Xiaomi Mi 8 Lite ist das fünfte Smartphone der Reihe. Das fragliche Gerät stellt eine Mischung aus den neuesten Trends in Bezug auf das Design dar: Wir finden eine attraktive rückseitige Abdeckung und die Kerbe auf der Hardwareseite Xiaomi komm zurück zum Snapdragon 660 (SoC liegt der Marke schon sehr am Herzen), aber mit einem erneuerten fotografischen Sektor. Die Räumlichkeiten sind die besten: Lass uns herausfinden, wie es sich in unserem gesamten Testbericht verhält!

Xiaomi Mi 8 Lite Überprüfung

Verkaufspaket

Für die neueste Erweiterung der Mi-Serie stellt das Unternehmen das übliche minimale Design von der Verkaufsverpackung auf den Kopf und präsentiert ein Paket mit einer Verlaufsfarbe, die die verschiedenen Farben des Geräts wiedergibt. Im Inneren finden wir:

  • Xiaomi Mi 8 Lite;
  • 5V 2A Steckernetzteil;
  • USB / USB-Typ-C-Kabel;
  • Silikonhülle;
  • USB-Typ-C-Adapter / Minibuchse 3.5 mm;
  • Handbücher;
  • PIN zum Herausnehmen des SIM-Schlittens.

Design und Konstruktionsqualität

Xiaomi Mi 8 Lite ist ein Gerät mit weniger Ansprüchen als die gesamte Produktreihe, jedoch mit wichtigen Abmessungen - 156.4 x 75.8 x 7.5 mm - für ein Gewicht von 169-Gramm und einem großen Display aus 19: 9-Zoll etwa 6.26% der Bildschirmfläche aus. Trotz der Größe haben Sie nie das Gefühl, ein umständliches Smartphone in der Hand zu haben, und auch aufgrund der glänzenden Verarbeitung bietet Mi 82 Lite einen guten Griff, obwohl es fast unmöglich ist, ihn in einer Hand zu verwenden.

Wie wir erwartet hatten, haben wir bereits vom Verkaufspaket den Eindruck, dass wir uns - zumindest ästhetisch - mit etwas konfrontiert sehen, das noch nie zuvor gesehen wurde. Xiaomi Mi 8 Lite trifft in der Tat für die Persönlichkeit. In dieser Produktreihe haben wir selten Smartphones mit einem originellen Design mit hervorragenden Ergebnissen gesehen. Während frontal "die übliche Kerbe" zu finden ist, in der Kapsel, Selfie-Kamera, Benachrichtigungs-LEDs und Sensoren untergebracht sind, finden Sie den Hinweis auf die Originalität auf der Rückseite.

In der Tat finden wir auf der Rückseite eine Glasscheibe, mit der Wahl (meiner Meinung nach glücklich), die Dual-Kamera mit LED-Blitz horizontal zu positionieren. Das Plus ist jedoch durch den kathodischen Pulverisierungsprozess des Rückens gegeben, der eine Verlaufsfarbe zurückgibt, die bei Gegenlicht sichtbar ist und nicht zu akzentuiert ist, um klebrig zu wirken. Um sich an den Farbton zu erinnern, haben wir einen glänzenden Aluminiumrahmen, auf dem sich Folgendes befindet:

  • Lautstärkebalken und Power-Taste rechts;
  • Dual-SIM-Hybridwagen auf der linken Seite;
  • An der Unterseite sind Platz: Mikrofon, Mono-Lautsprecher und USB-Typ-C;
  • Oben haben wir das zweite Mikrofon zur Geräuschunterdrückung.

Das Paradoxe, ein faszinierenderes und originelleres Design (zumindest im Vergleich zum Standard Mi 8) auf dem Einstiegsniveau der Mi 8-Linie vorzuschlagen, ist meiner Meinung nach eine absolut geeignete Wahl. Auch dank der hervorragenden Bauqualität, die alle Produkte der Marke auszeichnet, herausfordernd Mi 8 Lite Sie haben das Gefühl, ein mittelhohes Gerät zu besitzen.

Xiaomi Mi 8 Lite

Anzeigen

Eine der Flaggschiff-Spezifikationen dieses Geräts ist zweifellos die Anzeige Volles HD + IPS-LCD von 6.26 Zoll 1080 x 2280 Pixel und 403 PPI Dichte. Die dünnen Rahmen und eine Kerbe machen die Platte sehr ansprechend für das Auge, ebenso wie die 2.5D-Krümmung des Glases, die teilweise durch die eher ausgeprägte schwarze Stufe bestraft wird und besonders in den Gradientenvarianten sichtbar wird.

Xiaomi Mi 8 Lite

Abgesehen von den geringfügigen ästhetischen Mängeln sehen wir uns jedoch einer Platte ausgezeichneter Verarbeitung gegenüber, die gut sichtbarem direktem Licht ausgesetzt ist (dank eines guten Lichtsensors) und in der Lage ist, selbst durch Neigen des Geräts eine diskrete Farbtreue aufrechtzuerhalten. Der einzige kleine Nachteil ist die Tendenz zu den kalten Farben, nicht zu stark betont. Tendenz, zu der man durch das Setzen der Tasten leicht Abhilfe schaffen kann Lesemodus oder einfacher durch Aufrufen der Einstellung "Kontrast und Farben", über die Sie auswählen können Standardmodus, heiß o Erkältung.

