Minix Neo U9-H: unsere vollständige Rezension!

Minix Neo U9-H

Nach einigen Monaten des Wartens endlich Minix hat von poco das neue zur Verfügung gestellt Minix Neo U9-H, ein interessanter TV-Box Android 4K ed HDR bereit, gesehen die SoC Amlogic S912 installiert, in der Lage, die neuen Codecs und Videoformate vollständig zu unterstützen.

Minix Neo U9-H: Verkaufspaket und Zubehör

Das Verkaufspaket der Minix Neo U9-H Es ist aus ausgezeichnetem schwarzem Karton mit einigen Schriftzügen und grafischen Effekten in verschiedenen Farben.

Auf der Rückseite finden wir die kompletten Spezifikationen des Gerätes, sowie innerhalb, wo, zusätzlich zu den Neo U9-HWir finden ein kleine Infrarot-Fernbedienung, ein HDMI-Kabel, das Netzteil, a OTG-Kabel, Ein USB-Micro-USB, ein Benutzerhandbuch und schließlich dieexterne WiFI-Antenne auf dem Gerät installiert werden.

Eine komplette Ausstattung, die alles bietet, was Sie brauchen, um das Produkt ohne zusätzliche Kosten zu nutzen.

Minix Neo U9-H: Technische Daten

Die technischen Spezifikationen der Minix Neo U9-H einen Prozessor bereitstellen AmLogic S912, einem Octa-Core ARM Cortex-A53 mit BigLITTLE Architektur, mit einer maximalen Uhr aus 2.0 GHz e GPU Mali-820 MP3. Die installierte GPU unterstützt die 4K Auflösung zu 60 fps mit Codecs H265 zu 10-Bit el 'HDR10, immer bei 60 fps.

Minix Neo U9-H

Präsentiere dann 2 GB DDR3 RAM-Speicher e 16 GB des internen Speichers XMMUM eMMC erweiterbar über microSD, zusätzlich zu den MiMo Dualband WiFi zu 2.4 und 5 GHz mit externe Antenneeine Tür Gigabit Ethernet, Well 3 2.0-USB-Anschlüsse in voller Größeein Ausgang Optisches Audio (SPDIF)eine Tür Micro-USB mit OTG-Unterstützung und die Bluetooth 4.1. Die Dimensionen des Körpers sind von 127 x 127 x 22 Millimeter dick, während das Gewicht ist 278 Gramm.

Minix Neo U9-H

Schließlich finden wir die beiden Anschlüsse aus 3.5 mm Sowohl für das Mikrofon als auch für die Kopfhörer Kensington-Schloss, einem IR-Empfängerein Porta HDMI 2.0 und das Android-Betriebssystem in der Version 6.0.1 MarshMallow.

Minix Neo U9-H: Konstruktion und Design

Der Körper des Minix Neo U9-H Es ist dasselbe identisch mit vielen anderen Minix-Produkten dass wir bereits die Möglichkeit hatten zu versuchen, unnötig zu sagen, also, dass es ist wirklich gut gemachtsowohl hinsichtlich der Größe als auch der Abmessungen, sowohl in Bezug auf die verwendeten Kunststoffe, die in jedem Punkt des Rahmens von hohem Standard zu sein scheinen.

An der Spitze finden wir die Minix-Logo, während im unteren das Android. Auf dem vorderen Profil finden wir die IR-Empfänger und ein kleine grüne / blaue Status-LEDIn der richtigen haben wir die Ein- / Ausschalter, das drei 2.0 USB-Portsdas Steckplatz für den Micro SD und Mikro-USB-Anschluss.

Auf der Rückseite sind jedoch die HDMI-Anschlüsse, SPDF-, Ethernet RJ45 und die Hilfsstromversorgung. Schließlich, auf der linken Seite, gibt es nur den Anschluss für dieexterne Wi-Fi-Antenne.

Bemerkenswert ist das Vorhandensein von vier ausgezeichneten Gummifüßen, die die Stabilität des Geräts verbessern und Luft im unteren Teil des Körpers zirkulieren lassen.

Minix Neo U9-H

Das Design ist wirklich sehr angenehm, sicherlich dank der geringen Größe und der ausgezeichneten Konstruktion des Körpers.

Das Netzteil ist sehr kompakt und verfügt über einen klassischen Rundsteckverbinder eine 3A-Ausgabe an 5V, während die mitgelieferte Fernbedienung eine einfache und häufig zu verwendende ermöglicht poco optimales Gerät, da keine integrierten Beschleunigungsmesser und Mikrofone vorhanden sind.

Minix Neo U9-H: Leistung, Wärme und Verbrauch

Die angebotenen Dienstleistungen von SoC AmLogic S912 Sie sind sicherlich nicht auf höchstem Niveau, und dies wird auch durch die Ergebnisse der verschiedenen Tests und Benchmarks belegt, mit denen das Gerät in Bezug auf die Leistung im mittleren Bereich liegt.

