Nach dem Strippen die chinesische Varianteist die Zeit gekommen, auch die zu untersuchen Black Shark Global, das Gaming-Smartphone in seiner Verkörperung für den internationalen Markt. Was bietet dieses Modell und der Rest der Kategorie? Und was ändert sich im Vergleich zu seinem chinesischen Gegenüber? Um diese und all die Fragen zu beantworten, die Ihnen in den Sinn kommen, müssen Sie sich einfach in unser vollständiges Review einarbeiten!

Black Shark Global Review

Bewertung Xiaomi Black Shark Global

Verkaufspaket

Die Kiste der Black Shark Global Es ist ein schwarzes Hardcover, das sich glatt anfühlt und im oberen Bereich durch das Logo der gleichnamigen Firma gekennzeichnet ist. Im Paket finden wir:

  • Black Shark Global;
  • GamePad-Controller;
  • Kunststoffstoßstange;
  • Schutzfilm;
  • Schnellladegerät 3.0;
  • USB / USB Typ C-Kabel;
  • Mini-Jack- / USB-Typ-C-Adapter;
  • Pin für den SIM-Steckplatz;
  • Handbücher.

Die Ausrüstung ist mit der chinesischen identisch, mit Ausnahme der Anwesenheit des Controllers (um die Spielseele des Geräts zu unterstreichen).

Design und Konstruktion

Der Black Shark Global ändert nichts an Design im Vergleich zu dem für den chinesischen Markt bestimmten Modell und bringt die gleiche atypische hintere Abdeckung auf Zeichen aggressiv und das erinnert an Formen und Farben, die typischerweise mit Spielterminals verbunden sind. Die Rückwand besteht aus schwarzem Metall mit Ausnahme eines dünnen grünen Streifens. In der Mitte des Körpers finden wir das Markenlogo (das auch als Markenzeichen dient) LED Rückseite) während der Rest desselben durch eine Textur mit kleinen Dreiecken gekennzeichnet ist. Alles ist fein und präzise, ​​mit einem Design voller Rillen und Details.

Bewertung Xiaomi Black Shark Global

Der Schwarze Hai ist ein beeindruckendes Gerät mit Abmessungen von 161.62 x 75.4 x 9.25 mm für ein Gewicht von 190 Gramm. Der Griff verbessert sich dank des mitgelieferten Stoßfängers erheblich, selbst wenn er die Größe etwas erhöht.

Der vordere Teil verfügt über ein Display in 18: 9, das die Formen des Smartphones vereinfacht. Damit sich die Nase nach oben dreht, werden jedoch die sperrigen Rahmen oberhalb und unterhalb des Bildschirms berücksichtigt. In der oberen befinden sich die Selfie-Kamera, die Headset-Kapsel (die als sekundärer Lautsprecher fungiert), der Sensor und die Benachrichtigungs-LED. Auf der anderen Seite haben wir eine berührungsempfindliche Home-Taste mit integriertem Fingerabdruckleser sowie zwei Tasten für die Rückwärts- und Aufgabenverwaltung.

Bewertung Xiaomi Black Shark Global

Im gleichen Modell leben zwei Seelen zusammen: der Gaming-Player - mit einer definitiv aus der Box herausgezogenen Rückwand - und der "Klassiker" mit einer Front, die es schon furchtbar kennt.

Entlang des Begrenzungsrahmens befinden sich das Mikrofon, der USB-Typ-C-Eingang und der Hauptlautsprecher (unten), der Lautstärkewipphebel und der Netzschalter (rechts), der Steckplatz Dual SIM und die Schieber für die Hai-Raum (links). Wir werden später darauf zurückkommen und auf ihre Nützlichkeit.

Display

Wie vor einiger Zeit erwartet, die Black Shark Global Montieren Sie ein Panel LCD da 5.99 Zoll mit Auflösung Volles HD + (2160 x 1080-Pixel) mit 403 PPI-Dichte, Helligkeit bis zu 550-Werten und 97% DCI-P3-Farbraum. Gute Helligkeit (auch unter der Sonne) und exzellente Farben, relativ genau wiedergegeben; Nur ein Fehler, oft sind diese übermäßig gesättigt und im Fall des Hellsten scheinen sie fast das Auge zu "beeindrucken".

