Huawei MediaPad M5 überprüfen auf GeekBench mit Kirin 960 und Oreo

Huawei

Huawei-MediaPad-m5-8

Wir alle wissen, dass der Tablet-Markt seit einiger Zeit stagniert. Wünschen Sie sich für das mangelnde Interesse an der Kategorie oder für die Tatsache, dass Smartphones immer mehr große Displays integrieren. Einige Hersteller investieren jedoch weiterhin in den Sektor, einschließlich Huawei. Und gerade bei der MWC sollte 2018 eintreffen Huawei MediaPad M5, ein neues Modell, das kürzlich in der Datenbank von Geekbench, wer hat es enthüllt technisch.

Huawei MediaPad M5 erscheint auf GeekBench

huawei mediapad m5 Geekbench

Nach dem, was berichtet wurde, die Huawei MediaPad M5 Es wird eine ziemlich leistungsstarke Lösung sein. Dies ist vor allem der Anwesenheit des Kirin 960Chipsatz, auf den wir Wert legen könnten Mate-9 e P10. Dies ist ein 16 nm-Chipsatz mit CPU Octa-Core- bis zu 2.36 GHz und ARM Mali-G71 MP8 GPU.

Es könnte dich interessieren:
Huawei MediaPad M3 Überprüfung

Weiter sollten wir finden 4 GB von RAM LPDDR4 und (angenommen) 64 GB Erweiterbarer interner Speicher über microSD. Der Hardwareteil wird mit einer darauf basierenden Software gekoppelt Android 8.0 Oreo mit Schnittstelle EMUI 8.0. Unter anderem hat das Tablet auch die FCC-Zertifizierung Ende Januar: Kurz gesagt, der offizielle Start fehlt jetzt.


Verpassen Sie keine Neuigkeiten, Angebote oder Rezensionen auf unserer Website! Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken, um in Echtzeit auf dem Laufenden zu bleiben dank:

Angebote Kanal , Nachrichtenkanal, Telegrammgruppe, Facebook-Seite, YouTube-Kanal und Forum.