RealMe trennt sich von OPPO: eine Story wie die von OnePlus?

Oppo Realms trennen sich

Die Marke realme wurde offiziell von entdeckt Li Bingzhong, ehemaliger Vizepräsident von OPPO. Derselbe Unternehmer wies darauf durch Weibo hin. Die Marke scheint definitiv zu sein frei von OPPO und wir haben nicht klar, was seine nächste Zukunft sein wird.

RealMe trennt sich von OPPO, es scheint die gleiche Geschichte von OnePlus zu sein

Oppo Realms trennen sich

Die Marke RealMe wurde von OPPO geboren, um damit umzugehen Indien die Xiaomi-Aufstellung bekannt als RedMi. Die Marke wurde vor wenigen Monaten gegründet und das erste Smartphone wurde gleichzeitig auf den Markt gebracht. Das Gerät, RealMe 1, wurde exklusiv bei Amazon India verkauft und scheint ein recht interessantes Ergebnis erzielt zu haben. Sie wären in der Tat 400.000-Einheiten ausgeliefert.

Lesen Sie auch: OPPO F9 wird mit einem Notch Style Essential Phone | Leck

Das exklusive mit dem E-Commerce-Riese hilft zu verstehen, wie (auch) diese Marke gewählt wird Online-Verkauf, als eine Strategie, um Kosten zu senken, indem Sie interessante Produkte vorschlagen.

Jetzt, da die Marke, völlig getrennt von OPPO, in den Händen von Li Bingzhong liegt, ist ihre Zukunft zu verstehen. Natürlich muss der Unternehmer das Potenzial der Marke und ihrer Repräsentation riechen (dh Qualitätsprodukte mit einem guten Preis- / Leistungsverhältnis). Seine Entscheidung ist der von sehr ähnlich Liu Zuohu, der in der 2013 OPPO - wo er als Manager tätig war - verlassen hat Gründung permanent OnePlus.


Verpassen Sie keine Neuigkeiten, Angebote oder Rezensionen auf unserer Website! Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken, um in Echtzeit auf dem Laufenden zu bleiben dank:

 Angebote Kanal NachrichtenkanalTelegrammgruppeFacebook-Seite, YouTube-Kanal und Forum.

Ehren