Der Markt von Android Smartwatch es gelang nie, die breite Öffentlichkeit anzulocken, vor allem aufgrund einiger Hardware- und Softwareeinschränkungen der heute vorgestellten Geräte. Die wenigen wirklich gültigen Geräte, die bisher gesehen wurden, wurden gewöhnlich zu einem bestimmten Preis auf dem Markt für den durchschnittlichen Verbraucher angeboten. Aus dieser Sicht TicWatch S schlägt eine Veränderung vor: lasst uns herausfinden, wie es bei uns ist Rezension.

TicWatch S. Bewertung

Unboxing

Die Ticwatch S Verkaufsbox ist eine sehr farbenfrohe quadratische Metallbox, die dem Auge wirklich gefällt. Im Inneren finden wir:

  • TicWatch S;
  • Magnetkabel zum Aufladen.

Design und Konstruktion

"Weniger ist mehr": Das müssen die TicWatch - Designer bei der Gestaltung ihrer Produkte gedacht haben. Bei TicWatch S wir stehen vor einfachen Formen und haben nicht die Vermutung, das Konzept einer Armbanduhr zu stürzen. Sorgfältige Auswahl auch in Bezug auf Materialien, unter Verwendung von Metall für die zentraler Quadrant und Gummi für die Gurt.

Entscheidung jedoch nicht zufällig, angesichts der Zielgruppe, für die sie gerichtet ist. Designed sein für SportlerIn der Tat können diese Materialien den Belastungen durch Wasser, Staub und Tauchen standhalten, ohne nach dem ersten Gebrauch Verschleiß zu zeigen.

ticwatch-s-1Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass die Gurt Es war komplett in den Körper integriertund somit die Möglichkeit, es in Zukunft nicht auszutauschen. Die Löcher für die Anpassung fehlen nicht und, Detail nicht zu verachten, der Verschluss für den Verschluss ist aus Metall.

Trotz all dieser Verdienste muss jedoch eine kleine Klarstellung vorgenommen werden. In der Tat, in den Verbindungen zwischen dem Gurt und dem Hauptgehäuse, fand ich einige Anzeichen des Scheiterns. Dies ist eine minimale Lücke, die wahrscheinlich notwendig sein kann, um ein Brechen durch übermäßige Spannung zu vermeiden. Wir müssen auch bedenken, dass sich die Situation mit der Zeit verschlimmern könnte.

ticwatch-s-3

Il Herzfrequenzmesser finden Sie Platz auf der Rückseite, in der Nähe der magnetische Stifte zum Laden des Geräts gewidmet. Der Aufruf fehlt nicht einmal der einzige Funktionstaste mit dem Sie sich innerhalb der Software schneller bewegen können.

Ich fand die Wahl, das Original mehr als original einzufügen Division der Sekunden auf dem Ringund versucht, noch mehr wie eine traditionelle Uhr auszusehen. Der Bildschirm ist außerdem gut durch die äußere Krone geschützt und wird von der Firma als zertifiziert kratzfest.

Das Gerät hat die erhalten IP67-Zertifizierung. Zusätzlich zu vollständiger Schutz gegen Staubgarantiert das Unternehmen die Möglichkeit von Eintauchen in 1.5 m maximal 30 Minuten. Der tägliche Gebrauch hat mir keine Überraschungen bereitet: trotz der Benutzung unter der Dusche und der fehlenden Aufmerksamkeit für Spritzer und Tauchgänge, hat TicWatch diese Situationen ohne Probleme gemeistert.

Anzeigen

Das On-Board-Display von TicWatch S ist eine Einheit OLED da 1.44 Zoll aus der Auflösung von 400 400 Pixel x und eine Dichte von PPI 287. Fwir blieben, dass wir eine Smartwatch analysieren, die Qualität è auf jeden Fall gut. die Auflösung ist mehr als genug für die Dimensionen, so dass das Pixelraster nur bei sehr nahem Gebrauch eingesehen werden kann.

