Rückblick HomTom ZOJI Z33: Alles noch einmal gemacht!

HomTom ZOJI Z33

Die meisten Benutzer neigen nicht dazu, einen zu kaufen robustes Telefon und die Gründe dafür sind vielfältig. Es ist fast unmöglich, in dieser Branche Geräte zu finden, die mit guter Hardware ausgestattet sind und sich dem mittleren bis hohen Marktsegment nähern können. Es gibt auch natürliche Grenzen in Bezug auf die Abmessungen, da die Struktur solcher Produkte immer recht beeindruckend ist. Unter einem anderen Gesichtspunkt können sie jedoch für viele Verbraucher nützlich sein, die nicht zu sehr auf die Pflege ihres Smartphones achten und keine so hohe Leistung benötigen.

In den Windungen dieses Sektors taucht ein Unternehmen auf, das wie andere eine eigene Marke entwickelt hat, die mit robusten Handys verbunden ist. Die Marke, über die wir sprechen, ist Homtel und das fragliche Telefon ist dasHomtel ZOJI Z33. Letzteres beinhaltet sehr bescheidene technische Spezifikationen, mit Ausnahme der Batterie und des besonderen Widerstands der Materialien, aus denen sie besteht. Um also herauszufinden, ob es der Situation im täglichen Gebrauch wirklich entspricht, gehen wir in unsere Verdienste ein Rezension.

Überprüfen HomTom ZOJI Z33

Unboxing

Auf der Rückseite des Verkaufspakets, das recht umfangreich ist, werden die Hauptmerkmale des Geräts dargestellt. Im Inneren finden wir:

  • HomTom ZOJI Z33;
  • Kunststofffolie zum Aufbringen auf den Bildschirm;
  • kurze Bedienungsanleitung;
  • Pin für den SIM-Steckplatz;
  • USB / USB Typ C-Kabel;
  • USB / USB Typ-C USB-Kabel;
  • 3.5mm / USB-Adapter für Typ-C-Buchse;
  • Steckernetzteil von 5V / 2A.

Design & Qualität

Dieses robuste Telefon bietet a Qualität wirklich exzellente Konstruktion. Die Leitungen ähneln sehr denen, die von vielen anderen Terminals desselben Typs angeboten werden Kunststoff. An den Seitenkanten finden wir außerdem zwei Teile Metall gut verarbeitet, wodurch die gesamte Struktur stärker wird.

HomTom ZOJI Z33

Später hat das Unternehmen eine spezielle Handlung eingeführt, die das Design von verschlungenen Fasern simuliert. Eine raue Oberfläche erleichtert dann den Griff mit einer Hand. Die Stärke dieses Geräts liegt jedoch nicht in der Ergonomie. Zu den allgemeinen Abmessungen wurden keine offiziellen Angaben gemacht Gewicht Es geht darum 235 Gramm. Daher bleibt es ein schwieriges Produkt, das für die kleineren und eher unbequemen Hände in der Tasche bleibt.

HomTom ZOJI Z33

Auf jeden Fall, dieHomtel ZOJI Z33 präsentiert eine Zertifizierung IP68, was es widerstandsfähig gegen Wasser macht. Grund, warum alle mit der Konnektivität verbundenen Ports im Körper verborgen sind. Unten finden wir den Eingang USB Typ-C. Um darauf zuzugreifen, müssen Sie die Oberflächenklappe entfernen, die einem Widerstand entgegenwirkt. Ebenso haben wir auf dem linken Rahmen das Fach für die SIM-Steckplatz, die gleichzeitig zwei Nano-SIMs enthalten kann. Wenn Sie den internen Speicher erweitern möchten, können Sie einen davon übernehmen Nano-SD und Micro SD.

Der rechte Rahmen beherbergt die ON / OFF und Volumenbilanz, während wir auf der Rückseite sind in der Gegenwart von a Doppelfotomodul, begleitet von einem Einzelblitz-LED. Weiter unten ist die biometrischer Sensor, das Firmenlogo und der Steckplatz, der die Systemlautsprecher.

Display

Dieses robuste Telefon ist an der Vorderseite durch ein Glas geschützt Corning-Gorilla-Glasder Klasse nicht näher spezifiziert. Nach einigen Stürzen und Kontakt mit einem Schlüsselbund meldete er keine Kratzer. Die Oberfläche hat jedoch entlang der Enden keine Krümmung. Auf dem oberen Rahmen sehen Sie die Ohrkapsel, die Frontkamera und eine kleine LED Benachrichtigung RGB. Unter dem Körper versteckt finden wir auch die Näherungs- und Helligkeitssensoren.

