REVIEW - Huawei P10: Bestätigung oder Innovation?

Huawei P10

Letztes Jahr mit Huawei P9 und Huawei P9 Plus, wollte der chinesische Riese "Neuerungen einführen"Die Smartphone-Szene als Vorreiter (zumindest für den Erfolg der Operation) für das, was ein bisschen war" Trend des 2016 und das geht im laufenden Jahr weiter und führt eins ein Doppelrückfahrkamera. In Frage 2017stattdessen hat das Unternehmen eine abgeschlossen eher konservative Wahl, präsentiert ein einfaches erweiterte und aktualisierte Version der vorherigen Spitze des Sortiments: hier also Huawei P10.

Schon einfach abÄsthetikTatsächlich ist die Ähnlichkeiten sind bemerkenswert Aber in einem Jahr, in dem Huawei P10 aus verschiedenen Gründen nur einen Monat lang nur als Konkurrent unter den neuen Top-Marken der 6-Serie stehen muss, hat der G2017 die Marke erreicht Nutzen Sie dieses Marktvakuum?

Lass es uns gemeinsam herausfinden Vollständige Bewertung.

ACHTUNG: Die zu überprüfende Einheit weist einige Hardwarefehler auf, die zu Problemen bei der Überprüfung geführt haben. Daher behalten wir uns das Recht vor, das Gerät erneut zu testen, wenn die Möglichkeit besteht, Software- und Hardwareabweichungen zu bewerten.

Huawei P10, die vollständige Rezension von GizChina.it

Huawei P10 - Unboxing

Il Box der Verkauf erbt die weiße Färbung von der der P9, mit der Logo des Smartphones in argento und darunter, das von Leica, Partner bei der Realisierung des fotografischen Sektors. Das Paket ist jedoch extrem kompakter und präsentiert ein Detail Doppelgehäuse-Öffnungssystem.

Im Inneren finden wir die nach Zuteilung:

  • Huawei P10 (mit einem Schutzfilm in voraufgetragenem Kunststoff);
  • HUAWEI Ladegerät Super Charge da 5V / 2A o 4,5V / 4A oder auch 5V / 4,5A;
  • Kabel USB / USB Typ C;
  • Abdeckung aus starrem Kunststoff;
  • auricolari;
  • Brosche für die Entnahme des SIM / Micro SD Wagens;
  • schnelle Anleitung.

Le cuffiewie in der Vergangenheit sind sie es simili zu denen Apfel und, wenn auch sehr viel leicht und dünn, biete eins an gute Audioqualität.

Huawei P10 - Design und Konstruktionsqualität

Wie wir bereits gesehen haben, die Design von diesem Huawei P10 es unterscheidet sich nicht viel verglichen mit dem der vorheriges Modell, von dem es die erbt Formeneinfach weiter hinten abgestumpft. Hier, die Kunststoffband für Antennen niedriger ist gezeichnet gewölbt und der größte Unterschied wird durch die Verlagerung der Fingerabdruckleser von der Rückseite (an seiner Stelle finden wir das Logo von Huawei) zu dem Teil Vorderseite.

Die Disposition der Fotosensoren es ist das gleiche wie das vonUSB Typ-C Eingang im unteren Rahmen, umgeben von zwei sichtbaren Schrauben und rechts und links von der Haupt-Mikrofon und 'Miniklinkeneingang von 3.5 mm.

Huawei P10

Ähnlich auch die anderen Profile, mit dem Volumenbilanz und Power-Tastemit strukturierte Textur, auf der rechten Seite und der Warenkorb für die SIM e Micro SD auf der linken seite. Auf dem oberen finden wir schließlich nur das zweite Mikrofon zur Geräuschunterdrückung.

Die Vorderseite des Telefons bleibt oben identisch, mit der gleichen Positionierung der Kamera, der Sensoren und der Headset-Kapsel, während darunter, unter dem Display, die größte Neuheit zu finden ist: a einzelne Home-Taste mit einem Fingerabdruckleser enthalten leicht gesunken und das Erinnere dich so sehr das gesehen auf der Xiaomi Mi 5S.

