Der chinesische Hersteller hat sein erstes Smartphone mit vier Kameras auf den Markt gebracht (zwei auf der Rückseite und zwei für Selfies). Alles wird in einem Stil angeboten, der vielfach getestet wurde, auch wenn er weniger effektiv ist, insbesondere für Neueinsteiger der Marke. Aber wie wird er sich verhalten? Redmire Xiaomi Hinweis Pro 6 im täglichen Gebrauch? Wird es besser sein, es anderen Modellen der Mittelklasse vorzuziehen? Finden Sie es in unserem Testbericht heraus.

Überprüfen Sie Xiaomi Redmi Hinweis 6 Pro

Verkaufspaket

Die Verkaufsverpackung ist die klassische Verpackung für die mittelständische Marke, mit einem orangefarbenen Einband mit dem Namen des Geräts und dem Firmenlogo. Im Paket finden wir:

  • Xiaomi Redmi Hinweis 6 Pro;
  • Ladegerät von 5V 2A;
  • USB / Micro-USB-Kabel;
  • Pin für den SIM-Steckplatz;
  • weiche Silikonhülle;
  • Englische Handbücher.

Überprüfung Xiaomi Redmi Notizen 6 Pro

Design und Konstruktionsqualität

Smartphone misst 157.9 x 76.4 x 8.26 mm für ein genommen von 182 g. Es ist leicht zu erraten, dass es ein beeindruckendes Gerät ist, auch wenn es noch mit einem guten Griff ausgestattet ist und sich durch eine hervorragende Leistung auszeichnet, wenn es in der Hand gehalten wird. Die hintere Abdeckung ist in Aluminium mit Bands Kunststoffe am oberen und unteren Rand sowie am Rahmen. In der Mitte finden wir die Blitz-Fingerabdruckleser: präzise, ​​zuverlässig und sehr schnell beim Entriegeln. In der oberen linken Ecke haben wir das Übliche Doppelampel-Kamera.

Frontal haben wir das Display durch eine "Stufe" in die Karosserie gesetzt und mit einem ausgestattet breite kerbe an der Spitze Die Abmessungen werden durch das Vorhandensein einer Doppel-Selfie-Kamera plus des Sensors gerechtfertigt Benachrichtigungs-LED und die Ohrkapsel. Was den Umfang des Geräts angeht, so haben wir oben denMini-Jack-Eingangdas Mikrofon zur Reduzierung von Umgebungsgeräuschen und a IR-Sensor; gegenüber, Mikrofon, Eingang microUSB und ein einzelner Sprecher. Die Lautstärkeleiste und der Netzschalter rechts und der Dual-SIM-Hybridsteckplatz links runden das Bild ab.

Überprüfung Xiaomi Redmi Notizen 6 Pro

Das Rückendesign ist fast so von seinem Vorgänger: Die einzigen Unterschiede sind die Kunststoffbänder, die nicht mehr gerade sind, sondern an den Enden gekrümmt sind, und der ID-Sensor ist bündiger und weniger schwer zu erkennen. Das Gerät ist gut gemachtSelbst angesichts des oben genannten "Schrittes", der sich als übermäßig billiger Faden herausstellt. Aber wenn wir für eine Sekunde aufhören, an den Redmi Note 6 Pro zu denken, und an die neuesten Mittelklasse-Modelle (und nicht nur) denken, können wir uns nicht wundern: Wann wird Xiaomi dieses bewährte Design aufgeben, um Vorschläge zu machen etwas origineller?

Display

Das Display des Xiaomi Redmi Note 6 Pro ist ein Panel LCD da 6.26 " mit Auflösung Volles HD + (2280 x 1080-Pixel), Bericht in 19: 9 und Dichte von 403 PPI. Corning Gorilla Glass Schutzglas hat eine leichte 2.5D-Krümmung, die aufgrund dessen nicht vollständig genossen werden kannoffensichtlicher Schritt aus Kunststoffmaterial, das das Display umgibt, ähnlich wie das Display Pocophone F1.

Farben, besonders bei maximaler Helligkeit (500 Nissen), sie sind ziemlich gesättigt, auch wenn die Reproduktion treu bleibt. Insgesamt ist es ein gute Platte, das lebendige Bilder liefert, ohne jedoch das Auge übermäßig zu beeindrucken. in Einstellungen / Anzeige / Kontrast und Farben Es ist möglich, einige Aspekte anzupassen, aber es ist nicht besonders kompliziert.

Überprüfung Xiaomi Redmi Notizen 6 Pro

Leistung

Um das Gerät zu bewegen, finden wir den SoC Qualcomm Snapdragon 636, Lösung Octa-Core- zu 1.8 GHz mit maximaler Frequenz, realisiert mit einem Produktionsprozess a 14 nm und Kryo 260-Cluster. Dies ist derselbe Prozessor, den wir an Bord des vorherigen Redmi Note 5 gefunden haben, und ähnlich wie letzteres haben wir während unserer Erfahrung mit dem Smartphone keine Probleme gefunden. Es wird zwischen Apps, Bildschirmen und Fenstern gesucht Flüssigkeit, frei von Hindernissen.