HomTom ZOJI Z33

Eine Einheit ist auf dem Gerät vorhanden IPS LCD da 5.85 diagonal Zollmit einer Formbeziehung in 19:9 und Auflösung in HD + (720 x 1512 Pixel). Es ist auch möglich, eine Kerbe im oberen Teil zu erkennen, die eine ziemlich betonte Breite hat. Alle Kanten sind abgerundet, obwohl die Qualität, die in den Ecken angeboten wird, eine sehr geringe Detailgenauigkeit bedeutet. In jedem Fall ist die Farbwiedergabe gut genug, aber zwei Faktoren müssen berücksichtigt werden: i Bianchi Sie neigen schon bei sehr kleinen Neigungen des Smartphones zum Blau und ich Schwarze Sie sind wirklich flach.

Solange Sie sich in einem geschlossenen Raum befinden, ist es problemlos möglich, den Inhalt auf dem Bildschirm anzuzeigen. In dem Moment, in dem Sie nach draußen gehen, wird es jedoch schwierig, das Display unter direktem Sonnenlicht abzulesen, was ebenfalls ein Komplize ist Helligkeitssensor ziemlich langsam Alle Eindrücke, die auf dem Glas verbleiben, verbessern die Situation nicht.

Systeme freigeben

Als ein System von freigeben wichtig, auf das dieses Smartphone angewiesen ist biometrischer Sensor hinten. Letzteres ist an einem guten Punkt positioniert, aber die Reaktionsgeschwindigkeit ist sehr enttäuschend. Dank der Android-Einstellungen können Sie diese Hardware verwenden, um einige Anwendungen zu blockieren, um dem Benutzer eine höhere Sicherheit zu gewährleisten.

Trotz auf der offiziellen Website Homtel die Funktionalität im Zusammenhang mit Face Unlock, auf dem Gerät ist nicht vorhanden. Ich habe in allen Telefonmenüs nach einer möglichen Stimme gesucht, die sich auf das Entsperren mit dem Gesicht beziehen könnte, aber nicht existiert.

Hardware und Leistung

Ein Brett HomTom ZOJI Z33 Wir finden einen Quad-Core-Chipsatz von MediaTek MT6739Bei einer maximalen Taktfrequenz von 1.5 GHz war diese Einheit nach unseren Tests jedoch etwas geschwächt und erreichte ein Maximum von 1.3 GHz. Eine Wahl, die wahrscheinlich vom Energiebedarf bestimmt wird. In Abstimmung mit dem Verarbeiter haben wir jedoch 3 GB di RAM LPDDR3 und ein interner Speicher, dem anvertraut wurde 32 GB. Mit einer Micro-SD-Karte kann der Speicher auf 256 GB erweitert werden.

Die Leistungen, die während des normalen täglichen Gebrauchs angeboten werden, sind nicht sehr zufriedenstellend. Im Allgemeinen führt das Gerät die häufigsten Vorgänge, z. B. das Öffnen von Apps, nur langsam durch. Wir müssen immer einige Momente zu viel warten. Aus einem anderen Blickwinkel habe ich jedoch kein plötzliches Stolpern oder Systemabstürze registriert. Die zur Verfügung stehende Hardware kann nicht mehr drücken, so dass selbst das Scrollen im Hauptbildschirm eine offensichtliche Verzögerung aufweist. Es muss betont werden, dass die einzigen 3 GB RAM nicht ausreichen, um eine gute Informationsmenge im Arbeitsspeicher zu speichern, sodass das System die neuesten Apps ständig neu laden muss.

La GPU es ist endlich eins IMG PowerVR GE8100. Mit weniger zuverlässigen Titeln kann es mit der Zeit Schritt halten. Auf Real Racing 3 e PUBG Es ist nicht möglich zu spielen, da das Terminal eine sehr niedrige Bildrate und unzureichende Fließfähigkeit aufweist. Denke einfach nur daran Brawl StarsIn den aufregendsten Momenten sinken die Leistungen drastisch. die TemperaturSie erreichen jedoch niemals störende Werte, da sich das Gerät im Rücken nur leicht erwärmt.