Bewertung Xiaomi Black Shark Global

Diese Überlegungen gelten - wie wir in unserer Überprüfung des chinesischen Modells sehen - für das Cinema-Modus in der Option vorhanden Bildschirmfarbe (in Einstellungen/Display). Grundsätzlich kommt das Smartphone mit der Stimme an Natürlicher Modus enabled: run, um sie zu modifizieren, da letztere wirklich stumpfe Farben zurückgibt, die dem Panel nicht gerecht werden.

Trotz seiner Mängel (siehe oben) und seiner typischen IPS-Natur sehen wir uns einer mehr als akzeptablen Lösung gegenüber. Darüber hinaus ist ein Edelstein, der nicht verfehlt werden kann, die Anwesenheit vonUmgebungsanzeige.

Hardware und Leistung

Die Hardware-Ausstattung des Geräts ist die beste, die Sie von einem High-End-Modell erhalten können. Offensichtlich finden wir an Bord der Snapdragon 845Qualcomms High-End-Prozessor, der bei 10 nm hergestellt wurde und aus einer CPU mit einer maximalen Frequenz von 2.8 GHz besteht Im Fall des getesteten Smartphones verfügen wir über 8 GB RAM LPDDR4X-1866 Dual Channel und 128 GB internen Speicher UFS 2.1 (nicht erweiterbar). Wir sind jetzt am Ende des 2018 angelangt und diese Konfiguration bedarf sicherlich keiner Einführung oder Klärung.

Dies ist eine Hardware auf höchstem Niveau, die ein Erlebnis ohne Verzögerungen, Staus, Einfrieren usw. zurückgibt. Der Black Shark Global es ist ein Splitter und die Prozessverwaltung im Hintergrund erscheint ebenfalls einwandfrei, mit Zeiten des Öffnens / Schließens der App (beide kratzen das zu erinnern) fast nicht vorhanden.

Gaming

Was den Grafikteil angeht, so haben wir die GPU Adreno 630. Abgesehen von dem, was zuvor gesagt wurde, nichts zu erklären: Das Sprechen über Smartphone-Gaming scheint entschieden "gedrängt" zu sein. Derzeit scheint das Panorama von Titeln für Handys und Arbeiten auf der Hardwareseite nicht so sehr zu scheinen, dass sie wirklich über "Spiele" sprechen können (als ob es sich um einen PC oder eine Konsole handelte).

Bewertung Xiaomi Black Shark Global

Wenn Sie diesen Aspekt vergessen möchten, verhält sich das Gerät insgesamt sehr gut und jede Art von Titel läuft problemlos in höchster Qualität. beide PUBG dass FortniteSowie Asphalt 8, erscheinen trotz der aufregenden Leistungsanforderungen fließend. Gleiches gilt für Portal RitterEin Titel, der bei maximaler Einstellung nicht wenige Kopfschmerzen bei Smartphones verursacht, die nicht durch geeignete Hardware bewegt werden. Die letzte Portierung von Monster Hunter Geschichten - kommt von 3DS - es ist eine Freude zu spielen; Natürlich sind auch die weniger anspruchsvollen Titel und Gelegenheitsspiele eine Bombe.

Shark Space und Game Dock

Durch Aktivieren des seitlichen Schiebereglers kann auf das Symbol zugegriffen werden Hai Räumlichkeiten; Das System wird in den Standby-Modus versetzt und wechselt in einen Modus, der sich durch eine minimale Schnittstelle auszeichnet und den Knochenverbrauch reduziert. Durch Drücken der Home-Taste können Sie das Symbol öffnen Spiel Dock, eine Leiste mit Steuerelementen zum Aktivieren und Deaktivieren von Benachrichtigungen, Anrufen und WLAN. Hier sind auch die Einstellungen für die Gamepad geliefert (sehr bequem zu spielen), RAM-Speicher zu reinigen und maximale Leistung einzustellen.

Diejenigen, die an MIUI gewöhnt sind, können den Shark Space als eine Art Spielmodus (in der Benutzeroberfläche von Xiaomi) in einer sehr fortgeschrittenen Version und mit einer größeren Anzahl von Optionen betrachten.