Huawei P10

Le Größe von diesem Huawei P10 bestätigen weiter die Ähnlichkeit mit seinem Vorgänger: diese sind von 145,3 x 69,3 x 6,98 mm für ein Gewicht von ca. 145 Gramm, fast deckungsgleich mit denen der P9 (145 x 70,9 x 6,95 mm für ein Gewicht von 143 Gramm). ein diskretes Ergebnis wenn wir denken, dass ein eingeführt wurde mehr körperliche Taste und batteria von dem Smartphone kommt aus 3200 mAh, 200 mehr als der Vorgänger, aber wir müssen berücksichtigen, die riduzione von Bildschirmdiagonale, wenn auch nur 0,1 Zoll. Es bleibt jedoch das Gefühl, dass vor allem die Band weiter reduziert werden könnte.

Huawei P10

Huawei P10 - Anzeige

Huawei, für seine kleine Spitze des Bereichs weiterhin einen Panel-Typ bevorzugen IPS mit Auflösung Full HD (1920 x 1080 Pixel) für 432 ppi, diesmal durch ein Glas geschützt Corning Gorilla Glass 5 mit Krümmung 2.5D, ausgestattet mit einem diskrete oleophobe Behandlung e anti-reflektiven. Die Größe wurde reduziert auf 5.1 Zoll, eine Wahl, die wahrscheinlich von der Überwindung der Notwendigkeit, Bildschirmtasten zu verwenden.

Huawei P10

Vor einem IPS-Panel zu sein, d Schwarze Ihnen fehlt die typische Tiefe von AMOLED, aber Sie sind gutUnd Farben sie sind besonders lebendig und auf jeden Fall manuell über das entsprechende Farbrad einstellbar.

Ausgezeichnet maximale Helligkeitaus 530 Nissenund auch das Minima; sehr gute Bedienung des rautomatische RegelungImmer schnell e richtig. die Touchscreen immer sehr reaktivmachen wollen. Frames sind dünn, auch wenn es ein dünnes schwarzes Band gibt, besonders deutlich in der weißen Farbe in unserem Besitz.

Huawei P10

Huawei P10 - Hardware und Leistung

Wie für Huawei üblich, bringt dieses Huawei P10 die Chipsatz schon gesehen auf der Mate-9Oder l 'Octa-Core HiSilicon Kirin 960, von der Firma selbst entwickelt. Dieser Prozessor hat eine Architektur a 64 Bit und ist ausgestattet mit 4 Kern A73 von 2.4 GHz e 4 A53 von 1.8 GHz, alle zusammen mit der i6 Co-Prozessor die einige Hintergrundfunktionen des Telefons wie den Sprachassistenten behandelt.

Was die Erinnerungen betrifft, finden wir 4 GB von LPDDR4X-1800 Dual-Channel-RAM e 64 GB des internen Speichers UFS 2.1 (weiter erweiterbar über Micro SD zu 256 GB), Konfiguration, die immer eine am Terminal garantiert Höchstgeschwindigkeit in allen täglichen Operationen, vom Surfen im Internet bis zur Videowiedergabe in 4K.

Huawei P10

Der Grafikteil wird vom verwaltet ARM-Grafikkarte Mali-G71 MP8 Das, obwohl auch auf dem bereits erwähnten Mate 9 vorhanden, arbeitet dank der Anwesenheit eines kleineren Bildschirms, mit tolle Leistung e kein Zögern selbst in den am meisten getriebenen Spielen.

Huawei P10 - Benchmark

Huawei P10 - Fotoqualität

Wie schon beim Vorgänger hat sich Huawei dazu entschieden zielen stark ab auf Fotogalerie Huawei P10, bestätigt die Zusammenarbeit mit der deutschen Leica.

Posterior finden wir eine Monochrom-Sensor von 20 Megapixel und ein RGB von 12 Megapixel mit Öffnung f / 2.2 und ausgestattet mit Asphärische SUMMARIT-Linsen gemacht von Leica, schon auf der P9 zu sehen. Nicht fehlen a Dual-Flash-Dual-LED-LED-Blitz, denOIS und ein System von 4-Hybridfokus in 1 (PDAF + CAF + Laser- + Höhe).

Wir befinden uns zweifellos vor einem Qualitätsfotosektor und ausgezeichnetes Potenzialfähig zu garantieren viele zufriedenheiten und die Liebhaber der vielen Aufnahmemodi zu befriedigen. Dies könnte jedoch auch verwirren diejenigen, die sich nähern erste Male zur P10-Kamera.