Maßstab

Software

diese HomTom ZOJI Z33 wird derzeit auf aktualisiert Android 8.1.0 Oreomit Sicherheitspatches aus dem Oktober 5 2018. Im Vergleich zur Originalversion des grünen Roboters finden wir keine großen Unterschiede. In der Tat hat sich die chinesische Marke nicht auf zusätzliche Anpassungen konzentriert und nur einige interessante Funktionen in Bezug auf den Arbeitsbereich implementiert. innen ToolBox Es ist möglich, den Kompass, den Kompass, die Lupe, das Lineal, die Lampe, die Ebene und sonst wenig zu sehen.

Schieben Sie Ihren Finger vom Hauptbildschirm nach rechts, um auf die Seite zuzugreifen Google in Bezug auf Nachrichten. Alle Karten können zum Zeitpunkt der Konfiguration an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Halten Sie die mittlere Taste des gedrückt Navigationsleiste darüber hinaus dieSprachassistent des kalifornischen Hauses.

Der untere Rahmen unter dem Bildschirm ist vollständig leer und die Navigationsleiste nimmt einen bestimmten Platz in der Anzeige ein. Aus diesen Gründen hätte das Unternehmen einige hinzufügen können Gesten von Bewegungen, wie sie auf Xiaomi-Geräten zu finden sind. Es gibt jedoch keine besondere Finesse der Software. die Kerbe Es wird tatsächlich auf die schlechteste Weise verwaltet, da die Benachrichtigungen nicht im verfügbaren Bereich angezeigt werden. Wenn eine Nachricht eintrifft, durchdringen sich die Schriften mit der Kerbe. Ein Schicksal, das betrifft viele andere Anwendungen. Bei der Wiedergabe eines Videos auch eingeschaltet Sie bemerken, dass der Bildschirm die Kerbe leicht berührt, was einen sehr ärgerlichen Effekt erzeugt.

Kurz gesagt, das Gerät wurde überhaupt nicht optimiert.

Fotoqualität

HomTom ZOJI Z33

Das Smartphone verfügt über eine Rückfahrkamera, die aus einem Hauptsensor besteht Samsung da 16 Megapixel und eine sekundäre, allein für die Schärfentiefe ausgenutzt 2 Megapixel. Wir haben keine spezifischen Informationen über die Art der Module, die auf dem System vorhanden sind ZOJI Z33.

Die Qualität der gesamten Branche ist nicht sehr zufriedenstellend. Die Stunden, in denen die Ausbeute befriedigen kann, sind selbst die weniger anspruchsvollen, die Tageszeiten. Bei optimalen Lichtverhältnissen sind die Fotos gut und mit guten Farbbalance und eine ausreichende Definition des Bildes. Die Konturen der Motive sowie der Gebäude und der umgebenden Strukturen sind nicht zu gemischt. In weniger hellen Umgebungen ist dies jedoch der FallHDR, die tendenziell etwas besseres Weiß und direktes Sonnenlicht verträgt. Verwendung der Funktion Bokeh Es wird einfach eine Ebenenmaske angewendet, und dieser Faktor stellt das tatsächliche Vorhandensein eines zweiten kleineren Sensors in Frage. Auf diese Weise aufgenommene Fotos erhalten keinen größeren Wert und Schönheit, da sie eindeutig das Ergebnis von Software-Kunstfertigkeiten sind.

Wenn die Sonne untergeht, treten alle wahren Defekte des doppelten fotografischen Moduls auf, da der Hauptsensor beim automatischen Fokussieren zu kämpfen hat. Tatsächlich beginnt die Anzeige während der Einschwingphase zu blinken, wobei die Intensität des vom Sensor erfassten Lichts kontinuierlich geändert wird. Bevor Sie nach Hause fahren, könnte ein Schuss mehrere Tests erfordern. Sollte dieser Fehler nicht auftreten, wäre die Qualität immer noch sehr gering. Fotografisches Rauschen bei dunkel es ist peinlich, ebenso wie die Definition des Bildes selbst.

Im Hinblick auf das vorgenannte Problem könnte es durch Anwenden einer automatischen Szenenerkennung durch die Einstellungen gelöst werden. Mit diesem Trick hat sich der Fehleranteil drastisch verringert.

Wir haben auch ein Einzelblitz-LED Das ist fast der beste Teil, denn das System kann sein Licht (nicht sehr stark) nutzen, um eine gute Farbbalance mit minimaler Verzerrung der Realität zu erreichen.

