Ein berühmter englischer Dramatiker würde sagen: Kerbe oder nichts Kerbe, das ist das Problem. Vielleicht war es nicht wirklich das, was Shakespeare geplagt hat, aber es ist sicherlich das heftigste Problem in der heutigen mobilen Landschaft. Und das hier Huawei P20 Lite Es ist nicht davon ausgenommen, dass es im Mainstream-Markt als einer der ersten es im mittleren Bereich anbietet. Aber diesen Aspekt zu überwinden, was hat dieses Smartphone noch zu bieten? Entdecke es in unserem Rezension.

Huawei P20 Lite Review

Unboxing

Die Verpackung des Huawei P20 Lite ist nicht überraschend, mit einer Serienausstattung leider ohne Schutzhülle.

  • Huawei P20 Lite;
  • EU-Ladegerät von 9V 2A;
  • USB / USB Typ C-Kabel;
  • Pin für den SIM-Steckplatz;
  • Handbücher.

Design und Konstruktionsqualität

Wenn der 'Ästhetik von P10 Lite präsentierte sich als klassisches Mittelklasseprodukt, das gleiche gilt für das nicht Huawei P20 Lite. Es ist klar, einen gewissen Anlauf auf die Trend der Kerbe, ohne es notwendigerweise zu motivieren iPhone X und seine Gesichts-ID. Und ich verstehe auch alle, die diese Entscheidung ablehnen. Es ist aber auch nicht zu leugnen, dass die Blick ist mehr als nennenswert, jedoch subjektiv. Es macht mir überhaupt nichts aus, die horizontale Anordnung von Schriften und Logos auf der Rückseite.

La Glasschale es ist viel stilvoll als rutschig. Zum Glück ist die Rückseite ausreichend oleophobenaber pass auf, wo du es hinstellst: eine kleine Neigung reicht aus, um es langsam aber unaufhaltsam zu sehen. Der Seitenrahmen sollte aus Metall sein, aber die Haptik fühlt sich "plastischer" an. Vielleicht gibt es eine Grundierung Finish? Die taktile Empfindung ist jedoch ausreichend Prämieunter Berücksichtigung der Preisspanne in Frage. Die Tasten hingegen sind aus Kunststoff.

Huawei p20 Lite Überprüfung

Von all den verschiedenen P Intelligent, Mate 10 Lite, Honor 7X und so weiter ist der P20 Lite der kompakter. Die Dimensionen von 148.6 x 71.2 x 7.4 mm und das Gewicht von 145 g Sie machen es sehr tragbar, ohne die Diagonale des Displays zu beeinträchtigen. Ein nicht zu unterschätzender Bonus ist die Anwesenheit der Tür USB Typ-C und nicht die anachronistischste microUSB. Dies wird auch durch den Mini-Klinkeneingang flankiert. Präsentieren Sie auch die Benachrichtigungs-LED, blau in der Farbe und ein bisschen klein, um leicht identifiziert zu werden.

Das Gerät wird durch das Gerät freigeschaltet Sensor-ID Rückseite, reaktiv, ziemlich genau und mit den üblichen bequeme Gesten, aber auch aus Gesichtserkennung. Letzteres hat keine Ad-hoc-Hardware, daher haben Sicherheit und Zuverlässigkeit nicht die Priorität. Mit wenig Licht ist es nicht sehr schnell, während es im Dunkeln praktisch nicht funktioniert. Es ist jedoch immer noch nützlich, wenn Sie in der richtigen Situation verwendet werden. Nützlich, um auszuwählen, ob der Sperrbildschirm umgangen wird oder nicht.

Huawei p20 Lite Überprüfung

Anzeigen

In Anbetracht der Kerbe hat die hier verwendete Platte ein Verhältnis in 19:9. Es kann nur mehr Platz für die angezeigten Inhalte zur Verfügung stehen. Gleichzeitig merkt man aber auch, wie dieser Raum fast nicht umsonst genutzt wird. Sie sind dann abwesend von Gesten einen echten Modus haben Vollbild (jedoch über eine Drittanbieter-App austauschbar). Darüber hinaus handelt es sich hierbei um eine Anzeige IPSder schwarze Balken, der die Kerbe tarnt, wenn Vollbildinhalte von einem nicht schönen visuellen Effekt angezeigt werden.

Huawei p20 Lite Überprüfung

Apropos visuelle Qualität, der Huawei P20 Lite Bildschirm ist eine Einheit von 5.84 Zoll Volles HD + (2280 x 1080 Pixel) mit einer guten Dichte von PPI 432. Der weniger überzeugende Aspekt ist der Helligkeit unter Ton, nicht bestrafend, aber immer noch wahrnehmbar, besonders wenn sie neben anderen Smartphones platziert werden.

Gute Funktion des Lichtsensors sowie des Touchscreens. die chromatische Reichweite reproduziert ist dagegen mehr als ausreichend, jedoch wird eine gewisse Sättigung festgestellt. Unter den Softwareeinstellungen können wir tätig werden weiße Temperatur, sowie den Lese-Modus aktivieren und Textgröße und Inhalt ändern.

Huawei p20 Lite Überprüfung

Performance

Der Hardwarebereich ist vielleicht der am wenigsten interessante Aspekt, wenn man das sagen kann. Das liegt daran, dass die Kirin 659, schon an Bord verschiedener Modelle zu sehen. Hergestellt in 16 nm, integriert eine CPU Octa-Core- Cortex-A53 bis zu 2.36 GHz. Und in der Tat gibt es keine großen Überraschungen angemessene Leistung. Sie werden kaum das Terminalnageln sehen, was eine faire Flüssigkeit bedeutet, aber ohne zu übertreffen.