Im Hauptbildschirm wird es möglich sein Verwalten Sie den Blitz, der Modus "breite Öffnung", Die Wahl der Farbtemperatur, aktiviere die Filtermenü und aktiviere den neuen Hochformat, die das enthältSchönheits-Effekt und Simulation des unscharfen Effekts. Es wird auch möglich sein, die Tafel Pro"Mit einem Swipe, von denen zu verwalten die modernsten Aufnahmemodi. Ich mochte diese Funktion, dank der Änderung der Parameter in Echtzeit Auf automatische Weise können Sie von Hand wechseln oder einfach mit einem langen Druck einzeln verriegeln.

Con uno Swipe von links können Sie dann die auswählen Aufnahmemoduseinschließlich HDR, Weiß & Schwarz, Video, Panorama, Nachtaufnahme, Light Painting, Zeitraffer, Zeitlupe und viele andere, kann auch über das entsprechende Menü heruntergeladen werden.

Con uno Swipe von links kommst du stattdessen in das Panel "Einstellungen", Wo Sie auswählen können Auflösung (Kann auch eingestellt werden RGB a 20 Megapixel mit einemSoftware-Interpolation basierend auf der Kamera B & W), die Rettung in RAWdas GPS-Tags und andere andere Parameter.

Wie im Fall von P9 befinden wir uns in einer Öffnung f / 2.2, Mit derBrennweite von 27 mm, stattdessen dieAutofokus, die durch Hybrid 2 in 1 (Laser-PDAF) zu a übergeht 4-Hybrid in 1 (PDAF + CAF + Laser + Tiefe) und es funktioniert wirklich immer schnell und tadellos.

Le Fotos ergeben sich in fast allen Modi sein von sehr hoher Qualität, auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Ein bisschen Untertonvielleicht die Modalität lecker (für Fotos beim Essen) e das kann verbessert werden Porträt (mit einem verschwommen nicht immer zu natürlich). DieHDR ist nicht sehr invasiv und manchmal ist es schwierig, die Arbeit zu sehen; manchmal ist es jedoch ein bisschen zu viel markierte die Neugestaltung der Software. Ottimo der Sensor B & W für einheimische einfarbige Fotos.

Lo Zoom, auf diesem Modell, präsentiert eines Simulation des optischen Zooms bis 2xDas funktioniert gut, aber nicht überraschend, während die Möglichkeit, einen zu schieben maximaler digitaler Zoom von 10x ein weiterer erscheint Werbung gefunden was sonst, angesichts der offensichtlichen Verschlechterung der Bilder.

Das Doppelte Blitz-LED-Doppelton è kraftvoll e er arbeitet gut, das Nachtfotos ohne Blitz sind nett und Nachtmodus ermöglicht es zu erfassen wirklich bemerkenswerte Aufnahmen und überraschend rauschfrei wird aber notwendig sein Verwenden Sie unbedingt ein Stativ oder etwas, das das Smartphone völlig unbeweglich macht.

Kapitel auseinander für die Frontkamera, ausgestattet mit einem Sensor von 8 Megapixel mit Öffnung f / 1.9 und auch in diesem Fall in Zusammenarbeit mit Leica durchgeführt; das entpuppt sich unglaublich sehr verhalten im Vergleich zu P9. Wie Sie von den Selbstberichten sehen können, sind die Bilder viel weniger definiert und definitiv mattere Farben. Die Hoffnung ist, dass die Software die Probleme verbessern kann, aber es muss gesagt werden, dass der Weg, der genommen werden muss, wirklich sehr groß ist.

Die Rede ist in Bezug auf die Sprache kompliziert Registrazione Video weil nach ein paar tagen test, vor und nach einem Softwareaktualisierung und nach dem Kontaktieren derselben HuaweiWir hatten die Gewissheit, einen Prozess bekommen zu haben eine fehlgeschlagene Einheit.

Kommen wir daher zur einfachen Beschreibung des Potentialität von diesem Huawei P10, sagen wir, es ist in der Lage, aufzunehmen 4K zu 30 fps und Full HD bis zu 60 fps. die stabilizzazioneDies ist jedoch nur möglich bis zu Full HD in 30 fps, komm komm il Objektverfolgung, um das Feuer auf ein einzelnes bewegliches Objekt zu richten. Präsentieren Sie dann die Möglichkeit, den Modus zu verwenden Zeitraffer bis zu 720p e Zeitlupe in 720p und 1080p in 120 fps.