Leistung

Das Fantastische füttern Xiaomi Mi 8 Lite Wir finden den SoC Snapdragon 660Octa-Core-Lösung (bis 2.2 GHz) bis 14 nm, die bereits von der Marke für Mi A2 und Mi Note 3 verwendet wird. Zur Vervollständigung der Hardware finden wir die Adreno 512-GPU, begleitet von 4 / 6 GB di RAM LPDDR4X e 64 / 128 GB di Speicher eMMC5.1 (erweiterbar auf 256 GB).

In praktischer Hinsicht ist die Hardware von Xiaomi Mi 8 Lite unterstützt in mehr als anständiger Weise den Klassiker. Im täglichen Gebrauch haben wir keine Probleme bezüglich Verzögerungen und Verzögerungen, sowohl bei der Navigation als auch bei der Verwendung umfangreicherer Apps. auch Gaming-Seite Die Sensationen sind ausgezeichnet, sowohl für die Wiedergabe von Füllern als auch für schwerere Titel. PUBG an allem - wo wir kein optimales Spielerlebnis mit Grafikparametern finden. Darüber hinaus hat sich das Smartphone nie zu stark erwärmt, wobei die Parameter auch für längere Nutzungsdauer im Standard enthalten sind.

Maßstab

Fotoqualität

In diesem 2018 haben wir gesehen, wie Xiaomi im Gegensatz zu den Vorjahren Smartphones mit einem respektablen fotografischen Sektor präsentierte. Der Trend betraf zunächst die Flaggschiffe und gruppierte dann mehr oder weniger unterschiedslos alle Geräte des Unternehmens. Auch dieser Xiaomi Mi 8 Lite reagiert perfekt auf diese Untersuchung mit einem bemerkenswerten fotografischen Teil. Das Smartphone kommt mit einem doppelten Hecksensor 12 + 5 Megapixel mit jeweils fokaler Blende f/ 1.9 ed f/ 2.0; der erste - Sony IMX363 - mit zwei PDAF-Pixeln, der zweite der Tiefe.

Der Doppelhauptsensor zeichnet sich dadurch aus, dass er die meisten Details in den Freilandaufnahmen und vor allem in den Makros erfassen kann, während er einen guten Kontrast und lebendige Farben beibehält. Die chromatische Lebhaftigkeit wird dann durch die Szenenerkennung mit AI unterstützt. In diesem Zusammenhang ist die Software-Arbeit des Unternehmens bekannt und die Anerkennung ist immer treu. Eine Funktion, die ich besonders schätzte, ist die Anwendung der KI im Hochformat: Auch wenn es sich nicht um Gesichter handelt, erkennt die KI das Motiv (egal ob Pflanze oder Gebäude) und passt sich den Kanten perfekt an.

Selbst die Nachtaufnahmen haben sich bewährt, allerdings mit dem klassischen (und notwendigen) Detailverlust. Unglücklicherweise hat Xiaomi in diesem Sinne noch keinen bemerkenswerten Nachtmodus eingefügt, im Gegensatz zu einigen Konkurrenten, die dank Software-Implementierungen Aufnahmen mit hohem Kontrast gewährleisten, selbst wenn sie von einer qualitativ minderwertigen Basis ausgehen.

Frontal haben wir einen 24-Megapixel-Sensor, der den Anforderungen mehr als gerecht wird. Tatsächlich finden wir sowohl den hinteren HDR als auch die Vorderseite des HDR Auto, was in einigen Fällen einen zusätzlichen Schub für die Fotos bedeutet. Mit der Abnahme des Lichts verliert der Frontsensor an Qualität, jedoch können dank des Blitzbildschirms akzeptable Bilder auch bei fast völliger Dunkelheit gemacht werden, wobei die einzige Grenze, auch im Hinterzimmer, fast unmöglich ist, im Hochformat zu fotografieren nachts Nicht schlecht: Meiner Meinung nach ist der fotografische Sektor von Mi 8 Lite einer der vielen Gründe, warum Sie dieses Gerät bevorzugen.

Mi 8 Lite ermöglicht dann die Aufnahme von Videos mit bis zu 120-Bildern pro Sekunde in 1080p. Diese Option wird nicht für die schlechte Stabilisierung (EIS) empfohlen. 30-Bildelemente werden stattdessen in 1080p gefilmt.