Das Öffnen der App, auch wenn sie nicht im Hintergrund vorhanden ist, ist bissig. Kurz gesagt, der Chipsatz bietet ein hohes Benutzererlebnis, obwohl es sich um ein Mittelklasse-Modell handelt. Nebenerinnerungen haben wir 4 GB von RAM LPDDR4X e 64 GB XMMUM eMMC-Speicher, erweiterbar auf 5.1 GB über microSD.

Überprüfung Xiaomi Redmi Notizen 6 Pro

Die GPU Adreno 509 bietet ein tadelloses Spielerlebnis mit leichten Titeln; mit schweren Spielen wie Asphalt 8 e Monster Hunter Geschichten (Letzteres läuft ohne jegliche Verzögerung) Offensichtlich verliert das Gerät einige Treffer in Bezug auf die Bildrate. Nichts übertriebenes und es wird möglich sein, Ihre Rennen ohne Auswirkungen auf die Fließfähigkeit zu beenden.

Maßstab

Fotoqualität

Auf der Rückseite des Xiaomi Redmi Note 6 Pro haben wir bereits eine Dual-Kamera von gesehen 12 + 5 Megapixel mit Öffnung f/1.9-2.2, Pixel von 1.4-1.12 μm, Dual-Pixel-Autofokus und Dual-LED-Blitz. Tatsächlich folgt das Modul, das wir an Bord dieses Modells finden, dem, was wir beim Vorgänger gesehen haben. Obwohl die Foto-Software des MIUI in mancher Hinsicht noch unreif ist, sind Verbesserungen im Vergleich zur Vergangenheit zu sehen.

Die Anwendung ermöglicht es Ihnen, Aufnahmen mit der Unterstützung von zu machenkünstliche IntelligenzBilder, die bei guten Lichtverhältnissen besonders bei Tageslicht sehr angenehm sind. Die Fotos zeigen a gute Detailgenauigkeit und die Farben (mit einigen Ausnahmen) sind gut reproduziert und haben den richtigen Farbton.

Überprüfung Xiaomi Redmi Notizen 6 Pro

In Hochformat Sie können den Bokeh-Effekt mithilfe der Software und des Tiefensensors nutzen. Die Umrisse des Motivs im Vordergrund werden genau nachgezeichnet und sind nur vorhanden einige kleine Fleckenan den schwierigsten Stellen. In Bezug auf die Nachtaufnahmen Mit dem Rückgang der Beleuchtung ändert sich die Situation progressiv. Wenn dies abnimmt, werden die Bilder gemacht weniger detailliert und pastöser. Insgesamt sind die meisten Einstellungen jedoch für einen gesunden sozialen Gebrauch gültig.

Muster der Originalabmessungen (Google Drive)

Dieselbe Überlegung muss in Bezug auf die Zweikammer- gewidmet selfie, eingebettet in die Kerbe. Dieses Modul besteht aus einem Hauptsensor von 20 Megapixel mit Öffnung f/2.0, 0.9-µm-Pixel und 4-in-1-Super-Pixel-Technologie; der sekundärsensor ist ein modul von 2 Megapixel mit Öffnung f/2.2 und Pixel von 1.75 μm.

Erwarten Sie keine Wunder, aber insgesamt ist es eine gute Lösung für die soziale Seite, insbesondere im Hinblick auf Tagesaufnahmen. Es gibt viele Details und der allgemeine Eindruck ist das Xiaomi hat sich aus der Sicht der "Selfies" endlich in den Mittelpunkt gestellt. Selbstverständlich sind die Selbstporträts mit Kunstlicht oder nachts sicherlich nicht die besten.

Schließlich können Sie mit dem Fotopaket Videos in Auflösung aufnehmen 1080p a 30 fps. Bei der Berufung liegt eine Stabilisierung vor EISSicherlich nicht tadellos aber wer kennt sein Geschäft und kann zumindest teilweise eine gewisse Stabilität gewährleisten.

Konnektivität und Audioqualität

Das X12-Modem LTE Cat.13 er verhielt sich mehr als würdig: Wir fanden keine nennenswerten Einbußen in der Telefonrezeption oder beim Surfen im Internet. Das Konnektivitätspaket hat sich als sehr zuverlässig erwiesen und enthält ein Modul Dual-SIM-4G-Hybrid, WLAN ac Dual Band e Bluetooth 5.0. Ohne die NFC aber als Entschädigung - kleiner Trost finden wir die FM-Radio. Kein Problem auch bei der Satellitennavigation dank GPS / A-GPS / GLONASS / BeiDou-Unterstützung. Schließlich bezeugen Telefongespräche ein ausgezeichnetes Niveau, mit einem sauberes Audio und ein Volumen, das mehr als genug ist.

Wir schließen mit dem Audioteil, der auf einem basiert einzelner Lautsprecher entlang der unteren Kante des Smartphones positioniert. Volumen an der Spitze und Qualität in den Medien, kurz gesagt, eine typische Lösung aus dem Mittelklasse-Xiaomi (und dies ist sicherlich kein Mangel).

