REVIEW | Chuwi Hi13: wenn die Zahlen nicht alle sind!

Chuwi-hallo-13-Cover

Der 2-in-1 Tablet-Markt wächst ständig aufgrund seiner großen Flexibilität zu einem relativ niedrigen Preis. Chuwi versuchte das Experiment erneut und präsentierte es der Öffentlichkeit Chuwi HI13, eine Tablette von ben 13.5 Zoll aus der übertriebenen Auflösung von 3.000 2.000 Pixel x. Wird es die Erwartungen erfüllen? Lassen Sie uns in diesem neuen vollständigen Bericht herausfinden.

REVIEW | Chuwi Hi13: wenn die Zahlen nicht alle sind!

Unboxing

Die Verpackung von Chuwi Hi13 es ist von sehr einfach recyceltem Hardcover. Im Inneren finden wir:

  • Chuwi Hi13;
  • il Ladeprogramm con uscita 12V / 2A (nicht besonders kompakt);
  • ein Kabel USB-A Doch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen. USB Typ-C;
  • Benutzerhandbücher Mehrsprachig.

Chuwi-hallo-13-14

Design

Das Design dieses Chuwi zeigt keine besonders originellen Linien, was sich sehr anonym auf das Auge auswirkt. Zu den verwendeten Materialien ist jedoch nichts zu sagen: Die Rückseite besteht komplett aus Aluminium mit gefrästen Kanten besonders angenehm für das Auge, während der vordere Teil ist in Glas. Die Verarbeitungsqualität ist insgesamt gültig, mit präzise Baugruppen und allgemeine Solidität mehr als gut, obwohl ich ein leichtes Knarren am unteren Rand des Displays fand.

Es muss betont werden, dass die Abmessungen des Produkts von entscheidender Bedeutung sind: i 33,4 cm lang x 22,2 cm hoch x 9,2 mm dick Sie sind besonders hohe Zahlen für eine Tablette, und sie sind im täglichen Gebrauch, vor allem mit einer Hand, auch wegen des Gewichts gut zu spüren 1,1 kg.

Chuwi-hallo-13-6

Auf der linken Seite des Geräts finden wir eine gute Anzahl von Ports, z. B. einen USB Typ-CGebraucht, zum Aufladen und mit Unterstützung für Audio- und Videoübertragung, ein Mikro-USB, einem Mikro-HDMIein Leser Micro-SD und der Ausgang Audio-Mini-Buchse von 3,5 mm. Es fehlt jedoch ein klassischen USB Typ A (in der Tastatur separat erhältlich). Auch auf dieser Seite gibt es zwei Götter vier System-Stereo-Lautsprecher.

Chuwi-hallo-13-2

Oben auf dem Tablet befinden sich die Power-Lock-Taste und die Lautstärketasten, beide von der Feedback nicht besonders solide, während auf der rechten Seite nur die anderen beiden Lautsprecher stehen.

Im unteren Teil befinden sich schließlich die Pin für jede Tastatur, separat erhältlich.

Chuwi-hallo-13-5

Verpassen Sie nicht zwei Kameras, eine auf der Rückseite von 5 Megapixelund eine Front von 2 Megapixelbeides sehr arm und im Alltag schwer zu gebrauchen.

Display

Das bestimmende Element von Chuwi Hi13 ist definitiv das IPS-Display, aus der Diagonale des Brunnens 13,5 Zoll und von der Höhe Auflösung von 3.000 x 2.000 Pixel.
Il Formbeziehung 3:2 verbessert die Gesamtproduktivität, ermöglicht eine größere Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und Texten, während im 16-Film: 9-Filme besonders ausgeprägte und störende schwarze Streifen vorkommen.
Das Panel unterstützt bis zu 1.024 Druckstufenermöglicht eine hohe Genauigkeit bei der Verwendung der kapazitiver Stift separat verkauft.

Im Allgemeinen Die Anzeigequalität ist sehr gutmit gut reproduzierte Farben dank der Berichterstattung über die 100% des Gamuts sRGB, hoher Kontrast und hervorragende Blickwinkel.

Chuwi-hallo-13-7

Die maximale Helligkeit ist von 480 Nissen, die ich mehr als ausreichend für die Verwendung von innen fand, während nicht genug draußen, wo der Bildschirm wirklich nicht sehr sichtbar ist und sehr reflektierendDas Display ist nicht laminiert und daher nicht bündig mit dem Schutzglas.
Ein weiterer nicht sehr positiver Aspekt sind die sehr ausgeprägten Rahmen.

Wichtiger Hinweis über das lästige Verzögerung zwischen dem Drücken der Power-Taste und der tatsächlichen Aktivierung der Anzeige. Wir hoffen jedoch, dass dieses Problem so schnell wie möglich durch Software gelöst wird.

Das Unternehmen installiert wie üblich eine Kunststofffolie, die sehr kratz- und ölabweisend ist.

Hardware und Leistung

Chuwi Hi13 wird von einem geschoben Intel Celeron N3450 Apollo Lake Vierkernprozessor zu 1,1 Ghz (Turbo-Boost bis 2.2 Ghz), unterstützt von 4 GB von RAM DDR3 zu 1600 Mhz e 64 GB interner Speicher vom Typ eMMC (erweiterbar durch Micro-SD).

Dies sind mehr als ausreichende technische Spezifikationen, und das erlaubt einen allgemeine Fließfähigkeit von Windows definitiv gutobwohl Der Prozessor zeigt seine Grenzen in den schwersten Apps. 4K Videos werden ohne Probleme oder Verzögerungen angezeigt, und die 4 GB RAM kann garantieren, dass angenehmes und flüssiges Multitasking-Management.