La Helligkeit è Ausgezeichnet in jeder SituationSo können Inhalte auch bei direkter Sonneneinstrahlung problemlos betrachtet werden. Auf den Einspruch jedoch vermisst der Helligkeitssensor. Dies bedeutet natürlich, dass Sie es manuell mit den Einstellungen anpassen müssen.

ticwatch-s-10

Verbunden mit dem Display finden wir die Funktionalität Umgebungs-, jetzt auf allen Android Wear Smartwatches bekannt. Dank dieser Funktion haben wir die Möglichkeit, eine zu haben Schwarz-Weiß-Anzeige des Zifferblattes. Dies ermöglicht uns, die Uhrzeit und andere Informationen auf einen Blick zu sehen, ohne das Display aufwecken zu müssen.

ticwatch-s-9

Hardware

Das Hardware-Fach von TicWatch S ist einem Prozessor anvertraut MediaTek MT2601, ein Dual-Core-Chipsatz von der maximalen Frequenz von 1.12 GHz. Die Menge von RAM hält an 12.80 MB die, obwohl sie wenig erscheinen mögen, im täglichen Gebrauch mehr als ausreichend sind. die internen Speicherstattdessen kommt er an 4 GBermöglicht die Installation von Apps oder neuen Quadranten.
Il Bluetooth Es ist fest zu der Version 4.1, aber Konnektivität fehlt nicht 802.11 Wi-Fi b / g / n.

Software

Wir finden an Bord TicWatch S Android Wear 2.0, die neueste verfügbare Version des grünen Smartwatch-Roboters. Die künstlerische Note des Unternehmens wird mit der Hinzufügung von verbunden viele proprietäre Quadranten. Die zwölf installierten Zifferblattoberflächen sind wirklich ein Augenschmaus und darüber hinaus ein Geschenk viele Möglichkeiten zur Personalisierung.

ticwatch-s-6

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, neue aus dem Play Store herunterzuladen, wo die Auswahl sehr groß ist. Immer bei Google zu Hause zu bleiben, sollte die Qualität und Quantität der verfügbaren Apps, mehr als bemerkenswert, eine Note verdient werden. Nicht zu vergessen, Zugriff auf das Geschäft direkt von der Uhr.

Darüber hinaus hat das chinesische Haus einige eingeführt App für Fitness. Das Wichtigste ist definitiv Gesundheit, deren Zweck es ist, uns zu erreichen tägliche Ziele über die Anzahl der Schritte, Laufzeit und Training. Die Grafiken basieren auf drei konzentrischen Ringen, einer für jeden Aspekt, der vor kurzem erwähnt wurde. Trotz des Rufes nach UHR ist klar, wir müssen der Firma Kredit gebenSchnittstelleSehr klar und intuitiv.

ticwatch-s-11

Darüber hinaus wird eine Smartphone-App bereitgestellt, mit der Sie die aufgezeichneten Daten der Smartwatch über Health abrufen und speichern können. Genauso nützlich ist die App Fitness Wie der Name schon sagt, können wir alle Trainingseinheiten, die wir während des Tages absolvieren, vom einfachen Gehen über das Laufen bis hin zum Radsporttraining aufzeichnen. Ich habe kein Problem mit der Zuverlässigkeit des GPS gefunden, präzise beim Fitness-Tracking.

ticwatch-s-8
Wirklich interessant ist dann die Funktion von "Schritt-Ranking"Was trivialerweise ein Ranking der aktivsten Benutzer des Tages zieht. Endlich finden wir dieHerzfrequenz-App, ein nutzloses Duplikat in Bezug auf Google Fit. Letzteres ermöglicht sogar bereits die Messung des Herzschlags.

Il Launcher es ist Stock di Android Wearmit der Möglichkeit, die am häufigsten verwendeten Apps hervorzuheben. Keine Änderung auch im Hinblick auf die Verwaltung von Benachrichtigungen, die original Grafiken und Gesten treu bleiben.