Abschließend zitieren wir das viel diskutierte System von Flüssigkeitskühlung, auf Papier, das die CPU-Temperaturen um 8 ° C reduzieren kann. Wir hätten etwas mehr erwartet, besonders während ausgedehnter Spielsitzungen. Die Temperaturen sind jedoch gut und man hat nie den Eindruck, dass das Smartphone übermäßig heiß ist.

Maßstab

Software

Was meiner Meinung nach einer der Brennpunkte davon ist Black Shark Global es ist die Software-Seite. An Bord unseres Gaming-Smartphones haben wir die Schnittstelle JoyUI in der Version G66X1811240OS00MPX auf Basis Android 8.1 Oreo und mit im November aktualisierten Sicherheitspatches 2018. Ehrlich gesagt erwartete ich eine ähnliche Software wie MIUI, vielleicht mit einigen weiteren Juwelen, die an Spiele gebunden waren (siehe Shark Space und Game Dock).

In Wirklichkeit "scheint es" vor Android-Aktien zu sein, da keine Spur von MIUI vorhanden ist. Fehlende Gesten, der zweite Raum (der Ihnen einen zusätzlichen Speicherplatz auf dem Telefon bietet, möglicherweise für die "Gäste"), die Dual-App (zum Klonen der Anwendungen) und die App-Sperre. Es fehlt die Möglichkeit, die kapazitiven Tasten anzupassen, und es scheint, dass die einzigen Ergänzungen die Einstellungen des Game Dock und der hinteren Benachrichtigungs-LED sind (die unter anderem die Farbe nicht ändern können).

In der Praxis haben wir es mit Software zu tun essenziale und ehrlich gesagt hätte eine solche Hardware keine "schwerere" Schnittstelle oder eine Go-Go-Funktion beeinträchtigt. Endlich haben wir das Face Unlock, können das Gerät aber nicht entsperren und direkt auf den Homescreen zugreifen. Ein Wischen ist erforderlich, eine Operation, die überflüssig ist.

Fotoqualität

Der fotografische Teil des Gaming-Flaggschiffes basiert auf einer Dual-Kamera 12 + 20 Megapixel mit Öffnung f/1.75, Pixel aus 1.25-1.0 μm und Dual Tone LED-Blitz, mit Sony IMX486 und Sony IMX376-Sensoren. Im Vergleich zu unserer Überprüfung der chinesischen Variante haben wir sicherlich einige Verbesserungen hinsichtlich der Benutzeroberfläche der Kamera-App als Ergänzung der Hochformat für die selfie Kamera und die Einführung der Szenenerkennung Mittel AI.

Bewertung Xiaomi Black Shark Global

Il Black Shark Global Es ist kein Kamerahandy, aber versuchen Sie, mit dem, was es zur Verfügung hat, auszukommen. Es ist in der Lage, gültige Bilder für eine fade und soziale Nutzung anzubieten, aber nichts, worauf es ankommt. Seine Qualitäten sind anderswo und sie zeigen die Aufnahmen, die durch Farben charakterisiert werden, die nie wirklich lebendig sind, mit oft übermäßigem Kontrast und einigen Überbelichtungsfehlern.

Dies bedeutet nicht, dass es insbesondere bei der richtigen Beleuchtung keine Befriedigung geben kann. Das Fotopaket liefert Bilder mit guter Detailgenauigkeit, auch wenn bei künstlichem Licht oder abends Schläge verloren gehen.

Auf der Vorderseite haben wir eine Sony IMX376 Selfie-Kamera von 20 Megapixel mit Öffnung f/2.2 und 4 Pixel-Technologie in 1. Selbstporträts eignen sich gut für den sozialen Gebrauch und die Anwesenheit von Hochformat Es wird nicht schwierig sein, aus dieser Sicht zufriedenstellende Fotos zu machen. Kurz gesagt, nichts Außergewöhnliches und sicherlich etwas mehr Detail würde ebenso schaden wie ein besseres Expositionsmanagement.

Wir schließen mit Videos, die in 4K / Full HD-Qualität bei 30-FPS aufgenommen werden können und diskret sind; Monate später, nach der Überprüfung des chinesischen Modells, gibt es auch hier eine mittelmäßige Stabilisierung und einige Defekte des Fokus.