In Bezug auf Fluidität und Reaktivität hat sich das System in fast jeder Situation als einsatzbereit erwiesen, selbst im extremsten Multitasking, obwohl es gelegentlich, wie ich selten sagen würde, zu Verzögerungen oder gelegentlichen Stolpern beim Übergang von a kommt Aktivität zum anderen.

Ausgezeichneter Empfang von Wi-Fi, die es immer geschafft hat, das Signal sehr stark zu haken und sicherzustellen, dass ausgezeichnete Übertragungsraten und Antwortzeiten, sowohl auf dem 2.4-GHz- als auch auf dem 5-GHz-Band. Zum Beispiel gibt es keine Probleme beim Streaming von einem Netzwerk-NAS einiger sehr schwerer Filme mit sehr hohen Bitraten. Gleiches gilt für den installierten GigaBit Ethernet-Port, der eine sehr hohe Bandbreite garantieren kann.

Was den grafischen Bereich anbelangt, so ist der Mali GPU 820Mp3 es hat sich auch in den Hauptspielen gut geschlagen und es ist gelungen, in fast allen getesteten Titeln (Asphalt 8 Airborne) eine gute Spielbarkeit zu garantieren, zumindest bei einer Full-HD-Auflösung.

Schließlich wird die XMMUM eMMC Speicher installiert hat sich als ziemlich schnell erwiesen, aber weit von den leistungsstärksten Modellen entfernt, da es bei ungefähr angehalten hat 120 MB / s beim Lesen a poco weniger als 50 MB / s schriftlich, zwei Werte, die nicht außergewöhnlich sind, aber mehr als genug, um einen schnellen Start der Apps und des Systems zu garantieren.

Minix Neo U9-H

Das Wärmemanagement ist sowohl beim Spielen als auch im täglichen Gebrauch hervorragend. Die am Körper gemessenen Temperaturen, genauer gesagt im oberen Teil, erwiesen sich als poco über 30 ° C. mit einem grundlegenden Gebrauch, wie Web-Browsing oder Videowiedergabe, während des Spiels kommen Sie auch dazu 45 / 46 ° C, Werte mehr als akzeptabel für diese Art von Produkt, da es nicht in der Hand gehalten werden sollte.

Apropos Verbrauch, die Werte, die im Stand-by aufgezeichnet werden, sind ungefähr 1 Wattwährend sie im alltäglichen Gebrauch sind zwischen dem 3 und dem 4 Watt, bis Werte um i erreicht werden 8 / 9 Watt während des Spiels und der anspruchsvollsten Aktivitäten.

Minix Neo U9-H: Multimedia- und Videowiedergabe

Ausgezeichnete Präsenz von Kodi (17 Krypton) vorinstalliert, was auf alle Fernsehapparat-Kasten Minix ist in einer Version vorhanden Benutzerdefiniert (XBMC Minix Edition), in Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen erstellt. Kein Problem mit der Videowiedergabe in 4K, dass Full HD mit H.265 und H.264 Codecs, auch mit den schwersten, die ohne Unterbrechung wiedergegeben werden.

Nur mit einigen Videos in 4K bei 60 fps Sehr schwer gibt es Unsicherheiten in Bezug auf die Fließfähigkeit der Reproduktion, Unsicherheiten möglicherweise aufgrund eines Firmware-Problems, da der SoC diese Framerate unterstützen sollte. Auch mit demHDR Sie haben keine Probleme, zumindest in meinen zwei Videobeispielen hatte ich kein Wiedergabeproblem.

Interessant ist die Option, den HDR je nach Vorkommen automatisch zu aktivieren oder nicht, sowie denHDMI CECDiese Technologie passt die Framerate des Ausgangs an die Spezifikationen des wiedergegebenen Mediums an. Darüber hinaus kann das Gerät so eingestellt werden, dass es sich automatisch einschaltet. Schließlich gibt es noch die Echtzeituhr-Funktionalität (RTC) kann immer über eine bestimmte Option im Einstellungsfeld aktiviert werden.

Unter den verschiedenen vorinstallierten System-Apps finden wir auch Netflix, die jedoch nach Durchführung einiger Tests nur die niedrigsten AuflösungenSD) deshalb Kein Streaming in 4K und Full HD, eine Beschränkung aufgrund der Richtlinien von Netflix gleich. Jedoch lesen zwischen den Foren lese ich von einer Version der Anwendung von Netflix geändert durch Minix selbst in der Lage, die Vision von zu ermöglichen Inhalt auch in HD. Leider konnte ich es nicht direkt versuchen SkyGo, aber im Netz lesen mehrere Benutzer berichten, dass es voll funktionsfähig ist.

Minix Neo U9-H: Software

Die grafische Oberfläche des Minix Neo U9-H wird durch den firmeneigenen Launcher und die jeweilige GUI (MinixUI), die den Stil von Android TV enthält, insbesondere in Bezug auf die Menüs und das Layout der Grafikelemente.