Selfie Kamera

Wir haben einen Sensor an der Vorderseite OmniVision da 13 Megapixel. Dieses Modul fängt wenig Licht ein und liefert Fotos ohne Details und voller digitalem Rauschen. Wenn Sie die Lichtquellen besser ausbalancieren möchten, ist die Funktion vorhanden HDR, was auch in diesem Fall vor allem nachts wichtige Verbesserungen bringt.

diese HomTom ZOJI Z33 Sie können auch aufnehmen Video bei einer maximalen Auflösung von 1080pauf 30 fps. In diesem Fall fehlt die Stabilisierung praktisch und die allgemeine Qualität unterscheidet sich nicht von dem zuvor Gesagten.

Konnektivität & Audio

dank Dual 4G Es können zwei SIM-Karten mit Konnektivität verwendet werden LTEund bietet in fast allen Situationen eine gute Verbindung. Auch die Wi-Fi ac Dual Band genießt eine ausgezeichnete Gesundheit und garantiert eine wirklich zufriedenstellende Abdeckung zu Hause. Wir haben unter anderem die Bluetooth 4.0 und GPS / A-GPS / GLONASS was unter einer zu hohen Latenz während der Navigation leidet. Leider gibt es keineNFC. Es gibt jedoch ein ernstes Problem mit dem Benachrichtigungen, da sie oft nicht rechtzeitig ankommen und Sie die betroffene App aufrufen müssen, um sie zu entsperren.

Was den Audiosektor angeht, müssen wir jedoch sofort die Anwesenheit des Audiosystems melden FM-Radio. Die Qualität ausgedrückt durch Lautsprecher zurück ist jedoch mittelmäßig. Der Bass ist völlig nicht vorhanden und bei maximaler Lautstärke verzerrt der Lautsprecher die Klänge leicht. Die Situation verbessert sich dramatisch, wenn Sie einen guten Kopfhörer verwenden.

Während der Telefonanrufe die Headsetkapsel zeigt eine gute Frequenzbalance, die auch nach längeren Sitzungen keine Belästigung verursacht. Darüber hinaus sind sich die Benutzer auf der anderen Seite des Receivers nicht mit Problemen in Bezug auf die Audioqualität bekannt.

Autonomie

L'HomTom ZOJI Z33 Montiere eins batteria da 4600 mAh. Das mag ermutigend erscheinen, aber die Probleme stehen um die Ecke. Ein ganzer Tag unter dem Datennetz endete vor 16 und sammelte sich um 1 30 Stunden und Minuten di Bildschirm leuchtet. von insgesamt 9 Stunden der Verwendung. Mit dem Netzwerk Wi-Fi Den ganzen Tag ausgenutzt habe ich allerdings ungefähr erreicht 4 Stunden und Minuten 30 di Bildschirm leuchtet. insgesamt knapp vorbei 9 Gesamtstunden.

Anfangs war die Batterie bestenfalls nicht kalibriert, so dass ich nach ein paar Tagen des Gebrauchs sehen konnte, wie sich die Dinge leicht verbessert haben, und trotzdem Werte anzeigen, die, wie Sie sehen, nicht gut sind.

La aufladen Voll beschäftigt mehr als 3 Stunden einen kompletten Zyklus abschließen. Das Netzteil bietet nur einen Ausgang a 5V / 2A.

Schlussfolgerungen

HomTom ZOJI Z33 ist ein Gerät, das nicht zu den zuverlässigsten auf dem Markt zählen kann. Obwohl es etwas Widerstand zeigt Beulen und WasserWie ich in diesen Testtagen nachweisen konnte, glaube ich nicht, dass es noch nicht bereit ist, sich mit seinen Konkurrenten zu messen. Wir müssen auch den Verkaufspreis dieses Smartphones berücksichtigen. In den verschiedenen Online-Shops, einschließlich Amazon, beträgt die erforderliche Menge 150 EuroEin Wert, der seine schlechte Qualität jedoch nicht rechtfertigt.

Die chinesische Marke hätte bei der Softwareoptimierung besser arbeiten sollen, da dieser Teil scheinbar völlig vernachlässigt wurde. Ich halte es also für sinnlos, die bekanntesten Marken aus ästhetischer Sicht zu verfolgen und eine Kerbe einzuführen, die auf diesem Smartphone doch nutzlos ist.

Zuletzt das 24 / 04 / 2019 09: 49 aktualisiert