Meizu er arbeitet weiter an seiner Benutzeroberfläche, jetzt an der letzten Flyme 7.2 Beta. Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um ein Update, das die Änderungen vorwegnimmt, die später auf dem stabilen ROM eingeführt werden. Nachfolgend sind die Modelle aufgeführt, für die es verfügbar sein wird.

LESEN SIE AUCH:
Meizu Notes 9 mit Notenkerbe und 48 MP: Der CEO legt Design- und technische Spezifikationen vor

Flyme 7.2 Beta wird von Meizu veröffentlicht: Hier sind die Änderungen

Meizu Logo

Von heute 8 Januar Flyme 7.2 Beta wird zunächst für das Sortiment verfügbar sein Meizu 16, darunter Meizu 16, 16 Plus und 16X. Diese werden später hinzugefügt Meizu PRO 6s e X8von der nächsten 15 Januar. Dieses Update wird für alle veröffentlicht, die im Januar von 4 bis 8 an dem Beta-Testprogramm teilgenommen haben.

Nach bisherigen Berichten wird der Flyme 7.2 Beta einen Bildschirm hinzufügen, in dem Sie schnell dieVirtueller KI-Assistent, jetzt verbessert. Außerdem wird es eine geben Neuer Auto-Modus Ablenkungen hinter dem Lenkrad sowie verschiedene Leistungsoptimierungen zu reduzieren.


Verpassen Sie keine Neuigkeiten, Angebote oder Rezensionen auf unserer Website! Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken, um in Echtzeit auf dem Laufenden zu bleiben dank:

Angebote Kanal , Nachrichtenkanal, Telegrammgruppe, Facebook-Seite, YouTube-Kanal und Forum.