Nichts zu betonen, auch nicht in Bezug auf Fließfähigkeit der Software, mehr als gut während des täglichen Gebrauchs des Gerätesohne Verzögerung oder Verlangsamung. Allerdings ist die Mangel an einer digitalen Krone wie auf anderen konkurrierenden Geräten verwendet wird mühsamer in manchen Situationen. Um zum Beispiel die Schublade des Ap zu scrollen, bedecken Sie das Display und machen es schwieriger zu sehen.

Eine Note des Verdienstes geht zu Google Assistant, der Gesangs-Assistent des kalifornischen Hauses es funktioniert perfekt. Das Erkennen von Wörtern ist wirklich zuverlässig, nicht einmal falsch an besonders lauten Orten und mit anderen Stimmen im Hintergrund. Obwohl die TicWatch mit einem integrierten Lautsprecher ausgestattet ist, Die zurückgegebene Rückmeldung wird nicht gesungen, sondern nur angezeigt.

ticwatch-s-7

Die Anwesenheit von einem ist definitiv interessant integrierter Lautsprecher das erlaubt dir zu machen Anruf direkt von der Smartwatch. Die Qualität ist mehr als diskretmit einem relativ hohen und runden Volumen. Selbst bei vielen Hintergrundgeräuschen kann man die Stimme des Gesprächspartners deutlich hören.

Batterie

Die integrierte Batterie ist eine Einheit von 300 mAh Und wie bei allen Smartwatches ist es definitiv eine Achillesferse des Geräts. Mit einem normalisierte Verwendungdh ständige Verbindung mit dem Smartphone, Empfang von Benachrichtigungen mit entsprechenden Antworten per Sprachbefehl, Nutzung von Apps und Fitnessaktivitäten, Es ist schwierig, über den 23.00 hinauszukommen.

Im Allgemeinen können Sie einen ganzen Tag erleben, aber Sie können nicht weiter gehen. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass ich Ladezeiten sie sind entschieden begrenzt und setzen sich um 50 Minuten für einen Zyklus von 0 zu 100%.

ticwatch-s-5

Schlussfolgerungen und Preis

Um das nach Hause zu bringen TicWatch S sind erforderlich 199 Euro von Offizielle Website. Zu diesem Betrag darf man es nicht wirklich entkommen lassen. Das Design, wie sehr es auch sein mag, stellt sich heraus gut gemacht, modern und sehr interessante Zeilen. Ein Lob auch an die konstruktive Qualität, ein Verweis auf die anderen vorgeschlagenen Alternativen in der gleichen Preisklasse.
Android Wear 2 bleibt die größte Überraschung: endlich ein Betriebssystem für Smartwatch, das es wert ist, so genannt zu werden und viele Einschränkungen und frühere Fehler zu beseitigen.

Das einzige große Limit bleibt die Autonomie. Aber im absoluten Sinne ist es eine Konstante jeder Smartwatch auf dem Markt. Wir müssen uns mit der Wiederaufladung eines anderen Gerätes beschäftigen, das ist wahr, aber es ist nur eine Frage der Gewohnheit. Es ist ein kleiner Preis für ein Handgelenk modernes und funktionales Produkt, nah, aber weit entfernt von einer einfachen Handbewegung. Das Analogon wird niemals sterben und wir würden es vermissen. Aber vielleicht ist es im 2018 angemessen, diesen neuen Projekten Raum zu lassen, ohne von vornherein präventiv zu beginnen. Schließlich ist es gut sich daran zu erinnern, dass die heutige Vielfalt und Absurdität zur Normalität von morgen wird.


Verpassen Sie keine Neuigkeiten, Angebote oder Rezensionen auf unserer Website! Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken, um in Echtzeit auf dem Laufenden zu bleiben dank:

Angebote Kanal , Nachrichtenkanal, Telegrammgruppe, Facebook-Seite, YouTube-Kanal und Forum.