Konnektivität und Audioqualität

In dieser Version haben wir die begehrten 20-Band und die Ergebnisse des Modems, das den 845 Snap begleitet - vermutlich auch dank der X-Anordnung der Antennen - sind mehr als zufriedenstellend. Wir hatten nie Probleme, sowohl beim Empfang von Anrufen als auch bei der Internetverbindung (gut für Online-Multiplayer-Spiele). Der Wechsel zwischen den Netzwerken ist schnell und "schmerzlos"; In Innenräumen sind die Vorteile der 20-Band auf jeden Fall spürbar.

Bewertung Xiaomi Black Shark Global

Im übrigen macht das Konnektivitätspaket keine Falte: beim Anruf vorhanden Wi-Fi 802.11 a / b / g / n / ac Dualband e Bluetooth 5.0 (mit aptX HD) auch wenn die großen Fehlenden (NFC und FM Radio) etwas bitteren Geschmack hinterlassen. Gute Satellitennavigation durch GPS / AGPS / GLONASS / Beidou.

Bewertung Xiaomi Black Shark Global

Der Audioteil beruht auf a Lautsprecher Haupt entlang der unteren Kante und einer positioniert Sekundär- integriert in Kapsel auricolare. Die von Black Shark angebotene Lösung lässt sowohl das Abspielen als auch das Abspielen von Multimedia-Inhalten voll und ganz zufrieden. Natürlich sprechen wir nicht über ein Audio an der Spitze, aber die Lautstärke ist hoch und die Verwaltung der Frequenzen ist nicht schlecht.

Autonomie

Dank der Batterie von 4000 mAh Der Schwarze Hai kann bis zurückkehren 5 / 6 Anzeige der Stunden. In einigen Fällen erreichten wir auch fast 6-Stunden und 30-Minuten. Das Gaming-Flaggschiff kann Sie einen ganzen Tag ohne Probleme begleiten, und selbst ein mehr oder weniger intensives Spielen scheint nicht fehl am Platz zu sein.

Unterstützung für das Aufladen ist vorhanden Quick Charge 3.0 Im Fall unseres Musters erhielten wir jedoch ein Modell mit Ladegerät mit UK-Steckdose. Natürlich war es ein reiner Zufall und die Modelle für Italien werden das klassische europäische Ladegerät haben. Sie kommen zu uns zurück, mit einem anderen Ladegerät - immer QC 3.0 - die volle Ladung beruhigt sich eine Stunde und 30 Minuten.

Black Shark Global Review - Preis und Schlussfolgerungen

Wenn es um "Gaming-Smartphones" geht, müssen Sie wissen, worüber Sie sprechen: Leistungsstarke Smartphones mit erstklassiger Hardware, speziellem Zubehör und einem starken Look, die denjenigen, die die Welt der Videospiele verfolgen, vertraut sind. In der Praxis ist der einzige "Spielaspekt" das Design. Alles andere ist an Bord jedes selbstbewussten Premium-Smartphones zu finden.

Zum Schluss wird das analysiert Black Shark Global Wir sind mit einem hervorragenden Gerät konfrontiert, allerdings mit einigen Nachteilen. Das Preis- / Leistungsverhältnis überzeugt und wenn das Design Ihrem Geschmack entspricht, werden Sie es nicht bereuen, sich in dieses Gerät verliebt zu haben.

Wenn Sie jedoch einen nüchternen Stil bevorzugen, müssen Sie nach oben gehen. Wenn Sie stattdessen gehärtete Gamer sind, Konsolenfans sind und nach einem Gerät suchen ad hocNa dann bist du früh dran und solltest es in einiger Zeit nochmal versuchen. Apropos Preise, Black Shark wird vorgeschlagen die offizielle Website a 469 € e 419 € (zu dem Zeitpunkt, an dem wir schreiben) jeweils für das Modell von 8 / 128 GB und das Modell von 6 / 64 GB.


Verpassen Sie keine Neuigkeiten, Angebote oder Rezensionen auf unserer Website! Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken, um in Echtzeit auf dem Laufenden zu bleiben dank:

Angebote Kanal , Nachrichtenkanal, Telegrammgruppe, Facebook-Seite, YouTube-Kanal und Forum.