Minix Neo U9-H

Beim Durchstöbern der verschiedenen Abkürzungen finden wir aber auch das klassische Android "Tablet", tatsächlich gibt es einige Menüs, die den Stil und die Oberfläche des klassischen Tablets widerspiegeln Android-Aktie.

Minix Neo U9-H

Zusätzlich zu den klassischen Optionen stehen wirklich viele zusätzliche Optionen zur Verfügung, vor allem im Systemstarter, da wir jeder der Hauptverknüpfungen die zuzuordnenden Anwendungen zuweisen können, um schnell die Apps zu starten, die uns am meisten interessieren. Es gibt auch ein Tool zum Reinigen des Arbeitsspeichers, mit dem nur alle Anwendungen im Hintergrund geschlossen werden.

Minix Neo U9-H

Android ist in der Version vorhanden 6.0.1 Eibisch.

Was unterscheidet es auch vom klassischen OS? Google Für Tablets wird genau die Schnittstelle überprüft Minix und das hilft uns sicherlich bei der Interaktion und Verwendung von Inhalten, da es so neu gestaltet wurde, dass es fast vollständig mit einer einfachen Fernbedienung verwendet werden kann.

Auf der Front der Updates war das Unternehmen bekanntlich immer sehr aktiv, sowohl für die Community als auch für die Häufigkeit und Aktualität von Updates, die oft zu Verbesserungen bei Firmware und Bugfixing sowie einigen Neuigkeiten und Verbesserungen führten zu einer immer tieferen Optimierung, die es dem System ermöglicht, in fast allen Situationen immer sehr flüssig und reaktiv zu arbeiten.

Minix Neo U9-H: Fernbedienungen und Fernbedienung

Die fast komplett überarbeitete grafische Oberfläche ermöglicht es Ihnen, das Betriebssystem auch ohne Verwendung einer echten Maus einfach zu bedienen, da Sie mit dem Layout der Menüs und Shortcuts auf die klassische Geste der Touchscreen-Displays verzichten können, mit Ausnahme von die meisten Videospiele, so müssen Sie einen echten Controller und einige spezielle Anwendungen verwenden.

Apropos gebündelte Fernbedienung, die Einsatzmöglichkeiten sind sehr begrenzt, da sie mit einem einfachen System von Pfeiltasten ausgestattet ist, um in der Oberfläche und in den Menüs zu bewegen, aber nicht immer genug und man wird sofort auf eine zurückgreifen alternatives Gerät.

Glücklicherweise enthält das Kit, das das Unternehmen für die Überprüfung vorgeschlagen hat, auch die Fernbedienung Minix Neo A3ein sehr gut gemachtes Gerät, das in ein System von Beschleunigungssensoren und Gyroskopen integriert ist, das es Ihnen ermöglicht, es als echte Luftmaus zu verwenden. Darüber hinaus hat das Unternehmen im Vergleich zum alten A2 Lite ein Mikrofon integriert, um die Sprachbefehle der Google-Suche nutzen zu können.

Das Produkt hat eine hervorragende Verarbeitungsqualität und bietet vorne die klassische Fernbedienung mit allen typischen Android-Befehlen und den wichtigsten Multimediatasten, während auf der Rückseite eine echte QWERTZ-Tastatur zu finden ist.

Minix Neo U9-H: Schlussfolgerungen

Wenn wir über TV Box sprechen, Minix Es ist immer als einer der führenden Hersteller in diesem Bereich zu betrachten, da wir tatsächlich unter den verschiedenen Geräten, die mit sehr wenigen getestet wurden, Fehler gefunden haben, unter anderem hauptsächlich Softwarefehler, die durch die häufigen Updates des Unternehmens leicht behoben werden können. Wieder haben wir poco zu sagen, das Produkt folgt genau den "Ideallinien" von Minix, die kaum das neueste SoC zugunsten bewährter Lösungen anbieten, einfach so Minix Neo U9-H, Wo die SoC Amlogic S912 spiegelt die Philosophie des Herstellers wider. Es ist also kein Monster der Macht, sondern eine echte TV-Box im wahrsten Sinne des Wortes, denn es geht um den Codec und das Video, aber ohne in anderen Kontexten zu sehr zu entstellen. Der einzige Nachteil ist vielleicht der Preis, ein bisschen zu teuer meiner Meinung nach, aber Sie wissen, Qualität und vor allem die Qualität auf der Software-Ebene, die Sie zahlen, insbesondere im Hinblick auf die zukünftige Langlebigkeit.

Das Gerät ist verfügbar auf Amazon in zwei Versionen: mit nur die TV-Box a 154,90 Eurooder gebündelt mit der neuen Fernbedienung Minix Neo A3 a 174,90 Euro.


Verpassen Sie keine Neuigkeiten, Angebote oder Rezensionen auf unserer Website! Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken, um in Echtzeit auf dem Laufenden zu bleiben dank:

 Angebote Kanal NachrichtenkanalTelegrammgruppeFacebook-Seite, YouTube-Kanal und Forum.

Ehren