Leider jedoch aufgrund der Hardwareproblem von unserer Einheit, alle aufgezeichnete Videos zeigten verschiedene Artefakte und TremolosEs ist wirklich schade, wenn man bedenkt, dass nach diesen Problemen die Fokusgeschwindigkeit und Belichtungswechsel sind sehr gute Ergebnisse und Qualität von Bildern und Audio registriert scheint zu sein ausgezeichnetes Niveau.

Huawei P10 - Audio

Kommen zuAudio-das DAC integriert in den Chipsatz Kirin 960 führt a gute Arbeit aber absolut nicht auf dem Niveau von Top-of-the-Range-Smartphones mit DAC und dedizierten Audio-Chips. die Volumen ist gutes Niveau el 'Audio- è unterscheidbar und kristallinmit bassi nicht extrem präsent, aber dennoch gut definiert. Buonoder sogar dieKopfhörer hören, beide mit dem auricolari im Paket vorhanden (wirklich gut ausbalanciert und kristallinich, auch wenn die Lautstärke nicht richtig unterstützt wird), und versuche es mit feinste Kopfhörer.

Ausgezeichnetdann, die Headsetkapsel, die nie kritische Punkte in der Konversation hervorgebracht hat, wie sie es waren Die Mikrofone sind sehr gut, in der Lage, angenehme Gespräche mit einem zu garantieren gültige Reduzierung von Umgebungslärm.

Huawei P10 - Konnektivität

Wie bereits berichtet, ermöglicht das Huawei P10 in unserem Besitz (in der Variante zum Verkauf in Europa) die Nutzung von eine einzelne Nano SIM (Der andere Raum im Wagen ist für die Speichererweiterung durch Micro SD) mit LTE Cat.9. die ricezioneLaut Huawei-Tradition ist es das wirklich gut. Das Signal greift auch in Bereiche ein, in denen andere Smartphones wirklich Probleme haben und die Surfgeschwindigkeit immer sehr gut war.

überraschenddann, die WLAN ac Dualband, in der Lage, mit meinem Router, im dritten Stock eines alten Hauses mit Wänden aus 80 cm Tuffstein und Böden von über 5 Metern, sogar von der Straße Ebene zu verbinden. Ein Ergebnis, das ich mit keinem anderen Smartphone in meinem Besitz bekommen habe. Ausgezeichnet auch Bluetooth 4.2, denNFC und die nSatelliten-Avigation, garantiert durch Kompatibilität mit GPS / A-GPS / GLONASS / Galileo / BDS, mit a präzise Signalfixierung selbst in den gewundensten und verstopften Straßen und unter widrigsten Wetterbedingungen.

Huawei P10 - Software

Das neue Top-Modell von Huawei wird bewegt Android 7.0 Nougat in der personalisierten Markenschnittstelle, die EMUI 5.1. Die meisten Funktionen, sowie die Schnittstelle, sind die gleiche von denen in der Version der gesehen EMUI 5.0 bereits getestet Mate-9 (und gut beschrieben in seinem Vollständige Bewertung).

Huawei P10

Die wichtigsten Änderungen betreffen die Umsetzung voneinzelne zentrale Taste mit integriertem Fingerabdruckleser. Dies ist, abgesehen davon, fast ohne jeden Zweifel der schnellste derzeit verfügbare Reader auf einem Smartphone, kann es verwendet werden, um das Smartphone vollständig zu verwalten, dank der Implementierung von andere Geste (Obwohl Sie können die Bildschirmtasten jederzeit hinzufügen typisch für Huawei).

Mit einem einzelne BerührungIn der Tat werden wir zurückkommen indietroMit einem längere Berührung Du gehst zurück zum Startseite und mit einem Swipe auf einer der beiden Seiten wird es möglich sein, die Multitasking-Seite. ein Swipe von der unteren Kante (auf jeder Seite der zentralen Taste) nach oben, die Google-Suche und mit einem Schrägstrich von einer der unteren Ecken bis zur Mitte des Bildschirms wird aktiviert Einhandmodus was jedoch auf einem 5.1-Inch-Bildschirm nicht unbedingt notwendig erscheint.

Huawei P10

Präsentieren Sie also das Geste mit Fingerknöcheln Knöchel SinnDank dessen wird es möglich sein, es zu aktivieren geteilter Bildschirm, Screenshots zeichnen von bestimmten Formen e Anwendungen starten.

