Xiaomi verkauft 2 Millionen Smartphones in Indien im Q3 2016

Zusammen mit den jüngsten Erfolgen von Xiaomihat der chinesische Hersteller einen neuen Meilenstein erreicht India. Insbesondere das asiatische Unternehmen konnte mehr verkaufen 2 Mio. von Smartphones im Land in der Viertel Juli-September.

Im Vergleich mit der 2015, hat die chinesische Marke geschafft, das Wachstum der zu erreichen 150% dank der starken Erweiterung seines Gerätekatalogs in Offline-Markt und die Aufnahme neuer Partner für die Online-Verkauf, um die Nachfrage der Verbraucher voll zu befriedigen.

Xiaomi-Logo

Xiaomi: Die chinesische Firma gewinnt ein ausgezeichnetes Ergebnis in Indien!

Manu Jain, Betriebsleiter in Xiaomi IndienUnter Berufung auf Internationale Datengesellschaft (IDC), berichtete, dass es dem Unternehmen gelungen ist, 2 Millionen verkaufte Geräte zu erreichen Q3 dieses Jahr zum ersten Mal. Angesichts der im vergangenen Jahr erzielten Performance ist es dem Unternehmen gelungen, das Wachstum der 150%.

Der Leiter der Operationen berichtet, dass Mein Indien Es wurde von indischen Verbrauchern gut angenommen, was einer der Gründe ist, warum die Marke eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in der heutigen Smartphone-Industrie ist. Manu Jain Außerdem wurde berichtet, dass jedes vierte online verkaufte Smartphone von Xiaomi hergestellt wird.

Laut IDC, 32.3 Millionen Smartphones Sie wurden im dritten Quartal des 2016 nach Indien verschifft. Sicherlich ist der indische einer der wichtigsten Märkte für Xiaomi nach dem Chinesen. Momentan belegt das chinesische Unternehmen den vierten Platz 7,5% und sich selbst positionieren Micromax.

Xiaomi

Lei Jun glaubt an den Erfolg von Xiaomi auf dem indischen Markt

Lei Jun, CEO Xiaomi Global, ist fest davon überzeugt, dass sich das Unternehmen bald in der ersten Position auf dem indischen Smartphone-Markt positionieren wird. Neben dem Online-Portal Mi.com hat Xiaomi durch die Nutzung einiger beliebter E-Commerce-Websites wie Flipkart, Snapdeal, Amazon, Paytm e TataCliq.

Es sei auch darauf hingewiesen, dass Smartphones Redmi Hinweis 3 e Redmire 3S Sie sind die beiden Geräte, die am meisten zur Umsatzsteigerung beigetragen haben in Indien. Insbesondere haben nur diese beiden Telefone einen Marktanteil von erreicht 50% unter den ersten 10-Smartphones, die laut IDC in Indien verkauft werden.

Einer der Schlüsselfaktoren für den Erfolg des Unternehmens auf dem indischen Markt ist, dass die 75% der Geräte verkauft werden in dem Land durch hergestellt Foxconn. Das Unternehmen hat derzeit mehr als 160-Servicecenter in Indien, um Benutzern auch in der Post-Sales-Phase zu helfen.

Xiaomi Hinweis 3 Redmire