Software

Softwareseitig finden wir das auf Android 10 basierende MIUI 8.1, das sich in seiner neuen Rolle an langgestreckte Displays und die Verwendung von Gesten zur Gänze ausdrücken kann. In diesem speziellen Fall haben wir das Smartphone mit dem MIUI 10 China Stable getestet, was den Zugriff auf einige zusätzliche Funktionen, wie z. B. die AI-Erkennung im Hochformat, erforderlich machte, jedoch mit wichtigen Nachteilen, wie zum Beispiel Schwierigkeiten, Benachrichtigungen zu erhalten und mehr

Zunächst finden wir Unterstützung für Vollbild-Gesten, die von den Benutzern der Marke sehr geschätzt werden: Swipe von unten nach oben, um zur Startseite zurückzukehren (oder erweitert, um auf das App-Menü zuzugreifen) e Swipe um zur vorherigen Seite zurückzukehren. Allerdings erlaubt Xiaomi, für die weniger gewohnten Änderungen, die klassische NavBar zu erhalten. Das personalisierte Softwareerlebnis von Xiaomi ist nicht auf das Internet beschränkt Gesten. Sogar die Verwaltung der geklonten Apps ist immer wirksam, ebenso wie der Energiesparmodus, durch den der Verbrauch von Apps begrenzt wird, die nicht häufig verwendet werden, während der volle Funktionsumfang der gewünschten Apps (z. B. Messaging-Apps) erhalten bleibt. Um unter den exklusiven Funktionen gezählt zu werden, haben wir den Mi-Mover für die Dateifreigabe und den Zweiten Speicherplatz.

Ein echter Wundenpunkt der aktuellen Schnittstelle ist die Verwaltung der Kerbe. Tatsächlich werden die Benachrichtigungssymbole nicht in dem Bereich links neben der Kerbe angezeigt.

Dank einer ausgezeichneten Frontkamera haben wir außerdem die Möglichkeit, das Face Unlock per Software zu erstellen. Während wir bei verschiedenen Gelegenheiten über starke Einschränkungen der Gesichtsentsperrung ohne Hardwareunterstützung sprechen, muss ich sagen, dass 8 Lite für Xiaomi Mi nicht so ist: Beide Entriegelungsmethoden (über Gesichtsentriegelung und mit dem biometrischen Sensor) erweisen sich als ebenso effizient . Wenn Sie das Gerät mit Fingerprint ID entsperren, haben wir Geschwindigkeit und Effektivität. Das Gefühl wird jedoch auch bei der Gesichtsfreigabe wiederholt. Letzteres war besonders schnell und selbst in Situationen mit schlechtem oder fehlendem Licht reichte die Beleuchtung des Displays aus, um die Gesichtsentriegelung zu nutzen.

Konnektivität und Audioqualität

An den Testtagen Xiaomi Mi 8 Lite Es zeichnet sich durch einen hervorragenden Empfang aus, sowohl für Anrufe als auch für Anrufe Wi-Fi 802.11 a / b / g / n / ac, Dualband, welches für die Bluetooth 5.0. Durchschnittliche Ergebnisse auch für Satellitennavigation, GPS / A-GPS / GLONASS, BeiDou. abwesend stattdessen NFC, UKW-Radio und Miniklinke 3.5 mm.

Das Audio in der Hülle liefert dann einen dezent sauberen und ausreichend hohen Ton. Hörerlebnis mit einer Kappe durch Präsenz verschönert dell'AptX.

Autonomie

Xiaomi Mi 8 Lite montiert eine Batterie aus 3350 mAh was zunächst zu einer nicht optimalen Autonomie führen könnte, sah auch das große Display Volles HD + da 6.26 Zoll. Obwohl das Global ROM nicht verwendet wurde, verhielt sich das betreffende Gerät vom Standpunkt der Autonomie mehr als ausgezeichnet. Ich habe das Gerät in den letzten Wochen immer mit Push-Benachrichtigungen und Bluetooth Aktiv und hat mir immer erlaubt, bis zum Abend mit vorbei zu kommen 30% der verbleibenden Batterie. In Zahlen ausgedrückt Xiaomi Mi 8 Lite reicht um 5 Stunden und Minuten 30 von Bildschirm beleuchtet.

Eine diskrete Autonomie, die durch lange Ladezeiten unterstützt wird. Dank dem neuen Standard USB Typ-C und Unterstützung für Quick Charge 3.0 di Qualcomm, Sie können eine vollständige Aufladung - von 0% bis 100% - in knapp unter durchführen Stunde e Hälfte.

Xiaomi Mi 8 Lite Review - Preis und Schlussfolgerungen

Wir haben Wortströme darüber verschwendet, wie sehr die Mid-Range-Band dieses Jahr extrem gesättigt ist. Dieser Mi 8 Lite hat jedoch einen ähnlichen Preis wie Smartphones (die Cousins ​​der Redmi-Familie in erster Linie) mit etwas niedrigeren Spezifikationen und viel weniger Persönlichkeit! Das fragliche Gerät ist in der Tat in asiatischen Läden in einer stabilen Fabrik für weniger als € 190 erhältlich, während es kürzlich bei Amazon über 230 € gelandet ist: In beiden Xiaomi Mi wird 8 Lite Sie sehr gut zurückzahlen: ein bester Kauf für die Mittelklasse .

238,04 €
373,82
verfügbar
Geekbuying.com