Gleiches gilt natürlich auch für die grafische Verwaltung mit der ARM-GPU Mali-T830 MP2 das Ruder befehlen. Auch bei Titeln wie Asphalt 8 und ähnlich werden Sie keine großen Probleme haben, wie bei bescheideneren Spielen in den Aufführungen. Gut die Menge an Erinnerungen, mit 4 GB von RAM LPDDR3 e 64 GB XMMUMX eMMC interner Speicher, erweiterbar durch microSD opfern die Dual-SIM.

Software

Auch hier nichts besonders Neues. Die Software basiert auf Android 8.0 Oreo mit im Februar aktualisierten Sicherheitspatches 2018. Die Benutzererfahrung wird durch die bereichert EMUI 8.0, bereits in früheren Reviews ausführlich analysiert. Dazu gehören die Themes, der Batterie- und Sicherheitstelefon-Manager, Gesundheit für Fitness, die Spiele-Suite zur Optimierung des Spielerlebnisses, der Lese-Modus, die Twin-App (gültig für Facebook, Messenger und WhatsApp) und vieles mehr.

Foto- / Videoqualität

Auch für Huawei P20 Lite offensichtlich wird das argument vorgebracht Zweikammer-, jetzt für jedes Smartphone allgegenwärtig. Hier finden wir einen Doppelsensor zurück 16 + 2 Megapixel, während auf der Frontseite der Sensor einzeln ist und von kommt 16 Megapixel. Die Schnittstelle ist die übliche Huawei, einschließlich der verschiedenen Aufnahmemodi, einschließlich Pro Fotos (mit Aufnahmen in RAW), Pro-Video, AR-Objektive (Aufkleber verschiedener Formen), Notturno, Light Painting, HDR und so weiter.

Die Qualität der Aufnahmen während des Tages ist ziemlich befriedigendsofern Sie keine großen Ansprüche haben. Für ein kritisches Auge sind die "klassischen" Einschränkungen im mittleren Bereich offensichtlich, insbesondere was die Exposition angeht. Sobald das Licht ausgeht, bemerken Sie den offensichtlichsten Defekt dieses Smartphones oder der Stabilisierung fehlt: all dies führt zu mehr Anlässen in Foto bewegt sich oder Mikrobewegungen.

Gute Aufnahmen mit der Frontinsbesondere hinsichtlich der Definition mit gutem Licht. Obwohl der Sensor ein Single ist, ist es möglich, einen zu haben Bokeh-Effekt was, wie für das Pixel, nicht ohne ist Artefakte.

Videos können nur in aufgenommen werden Full HD a 30 fps. Die eingefangenen Clips können für den sozialen Gebrauch gut sein, aber nicht mehr, insbesondere angesichts der zuvor erwähnten Abwesenheit von Stabilisierung.

Konnektivität und Audioqualität

Das Huawei P20 Lite bietet Unterstützung Dual-SIM LTE, sofern Sie den Speicher nicht über microSD erweitern. Die Rezeption hat sich bewährt zuverlässig, aber nicht an der Spitzevor allem in den schwierigsten Bereichen. Kein Problem für die Wi-Fi-Dualband und Satellitennavigation, während mit Bluetooth 4.2 Ich habe sporadische und kurze Signalverluste mit meinen kabellosen Kopfhörern festgestellt.

Auch anwesend NFC e FM-Radiosowie den Mini-Jack-Eintrag. Apropos Audio, der Qualität auf Abruf è ziemlich gutobwohl die Ohrkapsel aus Platzgründen eingeschränkt wurde. die Lautsprecher niedriger Mono ist Durchschnitt, sowie Kopfhörer hören.

Huawei p20 Lite Überprüfung

Autonomie

Wir schließen mit Autonomie, die von einer Batterie aus zur Verfügung gestellt wird 3000 mAh. Dies, gepaart mit dem Kirin 659, bringt uns mit ca 5 Stunden der Anzeigeim Vergleich zur durchschnittlichen Nutzung. Ergebnisse im Einklang mit den anderen Huawei / Honor-Modellen mit gleichwertiger Hardware. Das Aufladen über das mitgelieferte Ladegerät erfolgt in ca 1 45 Stunden und Minuten.

huawei p20 lite Batterie

Huawei P20 Lite Review - Schlussfolgerungen und Preis

Zu einem Preis beim Start von 369 Eurodas Huawei P20 Lite es ist definitiv nicht das bequemste Smartphone. Nicht so sehr wegen seiner Eigenschaften, absolut nicht für ein Bein zu nehmen, als für die Ähnlichkeit in der Hardware mit anderen Modellen Huawei / Honor, die sogar 100 Euro weniger, wenn nicht mehr kosten.

Ein guter Teil der Benutzer wird wahrscheinlich verdrängt werden, da sie an eine P Lite-Reihe gewöhnt sind, deren Hauptziel die Beziehung war Qualität / Preis. Bericht, der jetzt nicht mehr so ​​einladend ist und dass es eine bestimmte Anzahl von Benutzern dazu bringen wird, sich für die billigeren Lösungen, die bereits erwähnt sind, zu entscheiden.

Allerdings stellt Huawei P20 Lite auch diesen Mittelweg zwischen dem Wunsch eines dar Smartphone ästhetisch, aber mit Blick auf den Geldbeutel. Eine Hybride, die vielleicht ein bisschen zu viel wagt, aber das wird wahrscheinlich gute Marktergebnisse bekommen. Kompliment, natürlich, seine extreme Ähnlichkeit mit dem iPhone X.


Verpassen Sie keine Neuigkeiten, Angebote oder Rezensionen auf unserer Website! Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken, um in Echtzeit auf dem Laufenden zu bleiben dank:

Angebote Kanal , Nachrichtenkanal, Telegrammgruppe, Facebook-Seite, YouTube-Kanal und Forum.