Verbessert, im Vergleich zum 5.0 EMUI, derAnzeige von Benachrichtigungen, auch für i sichtbar individuelle Programme. Die Auswahlmöglichkeit ist sehr nützlich zwei verschiedene Stile des Launcher, mit und ohne Schublade, sowie die Ausführung der Funktion "Zwillings-App", Um mehrere Konten verschiedener sozialer Netzwerke zu verwalten. Sehr willkommen die Anwesenheit vonThemen App, auch wegen a Systemikonen eingestellt sehr weit entfernt von der flachen Art von Googles Material Design und entschieden widersprüchlich mit anderen stilistischen Entscheidungen der Firma.

Huawei P10 - Autonomie

Wir kommen zu einem der schmerzhafte Punkte von diesem Terminal. Wir bekräftigen, dass wir davon überzeugt sind, dass die kritischsten Fragen von einem stammen Optimierung noch nicht abgeschlossen, offensichtlich aufgrund der Notwendigkeit, das Telefon für den MWC 2017 bereit zu halten und auch durch ein erstes Update, das bereits vor dem Marketing empfangen wurde, zu zertifizieren, Wir können absolut nicht mit der Autonomie dieses Huawei P10 zufrieden sein.

In Anbetracht eines batteria geräumiger als sein Vorgänger, von 3200 mAh anstelle von 3000 mAh und eins Bildschirm von der Diagonale sogar etwas niedriger, 5.1 Zoll An der Front von 5.2 hätten wir zumindest die Ergebnisse im Einklang mit dem P9 erwartet, selbst wenn man die fast identische Hardware des Mate 9 in Betracht zieht, die gute Ergebnisse garantiert.

Mit einem auf jeden Fall intensive Nutzung vom Telefon, mit mehreren Push-Mails, diversen Facebook-Anwendungen, WhatsApp, Telegram und anderen aktiven Diensten, hat das Handy kaum bestanden die 20 (angefangen von 100% des Ladevorgangs von 7: 30), mit weniger als 3: 30 des aktiven Bildschirms und ein guter Teil des Tages unter Wi-Fi-Abdeckung.

Auch die Super Charge aufladen, auch wenn es sich ergibt sehr schnell bis zu 85 / 90%erreichbar in 1 jetzt ein Viertel / 1 anderthalb Stundenbrauchte es ca 1 jetzt weiter für die Fertigstellung, Umstand nach dem Update verbessert und auch auf ein mögliches Hardwareproblem zurückzuführen.

Huawei P10 - Schlussfolgerungen

Wie wir in mehr Punkten dieser Rezension betonen konnten, ist dies Huawei P10 zeichnet sich durch unterschiedliche Lichter und einige Schatten zu sehr aus, wahrscheinlich im Wesentlichen auf die Hardwareprobleme zurückzuführen, die unsere Einheit befallen.

Unter den Stärken können wir die Tatsache zählen, vor zu sein eines der wenigen Spitzenprodukte aus dem Display neben den 5 Zoll zum Verkauf offiziell auf unserem Markt (wenn auch nicht auf die maximale Größe optimiert), mit a absolute hintere Fotoindustrie (auch bestätigt durch die hohe Punktzahl in diesen Tagen erhalten auf DxOMark), eins Verbindung nach oben und ein wirklich atemberaubender Fingerabdruckleser.

Von controcanto jedoch, der enttäuschende Frontkamera und vor allem die Mangel an Autonomie, Das sind zwei Elemente, die Sie zum Nachdenken anregen werden und von denen wir hoffen, dass sie in den Einzelhandelseinheiten gelöst werden, die in den kommenden Wochen mit einer endgültigen und aktualisierten Software auf den Markt kommen werden.

Wir behalten uns vor, das Gerät wie vorgesehen erneut zu versuchen, wenn die Möglichkeit besteht, Software- und Hardwareabweichungen zu bewerten.

Il Vorverkaufspreis auf der offiziellen VMall-Website ist 679 Euro in den Farben Graphite Black, Mystisches Silber, Schillerndes Blau e Prestige Gold.


Verpassen Sie keine Neuigkeiten, Angebote oder Rezensionen auf unserer Website! Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken, um in Echtzeit auf dem Laufenden zu bleiben dank:

Angebote Kanal , Nachrichtenkanal, Telegrammgruppe, Facebook-Seite, YouTube-Kanal und Forum.

Abonniere unseren Kanal Youtube Keine Kritik, Vorschau oder Fokus verpassen!
KLICKEN SIE HIER
PS: Vergiss nicht, auf die kleine Glocke zu klicken, um eine Benachrichtigung für jeden Upload zu erhalten!