu tragen von 0 zu 100%.

Schlussfolgerungen - OPPO Reno

Zunächst muss angegeben werden, dassOPPO Reno ist in der Preisliste enthalten a 499 Euro und ich muss zugeben, dass ich angesichts der Präzedenzfälle einen höheren Preis erwartet hätte. Das heißt das nicht In diesem Marktsegment ist der Wettbewerb hart und andere werden gefunden Konkurrenz zu a gleicher oder niedrigerer Preis (wie z Xiaomi Mi 9 SE o Xiaomi Mi 9). Natürlich gibt es für den Pop-Up-Raum, das Design und die Darstellung keine Geschichte, aber ansonsten bleibt der Preis ein wenig zu hoch, da wir immer noch einige kleine Fehler finden, die jedoch im Laufe der Zeit behoben werden können mit einigen Updates.

Die Kamera ist gut, die Autonomie auch, die Leistungen sind dank der schnellen Speicher in der Nähe der Spitzenwerte, der Bildschirm ist bemerkenswert, aber die Software sollte weiter optimiert und die rückseitige Abdeckung widerstandsfähiger gemacht werden.

Sobald der Der Preis wird fallen wird definitiv ein ottimo acquisto, aber im moment könnten viele benutzer aufgeben oder etwas extra ausgeben und das mit nach hause nehmen Spitzenklasse Serie RentierOder l 'OPPO Reno 10x Zoom. In der Tat kommt letzteres 799 Euro, über 300 Euro plus es sind nicht wenige, aber wir haben ein größeres Display, eine Kamera mit überlegener Technologie, einen größeren Akku und ein leistungsfähigeres Hardware-Fach. Kurz gesagt, zu diesem Zeitpunkt wäre der Kauf mehr gerechtfertigt.