Apropos Storage, die Festplatte erreicht Werte von etwa 180 MB / s lesen und ungefähr 130 MB / s schriftlich, also keine Verlangsamung beim Öffnen einer App oder beim Kopieren von Dateien.

Chuwi-hallo-Benchmark-13-2

Der Grafiksektor ist der integrierten Karte anvertraut Intel HD500 mit Häufigkeit a 700 Mhz, die im täglichen Gebrauch mehr als ausreichend waren, aber ohne große Anforderungen. In den anspruchsvollsten Spielen wie Asphalt 8 oder Minecraft, in der Tat, Es gibt Verzögerungen und Verlangsamungen ziemlich offensichtlich. Das Problem wird klar gelöst, indem die grafischen Details verringert werden.

Chuwi-hallo-13-8

Obwohl es ein Produkt ist lüfterlos, die Betriebstemperaturen sind immer ausreichend, nie besonders heiss, auch unter Belastung.

Chuwi-hallo-Benchmark-13-4

Benchmark

Eine Erwähnung der Ergebnisse der wichtigsten Benchmarks, die die geringe Rechenleistung der CPU bestätigen.
Geekbench kehrt zurück 1600 Punkte in Single-Core und allein 3600 Punkte in Multi-Core.
Analoge Rede für Cinebench, wo das Tablet i erreicht hat 16 fps im Open GL Test und ich 160 Punkte im CPU-Test.

Software

Das Betriebssystem an Bord von Chuwi Hi13 ist Windows-10, sofort aktualisierbar auf die Version Creators-Update.

Chuwi-hallo-13-9

Die allgemeine Fluidität des Systems im täglichen Gebrauch ist definitiv gültig, ohne offensichtliche Verzögerung oder Verlangsamung, selbst bei vielen offenen Apps.

Der Aspekt, der mich am wenigsten von der Benutzererfahrung überzeugt hat, ist die schlechte Windows-Optimierung für die Verwendung mit dem Touchscreen. Tatsächlich sind viele Anwendungen, Menüs und Fenster für die einfache Verwendung mit den Fingern zu klein, und Sie riskieren oft, falsche Befehle zu geben.

Der Tablet-Modus hilft zweifellos, erweist sich jedoch hinsichtlich der Funktionalität als wesentlich eingeschränkter. Angesichts dessen ist es absolut empfehlenswert, die Dock-Tastatur zu kaufen optional, das auch ein Touchpad integriert.

Ein weiterer nicht überzeugender Aspekt betrifft dieGrafische Inkonsistenz vieler System-AppsDabei werden moderne Schnittstellen mit anderen sehr alten kombiniert: vor allem die App-Einstellungen, bei denen sich einige Menüs immer noch auf das veraltete Bedienfeld beziehen.

Chuwi-hallo-13-10

Darüber hinaus erreichen die Apps im Windows Store nicht die Qualität von konkurrierenden Stores wie dem Mac App Store.

Gutes Surfen im Internetsowohl mit Microsoft Edge als auch mit Google Chrome. Die Seiten werden schnell geladen, und die Fließfähigkeit in der Bildlaufleiste und der Zoom-Zoom sind zufriedenstellend. Stattdessen stapft das Tablett, wenn viele offene Panels gehalten werden.

Chuwi-hallo-13-11

YouTube-Videos werden selbst bei maximaler Auflösung flüssig abgespielt (was bei 1440p und nicht bei 4K endet).

Audio

Der Audiobereich von Chuwi Hi13 wird anvertraut vier Stereo-Lautsprecher befindet sich an den Seiten des Geräts. Die Qualität des Audio überzeugte mich, sauber, nicht verzerrt und besonders eindringlich. Aber ich hätte eine höhere Lautstärke und einen stärkeren Bass erwartet.

Chuwi-hallo-13-12

Batterie

Der Akku in diesem Chuwi Hi13 ist von 37 Wh, die mich in meinem klassischen Gebrauch wie Webbrowsing, Social, YouTube und Netflix garantiert haben 6-Stunden auf dem Bildschirm eingeschaltet. Ein Ergebnis, das angesichts der Größe und Auflösung des Displays mehr als gut ist.
Wie bereits erwähnt, erfolgt das Aufladen über USB Type-C, wobei das Netzteil von 24W oder mit irgendeiner Powerbank. Ein bisschen mehr ist notwendig, um die 100% Autonomie zu erreichen 3 Stunden.

Chuwi-hallo-13-13

Schlussfolgerungen und Preis

Chuwi Hi13 verfügt über ein sehr starkes Display und mehr als genug Leistung für eine einfache Verwendung. Leider sündigt die Sicht nach außen; Windows 10 ist immer noch zu unreif und verwirrend für die Verwendung von Tablets. Sogar der Ton könnte körperlicher sein.
Kurz gesagt, die Dimensionen und Zahlen sind nicht alles und niemals wie in diesem Fall haben wir die Bestätigung.

Für diejenigen, die daran interessiert sind Chuwi Hi13 ist verfügbar zum Kauf am GearBest a 249,19 Euro mit Versand aus China Standardversand Italien Express inklusive (kein Zoll und Versand in 7-15 Tagen). die optionale Tastatur es ist stattdessen zu verkaufen a 47,16 Euromit der Möglichkeit, die gleiche Versandart kostenlos zu wählen.

[Su_app]

[Su_youtube_splash]