Huawei Mate 20 Pro ist das erste bei DxOMark, aber ohne zu beeindrucken

Huawei Kumpel 20 Pro-Rezension

nach so viel warten endlich auch von der leidenschaftlichen Gemeinschaft Huawei Mate 20 Pro komm schon DxOMark. Und natürlich hat sich das Smartphone in positioniert erste PositionUnmittelbar über dem "Cousin" Huawei P20 Pro. Die vom Fotoportal veröffentlichten Meinungen sind jedoch nicht völlig begeistert, auch wenn derselbe DxOMark es als ein „Super Telefon“.

Beim DxOMark steht das Huawei Mate 20 Pro auf dem Podium, jedoch ohne Überraschung

Mit einer Punktzahl von 109 Punktepraktisch ist das Urteil fast unverändert gegenüber dem bereits spürbaren Huawei P20 Pro. Die fotografische Industrie verfügt über einen gut kontrollierten Geräuschpegel auch nachts, einen großen Dynamikbereich, eine korrekte Belichtung und gute Werte für Weißabgleich und Farbwiedergabe.

Im Vergleich zu P20 Pro, dem neuesten Modell Es ist schlimmer für Zoom und Bokeh: Da der Sensor von 40 mpx gleich ist, sollte alles nur auf eine weniger verfeinerte Software zurückzuführen sein. Um genau zu sein, das neueste Huawei Mate 20 Pro Noch schlimmer ist es auf der Videoseite im Vergleich zu P20 Pro, auch wenn wir wirklich über Kleinigkeiten sprechen. In diesem Fall betreffen die niedrigeren Werte das Rauschen und die Stabilisierung. Abgesehen von den Urteilen, bevorzuge ich persönlich weiterhin das Phablet, da es ein nützliches (und lustiges) Weitwinkelobjektiv gibt.


Verpassen Sie keine Neuigkeiten in Echtzeit und die besten Angebote Huawei im kanal Telegramm gewidmet!