Software

Standardmäßig kommt das Xiaomi Redmi Note 6 Pro mit dem MIUI 9 an, wir haben es jedoch aktualisiert MIUI 10.0.4.0 Globaler Stall unmittelbar nach der ersten Einschalt- und Smartphone-Konfiguration. Die Firmware basiert auf Android 8.1 Oreomit aktualisierten Sicherheitspatches auf Oktober 2018. Da wir Xiaomi kennen und über einen langfristigen Support für unsere Geräte verfügen, sind wir sicher, dass es aus Sicht des Updates keine bösen Überraschungen geben wird.

In Bezug auf die Firmware selbst bietet der MIUI 10 umfassende Funktionen in Bezug auf Funktionalität und Anpassung. Das "Neue" Vollbild-Gesten - dass wir die Gelegenheit hatten, mehrere Male zu versuchen - sie sind immer perfekt und können sehr gut auf großen Displays navigiert werden. Zu den Einstellungen gehören eine Reihe von Funktionen, die bereits von Fans der chinesischen Marke bekannt sind (und geschätzt werden), wie zum Beispiel:

  • Zweiter Raum;
  • App Clonate (um zwei verschiedene Konten mit derselben App wie Facebook oder WhatsApp zu verwenden);
  • Tastenkombinationen und Gesten-Tastenkombinationen (zum Aktivieren von Funktionen wie Screenshots mit drei Fingern nach unten streichen);
  • Mi Mover (für die Dateiübertragung zwischen zwei Geräten);
  • Sicherheits-App (zur Verwaltung aller Aspekte des Smartphones wie Akku, Cache-Reinigung usw.);
  • Turbo-Videospiele.

Ein letzter Hinweis zur Sicherheit. Der einwandfreie Fingerabdruckleser kann dem hinzugefügt werden Face Unlock über Software verwaltet. Auch in diesem Fall ist es eine Lösung ziemlich schnell beim Entriegeln des Geräts; Am wahrscheinlichsten hilft die Dual-Front-Kamera, das Gesicht des Benutzers zu erkennen. Da es sich um eine reine Softwaremethode handelt, neigt es im Dunkeln dazu, einige Treffer zu verlieren. Durch die maximale Ausnutzung der Displaybeleuchtung ist es jedoch möglich, das Gerät auch bei Dunkelheit zu entsperren.

Autonomie

Die Batterie von 4000 mAh An Bord der Redmi Note 6 Pro konnten wir am Ende des Tages sicher ankommen 4.5 zeigt Stunden an bei mittlerer intensiver Nutzung des Geräts. Mit einer etwas sparsameren Verwendung ist es möglich, ohne Probleme anzukommen 5 Stunden. Ergebnisse, die uns anfangs enttäuscht haben, die jedoch auf ein Problem mit Google-Diensten zurückzuführen sind, die den Akku ungewöhnlich erschöpft haben. Glücklicherweise hat sich die Situation in den letzten Tagen wieder beruhigt, und der Konsum ist wieder im Gange 6 / 7 Stunden der aktiven Anzeige. Die Zeit von aufladen - Verwendung des mitgelieferten Ladegeräts - ist gerade vorbei zwei Stunden.

Xiaomi Redmi Note 6 Pro - Schlussfolgerungen und Preis

Lo Redmire Xiaomi Hinweis Pro 6 es ist sicherlich ein gutes Mittelmedium, das es anbieten kann tolle Leistung, was die Erwartungen für diese Preisklasse sogar übertreffen kann. Die Verarbeitungsqualität ist diskret, die Software ist die gewohnte MIUI, an die wir gewöhnt sind, und die vom SoC angebotenen Dienste garantieren abefriedigende Erfahrung. Darüber hinaus hat Xiaomi nun sein Geschäft gelernt und die fotografische Branche (bestehend aus vier Sensoren) hat in dieser Preisklasse die Erwartungen erfüllt.

Wenn wir wirklich einen Defekt finden wollen, können wir den standardisiertes Design was uns seit einiger Zeit zusätzlich zu der heutigen Tür der chinesischen Firma unterworfen hat microUSB. Der Redmi Note 6 Pro wird zwar beworben, aber wir drücken die Daumen und hoffen, dass das Unternehmen nicht nur Hardware / Software / Fotos verbessert, sondern auch spezifischere Modelle für zukünftige Modelle vorsieht, anstatt den üblichen Stil anzubieten gehackt und zurückgezogen.

Kaufen Sie Xiaomi Redmi Note 6 Pro Global 64GB

Weiteres Weniger
175 €
LinkedIn

Diskutieren Sie mit uns über den Artikel und darüber Xiaomi in Gruppen Telegramm e Facebook Gewidmet!

Verpassen Sie keine Neuigkeiten, Angebote oder Rezensionen auf unserer Website! Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken, um in Echtzeit auf dem Laufenden zu bleiben dank:

Angebote Kanal , Nachrichtenkanal, Telegrammgruppe, Facebook-Seite, YouTube-Kanal und Forum.

LASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Daten verarbeitet werden.